Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative


Tiere zu vergeben



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 

Sehr lieber MalteserrĂĽde FLOCKE sucht dringend ein liebevolles Zuhause
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Inserat eingestellt am 23.08.2017
FLOCKY ist ein siebenjähriger, sehr lieber und menschenbezogener Malteserrüde. Der kleine Lauser mit den unwiderstehlichen Knopfaugen
ist zwar klein aber auch ohooo. Erziehung hat er bisher leider nicht sehr intensiv genossen, allerdings lernt er bei konsequenter Schulung sehr schnell und gerne.
Fremden Personen gegenüber ist Flocke ängstlich und er verbellt sie, aber seine eigene Familie geht ihm über alles.

Leider verliert der kleine Rüde seinen bisherigen Familienplatz völlig unverschuldet wegen massiver familiärer Umbrüche.

Vor einigen Monaten hatte Flocke einige epileptische Anfälle, die nach eingehenden Untersuchungen mit Medikamenten mittlerweile sehr gut im Griff sind. Die Kosten für dieses Medikament, das zwei Mal täglich mit dem Futter verabreicht werden muss, belaufen sich auf 25,00 Euro pro Monat.

Der Zwerg ist auch mit einer Lebensmittelallergie gestraft und wird mit Sensitive Trockenfutter und Terra Canis Feuchtfutter ernährt. Beides verträgt er super und die Allergie ist kein Problem mehr.
Sämtliche tierärztliche Untersuchungen wurden gründlich durchgeführt und alle aktuellen Befunde liegen vor und werden selbstverständlich ausgehändigt.

Wir suchen nun einen liebevollen und geduldigen neuen Platz fĂĽr dieses kleine, herzige Sorgenkind.

Aufgrund der vorliegenden Diagnosen bedarf es ein wenig mehr Aufwand aber Flocke wird es mit großer Zuneigung und vielen schönen Kuschelmomenten 1000fach danken.

Mit anderen Hunden, speziell kleinen, kommt Flocke gut zurecht, Katzen kennt er (noch) nicht.

Kennenlernen kann man den süßen Hundemann sehr gerne in Schönkirchen-Reyersdorf (Nähe Gänserndorf). Wir wünschen dem Kleinen so sehr, dass er seinen siebten Geburtstag am 6. November 2017 bereits in einer neuen Familie verbringen darf.

Flocke ist geimpft, gechipt und kastriert und bekommt einen erheblichen Vorrat an Futter und den nötigen Medikamenten mit.


Kontakt: Brigitte Höss-Filipp
office@haustiersuche.at 0664 - 5030013

POLDI - eine Seele von Hund - DackelmixrĂĽde 10 Jahre
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Inserat eingestellt am 06.07.2017
POLDI ist ein etwa 10 jähriger, aber topfitter Dackelmixrüde mit lustigen Stehohren.
Er ist eine Seele von Hund, der zwar nicht optisch dafür aber mit seinem wunderbaren Wesen besticht. Er ist eine richtige Persönlichkeit!

Poldi hat eine Schulterhöhe ca. 38 cm) hat bisher sicher nicht nur die Sonnenseiten des Lebens kennengelernt, da er bei schnelleren Bewegungen zusammenzuckt und versucht sich ganz klein bis unsichtbar zu machen.
Jedoch zeigt er in absolut keiner Situation auch nur den Ansatz von Aggression und ist einfach nur dankbar fĂĽr jede kleine Geste und Zuwendung und freut sich ĂĽber jede Streicheleinheit. Jedes freundliche Wort wird sofort mit einem freundlichen Wedeln gedankt.

Mit anderen Hunden ist er problemlos verträglich.
Poldi geht brav an der Leine, hat absolut keinen Jagdtrieb und begleitet uns auch leinenlos bei unseren Gassirunden.

Der arme Senior wurde ausgesetzt gefunden, kam dann in ein Tierheim, wo er eingesperrt sehr gelitten hat und so haben wir uns entschlossen, dem lieben Hundeopa in unsere Obhut zu nehmen bis sich ein liebevoller Fixplatz fĂĽr ihn findet.

Dieser liebenswerte und völlig anspruchslose und anhängliche Rüde wartet jetzt auf seine ganz eigene liebevolle Familie, die ihn nie mehr im Stich lässt.

Poldi ist geimpft und gechipt und hat eine zähneraubende Zahnsanierung bereits hinter sich.

Kennenlernen kann man den süßen Herzensbrecher sehr gerne in Schönkirchen-Reyersdorf (Nähe Gänserndorf) nach telefonischer Vereinbarung.

Die Vermittlung erfolgt ĂĽber den Verein PTi Private Tierschutzinitiative, gegrĂĽndet am 17.09.2012 und registriert unter ZVR: 818684945


Kontakt: Brigitte Höss-Filipp
office@haustiersuche.at 0664 - 5030013

EMMI, eine superliebe kleine MixhĂĽndin
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Inserat eingestellt am 28.10.2015
UPDATE: 25. April 2017 - EMMI WIRD NICHT MEHR VERMITTELT !

Da die Chancen für manche unserer Schützlinge auf einen eigenen Familienplatz wirklich äußerst gering sind, dürfen diese speziellen Schützlinge in unserer Familie bleiben, so lange sie leben.
Emmi ist eine ehemalige Strassenhündin aus Rumänien und hat dort bestimmt nicht viel Gutes erlebt. Sie fasst sehr schlecht Zutrauen, bellt sehr viel aus Unsicherheit und verbellt jeden Besuch, sodass sich bisher noch niemals wirklich für sie interessierte.

EMMI wird nicht mehr vermittelt und darf bis zum Ende ihrer Tage bei uns bleiben.
Sie können sehr gerne eine Patenschaft für unsere liebe Krawallmacherin übernehmen. In diesem Fall schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Formular „Patenschaft“ (zu finden auf unserer Internetseite unter:
http://www.haustiersuche.at/paten_hunde,1,304,2.html
oder setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung, entweder telefonisch unter 0664-5030013 oder per E-Mail: Office@haustiersuche.at

Herzlichen DANK fĂĽr Ihre UnterstĂĽtzung!

**************************************

Das ist Emmi, eine schon ältere aber seeeehr rüstige Hundedame. Ihr Alter wird ab ca. 8 Jahre geschätzt.
Sie ist eine kleine Hündin, d.h. SH von 25 cm und wiegt 7 kg. Sie dürfte eine Dackelmixhündin sein und hat ein kurzes Stummelschwänzchen.

Emmi wäre eine prima Gefährtin für etwas ältere Tierfreunde in ländlicher Umgebung. Sie genießt den Garten sehr, liebt regelmäßige Spaziergänge aber schätzt auch bereits längere Ruhezeiten sehr.

Emmi hat absolut kein Problem mit anderen Artgenossen und kennt auch Katzen. Etwas herrischer wird sie, wenn es sich um ihr Futter handelt, aber sonst ist sie eine lustige, aufgeweckte und sehr dankbare kleine HĂĽndin.

Sie geht brav an der Leine, kann aber auch in entsprechender Umgebung ohne Leine laufen, da sie ĂĽberhaupt keinen Jagdtrieb zeigt und auĂźerdem sehr folgsam ist.
Auch Autofahren ist kein Problem fĂĽr Emmi und stubenrein ist sie ebenfalls.

Kürzlich wurden Emmi einige Milchleistentumore entfernt und im Zuge dessen auch ihre Zähne vollständig saniert. Die kleine Hündin hat alles sehr tapfer über sich ergehen lassen und ist bereits wieder gänzlich wohlauf und springlebendig.

Emmi ist absolut gesund, geimpft und gechipt und kann sehr gerne in ihrer Pflegefamilie in Schönkirchen-Reyersdorf (Nähe Gänserndorf) besucht werden.


Kontakt: Brigitte Höss-Filipp
office@haustiersuche.at 0664 - 5030013

Kleine PinschermixhĂĽndin STELLA
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Inserat eingestellt am 19.05.2015
UPDATE: 20. Mai 2016 - STELLA WIRD NICHT MEHR VERMITTELT !

Da die Chancen für manche unserer Schützlinge auf einen eigenen Familienplatz wirklich äußerst gering sind, dürfen diese speziellen Schützlinge in unserer Familie bleiben, so lange sie leben.
Stella muss eine furchtbare Vergangenheit durchlebt haben. Nachdem sie bereits drei Jahre bei uns lebt, darf man sich ihr nur gaaaanz langsam nähern und streicheln. Dann aber vibriert Stella´s ganzer Körper vor Freude und sie beginnt wie wild im Kreis zu laufen (genau so macht sie es auch, wenn sie in Panik gerät).
Stella wird nicht mehr vermittelt und darf bis zum Ende ihrer Tage bei uns bleiben.
Sie können sehr gerne eine Patenschaft für unsere liebe Stella übernehmen. In diesem Fall schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Formular „Patenschaft“ (zu finden auf unserer Internetseite unter:
http://www.haustiersuche.at/paten_hunde,1,304,2.html
oder setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung, entweder telefonisch unter 0664-5030013 oder per E-Mail: Office@haustiersuche.at

Herzlichen DANK fĂĽr Ihre UnterstĂĽtzung!

**************************************

Die kleinwüchsige Hündin Stella ist eine ca. 8 Jahre alte kastrierte Pinschermixhündin mit kupiertem Schwänzchen, die offenbar auf einer Tankstelle ausgesetzt wurde.

Stella wiegt knappe 5 kg und hat eine SH von 23 cm.

Stella ist nach allem was sie erlebt hat noch recht unsicher und ängstlich, sie braucht einige Zeit um Vertrauen zu fassen, ist dann aber umso anhänglicher und liebesbedürftiger.

Mit andere Hunden ist Stella absolut verträglich, Katzen werden verjagt.

Wir suchen fĂĽr die kleine Stella ein liebevolles Zuhause (wahrscheinlich das erste in ihrem Leben) bei einfĂĽhlsamen Menschen, die ihr anfangs die Zeit lassen, die sie braucht um Vertrauen zu fassen.

Die kleine Maus ist wie gesagt bereits kastriert, geimpft und gechipt und tierärztlich untersucht. Kennenlernen kann man Stelle sehr gerne in Schönkirchen-Reyersdorf (Nähe Gänserndorf) nach vorheriger Terminabsprache.






Kontakt: Brigitte Höss-Filipp
office@haustiersuche.at 0664 - 5030013

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12