Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative


Tiere zu vergeben



Seite 1 2 

Aleandro möchte IHNEN seine Liebe schenken - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.09.2020
ALEANDRO ist ein etwa 1,5 Jahre alter, bereits kastrierter MischlingsrĂĽde. Er ist etwa 62 cm groĂź und 36 kg schwer. (Stand: 5.9.2020)

ALEANDRO wurde im Frühsommer 2019 auf einer unserer Pflegestellen in BIH abgegeben. Angeblich wurde der junge Rüde, gemeinsam mit seiner Hundeschwester ALISA, zuvor irgendwo gefunden. Die beiden Hundekinder waren sehr dünn und dehydriert. Natürlich nahmen wir sie in unserem Pflegeprojekt auf - was hätten sie sonst für eine Zukunft gehabt. Seine Schwester hat bereits ein Zuhause gefunden, doch der Rüde ist noch auf der Suche nach seinem Lebensplatz.

ALEANDRO ist ein sanftmütiger - und mit seiner recht beachtlichen Körpergröße ein wirklich imposanter - Rüde. Er ist freundlich und zugänglich, menschenbezogen und eine treue Seele. Jeder, der ihn kennenlernt, liebt ihn. ALEANDROs Anwesenheit und Ausstrahlung sind eine Bereicherung für jeden Hundefreund. Er ist kaum schüchtern und macht es seinem Pflegevater Ivica und allen Besuchern der Pflegestelle sehr leicht, denn er holt sich seine Streicheleinheiten einfach ab.

Leider hatte ALEANDRO damals als Welpe eine Verletzung seines rechten Auges, vermutlich verursacht durch einen Unfall. Was genau damals passiert ist, wissen wir nicht, denn es geschah, bevor er auf die Pflegestelle kam. Offenbar ist er aber dadurch am rechten Auge erblindet. Wir möchten ALEANDRO natürlich auch gerne von einem Tierarzt in Österreich untersuchen lassen. Wichtig ist, dass er schmerzfrei bleibt! Im täglichen Alltag hat der Hundebub zum Glück kaum Einschränkungen. Es wäre gut, wenn er möglichst bald nach Österreich übersiedeln dürfte.

Der RĂĽde ist mit allen anderen Hunden des Rudels gut Freund und auch die Katzen der Pflegestelle werden voll und ganz als Teil des Rudels akzeptiert. ALEANDRO ist ein Traumhund mit einem kleinen Makel, der ihn nicht weniger wertvoll macht!

Möchten SIE dem wundervollen Rüden ALEANDRO in Ihrer Familie aufnehmen? Wir bitten um Kontaktaufnahme, um alles Weitere gemeinsam zu veranlassen. Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Wili möchte IHRE Aufmerksamkeit bekommen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.09.2020
WILI ist ein etwa 6 Jahre alter MischlingsrĂĽde, 45 cm groĂź, 19 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 3.9.2020)

Es war vor ca. 4 Monaten, während der Lockdown-Phase, als Fra Tony in einer völlig menschenleeren Gegend 2 liebe, schwarze Hunde fand, die dort zum Sterben ausgesetzt worden waren. Natürlich konnte er sie dort nicht zurücklassen. Die beiden ließen sich bereitwillig aufnehmen, der Rüde erhielt den Namen WILI, das Weibchen heißt VELMA.

Alle Kapazitäten von ACI waren mehr als erschöpft, doch zu Glück fand sich als Retter in der Not ein junger Mann namens Branko. Er bot WILI und VELMA ein vorübergehendes Zuhause. An heißen Tagen ging er mit ihnen im Fluss schwimmen, und auch sonst verbrachte er gerne und liebevoll viel Zeit mit den beiden. Als es für die beiden Zeit wurde um auf Ivicas Pflegestelle zu übersiedeln, war der Abschied alles andere als leicht für Branko.

In der „Ivica-Pansion“ werden sie nun auf ihr neues Leben vorbereitet, lernen die Basics der Hundeerziehung kennen und sind bereit, IHRE Menschen zu finden.

WILI ist ein sehr attraktiver, lebhafter Hundebub, er ist zutraulich und mag auch Kinder gerne. Immer wieder begleitet er sie beim Spazierengehen. Auch mit Artgenossen ist er verträglich, besonders gerne mag er natürlich VELMA. Autofahren ist für WILI kein Problem, vielleicht kennt er das aus seiner Vergangenheit.

Ganz seinem offensichtlichen Rasse-Mix entsprechend (rein optisch ist er ein Kroatischer Schäferhund/Hrvatski Ovcar) braucht WILI viel Bewegung und schätzt Aufmerksamkeit sehr. Er ist ein treuer, sportlicher Begleiter. Als Haus- und Familienhund möchte er geliebt und auch immer wieder beschäftigt werden, Denkspiele, Suchspiele, sanfter Hundesport oder einfach mit Artgenossen durch den Garten rennen.... WILI wird wohl begeistert sein.

Möchten SIE diesem lieben Rüden im besten Alter ein Zuhause schenken? Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Nikolas sucht Menschen mit groĂźem Herzen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.09.2020
NIKOLAS ist ein schöner, junger Rüde, etwa 11 Monate alt, 50 cm groß, 16 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 14.5.2019)

Der Hundebub wurde vor einigen Monaten, bei einer unserer Pflegestellen vor Ort, einfach ĂĽber den Zaun geworfen.

NIKOLAS ist ein absolut liebenswertes Tier, jedoch trägt er schwer an seelischen Wunden von Misshandlungen. Wir wissen nicht, wer, wir wissen nicht, wie. Aber anhand des besonders ängstlichen Verhaltens gehen unsere Helfer vor Ort davon aus, dass NIKOLAS ein Misshandlungsopfer sein muss.

Obwohl NIKOLAS schon Fortschritte gemacht hat und langsam wieder lernt, Menschen zu vertrauen, sucht der arme Kerl besondere Menschen. Er ist kein Anfängerhund, er braucht jemanden, der Erfahrung mit Hunden hat, vielleicht sogar mit traumatisierten. Menschen, die ihm Liebe und vor allem Zeit geben, damit seine „Wunden“ heilen können. Möglich, dass ein souveräner Ersthund dem lieben NIKOLAS „vorleben“ kann, dass Menschen nicht immer böse sind und man sich nicht fürchten muss, und seine neuen Menschen sollten Zeit für den Rüden haben. Leider ist das bei unseren bosnischen Pflegestellen nicht so der Fall, dass man sich bei den doch oft vielen Pflegehunden immer genug Zeit für ein spezielles Tier nehmen kann. Natürlich versuchen die Menschen dort unten, den Tieren ein liebevolles Umfeld zu bieten und man beschäftigt sich auch mit den Hunden, aber so viel Zeit, wie ein Halter von einem oder vielleicht 2 Hunden in Österreich, der daheim bei seinen Lieblingen ist, können unsere Mitstreiter nicht aufbringen. Daher hofft NIKOLAS auf die Chance, dass jemand in Österreich Mitleid mit ihm hat und ihm ein behütetes und liebevolles Zuhause bietet, in einer Umgebung, wo er nach seinem eigenen Tempo ankommen darf. Wir wissen, es wird vermutlich nicht immer einfach sein, aber unsere Helfer vor Ort sind sicher, dass NIKOLAS jede Mühe und jeden „Aufwand“ wert ist, da in ihm ein liebevoller - ja auch – Familienhund steckt, der nur auf „Erlösung“ und Genesung wartet, um völlig glücklich zu sein.

Daher bitten wir im Namen von NIKOLAS, dass jemand sein großes Herz öffnen - und dieser geschundenen Seele eine Chance auf ein lebenswertes und mit Liebe erfülltes Leben – schenken möge. NIKOLAS wird SIE dafür mit all seiner Liebe belohnen!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.

Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.


Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Nildo sehnt sich nach einer lieben Familie
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.09.2020
NILDO ist ein etwa 1,5 Jahre alter MischlingsrĂĽde, 52 cm groĂź, 26 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 16.12.2019)

Streunende Hunde gehören in Bosnien leider zum Straßenbild. Grausame Einfang- und Tötungsaktionen erzeugen unfassbares Tierleid, bringen aber natürlich keine langfristige Änderung oder gar Besserung der Situation. Nur großflächige Kastrationsprojekte und engagierte Tierschutzarbeit können zur Minimierung der Streuner-Population beitragen. Der junge Rüde NILDO war einer dieser zahlreichen, armen Hunde, die auf der Straße leben müssen. Aber er hatte Glück, denn Pater Anthony wurde auf ihn aufmerksam. Nun lebt der sanfte Rüde auf einer unserer Pflegestellen vor Ort und wir helfen ihm gerne, SEIN Zuhause zu finden!

NILDO ist ein aktiver Hundebub, voller Freude auf einen Neuanfang. Er hat alle Attribute eines Herzenshundes, nämlich Ehrlichkeit, Sanftmut, Treue und ein Herz aus Gold. Kommandos und an der Leine-Gehen sind natürlich noch nicht so seins, aber viel Zeit, Liebe und Einfühlungsvermögen werden bei NILDO bereits die halbe Erziehung ausmachen. Der Rüde hat in seinem Leben auf der Straße eine gewisse Selbstständigkeit erlernt, aber er ist mindestens genauso menschenbezogen, anhänglich und verschmust. Streicheleinheiten und Leckerlis von seinem Pflegevater und von Pater Anthony bedeuten für NILDO den Himmel auf Erden.

Der Rüde möchte seinen Neuanfang in Ruhe angehen. Kinder, die sich im Umgang mit Hunden auskennen, sind für ihn absolut kein Problem. Die Katzen der Pflegestelle sind für den Rüden ok, Artgenossen werden zuerst begutachtet und dann meist seine besten Freunde.

Möchten SIE NILDOs lang ersehnte, geliebte Familie werden?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Tembo sucht SEINE Familie - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.09.2020
TEMBO ist ein etwa 5 Jahre alter MischlingsrĂĽde, 45 cm groĂź, etwa 17 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 26.8.2020)

TEMBOs bisherige Lebensgeschichte ist, wie sich kürzlich herausstellte, noch dramatischer, als angenommen. Nicht genug, dass er damals spindeldürr und schwach, von Unbekannten, einfach am Zaun des Hundelagers angebunden, zurückgelassen wurde, und von Goga nur mit allergrößtem Einsatz aufpäppelt werden konnte. Kürzlich entdeckte der Tierarzt im Zuge einer Kontrolle einer harmlosen Fettgeschwulst eine alte, bereits „wild“ zusammen gewachsene Fraktur seines linken Hinterlaufs. Was muss TEMBO alles durchgemacht haben. Und trotzdem ist er so ein guter Hundebub!

Der Tierarzt vor Ort sieht keine Veranlassung, das Bein einer Behandlung zu unterziehen, allerdings möchten wir TEMBO natürlich auch gerne einem Tierarzt in Österreich vorstellen. TEMBO scheint keine Schmerzen zu haben, und in der Bewegung ist die alte Verletzung nicht unbedingt sofort sichtbar. Allerdings machen Hunde wie TEMBO, sofern sie ihren Ansprüchen entsprechend gehalten werden, bei neuen Haltern natürlich mehr und vor allem auch ausdauerndere Bewegung, als man es ihnen in einem Tierheim bieten kann.

TEMBO ist freundlich, zugänglich und findet bald Vertrauen. Vor lauter Freude und Kuschelbedürfnis weiß er manchmal gar nicht, was er tun soll. Da werden Küsschen verteilt, es wird fröhlich, was das Zeug hält, gewedelt, und voller Liebe mit dem ganzen Körper gegen Gogas Beine gedrückt. Spazierengehen macht ihm großen Spaß, aufgrund seiner offensichtlichen Jagdhund-Gene wird aber TEMBO an der Schleppleine geführt.

Wir suchen nun dringend nach einem Menschen mit großem Herz, der die Möglichkeit hat, TEMBO bei sich aufzunehmen. Der Rüde braucht ein fixes Zuhause oder einen Pflegeplatz bis zu seiner endgültigen Vermittlung. Wir bitten um Kontaktaufnahme, um alles Weitere gemeinsam zu veranlassen. Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Icey sucht ein liebevolles Zuhause
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.09.2020
ICEY ist ein ca. 1 Jahr alter MischlingsrĂĽde, 54 cm groĂź, 30 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 13.7.2020)

Der Rüde wurde ganz in der unmittelbaren Nähe unserer Pflegestelle in Konjic ausgesetzt. Glücklicherweise wurde einer unserer Mitarbeiter auf ihn aufmerksam, seither lebt ICEY behütet inmitten des Hunderudels der Pflegestelle.

ICEY ist nicht nur optisch ein wunderschöner Hund, er weiß sich auch gut zu benehmen, ist aktiv und menschenbezogen, intelligent und aufmerksam. Der junge Rüde liebt Ansprache und freut sich, wenn ihm etwas beigebracht wird. Kommandos erlernen, hundetypische Aufgaben erfüllen, die er dann mit viel Spaß und Freude erfüllen darf - ICEY ist im Glück! Er liebt nicht nur lange Spaziergänge und Streicheleinheiten, sondern auch, immer wieder beschäftigt zu werden. Suchspiele, Ballspiele, Denkspiele – ICEY ist glücklich, wenn er das Gefühl bekommt, einen wertvollen Beitrag zum Allgemeinwohl seines Menschen bzw. seiner Familie, zu leisten. Der Rüde sucht daher einen Lebensplatz, auf dem er geliebt, gefördert und auch etwas gefordert wird. Der Besuch einer Hundeschule wird ihm auf jeden Fall Spaß machen. Nach getaner „Arbeit“ heißt es für unseren ICEY Entspannen „vom Feinsten“, einfach herrlich, wenn er seine Erlebnisse im Schlaf verarbeitet.

ICEY ist ein Schatz, der absolut bereit ist, von seinen Menschen gefunden zu werden!

Falls SIE dem großartigen Rüden ein Zuhause bieten möchten, freuen wir uns auf Ihre Anfrage! Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.

Mit den anderen Hunden und auch den Katzen der Pflegestelle ist ICEY übrigens absolut verträglich, daher gehen wir davon aus, dass er sich auch in einem Haushalt mit bereits vorhandenen Hunden und/oder Katzen gut einleben kann.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Scruffy sucht dynamische Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.09.2020
SCRUFFY ist ein im Juni 2018 geborener MischlingsrĂĽde, etwa 50 cm groĂź, 18 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 17.4.2020)

Der Rüde wurde einst als Welpe auf den Straßen von Konjic gefunden. Er kam auf eine unserer Pflegestellen vor Ort, wo er seine ersten Lebensmonate verbrachte. Einmal sah es so aus, als hätte der Hundebub seinen Lebensplatz gefunden, doch damals passte die Kommunikation zwischen Hund und Familie leider nicht. Das Energiebündel SCRUFFY wollte seiner Familie gefallen, doch er wusste einfach nicht, wie. Also stiegen ihm Flausen in den Kopf. Er verlor mangels Zuteilung seines fixen Platzes innerhalb des Rudels/der Familie das wichtige Gefühl von Halt.

Aber SCRUFFY gibt die Suche nach seinem Lebensplatz nicht auf, und wir sind ihm gerne dabei behilflich. Pater Anthony schwärmt von SCRUFFYs freundlicher und liebenswürdiger Art. Der Rüde versprüht seine gute Laune, ist sehr bewegungsfreudig, leinenführig und kann auch mal recht übermütig sein. Er liebt Kinder, kann aber mit seiner beachtlichen Körpergröße auch stürmisch sein, Kinder sollten sich mit SCRUFFY daher nur unter Aufsicht beschäftigen dürfen.

SCRUFFY besitzt einen gewissen Jagdtrieb, deshalb sind Katzen oder andere Tiere im Haushalt nicht zu empfehlen. Ein oder mehrere souveräne und durchsetzungsfähige Hunde hingegen würden dem Rüden vermutlich sogar guttun, da er einen fixen Platz in der Gemeinschaft braucht und sich gutes Benehmen seines/seiner Hundekollegen durchaus abschauen könnte.

SCRUFFY sucht dynamische Menschen, die einem quirligen, frechen Junghund mit Begeisterung auch noch ein paar Manieren beibringen möchten. Man bekommt dafür einen treuen, aufmerksamen Begleiter, mit dem man sicher viel Freude und auch Spaß haben kann. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass man in der Erziehung konsequent bleibt - der junge Rüde wickelt mit seinem verspielten Benehmen gekonnt um die Pfote! Möglicherweise würde sich SCRUFFY auch für diverse Hundesportarten oder die Rettungshundearbeit begeistern können.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen von unserem Energiebündel SCRUFFY, dann freuen wir uns über IHRE Anfrage! Vorgespräche zu SCRUFFYs Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, alle weiteren Schritte, wie ein Vorbesuch bei Ihnen, etc. folgen dann, wenn es die Umstände aufgrund der Corona-Krise zulassen.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Zhiga sucht aktive Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.09.2020
ZHIGA ist ein attraktiver RĂĽde, Posavac bzw. eventuell Posavac-Mischling, etwa 4 - 5 Jahre alt, 45 cm groĂź, 20 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 15.2.2019)

Goga, unsere Tierschutzpartnerin vor Ort, fand den Rüden, eines morgens, angebunden an den Zaun des Shelter, auf. ZHIGA wurde dort in einer klirrend kalten Winternacht „abgegeben“.

ZHIGA beherrscht einige Grundbefehle, geht brav an der Leine, und freut sich über lange Spaziergänge. Der intelligente Rüde lebt derzeit ohne Probleme in einem großen Mulit-Abteil und versteht sich gut mit seinen Artgenossen. Er hat ein sanftes Wesen, mag Menschen und genießt jede Minute der Zeit, die seine derzeitigen Betreuer mit ihm verbringen können. Wenn es nach ihm ginge, würde er gerne noch viel mehr Zeit mit und unter Menschen verbringen.

Wenn SIE auf der Suche nach einem sportlichen Begleiter für Spaziergänge, Wanderungen oder ähnliches sind, wäre ZHIGA ein geeigneter Kandidat!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.

Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.


Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Robert sucht liebevolle Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.09.2020
Der traumhaft schöne, bereits kastrierte, ROBERT, oder auch ROBBY genannt, ist um die 2.5 Jahre alt, 50 cm groß, ca. 16-17 kg schwer. (Stand: 5.7.2019)

Der Bursche ist einfach ein Hund für alle Lebenslagen, denn vom Charakter her entspannt, zählt es zu seinen Vorzügen, dass er seine Energie gut der jeweiligen Situation anpassen kann. Folgsam richtet er sich nach den Menschen, zu denen er Kontakt hat, möchte gefallen, um deren Aufmerksamkeit auch weiterhin zu bekommen.

Andere Hunde sind seine Freunde, und die Hundekumpels um ihn herum im Abteil des Hundelagers schätzen seine verträgliche und angenehme Art.

Zu seiner Vorgeschichte gäbe es zu sagen, dass der gute ROBERT ursprünglich unserer Goga sein Leben verdankt, die eines Tages Kenntnis von den drohenden Aktivitäten der Hundefänger in und rund um Sarajevo erhalten hatte und somit bestrebt war, wenigstens einigen der armen Streuner das Überleben zu sichern, indem sie diese kurzerhand in ihr Lager transferierte. ROBERT war einer von ihnen, ist jetzt aber auf der Suche nach einem guten und dauerhaften Zuhause. Wir sind sicher, dass er die in ihn gesetzten Erwartungen vollends erfüllen wird.

Sind SIE jetzt neugierig geworden und möchten SIE ROBERT kennen lernen?

ROBERT wird sein Bestes geben, um IHR Herz zu gewinnen.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

American Staffordshire - Labrador Mix sucht ein neues zu Hause
die Vergabe dieses Tieres erfolgt kostenlos.
Inserat eingestellt am 17.09.2020
Mit schwerem Herzen muss ich leider meine Hündin Summer (American Staffordshire – Labrador Mix, ca. 12 Jahre alt) aus gesundheitlichen Gründen hergeben. Mir ist eine artgerechte Haltung für sie nicht mehr möglich.
Ich habe Summer mit 4 Jahren aus dem Tierschutz (Zwingerhund) geholt.

Sie benötigt ein Herrchen/Frauchen mit viel Hundeerfahrung und konsequenter Führung. Am Besten wäre einen Einzelplatz für sie.
Sie ist leider nicht mir anderen Hunden verträglich. Trotz mehrfachen Besuch bei einer Hundeschule ist Leinenführigkeit immer noch ein großes Thema bei ihr.
Ansonsten ist Summer kinderfreundlich, bleibt auch ein paar Stunden alleine, verträgt sich mit Katzen und ist natürlich stubenrein.

Meine HĂĽndin ist gechippt und kastriert.

Ich wĂĽrde mir wĂĽnschen, dass Summer einen passenden, liebevollen Platz fĂĽr ihren Lebensabend findet.


Kontakt: Yvonne Fiala
yfiala81@hotmail.com 0650/4423029

Chester - NOTFALL Ă–sterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 16.09.2020
Der ca. 5-jährige CHESTER hat in seinem bisherigen Leben scheinbar schon sehr viel erlebt. Vieles davon war für ihn sicher weder schön, noch erfreulich, umso bemerkenswerter ist es, dass er im Grunde ein sehr ruhiger und angenehmer Begleiter ist. Um seine liebenswerte Persönlichkeit in allen Facetten zu erleben, sollten die Rahmenbedingungen für den knapp 20 kg schweren kastrierten Rüden stimmen. (Stand: 22.6.2020)

CHESTER ist mit ca. 45 cm Schulterhöhe ein mittelgroßer Hund, der sich mit anderen Hunden, sofern sie ruhig und souverän sind, ausgezeichnet verträgt. Sie geben ihm dann sogar die Sicherheit, die ihm im Umgang mit Menschen und Umweltreizen noch fehlt.

Mit den Menschen, denen er sich vertrauensvoll anschließen kann, kuschelt er auch gerne, wenngleich auch nicht andauernd. CHESTER ist nicht aufdringlich und in seinen Ansprüchen sehr genügsam – er zieht es meist sogar vor, auf Teppichen zu liegen, anstatt in seinem Körbchen. Spielzeug kennt er nicht und weiß auch noch nichts damit anzufangen, da er aber ein aufmerksamer und lernwilliger Bursche ist, kann er da sicher noch dazulernen und somit auch den Spaß am Leben kennenlernen.

Bei einer Toberei mit anderen Hunden hat er sich am Knie verletzt und musste operiert werden – die OP ist sehr gut verlaufen, derzeit ist er noch in der Rehabilitationsphase. Er sollte ruhig spazieren gehen, durch´s Wasser waten oder schwimmen.

Von der Umgebung her würde sich CHESTER in ländlicher, ruhiger und sehr naturbelassener Gegend am wohlsten fühlen. Die vielen Reize der Stadt irritieren ihn noch sehr, da bräuchte er Menschen, die ihm mit viel Feingefühl die nötige Sicherheit geben, dass er sich ihnen vertrauensvoll anschließen kann.

Der Rüde im besten Alter wäre auch mit 1-2 Bezugspersonen völlig zufrieden, er würde es sogar schätzen, wenn noch andere, ruhige Hunde im Haushalt lebten. Sein Verhältnis zu Katzen ist derzeit nicht getestet.

Was CHESTER gar nicht mag, sind große Menschenansammlungen, Trubel, Lärm und bedrängt zu werden. Da kann er schon mal hundetypisch mit Knurren oder Abwehrschnappen reagieren, wenn er keine Chance auf Rückzug hat.

Der hübsche Hundemann lebt seit Ende November 2019 in Österreich, ist aber leider mit der Umgebung überfordert und sucht deshalb nach einem neuen Zuhause, wo die Rahmenbedingungen für ihn optimaler wären.

Derzeit sieht es danach aus, als hätte er eine Lebensmittelunverträglichkeit, seine derzeitigen Halter konnten aber eine Futtersorte finden, die er gut verträgt. Nach unseren Erfahrungen kann es aber auch sehr gut sein, dass sich sein Magen-Darm-Trakt wieder stabilisiert, sobald er aus der- für ihn stressigen- Situation raus und zur Ruhe kommen kann.

Sind Sie ruhig, leben ein wenig abgeschieden, haben möglicherweise noch andere Hunde und suchen noch einen angenehmen Begleiter, dem Sie mit viel Liebe und Souveränität die schönen Seiten des Lebens zeigen möchten und fühlen sich von CHESTER angesprochen?

Dann melden Sie sich doch bitte bei uns – CHESTER hat es wirklich verdient, endlich einmal ankommen zu dürfen und uneingeschränkt geliebt zu werden!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Miss Downs sucht ihren Lebensplatz
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 16.09.2020
MISS DOWNS ist eine etwa 2 Jahre alte MischlingshĂĽndin mit deutlichen Anteilen eines Sarplaninac. Sie ist 62 cm groĂź, wiegt etwa 40 kg und ist bereits kastriert. (Stand: 25.4.2020)

MISS DOWNS wurde im Herbst 2019 in einer ländlichen Gegend in BiH gefunden. Die verwahrloste Hündin lief gerade einen Waldrand entlang, Kilometer entfernt von jeglicher Zivilisation, als Pater Anthony vorbeifuhr und sofort anhielt. MISS DOWNS erkannte in ihm sofort ihren Retter. Es war Liebe auf den ersten Blick! Auch Fra Tony hätte es das Herz gebrochen, wenn er die Hündin zurücklassen hätte müssen. MISS DOWNS ließ sich dankbar auf eine unserer Pflegestellen bringen. Auch jetzt noch ist das Band zwischen der Hündin und ihrem Retter ungebrochen, wenn Pater Anthony auf Besuch kommt, ist die Wiedersehensfreude riesig.

MISS DOWNS zeigt uns jeden Tag aufs Neue ihren wunderschönen, sanften Charakter. Die Hündin ist treu und sozial, sie versteht sich mit den anderen Hunden der Pflegestelle sehr gut und akzeptiert auch die dort lebenden Katzen. Am liebsten sucht sie sich einen gemütlichen Platz im Garten, von dem aus sie alles im Blick hat. MISS DOWNS trägt Gene eines Hirtenhundes in sich, daher werden auch in Zukunft eine entsprechende Erziehung und Haltung Voraussetzung für eine glückliches Zusammenleben sein.

MISS DOWNS ist eine freundliche, menschenbezogene Hündin und - aufgrund ihrer Größe - auch sehr kräftig. Die offensichtlichen Anteile der Rasse Sarplaninac lassen MISS DOWNS in sich ruhen und dennoch immer aufmerksam sein, und sie bringen auch eine gewisse Selbstständigkeit mit. Die imposante Hundedame ist Erwachsenen und Kindern gegenüber liebevoll und nicht schüchtern. Sie eignet sich als gute Freundin fürs Leben - vorausgesetzt, dass sie nicht rein als Kuscheltier gesehen wird. Die großartigen Attribute, die sie als Herdenschutzhund-Mix mitbringt, möchten von ihrem Menschen in die richtige, erwünschte Richtung geleitet werden.

MISS DOWNS sucht ihren Lebensplatz und Wirkungskreis bei hundeerfahrenen Menschen! Wem darf sie ihre Liebe und Treue schenken? Vorgespräche zu ihrer Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, alle weiteren Schritte, wie ein Vorbesuch bei Ihnen, etc. folgen dann, wenn es die Umstände aufgrund der Corona-Krise zulassen.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Luka wünscht sich ein schönes Zuhause - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 15.09.2020
LUKA ist ein 3,5 - 4 Jahre alter MischlingsrĂĽde, 48 cm groĂź, 14-15 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 22.8.2020)

Wenn man bedenkt, was LUKA in seinem Leben schon geschafft hat, dann ist er ein wirklich bewundernswerter Hund. Unsere Tierschutzpartnerin Goga kennt LUKA sehr gut, immerhin war sie es, die ihn damals fand, als er verletzt am Straßenrand lag, inmitten von Staub und Schmutz. Ein Vorderlauf war sichtlich schwer verletzt, der Schwanz gebrochen, und auf seiner Brust befanden sich zahlreiche offene Wunden. Vermutlich wurde er von einem Auto angefahren. LUKA war unglaublich tapfer, eine langwierige medizinische Behandlung und darauffolgende Rehabilitation machten ihn aber wieder zu einem fröhlichen Hund, und Goga beschreibt ihn als immer freundlich, lieb, lustig, einfach perfekt.

Von LUKAs damaligen Martyrium ist heute glücklicher Weise nicht mehr viel zu sehen, der Schwanz musste an der Bruchstelle entfernt werden, und im Vorderlauf befinden sich Schrauben zu Stabilisation des Knöchels. Für all das, was er durchmachen musste, ist er richtiggehend fit. Verständlicher Weise sind eine gewisse Schonung des Beines bzw. generell eine etwas schnellere Ermüdung zu erkennen, doch allein vom Charakter her, würde LUKA am liebsten einfach nur spielen, laufen, erkunden, Spaß haben, …. und viele Streicheleinheiten kassieren, wogegen natürlich überhaupt nichts spricht! LUKA ist ein Schatz, der, nach einer gewissen Eingewöhnungszeit, seine Rolle als Eroberer der Herzen sehr genau nehmen wird!

Wir suchen für LUKA nun ein schönes Zuhause bei Menschen, an deren Seite er sich wohlfühlen darf und möglichst immer mit von der Partie ist, aber doch in gemäßigter Form und gemütlichem Tempo.

LUKA ist bereit fĂĽr die Reise in sein neues Leben, wird er es vielleicht mit IHNEN verbringen?

Wir freuen uns über Ihre Anfrage! Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Nanna sucht aktive Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 15.09.2020
NANNA ist eine etwa 10 Monate alte MischlingshĂĽndin, 49 cm groĂź, 22 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 22.11.2019)

Sinisa, einer unserer engsten Mitarbeiter im Rahmen des ACI-Mensch-Tier-Projektes, entdeckte NANNA am Rand einer stark befahrenen Straße zwischen Mostar und Sarajevo. Die Hündin war damals gerade mal an die 6 Wochen alt. Vermutlich wurde sie kurz davor ausgesetzt und stapfte mutterseelenalleine den Straßenrand entlang. Ein unerfahrener Welpe wie NANNA wäre vermutlich binnen kürzester Zeit unter ein vorbeirasendes Auto gekommen. Dank Sinisa, der sofort reagierte, konnte Klein-NANNA behütet bei unserem Mitarbeiter Ivica auf dessen Pflegestelle heranwachsen.

NANNA ist ein wahrer Schatz! Freundlich, liebevoll, zugänglich, manchmal zurückhaltend, und dann wieder fast ein bisschen frech - eine herrliche Mischung aus allem, was einen jungen Hund ausmacht. Besonders wenn es um Streicheln, Spielen und natürlich um Leckerlis geht - NANNA weiß um ihre Qualitäten und kann sich von ihrer Zuckerseite zeigen. In der hübschen Hündin steckt eine schöne Menge Energie, die natürlich ausgelebt werden möchte. Für aktive Menschen, die eine Hündin aus dem Tierschutz suchen, ist NANNA ein guter Tipp!

Natürlich muss die junge Hündin noch eine Menge lernen, aber mit der richtigen Erziehung wird aus ihr ein guter Familienhund. Aufmerksamkeit, Freude an jeglicher Art der Beschäftigung, und eine rasche Bindungsfähigkeit bringt sie jedenfalls mit.

Mit den anderen Hunden der Pflegestelle klappt es sehr gut, Ivicas Katzen werden als Mitbewohner akzeptiert und mit Abstand beobachtet.

Vielleicht haben SIE sich jetzt in NANNA verliebt? Schenken SIE NANNA ein Leben als glĂĽckliche FamilienhĂĽndin!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Moki sucht ein liebevolles Zuhause
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 15.09.2020
MOKI ist eine hĂĽbsche MischlingshĂĽndin, etwa 4 Jahre alt, 57 cm groĂź, 30 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 18.5.2019)

Das Hundemädel wurde, bei eisigen Temperaturen, gemeinsam mit ihren 3 Schwestern, zum Sterben ausgesetzt. Die Hundekinder waren damals keine 4 Wochen alt! Zum Glück wurden sie gefunden, aufgepäppelt und haben alle überlebt, 3 von ihnen haben in den nachfolgenden Jahren auch ein Zuhause gefunden. Nun ist nur noch MOKI, die auf ein eigenes Zuhause wartet – ihr ganzes bisheriges Leben im Shelter!

MOKI ist eine tolle Hündin, bei fremden Menschen anfangs etwas schüchtern, aber sehr verbunden, dankbar und treu mit/bei Menschen, die sie kennt. Die Hündin ist freundlich und genießt ausgiebige Spaziergänge. Seit einiger Zeit lebt MOKI bei einer Pflegefamilie in Bosnien, damit ihr die Umstellung in ihr neues Zuhause nicht allzu schwerfällt.

Wenn SIE der Meinung sind, dass MOKI endlich ein richtiges Zuhause haben sollte, dann bitte geben SIE ihr eine Chance!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.

Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.


Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Tory möchte bei IHNEN glücklich werden
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 15.09.2020
TORY ist ein etwa 7 Monate alter MischlingsrĂĽde, 46 cm groĂź, 15 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 23.7.2020)

TORY und seine Hundeschwester CARA wurden auf einer stark befahrenen Straße in Bosnien aufgefunden. Vermutlich hatte sie dort jemand „entsorgt“, indem er einfach die Autotür öffnete und die beiden Welpen aus dem Auto warf. Die Hundegeschwister waren damals wenige Wochen alt, richtig winzig und nicht in der Lage, sich in Sicherheit zu bringen, von Selbstversorgung gar nicht zu reden.

TORY und CARA wurden von unseren Tierschutzpartnern in Sicherheit gebracht, sie leben seither behĂĽtet auf einer unserer Pflegestellen.

TORY ist zu einem wirklich hübschen, aufgeweckten Hundebub herangewachsen. Seine Spezialität ist - abgesehen von seiner wirklich entzückenden Art und seinem großen Schmusebedarf - die Nasenarbeit. Er liebt es zu schnüffeln, im Gras und Gebüsch zu stöbern, alles mit der Nase zu erforschen, und sei es auch nur, dass er sein Näschen einfach in die Luft streckt. TORY liebt einfach die Natur mit all ihren Gerüchen. Spaziergänge an der Langlaufleine bereiten TORY unheimlich viel Spaß, da ist er in seinem Element. Hundeschule, Suchspiele, …TORY möchte möglichst viel Zeit mit seinen Menschen verbringen, aber er wird sich auch brav zurücknehmen können, wenn gerade mal keine Zeit für Spiel-Spaß-Natur ist.

Im Umgang mit Artgenossen zeigt sich TORY friedlich. Harmonie ist ihm wichtig, daher steckt er eher zurück und versucht zu kalmieren, wenn es unter seinen Artgenossen mal kurz laut werden könnte. Verständlicher Weise mag aber auch er nicht, überrumpelt zu werden. Mit einem sozialen Hund wird TORY rasch Freundschaft schließen.

Sind SIE auf der Suche nach einem unternehmungslustigen, lernbereiten, jungen Rüden aus dem Tierschutz? Wenn Sie TORY ein Zuhause geben möchten, freuen wir uns über Ihre Anfrage! Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Dringender Lebensplatz gesucht
es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 50 verlangt.
Inserat eingestellt am 15.09.2020
Damit wir ihr das Tierheim ersparen, suchen wir ganz dringend einen Lebensplatz für unsere Lucy. Lucy ist eine lustige 6 jährige Terrier-Mix Hündin, die ihre Menschen in schlechte Zeiten jederzeit zum Lachen bring. Mit 9 Monate kam sie zu ihren 5. Besitzern als angstaggressive Hündin mit einer sehr bösen und dunklen Vergangenheit. Sie wurde damals geschlagen, getreten und sehr oft bestraft. Aufgrund ihrer Vergangenheit benötigt Lucy einen sehr geduldigen, konsequenten und hundeerfahrenen Menschen an ihrer Seite zu dem sie Vertrauen aufbauen kann und der ihr Sicherheit, Liebe und Nähe gibt. Wenn Lucy einmal Vertrauen gefasst hat, ist sie sehr anhänglich zu ihrem Besitzer und möchte am liebsten Tag und Nacht bei ihm sein. Als Gegenleistung bringt sie die Menschen in ihrem Herzen den ganzen Tag zum Lachen. Lucy will ihren Herzensmensch nicht mit anderen Hunden oder Tieren teilen. Daher benötigt sie unbedingt einen Einzelplatz wo nur SIE im Mittelpunkt steht. Leider ist auch ein Zusammenleben mit Kleinkindern nicht möglich, was auch schweren Herzens der Grund für die Hergabe des Sonnenscheins ist. Lucy ist kastriert, stubenrein, kennt die Grundkommandos und kann alleine bleiben. Sie liebt es zu schwimmen, zu laufen, Auto zu fahren, lange zu schlafen und ihre Menschen zum Lachen zu bringen. Das kleine Energiebündel benötigt für ihre Power unbedingt einen ausbruchsicheren Garten wo sie ohne Leine herumtoben kann.

Kontakt: Petra Palka
p.palka@cashpoint.com 06766616590

Teddy - NOTFALL Ă–sterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 14.09.2020
Der beinahe 8jährige TEDDY lebt bereits seit seinem 4. Lebensmonat in Österreich. Er hat sich zu einem stattlichen Rüden mit ca. 70 cm Schulterhöhe - und dabei aber nur ca. 30 kg - gemausert. Sein Gewicht scheint er regelrecht selbst zu regulieren – hat er genug, lässt er sein Futter einfach stehen. (Stand: 28.6.2020)

TEDDY kam Ende Mai 2020 zu unserer Hundetrainerin, da es bei seiner Familie zu Problemen kam, für die dem noch unkastrierten Rüden eigentlich kein Vorwurf gemacht werden kann. Laut unserer Hundetrainerin ist es sogar gut, dass er noch im Vollbesitz seiner Männlichkeit ist, da er sich bei Übernahme äußerst unsicher präsentiert hat.

Bei unserer Trainerin und ihren 4beinigen Mitarbeitern hat TEDDY jetzt schon eine Menge an Defiziten ausgleichen können. Er ist deutlich kooperativer geworden, kann auch ausweichen und hat gelernt, über höfliche Zurückhaltung an sein Ziel zu kommen, anstatt zu fordern und zu drohen.

Der blonde Bursche im schon etwas fortgeschrittenen Alter ist gesundheitlich in ausgezeichnetem Zustand, nimmt sich selbst ein wenig zu wichtig und neigt zu nervösem Verhalten. Auch daran arbeiten unsere Trainerin und ihre Hunde weiterhin.

TEDDY kann ausgezeichnet alleine bleiben, Autofahren scheint er bei seiner Familie nicht allzu oft geĂĽbt zu haben, das bereitet ihm noch Schwierigkeiten (sabbert), ist aber sicher mit Geduld und ausreichend HandtĂĽchern gut in den Griff zu bekommen.

Wir würden TEDDY gerne an einen Einzelplatz vermitteln, da er im Umgang mit anderen Hunden zu Nervosität und Aufdringlichkeit neigt. Ob er mit Katzen verträglich ist, konnte noch nicht getestet werden.

Grundsätzlich ist TEDDY ein sehr aufmerksamer Hund, der kaum bellt oder bewacht, der sehr gerne seiner Nase nachgeht, und sich manchmal Dinge sucht, vor denen er sich mit Begeisterung fürchten kann. Gibt ihm sein Mensch dann die Sicherheit, dass es keinen Grund zur Sorge gibt, entspannt er auch recht schnell wieder.

TEDDY reagiert auf Stress mit Durchfall. Die vorige Familie meinte, dass er nur eine einzige Futtersorte vertrage, selbst Spuren von anderem Futter führten zu massiven Durchfällen. Jetzt bekommt er von rohem Fleisch über verschiedene Nass- und Trockenfuttersorten alles Mögliche, und verträgt es tadellos.

Der große „Schlotterknochen“ braucht also jemanden, der mental stärker ist als er selbst, der ihm Sicherheit und Stabilität geben kann, ihm klarmacht, dass er keine Entscheidungen treffen muss und mit ihm ausgiebig spazieren oder laufen geht. Ganz wichtig ist es, dass TEDDY keine Verantwortung (z.B. im Sinne von Beschützen, Bewachen, Entscheidungen treffen) übernehmen muss – damit ist er heillos überfordert, und unsere Trainerin merkt nach nur einem Monat, wie sehr er entspannen und aufmachen kann, wenn ihm alle Last von den Schultern genommen wird.

Welcher sportliche und selbstbewusste Mensch in ruhiger Gegend sucht nach einem sehr ruhigen Mitbewohner daheim, der aber für sportliche Aktivitäten jeglicher Art leicht zu begeistern ist und ausgezeichnet mehrere Stunden alleine bleiben kann?

FĂĽr weitere Fragen oder hilfreiche Tipps steht Ihnen unsere Trainerin natĂĽrlich gerne mit Rede und Antwort zur VerfĂĽgung!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Nole sucht Familienanschluss
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 14.09.2020
NOLE ist ein etwa 1 Jahr alter MischlingsrĂĽde, 50 cm groĂź, an die 14 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 19.8.2020)

NOLE hatte bis jetzt kein einfaches Leben. Der junge RĂĽde wurde auf einem Parkplatz in einer ziemlich belebten Gegend in Sarajevo ausgesetzt. Er siedelte sich dort - so gut es ging - an und fristete das Leben eines ausgesetzten Hundes. Aber immerhin, die Mitarbeiter einer Tankstelle neben dem Parkplatz hatten Mitleid, und so erhielt NOLE zumindest immer wieder Futter, um ĂĽber die Runden zu kommen.

Goga wurde auf den Rüden aufmerksam, und die Mitarbeiter der Tankstelle waren glücklich, als sie ihnen anbot, NOLE im Tierasyl aufzunehmen. Das Leben in dieser Gegend war für den Streuner ohnehin viel zu gefährlich. So fand er bei Goga Unterschlupf und wir hoffen nun, NOLE durch Vermittlung in ein eigenes Zuhause ein schönes Hundeleben ermöglichen zu können.

NOLE ist trotz all seiner Erlebnisse fröhlich, zugänglich und eher von der aktiven Sorte. Er schenkt jedem, der es gut mit ihm meint, recht bald Vertrauen und Zuneigung. Der Stress der Zeit hat Spuren auf seiner Haut hinterlassen, NOLE erhält daher momentan eine medizinische Fell-Behandlung und wir hoffen auf baldige Besserung. Danach wird sich auch sein Fell wieder verdichten und generell kann der Bub noch einiges an Gewicht zulegen. Bei der Fütterung im Hundelager kommt er nicht immer auf seine ganze Portion, andere Hunde in seinem Abteil sind manchmal schneller. Daher bekommt er von Goga noch ein paar extra Leckerlis, die er natürlich gerne annimmt. NOLE braucht möglichst bald ein schönes, liebendes Zuhause, denn dann wird er sich so richtig entfalten und auch optisch ein wunderschöner Kerl werden!

Tierfreunde aufgepasst, der junge NOLE ist jetzt auf der Suche nach Familienanschluss! Von einem bzw. mehreren, gut sozialisierten Familienhunden könnte NOLE profitieren, abgesehen davon fände er vielleicht auch optimale Spielgefährten!

Wenn NOLE IHR Herz berührt hat, bitten wir um Ihre Kontaktaufnahme! Vielleicht möchten Sie auch NOLEs Geschichte weitererzählen, damit er möglichst bald sein Zuhause findet! Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Vuchko wĂĽnscht sich SEINEN Lebensplatz - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 10.09.2020
VUCHKO ist ein etwa 7 Jahre alter MischlingsrĂĽde, 50 cm groĂź, um die 30 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 30.8.2020)

Unsere Tierschutzpartnerin Goga wurde auf den RĂĽden aufmerksam, als er - offensichtlich herrenlos - am Rand einer recht stark befahrenen StraĂźe entlangstapfte. Friedlich, achtsam und bescheiden kam er auf sie zu, nachdem er gerade die Gegend rund um einen ĂĽbervollen MistkĂĽbel durchsucht hatte. Goga brauchte keine Minute, um sein Vertrauen zu gewinnen, ein paar nette Worte und eine Hand voll Leckerlis, VUCHKO lieĂź sich nicht lange bitten und stieg mit Begeisterung in Gogas Auto ein. Die Suche nach einem Besitzer blieb erfolglos, Anrainer kannten den RĂĽden zwar, aber nur, weil er schon lange alleine durch die Gegend lief.

VUCHKO lebt nun in Gogas Tierasyl und wir möchten ihm sehr gerne bei der Suche nach seinem hochverdienten, eigenen Zuhause behilflich sein.

Der liebenswerte Hundemann ist zwar kein Junghund mehr, aber er hat hoffentlich noch viele schöne Jahre vor sich. Wir würden ihm sehr wünschen, dass er den Rest seines Lebens geliebt und umsorgt im Kreis einer Familie verbringen darf. VUCHKO hat ausreichend Energien, die er gerne beim Spielen und Laufen mit Artgenossen, sowie bei gemütlichen Spaziergängen in der Natur, unter Beweis stellt. Generell ist VUCHKO ein unkomplizierter Zeitgenosse, offen, freundlich und ausgesprochen anschmiegsam, besonders bei Menschen, die er schon gut kennt. Ein richtiger Freund auf vier Pfoten! Im Umgang mit unbekannten Hunden ist er abwartend, im Endeffekt entscheidet natürlich die Sympathie. Hundedamen sind ihm meist sehr sympathisch.

VUCHKO, der Rüde im „besten Alter“, sucht seinen Lebensplatz bei Menschen, die einem etwas älteren Hund aus dem Tierschutz gerne eine Chance geben wollen! Sollten SIE VUCHKO ein schönes Leben bieten wollen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme! Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter SchĂĽtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Seite 1 2