Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative
ÔĽŅ

Tiere zu vergeben



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 

Peppe möchte Teil IHRER Familie werden
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.09.2023
PEPPE ist um die 8 Monate jung, 38 cm klein, und wiegt ca. 8.5 kg. (Stand: 19.9.2023)

Beide Br√ľder wurden einst in der st√§dtischen T√∂tung als unerw√ľnschter Nachwuchs abgegeben, doch dabei w√§re es so einfach, unkontrollierte Vermehrung - und somit vorprogrammiertes Tierleid - nachhaltig zu verhindern. Aber BIH ist leider ein Land, in dessen Bewohner punkto Kastrationen beratungsresistent erscheinen, und wir, die nahezu alles tun, um Tieren zu helfen, k√∂nnen diese Ignoranz nicht verstehen.

Doch beide Hundekinder hatten schlussendlich Gl√ľck, denn Goga, die durch die T√∂tung ging, holte sie heraus und nahm sie zu sich - in unseren ACI-Shelter.

PEPPE ist ein cleveres Kerlchen, und man k√∂nnte sagen - richtig charmant und pfiffig! Von seinem √Ąu√üeren her wirkt er schlichtweg wie die Erstbesetzung f√ľr eine Tier-Doku √ľber Streuner!

F√ľr den freundlichen und umg√§nglichen Hundebuben w√§re es jetzt aber an der Zeit, den Shelter und die Artgenossen (mit denen er sich gut versteht) zu verlassen, um bei liebevollen Menschen auf eigenen F√ľ√üen zu stehen.

Wie wäre es z.B. bei IHNEN?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Floyd freut sich auf SEINE Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 29.06.2023
FLOYD, der semmelblonde, kastrierte Bär ist 1.5-2 Jahre jung, 60 cm groß und 40-42 kg schwer. (Stand: 29.6.2023)

Der Hundej√ľngling geht bereits gut an der Leine, ist freudig und offen und hat einen √ľberaus freundlichen und gewinnenden Charakter.

Als er noch als Straßenhund sein karges Leben fristete, war er bei Passanten sehr beliebt - und nahezu jedermann spielte mit ihm.

Das war auch der Grund, warum Goga - auf ihrem t√§glichen Weg zum Shelter - auf ihn schnell aufmerksam wurde. Leider betrat FLOYD einmal auf seinen Entdeckungsreisen den Schulhof, und diese Tatsache veranlasste einen √ľber√§ngstlichen Vater, die Hundef√§nger zu rufen.

FLOYDs darauffolgende Absenz auf den Stra√üen machte Goga stutzig, und sie begann mit Nachforschungen, die sie auch in den st√§dtischen Todes-Shelter f√ľhrten.

Das war FLOYDs Gl√ľck, denn die folgenden 14 Tage h√§tte er nicht √ľberlebt.

Da f√ľr den menschengebundenen Hunde-J√ľngling aber das Shelter-Leben auf Dauer nicht w√ľnschenswert ist, hoffen wir, dass er bald zu seiner neuen Menschen umziehen darf.

Wann hätten denn SIE gedacht, dass das der Fall sein kann?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Kelly möchte IHR Herz erobern
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 05.05.2023
KELLY ist um die 5,5 Monate alt, zurzeit 38 cm groß und 10,5 kg schwer. (Stand: 5.5.2023)

Das h√ľbsche Hundekind hat noch 2 Schwestern, mit denen es in Konjic einfach ‚Äúentsorgt‚ÄĚ worden ist. Mitten im eisigen Winter wurden die 3 Babies - k√∂rperlich v√∂llig am Ende - aufgefunden, und Ivan, der sie hilflos auf der Stra√üe fand, nahm sie in seine ACI-Pansion auf.

Die 3 Schwester sind einander vom Naturell her ziemlich ähnlich. Liebevoll und dankbar hängen sie an Ivan, in dem sie ihren Retter sehen und dem es gelang, ihnen das Vertrauen in Menschen wieder zu geben.

KELLY ist eine √§u√üerst h√ľbsche, kleine Lady, die - wie der Pater meint - einen prima Familienhund abgeben wird. Wenn sie erkennt, dass man es gut mit ihr meint, dankt sie es mit aller Liebe, die sie zu schenken vermag. Sogar Katzen geh√∂ren zu ihren Freunden, andere Artgenossen sowieso. Und Menschen im Allgemeinen bedeuten ihr alles!

Die (m√∂glicherweise) Torniak-Mixh√ľndin wird sich zu einer loyalen Partnerin entwickeln, die sich ihren Menschen (oder ihrer Familie) bereitwillig anpassen - und ihnen ihr ganzes Herz - schenken wird.

W√§re das nicht gerade f√ľr SIE wundersch√∂n?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Sharles - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 22.12.2022
SHARLES ist ein ausgesprochen reizender und liebenswerter, 7jähriger Jagdhund, der 25 kg - bei einer Schulterhöhe von 50 cm - wiegt. Selbstverständlich ist er geimpft, gechipt und kastriert. (Stand: 22.12.2022)

Dieser √ľberaus freundliche Bursche liebt Menschen √ľber alles und sehnt sich so sehr nach N√§he und Anerkennung.

Er ist kein ‚ÄúMitl√§ufer‚Äú, sondern er m√∂chte ‚Äěmit dabei sein‚Äú und beachtet werden. Das ist aber auch kein Problem, da man diesen tollen Begleiter √ľberall hin mitnehmen kann, er sich stets anpasst und gl√ľcklich ist, wenn sich mal wieder alles um ihn dreht.

Es ist kaum zu glauben, dass dieser lebenslustige, immer gut gelaunte Kerl jahrelang in einem Auffanglager - mit einer unbehandelten Jagdunfallverletzung - unsagbare Schmerzen erleidend, ausharren musste.

SHARLES wurde in der Zwischenzeit in √Ėsterreich erfolgreich operiert und holt jetzt mit Vollgas alles, was er so lange entbehren musste, nach.

Freilich geht er, wie alle Hunde gerne spazieren, doch stundenlanges Wandern ist nicht so sein Ding. Im Auto ist er ein angenehmer Beifahrer, aber nicht in einer Box, sondern gesichert auf der R√ľckbank oder im Kofferraum verwahrt. Dann schaut er sich aufmerksam und interessiert die Gegend an!!!

Alles in allem ist dieser wunderbare Hund etwas ganz Besonderes, und ebensolche Menschen w√ľnscht er sich, die ihr Herz am rechten Fleck haben und mit Freude diesen s√ľ√üen Strolch nach Strich und Faden verw√∂hnen. Mit Garantie wird er auch IHREN Alltag bereichern.

Sollten SIE Interesse an diesem liebenswerten Hund haben, dann melden Sie sich bitte bei Frau Rosemarie (0)664 912 16 37!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Eol wartet auf ein Zuhause bei IHNEN
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 12.10.2022
EOL ist ein sympathischer, blond und braun gezeichneter Mischlingsr√ľde, 1 Jahr alt, 45 cm gro√ü, 10-12 kg leicht und kastriert. (Stand: 12.10.2022)

EOL ist das letzte von Roxys Kindern, das sich jetzt auf die Suche nach SEINEN Menschen macht. Unsere Tierschutzpartnerin Goga hatte Roxy als Streunerin auf den Stra√üen beobachtet und wollte sie in Sicherheit bringen, aber leider verschwand die H√ľndin bald darauf und tauchte auch nicht mehr auf. Allerdings erhielt Goga einige Wochen sp√§ter den Anruf eines Mannes, der eine H√ľndin mit ihren Welpen in seinem Schuppen entdeckt hatte und einen Platz f√ľr sie suchte.

Als Goga kam, um die Mutter mit ihren Kindern abzuholen, war die Freude gro√ü, denn es war tats√§chlich die vermisste Roxy, die hier mit ihrer √§lteren Tochter Nola aus einem fr√ľheren Wurf und den neuen Babies Ea und EOL Unterschlupf gefunden hatte. Goga brachte die kleine Familie in ihr Hundeauffanglager, und dort k√ľmmerte sich Roxy in Sicherheit und hingebungsvoll um ihre Kinder.

Als die Youngsters dann selbstst√§ndig und unabh√§ngig waren, durften zuerst Roxy, und dann auch Nola, in ihr Zuhause nach √Ėsterreich ziehen. Inzwischen hat auch seine Schwester Ea liebe Menschen und eine Heimat f√ľr sich gefunden, und jetzt ist EOL auch schon sehr neugierig darauf, was es wohl hei√üt, aus dem Shelter auszuziehen und sein Gl√ľck zu finden.

Und EOL hat einiges zu ‚Äěbieten‚Äú:

Zu allererst ist er ein toller, sozialer R√ľde, der mit seinen Mitbewohnern im Gemeinschaftsabteil harmonisch zusammenlebt. Und au√üerdem sch√§tzt EOL Menschen sehr und die wertvolle Zeit, die er mit ihnen verbringen darf. Er ist ein verschmuster und anh√§nglicher Hund und m√∂chte ein geliebter und unersetzlicher Gef√§hrte f√ľr Sie sein.

Was EOL nat√ľrlich noch fehlt, ist eine gute Ausbildung und das Knowhow, um ein f√§higer und souver√§ner Begleiter im Alltag und dar√ľber hinaus zu werden. Aber EOL ist klug und bem√ľht und bereit, sein Bestes zu geben.

Sind SIE auf den herzlichen R√ľden aus dem Tierschutz aufmerksam geworden und auf der Suche nach einem warmherzigen Begleiter? Dann rufen SIE uns bitte an, EOL wartet auf SIE! Vorgespr√§che zur Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abh√§ngig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Bruno - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.09.2023
Mit dem knapp 1jährigen BRUNO holt man sich einen ganz besonderen Hund ins Haus!

Seine Optik, mit dem gestromten Fell, erinnert sehr stark an einen Holländischen Schäferhund, mit dem winzigen Unterschied, dass BRUNO ein abgeknicktes Ohrspitzerl hat, was ihm nochmal besonderen Charme verleiht. Die Augen haben ein ganz besonders schönes Braun und sind sehr ausdrucksstark.

Sein Körperbau mit den ca. 65 cm Schulterhöhe und ungefähr 27 kg ist sehr athletisch, und der Bursche lädt einfach ein, mit ihm aktiv zu sein. (Stand: 19.9.2023)

BRUNO wurde noch in Bosnien kastriert, was ihm seinen jugendlichen √úberschwang bewahrt hat. Dadurch wird¬īs mit ihm auch nie langweilig.

BRUNO will gefordert und gefördert werden, er will denken, er will arbeiten, er will laufen und er will kommunizieren.

Der h√ľbsche Bursche lebt derzeit bei unserer Hundetrainerin und ihrem st√§ndig wechselnden Rudel westlich von Wien, und er vertr√§gt sich dort mit allen Hunden, egal, welchen Geschlechts oder welcher Gr√∂√üe.

BRUNO sucht also nach aktiven Menschen! Katzen und kleine Kinder sollten besser nicht im selben Haushalt leben, da er mit seiner st√ľrmischen Art m√∂glicherweise versehentlich jemanden umschubsen k√∂nnte, und Katzen sieht er eher als Snack denn als Mitbewohner.

Er eignet sich f√ľr jede Art der sportlichen Bet√§tigung als freudiger Begleiter, auch im Hundesport wird er gute Figur machen. Als Wachhund ist er weniger geeignet, da er nicht sehr bellfreudig ist. Es entgeht ihm zwar nichts, aber er findet es nicht der M√ľhe wert, etwas zu melden - das kann aber m√∂glicherweise anders sein, wenn er alleine bei einer Familie lebt.

Jedenfalls eignet sich BRUNO durch seine Vertr√§glichkeit auch gut als Zweithund zu einem standfesten und eher j√ľngeren Ersthund. Dieser muss nicht zwingend genauso aktiv sein! Wenn das ein ruhiger, souver√§ner Hund ist, der auf BRUNOs Spielaufforderungen nicht immer einsteigt, dann kann das auch sehr gut helfen, ihn ein bisschen zu erden und die Ruhe im Haus zu bewahren.

Sollten SIE sich angesprochen f√ľhlen von BRUNOs Steckbrief, dann vereinbaren Sie doch einfach einen unverbindlichen Kennenlerntermin mit Uschi, unserer Hundetrainerin, und machen Sie sich pers√∂nlich ein Bild von diesem Prachtkerl ‚Äď vielleicht w√ľrde er gerade IHR Leben bereichern.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Erik sehnt sich nach Geborgenheit
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 29.09.2022
ERIK ist ein entz√ľckender, gold-brauner Mischlingshund. Der junge R√ľde ist etwa 7 Monate alt, 45 cm gro√ü und wiegt zwischen 12 und 13 kg. (Stand: 29.9.2022)

ERIK mit seinen wunderschönen, wuscheligen Ohren - die eine Mischung aus Steh- und Hängeohren sind - ist einfach ein Hingucker. Und die weiße Zeichnung auf der Nase, zusammen mit seinen sanften, braunen Augen, machen dieses Hundewesen einfach perfekt zum Liebhaben.

Aber ERIK sieht nicht nur gut aus, er gewinnt auch mit seinem verspielten, witzig-fr√∂hlichen und kontaktfreudigen Wesen m√ľhelos alle Herzen.

Und dabei hatte ERIK schon einmal fast alle Hoffnung aufgegeben, nachdem man ihn und seinen Bruder - als winzige Welpen - neben einem M√ľllcontainer ausgesetzt hatte. Denn meist ist es nur eine Frage der Zeit, bis diese kleinen hilflosen Wesen - vor Hunger und √úberlebensangst geschw√§cht - krank werden und sterben.

Aber ERIK und sein Bruder wurden von unserer ACI Partnerin Goga gefunden, die unerm√ľdlich ihre Augen und ihr Herz f√ľr Hunde in Not offenh√§lt. Und rasch durften die beiden Jungs in Gogas Hundeauffanglager in den Bergen - nahe Sarajewo - einziehen.

Dort werden alle einsamen und schutzlosen Hunde von ihr und ihren Mitarbeitern liebevoll mit einem sch√ľtzenden Dach, Futter, medizinischer Hilfe und Zuwendung versorgt, und sobald wie m√∂glich an IHRE Menschen oder Familien vermittelt.

Und jetzt hat sich ERIK auf den Weg gemacht, um SEINE Menschen zu finden. Er w√ľnscht sich eine herzliche Gemeinschaft, die ihm geduldig und voller Verst√§ndnis hilft, Neues zu lernen und Freude und Vergn√ľgen an seinem herrlichen Wesen hat.

M√∂chten SIE diese Menschen f√ľr ERIK sein? Dann rufen SIE uns bitte an! Vorgespr√§che zur Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abh√§ngig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Phoebe sehnt sich so sehr gekuschelt zu werden
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.09.2023
PHOEBE ist 5.5 Monate jung, 32 cm klein und 5 kg leicht. (Stand: 19.9.2023)

Dieses bezaubernde Wesen wurde - gemeinsam mit ihren beiden Geschwistern - verzweifelt und verloren, auf der Straße umherirrend - von einem freundlichen Anwohner aus der Umgebung aufgegriffen und zu Goga gebracht.

PHOEBE ist sanft, anhänglich und sehr verschmust.

Sie sucht Zuwendung, wann immer sich Gelegenheit dazu bietet und weiß es zu schätzen, wenn sich jemand mit ihr abgibt, sie streichelt, oder ihr nur ganz einfach seine Aufmerksamkeit schenkt. Da sie noch sehr jung ist, liebt sie es zu spielen und lässt keine Gelegenheit aus, dies auch zu tun.

Ihr s√ľ√ües Gesichtchen l√§dt dazu ein, sie hoch zu nehmen, zu dr√ľcken und ihr einfach nur Liebe zu schenken.

Ihre fragenden und großen Augen machen es einem leicht, ihr jene Zuwendung zu schenken, die sie so sehr liebt, aber auch dringend braucht, denn PHOEBE scheint förmlich nach IHREN Menschen zu suchen, ihre Sehnsucht wird von Tag zu Tag größer.

Wir alle denken aber, dass es nicht so schwer sein sollte, diesem s√ľ√üen Gesch√∂pf diesen einzigen - aber gro√üen - Wunsch zu erf√ľllen.

Bitte rufen SIE uns an!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Sean sucht DRINGEND eine warme Bleibe - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.09.2023
SEAN lebt schon sein ganzes Leben lang im Shelter!

Unfassbare 10 ! Jahre, denn er kam als 4 Monate junges Puppy dorthin und hatte bislang nicht das Gl√ľck, sein eigenes Zuhause zu finden.

Heute ist er 50 cm gro√ü, 20 kg schwer, kastriert und Menschen gegen√ľber zug√§nglich und vertrauensvoll. Doch das war nicht immer so! (Stand: 17.9.2023)

Als Baby war er nerv√∂s und scheu, doch mit der Zeit konnte er Zutrauen gegen√ľber Menschen fassen und hat dieses auch nicht mehr verloren.

SEAN ist ein guter, netter und ruhiger Geselle, dem wir es so sehr g√∂nnen w√ľrden, seinen Lebensabend beh√ľtet und geliebt, sozusagen als Entsch√§digung oder Wiedergutmachung f√ľr sein ungn√§diges und hartes Schicksal, verbringen zu k√∂nnen.

Gerade Hunde seines Alters leiden im Winter besonders, und da Gogas Hundelager bekanntlich in den Bergen - rund um Sarajevo liegt - sind dort die Winternächte eisig und nicht enden wollend.

Auch tags√ľber l√§sst der Wind kaum nach, und die Temperaturen erw√§rmen sich kaum. Gerade √§ltere Hunde k√§mpfen in dieser entbehrungsreichen Zeit ums √úberleben, und SEAN hat in den vielen Lager-Wintern schon all seine Kr√§fte aufgeboten und verbraucht, um diese zu √ľberstehen.

W√§re es nicht an der Zeit, seinen Lebensabend - gem√ľtlich und bequem - in einem eignen Zuhause zu verbringen? Bitte meldet Euch bei uns, wenn ihr ihm diesen Liebesdienst erm√∂glichen m√∂chtet. SEAN w√ľrde dieser unendlich gl√ľcklich machen!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Dario - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 05.05.2023
DARIO ist ein √ľberaus freundlicher, liebenswerter, wundersch√∂ner 6j√§hriger, kastrierter Dobermannr√ľde. Er hat eine Schulterh√∂he von 63 cm und wiegt 33 kg. (Stand: 5.5.2023)

Seine Leute liebt der tolle Bursche √ľber alles und ist ihnen ein treuer Freund.

Diese stolze Hundepers√∂nlichkeit kann sich √ľberall bestens benehmen, ist daher ein idealer Begleiter, der stets auf seine Menschen achtet. Spazierg√§nge und gemeinsames Unternehmen machen ihm gro√üe Freude.

DARIO ist ein selbstbewusster, keinesfalls unterw√ľrfiger Hund mit einem ausgeglichenen, ruhigen Wesen. Im Kreise seiner Familie ist er ein Schmuseb√§r, der es genie√üt, mit seinen Menschen auf der Couch zu kuscheln.

Bei seiner Pflegestelle lebt er in einem Rudel und kommt mit allen gut aus. In seinem neuen zu Hause m√∂chte er aber lieber der alleinige Prinz sein, weil er auf seinem fr√ľheren Platz an Einzelhaltung gew√∂hnt war.

DARIO w√ľnscht sich ein Haus mit gro√üem Garten, wo er ordentlich Gas geben kann, das er bewachen und besch√ľtzen darf. Obwohl er eher sparsam im Ausdruck seiner Zuneigung ist, so ist er doch ein hervorragender Familienhund und verl√§sslicher Begleiter durch Dick und D√ľnn.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rufen SIE uns bitte an!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Gale sehnt sich nach liebevollen Menschen - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 05.04.2023
GALE, oder ein Beispiel daf√ľr, wie sehr Hunde durch Menschenhand leiden k√∂nnen, aber dennoch die Gr√∂√üe haben, zu verzeihen!

GALE, die Seele in Person, sollte f√ľr Hundek√§mpfe herangezogen werden. Doch auf andere Artgenossen loszugehen, mit ihnen zu k√§mpfen, und diese vielleicht auch zu t√∂ten, um selbst dabei zu √ľberleben, das widerspricht und widersprach seinem Naturell.

Daraufhin sah sein damaliger Besitzer nur noch eine andere Chance, um schnell an Geld zu kommen. GALE sollte verkauft werden und dadurch die Kassa aufbessern.

Doch als auch dieses Unterfangen scheiterte, wurde der friedfertige Bursche kurzerhand in den Bergen - rund um ҆uica - ausgesetzt. Damit aber noch nicht genug!

Eine b√∂sartige und herzlose Kreatur von Mensch schoss ihm danach noch mitten ins Gesicht! In diesem Zustand wurde er zur√ľckgelassen: Schwer verletzt, schwach, gepeinigt und verlassen!

Doch sein Engel, in Gestalt unseres Paters, brachte ihm Rettung! GALE wurde sofort ins ACI-Mensch-Tier-Projekt aufgenommen, operiert, und: Er √ľberlebte seine schwere Verletzungen.

Aufgrund der Zerst√∂rung des Knochens durch das Projektil ist sein Kiefer ein wenig verformt, doch er kann zumeist ‚Äěnormal‚Äú fressen.

Als wäre das alles nicht schon mehr als genug gewesen, leidet der Bub nun an einer Haut-Allergie, deren Ursache in BIH nicht gefunden werden kann.

GALE leidet unter Juckreiz, der ihn quält und immer und immer wieder zum Kratzen verleitet.

Deswegen hat Fra Tony die berechtigte Hoffnung, dass Vets in √Ėsterreich, die ja einen ganz anderen Wissensstand als ihre Kollegen in BiH haben, aber auch √ľber geeignete diagnostische M√∂glichkeiten verf√ľgen, schnell der Sache auf den Grund gehen k√∂nnen. DOCH DAZU BRAUCHT ES GANZ DRINGEND EINEN PFLEGEPLATZ ODER EIN FIX-ZUHAUSE F√úR GALE!

GALE ist ungefähr 2 Jahre alt, 63 cm groß, wiegt um die 40 kg und ist bereits kastriert (Stand: 6.4.2023). Der friedfertige Hund lebt seit ca. 9 Monaten in der Ivica-Pansion, kommt mit all und jedem gut aus, mag Kinder, Erwachsene und andere Hunde, geht schon brav an der Leine, ist treu und voller Liebe, die er bereitwillig all jenen schenkt, die ihm freundlich begegnen. GALE ist ein Hund, der uns Menschen beschämen kann, da er verzeiht und ein großes Herz hat, welches er gerade Ihnen sehr gerne schenken möchte.

Dieses wunderbare Wesen hat die Größe, Menschen nach wie vor zu lieben und ihnen ein treuer Freund sein zu wollen. Können SIE dieses große Geschenk ausschlagen?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Samu - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 28.04.2023
Der mittlerweile 7j√§hrige, kastrierte R√ľde ist mit seinen ca. 55 cm Schulterh√∂he und rund 22 kg ein sehr ‚Äěhandlicher‚Äú und wunderh√ľbscher Bursche, der v√∂llig unverschuldet - nach 5 Jahren - ein neues Zuhause sucht. (Stand: 29.4.2023)

Er durfte mit knapp √ľber einem Jahr von den Stra√üen Bosniens nach √Ėsterreich √ľbersiedeln, wo er als Zweithund sehr geliebt und gef√∂rdert wurde: Hundeschule, Bergtouren, Familienleben, SUP-Touren, Joggen, Tiefschneewanderungen und vieles mehr standen bei ihm am Programm, und er genoss sein abwechslungsreiches Leben sehr.

SAMU sch√§tzt es, wenn er keine wichtigen Entscheidungen treffen muss, dann ist er ein rundum vertr√§glicher Hundemann, den man √ľberall hin mitnehmen kann, weil er das Hundeeinmaleins recht gut beherrscht. Das bedeutet, dass er sich ‚Äěverantwortlich‚Äú f√ľhlt f√ľr seine Sozialpartner (Familie), und dann auch schon mal die Verteidigungsrolle √ľbernimmt, beispielsweise, wenn ein fremder Hund entgegenkommt. Dieses Verhalten ist leicht zu verhindern, wenn SAMU wei√ü, dass seine Menschen sehr gelassen und souver√§n Entscheidungen treffen und damit sein Bed√ľrfnis nach Sicherheit befriedigen k√∂nnen.

Die Lebensumst√§nde seiner Familie haben sich leider dahingehend ver√§ndert, dass sie dem h√ľbschen R√ľden nicht mehr die Zeit und Aufmerksamkeit widmen konnten, die er gewohnt war und auch brauchte. Es blieb dann beim Kuscheln, was er auch sehr sch√§tzt, aber f√ľr sein Verst√§ndnis von einem sozialen Gef√ľge zu viel Verantwortung mit sich brachte. Dadurch entwickelte sich leider eine Teufelsspirale.

Um dieser zu entkommen, √ľbersiedelte er im Herbst 2022 zu unserer Hundetrainerin und ihrem Rudel, wo er einfach Teil eines gro√üen Rudels ist, was ihn sichtlich entspannen l√§sst.

SAMU lernt dort, nicht der Wichtigste zu sein, sehr viel Ruhe zu genie√üen, und zwischendurch die Interaktion mit den Artgenossen, wo er sich anfangs immer sehr gut benimmt, aber je nach Spielpartner kann es auch schon mal ein Bisschen wilder zur Sache gehen. Hier ist es dann wichtig, ihn wieder zu bremsen, was sehr einfach m√∂glich ist, aber es ist n√∂tig, das zu tun, da er sonst ein wenig seine guten Manieren vergisst und auch mal zu mobben beginnen w√ľrde. SAMU eignet sich hervorragend als Zweithund zu einem ruhigen, bereits vorhandenen Hund, er mag alle Menschen, ob gro√ü oder klein ‚Äď h√§tte also auch kein Problem, eine Familie zu bereichern.

Je aktiver und souver√§ner die Zwei- und Vierbeiner seiner zuk√ľnftigen Familie sind, desto mehr Freude wird man mit SAMU haben.

Wer sich f√ľr den h√ľbschen SAMU interessiert, bekommt einen wohl erzogenen Hundemann in ‚Äěpraktischer‚Äú Gr√∂√üe, der bei allen ihm gebotenen Aktivit√§ten mit Begeisterung dabei sein wird, und der gerne die Verantwortung abgeben m√∂chte, da er nicht die mentale St√§rke besitzt, Konflikte ruhig und entspannt zu l√∂sen. Mit der richtigen F√ľhrung und Unterst√ľtzung dankt er es mit viel Freude und Zuneigung und erweist sich als freudiger und treuer Begleiter in jeder Lebenslage.

Nat√ľrlich kann SAMU auch pers√∂nlich westlich von Wien bei unserer Hundetrainerin besucht und kennengelernt werden. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Cosmo wartet sehns√ľchtig auf SEIN Zuhause
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.09.2023
COSMO, ein wundersch√∂ner, 1.5 - 2 Jahre junger und charmanter Hundej√ľngling, ist - wie viele andere seiner Artgenossen - auf Suche nach einem guten und liebevollen Heim. 35 cm klein, um die 12 - 13 kg schwer und bereits kastriert, kann man ihn durchaus als ‚Äúhandlich‚Äú und √ľberallhin mitnehmbar bezeichnen, und da er vom Wesen her √§u√üerst gewinnend und einnehmend ist, f√§llt er in die Kategorie ‚ÄěHund f√ľr alle Lebenslagen‚Äú. (Stand: 17.9.2023)

Der altersgemäß verspielte COSMO ist freundlich und unkompliziert und bei seinen Mitbewohnern des Shelters beliebt und gerne angenommen.

Seine Vorgeschichte ist eine von unendlich vielen:

COSMO war offenbar ausgesetzt worden und irrte verloren und verwirrt durch die Straßen von Sarajevo. Als Goga ihn rief und zu sich ins Auto einlud, schien er richtig erleichtert zu sein und nahm freudig - und ohne zu zögern - das Angebot an.

Seit diesem Zeitpunkt lebt er im Shelter, und wir alle denken, dass es nun auch f√ľr ihn an der Zeit w√§re, diesen - in Richtung eigenes Zuhause - zu verlassen.

COSMO wird es IHNEN nicht schwer machen, ihn liebzugewinnen, und erhofft Ihren baldigen Anruf. Auch wir freuen uns bereits darauf!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Bella Girl sucht sportliche Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.06.2023
BELLA GIRL ist ein ca. 18 Monate junges Belgisches Schäferhund-Mix-Mädel, 54 cm groß, 24 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 19.6.2023)

Ihr Schicksal ähnelt dem von unzähligen anderen Hunden in BiH. Ausgesetzt und verstoßen von einem herzlosen Besitzer, irrte sie durch die Straßen von Konjic, verstand die Welt nicht mehr und suchte vergeblich nach Nahrung.

Ivica nahm sie in unser ‚ÄúACI-Mensch-Tier-Projekt‚ÄĚ auf, wo sie nun schon seit gut 3 Monaten lebt.

Ihren Bezugspersonen fiel auf, dass sie √ľberdurchschnittlich intelligent ist, wissbegierig lernen m√∂chte, aber nat√ľrlich noch ein Defizit an Erziehung aufweist.

Woher auch hätte sie das Hunde-Einmaleins intus haben sollen, wenn sich vorher offensichtlich niemand mit ihr so richtig abgegeben hat!

BELLA GIRL liebt Menschen, schlie√üt sich ihnen schnell an, mag andere Hunde und ist ein richtiger ‚ÄúRoh-Diamant‚ÄĚ. Bei sachkundiger F√ľhrung kann aus ihr eine feine H√ľndin werden, die alle Rasse-typischen Merkmale eines Belgischen Sch√§fers in sich vereint.

BELLA GIRL hat viel ungen√ľtzes Potential in sich, das bei hundeerfahrenden Haltern zum Tragen kommen wird. Sollten Sie zudem auch noch sportlich unterwegs sein, werden Sie und BELLA GIRL gro√üen Spa√ü aneinander haben.

Wir erwarten bereits jetzt mit Freude Ihren Anruf!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Vito w√ľnscht sich IHRE Hilfe - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 05.05.2023
VITO (der Bruder von Vince) ist um die 4.5 Jahre alt, 48 cm groß, kastriert und 23 kg schwer. (Stand: 5.5.2023)

Fra Tony fand VITO und Vince, beides kroat. Sch√§ferhund-Mixe, am Stra√üenrand in Konjic. Die Br√ľder waren offenbar entsorgt worden und verstanden die Welt nicht mehr!

Zu all dem Ungl√ľck war VITO offenbar von einem Auto angefahren - und am Hinterbein - verletzt worden. Das stellte sich leider beim R√∂ntgen in der Vet-Klinik in Sarajevo heraus.

Die Patella-Sehne ist u.a. gerissen ,und - aufgrund der bereits vergangenen Zeit - sind die Möglichkeiten der Tierärzte vor Ort begrenzt.

In √Ėsterreich allerdings k√∂nnte die Chance bestehen, VITO wieder entscheidend mehr an Bewegungsm√∂glichkeit seines Beinchens zu erm√∂glichen. Aber dazu m√ľsste er Menschen finden, die ihm ein Dach √ľber dem Kopf zur Verf√ľgung stellen und mit ihm den Versuch einer Operation wagen.

VITO ist ein sanfter und f√ľrsorglicher Hund, freundlich und angenehm im Umgang mit Jedermann, nett zu Katzen und Artgenossen. Er mag alle Menschen und w√ľrde dankbar die Chance einer besseren Mobilit√§t ergreifen, wenn er uns dies verst√§ndlich machen k√∂nnte.

Aber SIE und wir wissen das doch sowieso! Bitte melden Sie sich, wenn SIE VITO helfen m√∂chten/k√∂nnen. Wir nehmen auch dankbar finanzielle Unterst√ľtzung f√ľr ihn entgegen.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Boyan möchte SEINE Menschen kennenlernen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 26.03.2023
BOYAN ist ein wundersch√∂n gezeichneter - etwa 15 Monate junger - Mischlingshund. Der R√ľde mit der eindrucksvollen Gesichtszeichnung und den tollen H√§ngeohren ist 58 cm gro√ü und 18 kg leicht. (Stand: 26.3.2023)

BOYAN wurde - gemeinsam mit seinen Schwestern Gizela und Girly und den Br√ľdern Boysie und Moysie - am Rande der M5, die eine der zwei riesigen Hauptverkehrsschlagadern ist, die durch Bosnien/Herzegowina und die Nachbarl√§nder f√ľhren, entdeckt. Die Zwerge waren damals erst etwa 8 Wochen alt und irrten hungrig und zutiefst verschreckt am Stra√üenrand umher, und es w√§re nur eine Frage der Zeit gewesen, bis sie von einem vorbeibrausenden Laster erfasst worden w√§ren.

Aber die Kleinen hatten ACI-Schutzengel, die sie retteten und in der Sinisa Pansion unterbrachten.

Nachdem Gizela, Girly und Boysie schon ihre Familien in √Ėsterreich gefunden haben, und Moysie sich bereits auf unserer Homepage befindet, wird es auch f√ľr BOYAN Zeit, sich auf die Suche nach SEINEN Menschen zu machen, denn f√ľr jeden Hund gibt es DIE besonderen Menschen, und BOYAN freut sich darauf, sie nun endlich kennenlernen.

BOYAN lebt inmitten der Gemeinschaft der Sinisa Pansion und wird als freundlicher und liebevoller Hund beschrieben, der dort mit allen gut auskommt. Erwachsene, Kinder, andere Hunde und Katzen sind ihm gleichermaßen willkommen.

BOYAN ist sehr intelligent und mag Menschen, die auf ihn eingehen, ihn verstehen und mit klarer Struktur, viel Wohlwollen und positivem Feeback, f√ľhren. Der h√ľbsche Hundej√ľngling m√∂chte noch viel lernen, dabei k√∂nnte ihm eine gute Hundeschule beim Start ins gemeinsame Leben hilfreich sein.

BOYAN ist ein loyaler Hund, der sich eng an seine souver√§ne Person binden mag, und f√ľr diese Person alles tun w√ľrde.

M√∂chten SIE diese verantwortungsvollen Menschen f√ľr BOYAN sein? Wir freuen uns auf IHREN Anruf! Vorgespr√§che zur Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abh√§ngig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Daris sucht liebevolle Meschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.09.2023
DARIS ist 3 Jahre alt, 48 cm klein, 18 kg schwer und kastriert. (Stand: 17.9.2023)

Seine Schwester Dalgona hatte bereits das Gl√ľck, ein Zuhause in √Ėsterreich finden zu k√∂nnen, doch ihrem Bruder war das bislang noch nicht verg√∂nnt!

Bekannte von Goga brachten einst die beiden - und ein weiteres Geschwisterchen - dankenswerter Weise zu Goga, da es sich um einen unerwarteten Wurf von Mama Malinoa handelte, und der Besitzer diesen absolut nicht wollte.

DARIS ist ausgesprochen unkompliziert, freudig und offen. Er spielt und bewegt sich gerne, hat Freude an Zuwendung und Aufmerksamkeit und genie√üt die Gegenwart von Menschen. Und genau diese sind es, die ihm zu seinem Gl√ľck fehlen!

Mit Artgenossen kommt er problemlos aus, aber diese können in seiner Beliebtheitsskala absolut nicht mit den Zweibeinern mithalten.

DARIS hat keine gro√üen Anspr√ľche....und genau deshalb sollte es doch bald m√∂glich sein, ihm ein eigenes Zuhause zu schenken! Bitte meldet Euch bei uns!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Abagail und Bongo - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 740 verlangt.
Inserat eingestellt am 03.07.2023
Die beiden Hundegef√§hrten ABAGAIL und BONGO sind Freunde f√ľrs Leben. ABAGAIL ist eine knapp 2,5 Jahre alte, 40 cm gro√üe und 15 kg schwere Istrianbraken-H√ľndin. BONGO ist ein fast 3 Jahre alter, 40 cm gro√üer und 15 kg schwerer Brakenmix-R√ľde. Beide Hunde sind kastriert. (Stand: 4.7.2023)

ABAGAIL ist ein s√ľ√ües, sensibles, aber noch etwas sch√ľchternes, Hundem√§dchen. Menschen gegen√ľber wei√ü sie nicht so recht, wie sie sich verhalten soll. Auch dem Hunderudel, bei ihrer Pflegestelle, begegnete sie eher mit Angst und Unsicherheit. Ihr letzter Ausweg war dann immer die Flucht.

Bis sich der nette BONGO, ebenfalls ein Pflegehund, ihrer annahm. Nach und nach fasste sie immer mehr Vertrauen zu ihm und wurde mutiger. Jetzt sind die Beiden ganz dicke, unzertrennliche Freunde.

Dank BONGOs F√ľrsorge, hat sich die √§ngstliche ABAGAIL total ge√§ndert, sodass sie mittlerweile ausgelassen mit den Hunden spielt, sich √ľber Liebkosungen freuen kann und Streicheleinheiten genie√üt.

BONGO ist stets ab ihrer Seite - und gemeinsam sind sie das perfekte Dreamteam!

BONGO ist ein absolut lieber, freundlicher, sowie extrem sozialer Hund, er hat mit nichts und niemand ein Problem. Ob Mensch oder Tier, er ist allen ein guter Freund.

Leider hat der gutm√ľtige BONGO ein Netzhautproblem, weshalb er nur sehr schlecht sehen kann. Man bemerkt es aber kaum, und BONGO kommt damit sehr gut zurecht.

Wir wollen nun die Verbindung der beiden, die ihr Schicksal zusammengef√ľhrt hat, nicht wieder trennen und suchen daher Menschen, die diese Geschichte ebenso ber√ľhrt, und die bereit sind, zwei so wundervolle Gef√§hrten im Doppelpack liebevoll und mit offenen Armen aufzunehmen.

Mit Sicherheit werden Sie diese Entscheidung niemals bereuen!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Aria w√ľnscht sich Familie zum Liebhaben
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.09.2023
ARIA ist eine etwa 20 Monate junge, 48 cm gro√üe und 22 kg schwere, bereits kastrierte, H√ľndin, die Schwester von ARCO, ARCHIE, AREA und ARENA ist. (Stand: 19.9.2023)

Alle Geschwister, aber auch die Mama ANNA, leben bereits in √Ėsterreich. Nur die h√ľbsche ARIA hatte es bislang noch nicht als Inserat ins Internet geschafft.

Die ganze Hundefamilie wurde einst von Pater Anthony gefunden, als sie - rund ums Kloster in Konjic - unterwegs war, immer auf der Suchen nach Menschen, die sie vielleicht aufnehmen könnten. Da alle Tiere ein besonders liebevolles Wesen zeigten, nahm der Pater kurzerhand alle zusammen auf.

ARIA ist nicht nur sehr h√ľbsch, sondern auch gesund und munter, freundlich, offen und zug√§nglich.

Mit Kindern kommt sie gleichermaßen gut aus wie mit Artgenossen, aber auch Katzen machen ihr keinerlei Stress.

Das Hundefräulein geht bereits gut an der Leine, und - aufgrund ihrer Intelligenz - lernt sie schnell und auch gerne!

Nat√ľrlich fehlen ihr noch einige Basics, aber diese ‚ÄúBildungsl√ľcke‚ÄĚ sollte bald geschlossen werden k√∂nnen.

Mit ihren neuen Menschen unter dem Motto: ‚ÄúGemeinsam gegen den Rest der Welt‚ÄĚ in die Hundeschule gehen zu d√ľrfen, w√§re ganz nach ihrem Geschmack.

Und wie steht‚Äôs mit Ihnen? W√§re das nicht auch etwas f√ľr SIE?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Snow Lady sucht eine Familie zum Liebhaben
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 20.07.2023
SNOW LADY ist eine ca. 10 Monate junge, wei√üe Mischlingsh√ľndin, 38 kg schwer und 54 cm gro√ü. (Stand: 20.7.2023)

Sie und ihre 5 Schwestern wurden als tapsige Welpen am Straßenrand von Pater Anthony und einem seiner ACI-Mensch-Tier-Projekt Mitarbeiter gefunden, geborgen und aufgenommen.

Damals waren die 6 M√§dels wenige Wochen alt, hilflos sich selbst √ľberlassen, ohne Futter, Schutz‚Ķund ohne √úberlebenschance! Wie durch ein Wunder aber schafften es alle 6 M√§dels, denn in BiH (aber auch anderen s√ľdlichen L√§ndern) grasiert allerorts Parvovirose, die vielen ungeimpften Stra√üen-Welpen das Leben kostet.

In der Zwischenzeit aber macht SNOW LADY ihrem Namen alle Ehre!

Sie ist elegant, wunderschön, liebevoll und sehr freundlich zu allen Menschen.

Durch ihren fr√ľhen Kontakt zu ihnen hat sie gelernt, dass sie ihnen offen und ohne Angst begegnen kann, und die F√ľrsorge ihrer Pflegepersonen hat ein gutes Grundvertrauen bei ihr und ihren Geschwistern hinterlassen.

Da SNOW LADY blitzgescheit ist, lernt sie schnell, geht bereits gut an der Leine und w√ľrde vom Besuch einer Hundeschule, gemeinsam mit ihren neuen Menschen, profitieren! Die H√ľndin ist loyal, freundlich und kommt mit anderen Hunden - und auch Katzen - gut zurecht.

Wir sind uns sicher, dass sie einen wunderbaren Familienhund abgeben wird, da sie auch zu Kindern ein gutes Verhältnis hat.

Wenn also in ihrer Familie noch Platz f√ľr ein 4-beiniges Mitglied vorhanden ist, dann melden SIE sich bitte bei uns!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16