Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative
´╗┐

Unvergessen


Wir haben diese Gedenkseite all┬┤ unsere lieben Sch├╝tzlinge gewidmet, die bereits ├╝ber die Regenbogenbruecke gegangen sind und wir hoffen, dass es ihnen da, wo sie jetzt sind, besser geht. Irgendwann sehen wir uns bestimmt wieder !



Die Regenbogenbr├╝cke....
Eine Br├╝cke verbindet Himmel und Erde. Wegen der vielen, wundervollen Farben nennt man sie ÔÇťBr├╝cke des RegenbogensÔÇŁ.
Auf dieser Seite des Regenbogens liegt ein Land mit Wiesen, H├╝geln und saftigem, gr├╝nen Gras.
Wenn ein geliebtes Tier auf Erden f├╝r immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem sch├Ânen Ort. Dort gibt es immer zu fressen, zu trinken und es ist warmes Fr├╝hlingswetter.
Die alten, kranken und geschundenen Tiere sind hier wieder jung und gesund werden liebevoll umsorgt.
Sie laufen und spielen jeden Tag zusammen, bis eines Tages pl├Âtzlich eines von ihnen inne h├Ąlt, und aufsieht:
die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf und die Augen werden ganz gro├č!!!
Pl├Âtzlich rennt es aus der Gruppe und fliegt f├Ârmlich ├╝ber die gr├╝ne Wiese. Die Pfoten tragen es schneller und immer schneller.
Es hat Dich gesehen!!!
Und wenn Du und Dein spezieller Freund einander treffen, nimmst Du ihn in Deine Arme und h├Ąlst ihn ganz fest.
Dein Gesicht wird wieder und wieder gek├╝sst und Du schaust in die Augen Deines geliebten Tieres, das solange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.
Dann ├╝berschreitet Ihr gemeinsam die Br├╝cke des Regenbogens, um nie wieder getrennt zu sein.


.......wann immer Du einen Regenbogen siehst,
wei├čt Du, dass Dein Freund in Deiner N├Ąhe ist.


N├Ąchste Seite






Teddy


* 15. Dezember 2012

+ 11. August 2022



"Lebe wohl, machs gut und pass auf dich auf"...
- sagte ich ganz leise...-
und 1000 K├╝sse und Tr├Ąnen begleiteten dich auf deiner letzten Reise.
Ich lie├č nur deine Pf├Âtchen los, jedoch nicht dein Herz.
Ich werde dich immer lieben und niemals vergessen.
Irgendwann werden wir uns wiedersehen und niemand wird uns dann noch trennen k├Ânnen.
Deine Menschenmami...- Lydia...-


Kleine Seele wir lassen Dich gehn,
und hoffen, das wir uns wiedersehn.



KENNY
*03. M├Ąrz 2007
+10. Juni 2022







Du warst dein Hundeleben lang geliebt,
vom ersten Augenblick des Kennenlernens bis zu Deinem letzten Atemzug.
DANKE f├╝r 15 gemeinsame Jahre mein treuer Gef├Ąhrte!
wir werden die nie vergessen!
Dein Herrchen Stefan.




Immer, wenn wir von Dir erz├Ąhlen,
fallen Sonnenstrahlen auf unsere Seelen.
Tr├Ąnen rollen ├╝ber unsere Wangen,
unsere Herzen halten Dich gefangen,
So, als w├Ąrst Du nie gegangen ....



Felix

*14. J├Ąnner 2013
+14. Dezember 2021



Ich vermisse dich so sehr,
mein Schatz, du wirst immer
in meinem Herzen sein!
Deine Hundemama








Das kostbarste Verm├Ąchtnis
eines Lebewesens ist die Spur,
die seine Liebe in unseren Herzen
zur├╝ck gelassen hat.



Kyra
24. August 2005 - 17. Mai 2021



Wir waren 2008 bei Brigitte und wurden von Kyra ausgesucht bzw. adoptiert. 13 wundersch├Âne Jahre durften wir mit dir erleben bis du uns am 17. Mai verlassen musstest. Du warst mein pers├Ânlicher Trainer, unser Sonnenschein und Clown, Seelentr├Âster und Freudenspender - einfach der liebste, beste Hund und f├╝r uns ein Familienmitglied.
Komm gut ├╝ber die Regenbogenbr├╝cke meine S├╝├če.

Du wirst f├╝r immer einen Platz in unseren Herzen haben - wir werden dich nie vergessen!
Nicole, Herbert & Philipp



Der Himmel hat einen neuen Stern.



EMMIE
*2005
+6. Mai 2021







...du fehlst uns!
Wir werden dich immer in unserem Herzen tragen.
Deine PTI-Familie





Mussten Dich gehen lassen
und konnten nichts tun,
still und ohne Schmerz hoffen wir,
kannst Du nun ruhn.



Tina
*2007
+5. Oktober 2020



...du fehlst uns!
Wir werden dich immer in unserem Herzen tragen.
Deine PTI-Familie


Kleine Seele wir lassen Dich gehn,
und hoffen, das wir uns wiedersehn.

FRITZI
*2003
+14.03.2020








Am 09.12.2013 habe ich von euch meine liebe kleine Pudelmixh├╝ndin Fritzi (damals hie├č sie Tiffany) ├╝bernommen. Fritzi wurde von euch aus der T├Âtungsstation Nitra gerettet und kam dann zu einer lieben Dame, welche jedoch kurze Zeit sp├Ąter an Krebs verstarb. Zu diesem Zeitpunkt war sie bereits 10 Jahre alt und ein au├čergew├Âhnliches Wesen, mit viel Liebe und Treue.
Die letzten Jahre war sie herzkrank, mit Medikamenten gut eingestellt und hat sich ihres Lebens gefreut.
Wir mussten sie am 14.03.2020 einschl├Ąfern lassen, binnen eines Tages hatte sich (auch aufgrund ihres hohen Alters) ihr Gesundheitszustand drastisch verschlechtert und wir wollten sie nicht leiden lassen.
Wir haben 7 wundersch├Âne Jahre mit ihr verbracht, sie war unser Augenstern! Wir haben sie sehr geliebt.

Sie ist immer in unseren Herzen.
Fam. Jerson




W├Ąr┬┤ noch so gerne geblieben
daheim bei meinen Lieben,
doch Gott bestimmte meine Zeit,
und rief mich in die Ewigkeit.


Poldi
*2007
+4. M├Ąrz 2020



...du fehlst uns!
Danke f├╝r deine Treue und deine bis zum Schluss liebevolle und verspielte Art!
Wir werden dich immer in unserem Herzen tragen.
Deine PTI-Familie






Wer dich gekannt,
wird unser Leid ermessen,
was du uns warst,
bleibt ewig unvergessen.


Strolchi
*24.Februar 2005
+06. August 2018



Wir haben dein Bild in der Tierecke gesehen und uns sofort in dich verliebt. Am 1.11.2014 holten wir dich von Brigitte in unsere Familie. ├ťber das Leben mit dir an unserer Seite k├Ânnten wir B├╝cher schreiben, du warst einfach wunderbar. Unsere Urlaube in Italien hast du immer ganz besonders genossen, denn danach ging es dir gesundheitlich immer besser. Die Meeresluft und die Sonne waren f├╝r deine Atemwege und Gelenke wie Medizin. Beim Chef und Personal warst du besonders beliebt und von Andrea gab es immer Kekse.
Leider hast du nach unserem letzten Urlaub gesundheitlich stark abgebaut und am 6.8.2018 mussten wir dich f├╝r immer gehen lassen, am 9.8. holten wir dich in deiner Urne zur├╝ck nach Hause.
Strolchi in unseren Herzen und Erinnerungen wirst du ewig weiterleben - bis wir uns irgendwann wiedersehen.
In Liebe deine Familie.






Alles hat seine Zeit.
Die Zeit der Liebe, der Freude und des Gl├╝cks.
Die Zeit der Sorgen und des Leids.

Es ist vorbei. Die Liebe bleibt.

Obwohl wir dir die Ruhe g├Ânnen,
ist traurig unser Herz.
Dich leiden sehen und nicht helfen k├Ânnen,
war f├╝r uns der gr├Â├čte Schmerz.


Gino
*2002
+31.08.2018



Gino, Du warst ein einzigartiger Freund.
Deine Sanftm├╝tigkeit und Dein liebes Wesen werden wir nie vergessen.
Danke f├╝r Dein grenzenloses Vertrauen.
Norbert & Werner






Immer, wenn wir von Dir erz├Ąhlen,
fallen Sonnenstrahlen auf unsere Seelen.
Tr├Ąnen rollen ├╝ber unsere Wangen,
unsere Herzen halten Dich gefangen,
So, als w├Ąrst Du nie gegangen ....


Murphy
*24. April 2007
+08. Juli 2018



F├╝r Murphy,
...unseren ganz besonderen Kater!

Du warst so wundersch├Ân - Deine sch├Ânen Augen, Deine Farbe, Deine s├╝├če Nase,
Dein lustiger U-Boot-Schwanz.
So gescheit - all diese vielsagenden Blicke - wir waren uns sicher, Du verstehst jedes Wort,
So liebenswert und so originell, humorvoll, aber auch r├╝cksichtsvoll, uns allen ein so wunderbarer Freund...
.... und all das bist Du noch - in unseren Herzen und Gedanken!

Du hast uns daran erinnert, dass das Leben voller Farben und M├Âglichkeiten sein kann!
Wir haben Dich sehr, sehr lieb und wir vermissen Dich!




Gott hat einen Engel mehr,
doch glaubt es mir.
Uns fehlt er sehr.




MÄDI
*18.08.2001 ÔÇô +07.05.2018







Sie war ÔÇô
Wundersch├Ân und treu, die beste Gef├Ąhrtin, immer wachsam, beliebt bei all Ihren vielen Hundefreunden, unterwegs mit uns auf vielen Abenteuern
Mit einer leichten, liebenswerten Dackelsturheit, eine gute M├Ąusef├Ąngerin, leberk├Ąsesemmelverr├╝ckt, immer mit einem Hundelachen im Gesicht
Unsere geliebte ÔÇ×ChefinÔÇť ÔÇô sie hinterl├Ąsst ein riesengro├čes Loch in unserer Familie

Sie ist ÔÇô
All das f├╝r immer in unseren Herzen





Wenn Liebe einen Weg zum Himmel f├Ąnde,
und Erinnerungen Stufen w├Ąren,
dann w├╝rden wir hinauf steigen und Dich zur├╝ckholen.
...doch nun weinen unsere Herzen.

Du durftest in Liebe gehen ...



Denny
*17. Juli 2004
+10. April 2018



Lieber Denny, seit knapp einer Woche vermissen wir dich.
Wir mussten dich gehen lassen, weil du sehr krank warst und Schmerzen hattest.
Aber fast 13 Jahre warst du unser treuer Begleiter und hattest dir deine Familie praktisch selber ausgesucht.
Wie oft haben wir ├╝ber dich gelacht, wenn du wieder tiefe L├Âcher gegraben hast,
oder mit fliegenden Ohren ├╝ber die Wiese gesaust bist, um M├Ąuse zu jagen.
Du hast ├╝ber uns gewacht und Vroni getr├Âstet, wenn sie traurig war.
Du hast dich f├╝r alles interessiert und warst der Erste, der die Einkaufstasche nach Essbarem untersuchte.
Du hast uns und Puppi ÔÇ×die Haare vom Kopf gefressenÔÇť, umso besorgter waren wir als du nicht fressen wolltest.
Du hast unser Leben bereichert und uns t├Ąglich deine grenzenlose Liebe gezeigt.
Bei jedem Schritt bist du uns hinterher gedackelt und bist ÔÇ×immer im WegÔÇť gestanden, vor allem in der K├╝che. ´üŐ
Wir danken dir f├╝r deine Liebe - du wirst immer in unseren Herzen sein.
Deine Familie Vroni, Frauchen und Herrchen




Gott hat einen Engel mehr,
doch glaubt es mir.
Uns fehlt er sehr.




Psipsina
* ca. 2004
+ 23. Februar 2018







Liebe Psipsi,
Als wir Dich an einem sehr kalten J├Ąnnertag 2006 bei Frau H├Âss-Filipp das erste Mal auf dem Arm hielten, warst Du ein kleines verschrecktes unterern├Ąhrtes K├Ątzchen und hast so laut geschnurrt, dass wir sofort wussten wir geh├Âren zusammen. Seitdem waren wir eine kleine Familie. Du hattest vor jedem Ger├Ąusch und vor jedem Menschen Angst, nur uns hast Du immer bedingungslos vertraut.
Langsam, sehr langsam hast Du Dich zu einer selbstbewussten Katzendame entwickelt. Du hast uns jeden Tag mit Deinem freundlichen Wesen erfreut und uns 12 wunderbare Jahre beschert.
Liebe Psipsi, wir vermissen Dich sehr, die Wohnung ist leer ohne Dich.
Danke Dir f├╝r Dein liebes sanftes Wesen und mach es gut im Katzenhimmel!





Das kostbarste Verm├Ąchtnis
eines Lebewesens ist die Spur,
die seine Liebe in unseren Herzen
zur├╝ck gelassen hat.


Du durftest in Liebe gehen ...



Kimmi
*18. September 2007
+14. Februar 2018



Lieber Kimmi!
Als ich dich das erste Mal gesehen habe, war mir sofort klar, dass du bei uns ein neues Zuhause bekommst. Dein Blick, dein Charme, selbst wenn du uns die Gurken und Paradeiser aus dem Garten gestohlen hast, war unbezahlbar und wir konnten dir nie b├Âse sein, sondern mussten jedes Mal herzhaft lachen. Kimmi du Schelm, du warst der beste Begleiter und ein herzensguter Hund, der allen freundlich begegnet ist. Wir vermissen dich schrecklich und du hinterl├Ąsst eine gro├če L├╝cke bei uns. Wer passt jetzt auf uns auf und meldet jede Ameise, die an unserer Haust├╝re vorbei schleicht?

Danke, dass du unser Leben so bereichert hast und uns jeden Tag ein L├Ącheln auf die Lippen gezaubert hast!

Ruhe in Frieden kleiner Prinz,
Conny, Christian, Vanessa, Naomi, Peter und Elfi, die beste Hundeoma




N├Ąchste Seite