Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative
ÔĽŅ

Tiere zu vergeben



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 

Patricia freut sich auf IHRE Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 05.02.2024
PATRICIA ist ein h√ľbsches Hundem√§del, um die 10 Monate alt, 50 cm gro√ü, 20 kg schwer, und noch nicht kastriert (Stand: 5.2.2024).

Sie und der kleine Petar, beide offensichtlich zuvor ausgesetzt und verstoßen, streunten gemeinsam um ein Restaurant herum, gingen freundlich auf dessen Gäste zu - waren aber einem Angestellten vom Service ein Dorn im Auge.

Somit drohte er, die beiden zu vergiften!

Da aber unser Pater davon erfahren hatte, wurden die beiden - gerade noch rechtzeitig - gerettet und in Sicherheit gebracht, und Klein-Petar fand sogar schon ein neues und gutes Zuhause in √Ė.

PATRICIA ist ein richtiges ‚Äúgood girl‚ÄĚ, wie sie der Pater liebevoll nennt. Freundlich, offen, √ľberhaupt nicht scheu, und immer f√ľr Streicheleinheiten zu haben, liebt sie doch Menschen √ľber alles.

Die gesunde H√ľndin mag aber auch alle Artgenossen, Katzen, und nat√ľrlich auch Kinder.

Vielleicht hat sie sogar das gro√üe Gl√ľck, hier in √Ė einmal ihren ‚ÄúBest Friend Petar‚ÄĚ aus schlechten Tagen wiedersehen zu k√∂nnen? Das w√§re dann bestimmt das T√ľpfelchen auf dem I f√ľr sie!

Wir denken, dass sie eine feine Familienh√ľndin, aber auch verl√§ssliche Partnerin f√ľr Einzelpersonen, abgeben wird!

Bitte melden SIE sich - Sie werden es bestimmt nicht bereuen!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Kis m√∂chte bei IHNEN gl√ľcklich werden - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 14.02.2024
KIS ist um die 8 Jahre alt, 48 cm groß, 18 kg schwer und bereits kastriert (Stand: 14.2.2024).

Seine Z√§hnen w√ľrden ihn uns als √§lter einsch√§tzen lassen, doch Goga wei√ü genau, wie alt er war, als sie ihn im Hundelager aufnahm. Es d√ľrfte sich somit hier um ein Staupe-Gebiss aus fr√ľhester Hundekindheit handeln.

KIS ist sehr freundlich, ruhig, problemlos und ein richtig guter Hund, der sich anpassen - und auch zur√ľcknehmen - kann. Sein bester Freund, Tembo, ist schon seit L√§ngerem in √Ėsterreich bei seinem Herrchen, und beide teilen sich gl√ľcklich und zufrieden ihren M√§nnerhaushalt!

Wenn SIE gerade nach einem problemlosen Hund suchen, dann w√§re KIS genau der richtige f√ľr Sie.

Und wer wei√ü? Vielleicht d√ľrfen Tembo und KIS , die einstigen besten Freude im Shelter, einander wiedersehen?


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Mummies Baby sehnt sich nach einer Familie
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 15.10.2023
MUMMIES BABY ist 5.5 Monate alt, 35 cm groß, 12 kg schwer und ein wunderschönes Hundemädel. (Stand: 15.10.2023)

Sie und ihre Geschwister sind die Babies von Mummy, die keine Unbekannte bei ACI ist.

Wer unsere Aktivitäten aufmerksam mitverfolgt, wird sich sicherlich erinnern, dass wir vor einiger Zeit von Mummy berichtet hatten, die ihre Babies - bei strömenden Regen - am Straßenrand der Hauptstraße in Konjic zur Welt gebracht hatte.

Ihr Besitzer hatte sie versto√üen, als er bemerkte, dass sie tr√§chtig war. Welch Ironie, denn es war einzig und allein seine Schuld, weil er die H√ľndin nicht kastrieren hat lassen.

Mangelnde und fehlende Kastrationen in BiH sorgen immer wieder daf√ľr, dass Tierleid auf diese Weise vorprogrammiert wird, und unerw√ľnschte Lebewesen f√∂rmlich dazu verdammt sind, ein kurzes und entbehrungsreiches Leben erdulden zu m√ľssen.

Nirgendwo erw√ľnscht zu sein, ist ein schweres und grausames Los!

Mummy wurde kurz nach der Geburt ihrer Babies von Fra Tony und Ivica gerettet und aufgenommen, somit konnten die wundersch√∂nen Welpen beh√ľtet in Sicherheit aufwachsen. Jetzt sind sie 5.5 Monate alt, leben noch immer mit ihrer Mama zusammen, die sie aufopferungsvoll betreut und umsorgt. Dennoch wird es Zeit, dass Mummy wieder ‚Äúan sich selber denkt‚ÄĚ und bei guten, liebevollen und konsequenten Haltern ein neues Leben beginnen kann.

Dasselbe hei√üt es allerdings auch f√ľr die Welpen!

MUMMIES BABY ist - wie auch ihre Geschwister - seit ihrem 1. Lebenstag in der Obhut von Ivica, Father Anthony und ACI.

Die verspielte und lebhafte Maus hat - wie ihre Geschwister auch - noch einiges an Benimm-Regeln zu lernen, doch da sie sehr intelligent ist, d√ľrfte das kein gr√∂beres Problem f√ľr sie darstellen. Mit ‚ÄúGsp√ľr‚ÄĚ und Geduld werden ihre Menschen all das in ihr erwecken, was momentan noch versteckt schlummert.

Am Beginn mit neuen Menschen ein wenig vorsichtig, taut sie, wenn sie mit dem Gegen√ľber ‚Äúwarm‚ÄĚ geworden ist, schnell auf.

Wir sind uns sicher, dass MUMMIES BABY - genauso wie ihre Geschwister - einen wunderbaren Familienhund abgeben wird.

√úberzeugen Sie sich doch selbst!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Kulfi w√ľnscht sich ein liebevolles Zuhause
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 09.02.2024
KULFI ist eine s√ľ√üe Mischlingsh√ľndin, um die 9 Monate alt, bereits kastriert, 15 kg schwer und 50 cm gro√ü (Stand: 9.2.2024).

Dieses h√ľbsche und liebenswerte M√§del wurde von einem Nachbarn der Ursprungsfamilie - gemeinsam mit ihren Geschwistern - kurzerhand zu Goga in den Shelter gebracht.

Sie war leider wieder einmal Teil eines ungewollten Wurfes, da ihre Mutter nicht kastriert war, weil man das nicht f√ľr n√∂tig gehalten hatte.

Nach wie vor findet diese einzig und allein wirksame Maßnahme gegen ungewollte Vermehrung nicht ihren längst fälligen Weg in das Bewusstsein der Menschen vor Ort.

Als Konsequenz aber sieht man √ľber dieses vermeidbare Tierleid geflissentlich hinweg und geht gegen wehrlose und arme Kreaturen rigoros und brutal vor.

KULFI ist eine √ľberaus freundliche H√ľndin, offen und ansprechend, mit gutem Charakter, sehr wissbegierig, neugierig und √ľberaus clever.

Dadurch lernt sie auch in Windeseile alles Nötige, und wir sind uns sicher, dass man mit ihr viel unternehmen kann.

Ist KULFI vielleicht IHRE H√ľndin? Dann rufen Sie uns bitte an!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Floyd freut sich auf SEINE Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 29.06.2023
FLOYD, der semmelblonde, kastrierte Bär ist 1.5-2 Jahre jung, 60 cm groß und 40-42 kg schwer. (Stand: 29.6.2023)

Der Hundej√ľngling geht bereits gut an der Leine, ist freudig und offen und hat einen √ľberaus freundlichen und gewinnenden Charakter.

Als er noch als Straßenhund sein karges Leben fristete, war er bei Passanten sehr beliebt - und nahezu jedermann spielte mit ihm.

Das war auch der Grund, warum Goga - auf ihrem t√§glichen Weg zum Shelter - auf ihn schnell aufmerksam wurde. Leider betrat FLOYD einmal auf seinen Entdeckungsreisen den Schulhof, und diese Tatsache veranlasste einen √ľber√§ngstlichen Vater, die Hundef√§nger zu rufen.

FLOYDs darauffolgende Absenz auf den Stra√üen machte Goga stutzig, und sie begann mit Nachforschungen, die sie auch in den st√§dtischen Todes-Shelter f√ľhrten.

Das war FLOYDs Gl√ľck, denn die folgenden 14 Tage h√§tte er nicht √ľberlebt.

Da f√ľr den menschengebundenen Hunde-J√ľngling aber das Shelter-Leben auf Dauer nicht w√ľnschenswert ist, hoffen wir, dass er bald zu seiner neuen Menschen umziehen darf.

Wann hätten denn SIE gedacht, dass das der Fall sein kann?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Hares sucht DRINGEND ein neues Zuhause
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 21.02.2024
HARES ist ein American-Staff-Mischling, um die 4 Jahre alt, 30 kg schwer, 50 cm groß und kastriert. (Stand: 21.2.2024)

Pater Anthony beschreibt ihn als total freundlichen Gesellen, der seine Menschen aufrichtig und bedingungslos geliebt hat.

An ein Leben im Haus bestens gewöhnt, ist er stubenrein und ein richtiger Sir drinnen. Er hat noch nie etwas zerstört, war immer bedacht, alles richtig zu machen und seinen Menschen zu gefallen.

Doch da diese nach Deutschland √ľbersiedelten, wurde er einfach an Pater Anthony abgegeben.

F√ľr den treuen HARES brach eine - seine - Welt zusammen, da er absolut nichts f√ľr seine Abgabe daf√ľr konnte, er um seine Menschen trauerte und - f√ľr absolut jedermann ersichtlich - noch immer unter dem Verlust seiner Menschen schmerzlich leidet.

Der gesunde HARES braucht schnellstens wieder eine Familie, da er in der Ivica-Pansion niemanden hat, dem er seine bedingungslose Liebe zeigen kann.

Pater Anthony tut, was er kann, besucht ihn oft, und dann ist HARES wie ausgewechselt. Er geht - wie einst - brav an der Leine und ist fröhlich.

Doch wenn diese kurzen Gl√ľcksmomente wieder vorbei sind, der Pater gehen muss, f√§llt der gute Bub in seine Traurigkeit zur√ľck und weint ihm lange nach.

HARES braucht dringend ein neues Zuhause - oder auch einen Pflegeplatz - kommt mit Kindern, Katzen und anderen Hunden gut klar und vermisst schmerzlich Menschen, zu denen er gehören - und die er endlich wieder lieben - kann.

Bitte melden Sie sich, denn der treue HARES soll nicht mehr lange so leiden m√ľssen!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Kelly möchte IHR Herz erobern
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 05.05.2023
KELLY ist um die 5,5 Monate alt, zurzeit 38 cm groß und 10,5 kg schwer. (Stand: 5.5.2023)

Das h√ľbsche Hundekind hat noch 2 Schwestern, mit denen es in Konjic einfach ‚Äúentsorgt‚ÄĚ worden ist. Mitten im eisigen Winter wurden die 3 Babies - k√∂rperlich v√∂llig am Ende - aufgefunden, und Ivan, der sie hilflos auf der Stra√üe fand, nahm sie in seine ACI-Pansion auf.

Die 3 Schwester sind einander vom Naturell her ziemlich ähnlich. Liebevoll und dankbar hängen sie an Ivan, in dem sie ihren Retter sehen und dem es gelang, ihnen das Vertrauen in Menschen wieder zu geben.

KELLY ist eine √§u√üerst h√ľbsche, kleine Lady, die - wie der Pater meint - einen prima Familienhund abgeben wird. Wenn sie erkennt, dass man es gut mit ihr meint, dankt sie es mit aller Liebe, die sie zu schenken vermag. Sogar Katzen geh√∂ren zu ihren Freunden, andere Artgenossen sowieso. Und Menschen im Allgemeinen bedeuten ihr alles!

Die (m√∂glicherweise) Torniak-Mixh√ľndin wird sich zu einer loyalen Partnerin entwickeln, die sich ihren Menschen (oder ihrer Familie) bereitwillig anpassen - und ihnen ihr ganzes Herz - schenken wird.

W√§re das nicht gerade f√ľr SIE wundersch√∂n?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Boshko wartet auf ein dauerhaftes Zuhause
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 05.02.2024
BOSHKO ist um die 18 Monate alt, 30 kg schwer, 55 cm groß - und er wird kastriert vergeben (Stand: 5.2.2024).

Einst als Puppy im Nirgendwo - rund um Zagreb - ausgesetzt, war er hilflos und verloren. Sein Anblick war ein Bild des Jammers!

Doch er hatte Gl√ľck, denn ein junger Mann namens Ante rettete ihn, und fortan waren die beiden unzertrennlich!

BOSHKO zog in das Apartment seines Retters im 16. Stock eines Hochhauses ein, doch die Bedingungen sind (und waren) leider nicht ideal:

Der Lift dort f√§llt √∂fter aus, als er funktioniert, was angesichts der Tatsache, im 16. Stock zu leben, echt m√ľhsam ist, aber noch schlimmer wiegt, dass der Halter tagt√§glich 12 Stunden arbeiten muss.

Daher hat sich Ante nun - schweren Herzens - dazu durchgerungen, Pater Anthony zu kontaktieren, ihm BOSHKO vorzustellen, und um Vermittlungs-Hilfe zu bitten.

Seine Liebe zu diesem Hund ist grenzenlos, und er w√ľrde ihn sogar selber nach Wien bringen, um ihn bei guten Menschen - in einem sicheren Zuhause - zu wissen.

BOSHKO ist freundlich, gesund, zugänglich und ein - durch und durch - guter Bub!

Völlig an ein Leben im Haus gewöhnt, wird er sich gut eingliedern und zu einem wertvollen Familien-Mitglied, das loyal seinen Menschen ergeben ist, entwickeln!

Aber auch Einzelpersonen, die ihm viel Zeit schenken können, mit ihm etwas unternehmen und ihn körperlich und geistig auslasten können, wären das große Opfer, das ihm sein jetziger Halter - aus reiner Liebe - bringt, wert!

Möchten SIE und IHRE Lieben BOSHKO und seinem Herrchen helfen? Dann bitte melden SIE sich bald, denn jeder Tag länger macht den Abschiedsschmerz der beiden größer.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Sharles - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 22.12.2022
SHARLES ist ein ausgesprochen reizender und liebenswerter, 7jähriger Jagdhund, der 25 kg - bei einer Schulterhöhe von 50 cm - wiegt. Selbstverständlich ist er geimpft, gechipt und kastriert. (Stand: 22.12.2022)

Dieser √ľberaus freundliche Bursche liebt Menschen √ľber alles und sehnt sich so sehr nach N√§he und Anerkennung.

Er ist kein ‚ÄúMitl√§ufer‚Äú, sondern er m√∂chte ‚Äěmit dabei sein‚Äú und beachtet werden. Das ist aber auch kein Problem, da man diesen tollen Begleiter √ľberall hin mitnehmen kann, er sich stets anpasst und gl√ľcklich ist, wenn sich mal wieder alles um ihn dreht.

Es ist kaum zu glauben, dass dieser lebenslustige, immer gut gelaunte Kerl jahrelang in einem Auffanglager - mit einer unbehandelten Jagdunfallverletzung - unsagbare Schmerzen erleidend, ausharren musste.

SHARLES wurde in der Zwischenzeit in √Ėsterreich erfolgreich operiert und holt jetzt mit Vollgas alles, was er so lange entbehren musste, nach.

Freilich geht er, wie alle Hunde gerne spazieren, doch stundenlanges Wandern ist nicht so sein Ding. Im Auto ist er ein angenehmer Beifahrer, aber nicht in einer Box, sondern gesichert auf der R√ľckbank oder im Kofferraum verwahrt. Dann schaut er sich aufmerksam und interessiert die Gegend an!!!

Alles in allem ist dieser wunderbare Hund etwas ganz Besonderes, und ebensolche Menschen w√ľnscht er sich, die ihr Herz am rechten Fleck haben und mit Freude diesen s√ľ√üen Strolch nach Strich und Faden verw√∂hnen. Mit Garantie wird er auch IHREN Alltag bereichern.

Sollten SIE Interesse an diesem liebenswerten Hund haben, dann melden Sie sich bitte bei Frau Rosemarie (0)664 912 16 37!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Eol wartet auf ein Zuhause bei IHNEN
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 12.10.2022
EOL ist ein sympathischer, blond und braun gezeichneter Mischlingsr√ľde, 1 Jahr alt, 45 cm gro√ü, 10-12 kg leicht und kastriert. (Stand: 12.10.2022)

EOL ist das letzte von Roxys Kindern, das sich jetzt auf die Suche nach SEINEN Menschen macht. Unsere Tierschutzpartnerin Goga hatte Roxy als Streunerin auf den Stra√üen beobachtet und wollte sie in Sicherheit bringen, aber leider verschwand die H√ľndin bald darauf und tauchte auch nicht mehr auf. Allerdings erhielt Goga einige Wochen sp√§ter den Anruf eines Mannes, der eine H√ľndin mit ihren Welpen in seinem Schuppen entdeckt hatte und einen Platz f√ľr sie suchte.

Als Goga kam, um die Mutter mit ihren Kindern abzuholen, war die Freude gro√ü, denn es war tats√§chlich die vermisste Roxy, die hier mit ihrer √§lteren Tochter Nola aus einem fr√ľheren Wurf und den neuen Babies Ea und EOL Unterschlupf gefunden hatte. Goga brachte die kleine Familie in ihr Hundeauffanglager, und dort k√ľmmerte sich Roxy in Sicherheit und hingebungsvoll um ihre Kinder.

Als die Youngsters dann selbstst√§ndig und unabh√§ngig waren, durften zuerst Roxy, und dann auch Nola, in ihr Zuhause nach √Ėsterreich ziehen. Inzwischen hat auch seine Schwester Ea liebe Menschen und eine Heimat f√ľr sich gefunden, und jetzt ist EOL auch schon sehr neugierig darauf, was es wohl hei√üt, aus dem Shelter auszuziehen und sein Gl√ľck zu finden.

Und EOL hat einiges zu ‚Äěbieten‚Äú:

Zu allererst ist er ein toller, sozialer R√ľde, der mit seinen Mitbewohnern im Gemeinschaftsabteil harmonisch zusammenlebt. Und au√üerdem sch√§tzt EOL Menschen sehr und die wertvolle Zeit, die er mit ihnen verbringen darf. Er ist ein verschmuster und anh√§nglicher Hund und m√∂chte ein geliebter und unersetzlicher Gef√§hrte f√ľr Sie sein.

Was EOL nat√ľrlich noch fehlt, ist eine gute Ausbildung und das Knowhow, um ein f√§higer und souver√§ner Begleiter im Alltag und dar√ľber hinaus zu werden. Aber EOL ist klug und bem√ľht und bereit, sein Bestes zu geben.

Sind SIE auf den herzlichen R√ľden aus dem Tierschutz aufmerksam geworden und auf der Suche nach einem warmherzigen Begleiter? Dann rufen SIE uns bitte an, EOL wartet auf SIE! Vorgespr√§che zur Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abh√§ngig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Breeze möchte Teil IHRER Familie werden
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 08.02.2024
BREEZE ist eine ca. 14 Monate alte, 13-14 kg schwere Mischlingsh√ľndin, die 45 cm gro√ü - und bereits kastriert - ist (Stand: 8.2.2024).

Das h√ľbsche Fr√§ulein hatte noch 2 Geschwister, als sie von einer besorgten Bewohnerin der Stadt Sarajevo gesichtet wurde.

Doch leider muss den beiden anderen Hunden etwas passiert sein, denn lediglich BREEZE wurde vom Finder geborgen und zu Goga ins Hundelager gebracht.

Die h√ľbsche Maus ist total unkompliziert, hat ein wunderbares Naturell, ist freundlich und liebenswert, und w√ľrde sich auch gut als Anf√§ngerhund eignen.

Aufgrund der Tatsache, dass sie im Lager mit vielen anderen Artgenossen zusammenlebt, ist sie sehr sozial und kommt mit allen gut aus.

BREEZE ist eine ansprechende Jungh√ľndin, die sich sicherlich auch gut als Familienhund eingliedern w√ľrde, und es w√§re f√ľr sie nun an der Zeit, ein dauerhaftes und gutes Zuhause zu bekommen, um all ihre Qualit√§ten entfalten zu k√∂nnen.

Bitte rufen SIE uns an, wenn BREEZE IHR Hund werden soll!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Mily möchte IHNEN ihre Liebe schenken
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 03.01.2024
MILY ist um die 8 Monate alt, 13 kg schwer, 35 cm groß, und wir schätzen, dass sie (ausgewachsen) Mittelgröße erreichen wird. (Stand: 3.1.2024)

Die Kleine ist neugierig, sehr liebenswert, und ihre Fellfarbe außergewöhnlich und wunderschön, denn das kräftige Braun erinnert an das Fell eines Fuchses.

MILY liebt Menschen √ľber alles, daher stehen Geherzt- und Gekuschelt-Werden auf ihrer Bed√ľrfnis-Skala an oberster Stelle, aber im Gegenzug schenkt auch sie unheimlich viel Liebe, und ihre Herzlichkeit hat schon so manchen Hunde-Skeptiker mehr als nur √ľberzeugt.

Unsere intelligente MILY w√ľnscht sich Menschen, die mit ihr viel unternehmen, sie f√∂rdern und auch fordern, damit ihr Talent nicht ungen√ľtzt bleibt.

Die h√ľbsche Maus kommt gut mit anderen Artgenossen aus, mag aber auch Katzen und w√§re eine wunderbare Familienh√ľndin, die sich gut und rasch eingliedern w√ľrde.

MILY hat sich eine wunderbare Zukunft verdient. Möchten Sie ihr nicht dabei helfen?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Filla wartet auf Menschen mit Herdenschutzhunde-Erfahrung
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 15.01.2024
FILLA ist eine wunderschöne, imposante, ca. 18 Monate alte, 64 cm große, bereits kastrierte Mischlingsdame, die 42 kg auf die Waage bringt. (Stand: 15.1.2024)

Wir vermuten, dass sie einige Anteile eines Herdenschutzhundes in sich tr√§gt, und sie die Mutter von Finja ist, die - bereits gl√ľcklich vermittelt - in √Ėsterreich lebt, und von der ihre Menschen voll des Lobes sprechen.

FILLA wurde in den Feldern, rund um ҆uica, offenbar ausgesetzt, vom Pater aufgefunden und geborgen. Da sie auf alle Menschen zu ging und zeigte, wie sehr sie Anschluss suchte, gab es f√ľr den Pater und sein Team keine andere M√∂glichkeit, als sie aufzunehmen.

Alles lief gut und komplikationslos, doch dann bekam sie - nach der Kastration - ernsthafte gesundheitliche Probleme. Die Ursache war ein Zeckenbiss, der, nach seiner Entdeckung und Entfernung der Zecke, mittels richtiger Therapie, schnell in den Griff zu bekommen war.

FILLA ist jetzt gesund, friedlich, freundlich, sehr ruhig und allen Menschen zugetan.

Dennoch suchen wir Halter, die Herdenschutzhunde-Erfahrung haben und um die speziellen Haltungsbedingungen dieser Tiere Bescheid wissen, die FILLA geistig und k√∂rperlich f√∂rdern und fordern wollen, f√ľr sie eine Aufgabe parat haben, die sie dann gerne √ľbernehmen wird.

Den √úberblick in z.B. einem gro√üen Garten zu haben, alles bewachen zu k√∂nnen und dennoch ‚Äúdazuzugeh√∂ren‚ÄĚ, das hei√üt, ein vollwertiges Familienmitglied bei ihren k√ľnftigen Menschen - auch im Haus - sein zu k√∂nnen, w√§re das, was sie sich w√ľnscht.

FILLA ist in ihrem derzeitigen Umfeld gut vertr√§glich mit allen Artgenossen, kann gut mit Katzen und freut sich √ľber den Besuch der Kinder, die sie regelm√§√üig zum Spazierengehen vom Pater abholen.

Die Tatsache, dass Herdenschutzhunde erst mit 3-4 Jahren ihr volles Potential entfalten und FILLA derzeit als eine von vielen im Rudel lebt, kann bedeuten, dass sie als Einzelhund in einer Familie, in der sie die volle Aufmerksamkeit bekommt, recht rasch Aufgaben √ľbernehmen w√ľrde, die man von einem ‚Äěnormalen Familienhund‚Äú nicht erwarten und sich auch nicht w√ľnschen w√ľrde.

Deshalb ist es uns besonders wichtig, dass FILLA in Herdenschutzhunde erfahrene Hände kommt, um unliebsame Überraschungen erst gar nicht entstehen zu lassen.

Haben Sie Herdenschutzhunde-Erfahrung? Dann melden Sie sich bitte bei uns.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Biggi wartet auf IHRE Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 05.12.2023
BIGGI ist eine - um die 8 Monate - alte Trobojac H√ľndin, 37 cm gro√ü, 12 kg schwer und noch nicht kastriert. (Stand: 5.12.2023)

ACI hatte √ľber ihre Rettung durch Father Anthony bereits auf der Homepage berichtet (siehe UPDATE vom 9.2.23 / News) .

Damals fand der Pater, der sich gerade auf der Suche nach einer entlaufenen H√ľndin befand, diese reizende H√ľndin, die offenbar gerade zuvor erst am Stra√üenrand ausgesetzt worden war.

BIGGI konnte ihr Gl√ľck gar nicht fassen, als der Pater das Auto anhielt. Schnurstracks sprang sie buchst√§blich in seine Arme!

Außer sich vor Freude wusste sie gar nicht, wie sie ihre Dankbarkeit zeigen konnte, doch sie entschied sich jedenfalls augenblicklich, Fra Tony nicht mehr loszulassen!

Die Kleine ist gesund und eine gute Esserin, geht auf Menschen offen und freudig zu - und zeigt dabei ihr liebevolles und gutes Wesen.

Wir sind uns sicher, dass sie sich zu einer verl√§sslichen und guten Freundin und Begleiterin f√ľr alle Lebenslagen entwickeln wird.

BIGGI wartet auf IHRE Menschen! Sollten das vielleicht gerade SIE sein?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Sean sucht DRINGEND eine warme Bleibe - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.09.2023
SEAN lebt schon sein ganzes Leben lang im Shelter!

Unfassbare 10 ! Jahre, denn er kam als 4 Monate junges Puppy dorthin und hatte bislang nicht das Gl√ľck, sein eigenes Zuhause zu finden.

Heute ist er 50 cm gro√ü, 20 kg schwer, kastriert und Menschen gegen√ľber zug√§nglich und vertrauensvoll. Doch das war nicht immer so! (Stand: 17.9.2023)

Als Baby war er nerv√∂s und scheu, doch mit der Zeit konnte er Zutrauen gegen√ľber Menschen fassen und hat dieses auch nicht mehr verloren.

SEAN ist ein guter, netter und ruhiger Geselle, dem wir es so sehr g√∂nnen w√ľrden, seinen Lebensabend beh√ľtet und geliebt, sozusagen als Entsch√§digung oder Wiedergutmachung f√ľr sein ungn√§diges und hartes Schicksal, verbringen zu k√∂nnen.

Gerade Hunde seines Alters leiden im Winter besonders, und da Gogas Hundelager bekanntlich in den Bergen - rund um Sarajevo liegt - sind dort die Winternächte eisig und nicht enden wollend.

Auch tags√ľber l√§sst der Wind kaum nach, und die Temperaturen erw√§rmen sich kaum. Gerade √§ltere Hunde k√§mpfen in dieser entbehrungsreichen Zeit ums √úberleben, und SEAN hat in den vielen Lager-Wintern schon all seine Kr√§fte aufgeboten und verbraucht, um diese zu √ľberstehen.

W√§re es nicht an der Zeit, seinen Lebensabend - gem√ľtlich und bequem - in einem eignen Zuhause zu verbringen? Bitte meldet Euch bei uns, wenn ihr ihm diesen Liebesdienst erm√∂glichen m√∂chtet. SEAN w√ľrde dieser unendlich gl√ľcklich machen!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Gale sehnt sich nach liebevollen Menschen - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 05.04.2023
GALE, oder ein Beispiel daf√ľr, wie sehr Hunde durch Menschenhand leiden k√∂nnen, aber dennoch die Gr√∂√üe haben, zu verzeihen!

GALE, die Seele in Person, sollte f√ľr Hundek√§mpfe herangezogen werden. Doch auf andere Artgenossen loszugehen, mit ihnen zu k√§mpfen, und diese vielleicht auch zu t√∂ten, um selbst dabei zu √ľberleben, das widerspricht und widersprach seinem Naturell.

Daraufhin sah sein damaliger Besitzer nur noch eine andere Chance, um schnell an Geld zu kommen. GALE sollte verkauft werden und dadurch die Kassa aufbessern.

Doch als auch dieses Unterfangen scheiterte, wurde der friedfertige Bursche kurzerhand in den Bergen - rund um ҆uica - ausgesetzt. Damit aber noch nicht genug!

Eine b√∂sartige und herzlose Kreatur von Mensch schoss ihm danach noch mitten ins Gesicht! In diesem Zustand wurde er zur√ľckgelassen: Schwer verletzt, schwach, gepeinigt und verlassen!

Doch sein Engel, in Gestalt unseres Paters, brachte ihm Rettung! GALE wurde sofort ins ACI-Mensch-Tier-Projekt aufgenommen, operiert, und: Er √ľberlebte seine schwere Verletzungen.

Aufgrund der Zerst√∂rung des Knochens durch das Projektil ist sein Kiefer ein wenig verformt, doch er kann zumeist ‚Äěnormal‚Äú fressen.

Als wäre das alles nicht schon mehr als genug gewesen, leidet der Bub nun an einer Haut-Allergie, deren Ursache in BIH nicht gefunden werden kann.

GALE leidet unter Juckreiz, der ihn quält und immer und immer wieder zum Kratzen verleitet.

Deswegen hat Fra Tony die berechtigte Hoffnung, dass Vets in √Ėsterreich, die ja einen ganz anderen Wissensstand als ihre Kollegen in BiH haben, aber auch √ľber geeignete diagnostische M√∂glichkeiten verf√ľgen, schnell der Sache auf den Grund gehen k√∂nnen. DOCH DAZU BRAUCHT ES GANZ DRINGEND EINEN PFLEGEPLATZ ODER EIN FIX-ZUHAUSE F√úR GALE!

GALE ist ungefähr 2 Jahre alt, 63 cm groß, wiegt um die 40 kg und ist bereits kastriert (Stand: 6.4.2023). Der friedfertige Hund lebt seit ca. 9 Monaten in der Ivica-Pansion, kommt mit all und jedem gut aus, mag Kinder, Erwachsene und andere Hunde, geht schon brav an der Leine, ist treu und voller Liebe, die er bereitwillig all jenen schenkt, die ihm freundlich begegnen. GALE ist ein Hund, der uns Menschen beschämen kann, da er verzeiht und ein großes Herz hat, welches er gerade Ihnen sehr gerne schenken möchte.

Dieses wunderbare Wesen hat die Größe, Menschen nach wie vor zu lieben und ihnen ein treuer Freund sein zu wollen. Können SIE dieses große Geschenk ausschlagen?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Amo sucht ein liebendes Zuhause - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 30.01.2024
AMO ‚Äúlebte‚ÄĚ bei seinen Menschen, eingesperrt in eine kleine Box, bei eisiger K√§lte - ein entbehrungsreiches Leben im Freien.

Auf seinen Exkrementen festgefroren, vegetierte er dahin!

Wenn er das eine oder andere Mal seine Box verlassen konnte, war das auch keine Freude f√ľr ihn, da er absolut nichts sah, denn seine √ľberlangen, verfilzten Haare lie√üen keine freie Sicht zu.

Pater Anthony hatte wiederholt die Besitzer gebeten, dem Hund die Haare zu schneiden und ihn nicht Tag und Nacht in der K√§lte im Freien zu lassen. Doch es schien lange unm√∂glich, f√ľr den Kleinen eine Verbesserung erwirken zu k√∂nnen!

AMO stank f√ľrchterlich, war dreckig, dass es ein Graus war, und der arme Bub bestand buchst√§blich nur aus Haut und Knochen.

Abgemagert bot er ein Bild des Jammers!

Fra Tony aber gab nicht auf, und gemeinsam mit ACI wurde ein Plan f√ľr den Kleinen erarbeitet, der u.a. frei gekauft - und anschlie√üend beim Tierarzt von seinem verfilzten Fell befreit und medizinisch behandelt - wurde.

Im Warmen wird er nun aufgepäppelt und legt schon brav an Gewicht zu. Seine Dankbarkeit kennt keine Grenzen, und wir sind uns sicher, dass dieser ca. 3.5. Jahre alte, kastrierte, 6.5 kg leichte und 25 cm kleine Hundebub bald ein liebendes Zuhause finden wird (Stand: 30.1.2024).

Verträglich mit anderen Hunden, Katzen und Kindern steht ihm die Welt offen, und AMO hat sich zudem auch seine Menschenliebe bewahrt!

Hut ab vor diesem tapferen, kleinen √úberlebensk√ľnstler!

Wir w√ľnschen ihm ein wunderbares neues Leben, in dem er f√ľr alle Widerw√§rtigkeiten der Vergangenheit entsch√§digt wird.

Möchten SIE uns nicht dabei helfen?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Erol w√ľnscht sich ein Zuhause bei SEINEN Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 27.12.2023
EROL ist um die 2 Jahre alt, 20 kg schwer, bereits kastriert und 50 cm groß. (Stand: 27.12.2023)

Er und sein Bruder Erik, der bereits seit l√§ngerer Zeit in √Ėsterreich lebt, wurden als Welpen von Goga bei einem M√ľll-Container gefunden.

Wahrscheinlich hatte sie ihr Besitzer dort entsorgt und die Kleinen kurzerhand ihrem Schicksal √ľberlassen!

EROL ist gut mit anderen Hunden verträglich, lebt zurzeit im Hunde-Lager in einem Multi-Dog-Kennel problemlos mit anderen Artgenossen zusammen.

Am Beginn bei Neukontakten - sowohl mit Hunden als auch Menschen - ein wenig vorsichtig, gewinnt aber immer seine angeborene Neugier die Oberhand.

Schnell sieht man, wie gerne er die Gesellschaft von Menschen mag und sch√§tzt, und auch f√ľr ihn gilt:

Eigene Menschen zu finden, mit ihnen unter einem Dach zusammen leben zu d√ľrfen, das w√§re sein Wunschtraum, den wir ihm so gerne erf√ľllen m√∂chten.

Vielleicht sogar mit IHRER Hilfe?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Mummies Sun w√ľnscht sich ein liebevolles Zuhause
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 05.12.2023
MUMMIES SUN (SUNNY) ist um die 7 Monate alt, 48 cm groß, 18 kg schwer und noch nicht kastriert. Er und seine Geschwister sind die Babies von Mummy, die keine Unbekannte bei ACI ist. (Stand: 5.12.2023)

Wer unsere Aktivit√§ten aufmerksam mitverfolgt, wird sich sicherlich erinnern, dass wir vor einiger Zeit von Mummy berichtet hatten, die ihre Babies - bei str√∂menden Regen - am Stra√üenrand der Hauptstra√üe in Konjic zur Welt gebracht hatte. Ihr Besitzer hatte sie versto√üen, als er bemerkte, dass sie tr√§chtig war. Welch Ironie, denn es war einzig und allein seine Schuld, weil er die H√ľndin nicht kastrieren hat lassen.

Mangelnde und fehlende Kastrationen in BiH sorgen immer wieder daf√ľr, dass Tierleid auf diese Weise vorprogrammiert wird, und unerw√ľnschte Lebewesen f√∂rmlich dazu verdammt sind, ein kurzes und entbehrungsreiches Leben erdulden zu m√ľssen. Nirgendwo erw√ľnscht zu sein, ist ein schweres und grausames Los!

Mummy wurde kurz nach der Geburt ihrer Babies von Fra Tony und Ivica gerettet und aufgenommen, somit konnten die wundersch√∂nen Welpen beh√ľtet in Sicherheit aufwachsen.

Jetzt sind sie 7 Monate alt, leben noch immer mit ihrer Mama zusammen, die sie aufopferungsvoll betreut und umsorgt.

Dennoch wird es Zeit, dass Mummy wieder ‚Äúan sich selber denkt‚ÄĚ und bei guten, liebevollen und konsequenten Haltern ein neues Leben beginnen kann.

Dasselbe hei√üt es allerdings auch f√ľr die Welpen!

MUMMIES SUN ist - wie auch seine Geschwister - seit seinem 1. Lebenstag in der Obhut von Ivica, Father Anthony und ACI.

In der Zwischenzeit konnte schon 2 der Welpen ein wunderbares Zuhause in √Ė finden.

Und genau das w√ľnschen wir uns nat√ľrlich auch f√ľr diesen s√ľ√üen Junghund. Altersgem√§√ü lebhaft braucht er noch einiges an Erziehung, aber da er sehr intelligent ist, wird er schnell alle Benimm-Regeln ‚Äúintus‚Äú haben.

Am Beginn ein wenig vorsichtig und sch√ľchtern, muss er erst Vertrauen in seine neuen Menschen fassen, doch man hat es bei seinen - bereits vermittelten - Geschwister gesehen, dass das nicht lange gedauert hat.

Sportliche Menschen mit Hundeerfahrung werden diesen Rohdiamanten zum Glänzen bringen, das steht außer Frage! Und dann wird sich SUNNY zu einem tollen Familienhund entwickeln, der auch gut mit Artgenossen auskommt.

Sind SIE nun auf SUNNY aufmerksam geworden? Dann rufen SIE uns doch bitte an.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Vinky wartet auf SEINE Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 06.02.2024
VINKY ist ein s√ľ√üer Hundebub, um die 6 Monate alt, 52 cm gro√ü und 14 kg schwer (Stand: 6.2.2024).

Von der Rassen-Mischung her denken wir, dass er etliche Anteile eines Kroatischen Schäferhundes in sich trägt, genauso wie sein Bruder Kinky.

Beide Hundekinder waren offensichtlich in den Stra√üen von ҆uica ausgesetzt worden und verstanden die Welt nicht mehr.

Ohne menschliche Obhut und F√ľrsorge waren sie zum Sterben verurteilt, aber irgendwie schafften sie es, schlussendlich vor den Toren der Domogoj-Pansion aufzutauchen und f√∂rmlich um Aufnahme zu bitten.

Es war erstaunlich, dass sie keinerlei Angst zeigten, durch das rasch geöffnete Tor marschierten und sich von den anderen, bellenden Pansions-Bewohnern nicht abschrecken ließen.

So, als ob sie gewusst hätten, dass das ihre einzige Chance war, freundeten sie sich - so nach und nach - mit allen Artgenossen an und kommen nun gut mit allen, anderen Hunden dort aus.

VINKY ist ein typischer Junghund, voller Energie und immer zum Spielen aufgelegt, doch nie grob dabei!

Vom Wesen her sehr freundlich, sanft und offen, zeigt er das auch allen Menschen, denen er begegnet.

Der gesunde VINKY wartet, √§hnlich wie sein Bruder Kinky, auf SEINE Menschen, bei denen er f√ľr Immer bleiben darf.

Zu seinem Gl√ľck fehlt ihm nur noch IHR Anruf, den wir gerne entgegennehmen!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16