Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative


Tiere zu vergeben



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 

Hera, freundlich, kinderlieb, aufmerksam, kooperativ, sehr klug, sehr aktiv
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 04.07.2019
Hera ist eine im März 2018 geborene, kastrierte Mischlingshündin, die unsere ungarischen Tierschutzpartner aus schlechten Verhältnissen gerettet haben.

Falls sich jemand einen Hund mit Foxterrier-Mentalität wünscht, wäre die hübsche junge Dame die perfekte Wahl, obwohl sie ein bisschen zurückhaltender ist. Sie liebt Ballspiele, akzeptiert jedoch, wenn man einmal weniger Zeit hat. Sie braucht viel Auslauf und Beschäftigung, ist aber keinesfalls hyperaktiv und immer bestens gelaunt. Hera zeigt sich aufmerksam und kooperativ, ist sehr klug und läuft brav an der Leine. Sie eignet sich gut als Familienhund und mag Kinder, allerdings sollten diese bereits standfest sein, da sie recht wild spielt. Sie ist stubenrein und bellt nur dann, wenn sie etwas Ungewöhnliches wahrnimmt.

Artgenossen gegenüber verhält sie sich freundlich, blafft sie an der Leine dennoch an und fürchtet sich ein bisschen vor größeren Hunden. Katzen sollten nur dann im selben Haushalt leben, wenn sie hundeerprobt sind.

Sie sucht liebevolle und aktive Menschen, die viel mit ihr unternehmen wollen, nicht mitten in der Stadt wohnen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 38 cm und wiegt ca. 10 kg.

Möchten Sie Hera in Ihre Familie aufnehmen?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über HERA, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/hera

Video-Link: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/hera?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Sandro, freundlich, neugierig, lebhaft, klug, manchmal etwas stur, katzenverträglich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 04.07.2019
Sandro ist ein, vermutlich im Juli 2017 geborener, kastrierter MischlingsrĂĽde, der ausgesetzt gefunden wurde.

Er besitzt ein besonders freundliches Wesen, steht gerne im Mittelpunkt und ist allem Neuen gegenĂĽber aufgeschlossen. Er ist lebhaft und immer fĂĽr ein lustiges Spiel zu haben. Er zeigt sich ausgesprochen gelehrig und ist eifrig bei der Sache, versucht jedoch manchmal eigene Entscheidungen zu treffen und seine Grenzen auszutesten. Er eignet sich gut als Familienhund, neigt aber ein wenig zur Dominanz, weshalb wir ihn eher fĂĽr Familien mit Kindern ab dem Teenageralter, die schon wissen, wie damit umzugehen ist, empfehlen.

Im Allgemeinen versteht sich Sandro mit allen Artgenossen und spielt gerne mit ihnen, provoziert jedoch hin und wieder und sollte daher nur von erfahrenen Hundehaltern als Zweithund adoptiert werden. Gegen Katzen im selben Haushalt hat er nichts einzuwenden.

Er sucht liebevolle, konsequente und aktive Menschen, die sich einen fröhlichen Gefährten wünschen, über ausreichend Freizeit verfügen und bereits Erfahrung in der Hundehaltung haben.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von ca. 47 cm und wiegt ca. 17 kg.

Möchten Sie Sandro als neues Familienmitglied begrüßen?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über SANDRO, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/sandro

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Luke, sehr lieb, freundlich, menschenbezogen, temperamentvoll, sehr aktiv, intelligent
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 04.07.2019
Luke ist ein, vermutlich im Februar 2017 geborener, kastrierter American Staffordshire Terrier Mischlingsrüde, der in einem Dorf verzweifelt nach Futter suchte, aber niemandem zu gehören schien. Unsere ungarischen Tierschutzpartner nahmen ihn auf.

Er ist ein unglaublich lieber, freundlicher und menschenbezogener junger Hund, der viel Temperament besitzt und sich seiner eigenen Kraft nicht bewusst ist. Er benimmt sich zeitweise wie ein Elefant im Porzellanladen, ohne dies in böser Absicht zu tun. Er ist ein richtiger gute Laune Hund, braucht viel Bewegung und aufgrund seiner Intelligenz ebenso geistige Auslastung. Luke eignet sich hervorragend als Familienhund, allerdings sollten Kinder bereits älter und vor Allem standfest sein.

Er versteht sich bestens mit HĂĽndinnen, bei anderen RĂĽden entscheidet die Sympathie, weshalb wir ihn als Zweithund zu einer Hundedame gleichen GemĂĽts empfehlen. Aufgrund seiner ungestĂĽmen Art sollten nur sehr hundeerprobte Katzen im selben Haushalt leben.

Er sucht liebevolle, konsequente und aktive Menschen, die über ausreichend freie Zeit verfügen, um sich mit ihm zu beschäftigen und Erfahrung mit Staffs oder einer ähnlichen Rasse mitbringen.

Listenhunde und deren Mischlinge werden nur innerhalb Ă–sterreichs, nicht nach Wien und in keine Stadtwohnung vermittelt.
Bitte bedenken Sie, dass in NĂ– ein HundefĂĽhrerschein zur Haltung von Listenhunden erforderlich ist und in Vorarlberg das Halten von Listenhunden einer Bewilligungspflicht unterliegt.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 60 cm und wiegt 30 kg.

Möchten Sie Luke ein gutes neues Zuhause schenken?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über LUKE, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/luke

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Senior Basil, sehr lieb, friedlich, anhänglich, aktiv, neugierig
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 04.07.2019
Basil ist ein 2007 geborener MischlingsrĂĽde, der unseren ungarischen Tierschutzpartnern nach dem Tod seines Besitzers ĂĽbergeben wurde.

Er ist ein sehr lieber und friedlicher kleiner Hund, der sich eng an seine Bezugspersonen anschließt. Er ist neugierig, liebt Spaziergänge und ist dabei auch noch recht flott.

Er versteht sich mit kleinen Artgenossen gut, bei größeren Hunden entscheidet die Sympathie.

Er sucht liebevolle Menschen, die sich einen entzückenden Gefährten wünschen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 30 cm und wiegt 10 kg.

Möchten Sie Basil die Chance geben noch viele schöne Jahre in einer Familie, die ihn liebt, zu verbringen?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über BASIL, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/basil

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Andrea, anhänglich, fröhlich, verspielt, lebhaft, katzenverträglich, anfangs vorsichtig
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 04.07.2019
Andrea ist eine, vermutlich im Juli 2017 geborene, kastrierte Mischlingshündin, die in der Nähe eines Dorfes herumstreunte und schließlich von unseren ungarischen Tierschutzpartnern aufgenommen wurde.

Sie ist immer freundlich und genießt menschliche Gesellschaft sehr. Beim ersten Kennenlernen, kann es sein, dass sie sich ein wenig vorsichtig verhält, allerdings fasst sie ganz schnell Vertrauen und ist dankbar für jedes gute Wort. Sie besitzt ein sonniges Gemüt und freut sich, wenn man mit ihr spielt oder etwas unternimmt. Aufgrund ihrer netten Art wäre Andrea ein lieber Familienhund, an dem auch Familien mit nicht mehr ganz kleinen Kindern große Freude hätten.

Sie versteht sich mit allen Artgenossen und kann problemlos als Zweithund adoptiert werden. Mit Katzen ist sie ebenfalls verträglich.

Sie sucht liebevolle und aktive Menschen, die über ausreichend freie Zeit verfügen, um sich mit ihr zu beschäftigen und nicht mitten in der Stadt wohnen. Sie kann Anfängern in der Hundehaltung empfohlen werden.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 48 cm und wiegt 18 kg.

Möchten Sie Andrea ein gutes neues Zuhause schenken?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über ANDREA, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/andrea

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Terry (Betreuungsplatz in NĂ–), sehr lieb, freundlich, kinderlieb, verschmust, lebhaft, gelehrig
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 04.07.2019
Terry ist ein, vermutlich im September 2016 geborener, kastrierter MischlingsrĂĽde, den unsere ungarischen Tierschutzpartner ausgesetzt gefunden haben. Er lebt inzwischen auf einem Betreuungsplatz in NĂ–.

Er ist ein ausnehmend lieber und extrem freundlicher junger Hund, der sich schnell bindet und Kinder sehr gerne hat. Er besitzt ein fröhliches Wesen, genießt es zu kuscheln, geht aber ebenso freudig spazieren, wobei er keine ausgedehnten Wanderungen benötigt. Er zeigt sich ausgesprochen gelehrig, akzeptiert Grenzen und läuft brav an der Leine. Im Haus verhält er sich ruhig, ist stubenrein und fährt problemlos im Auto mit.

Er versteht sich mit allen Artgenossen und geht Konflikten aus dem Weg, mag es jedoch nicht, wenn Hunde sich ihm zu rasch nähern. Er kann sicherlich an ein Zusammenleben mit Katzen gewöhnt werden.

Er sucht liebevolle Menschen, die über ausreichend freie Zeit verfügen, um sich mit ihm zu beschäftigen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 35 cm und wiegt 15 kg.

Möchten Sie Terry in Ihre Familie aufnehmen?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über TERRY, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/terry

Video-Link: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/terry?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Miky (Betreuungsplatz in V), freundlich, sanft, respektvoll, lebhaft, verspielt, anhänglich, treu
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 04.07.2019
Miky ist ein 2010 geborener, kastrierter Mischlingsrüde aus Rumänien, der nun auf einem Betreuungsplatz in Vorarlberg lebt.

Seine ursprüngliche Familie hat ihn leider mit falschem Training völlig überfordert und verunsichert. Dadurch verlor er den natürlichen Instinkt des Straßenhundes und wusste nicht, wie er sich als Hund zu verhalten hatte. Inzwischen hat er aber wieder Spaß am Leben gefunden und freut sich, von seinen Menschen verstanden zu werden.

Miky besitzt ein freundliches und sanftes Wesen, zeigt sich fremden Menschen gegenüber respektvoll und zurückhaltend, seine Bezugsperson jedoch vergöttert er nahezu. Mit Kindern kommt er gut aus, wenn sie ihn nicht bedrängen. Er liebt es Wanderungen zu mitzumachen, Gerüchen zu folgen, zu laufen – auch neben dem Fahrrad - und spielt gerne mit dem Ball. Eine seiner großen Leidenschaften besteht darin, im Feld Mäuse zu jagen, im Winter ist er auch der perfekte Partner fürs Rodeln oder Schneeschuhwandern. Er liegt aber ebenso gerne in der Sonne und genießt die Ruhe.

Mit Artgenossen ist er verträglich, benötigt ihre Gesellschaft jedoch nicht wirklich und geht ihnen eher aus dem Weg. Katzen sollten nicht im selben Haushalt leben. Im Haus verhält er sich ruhig, bellt nicht und kann für einen angemessenen Zeitraum alleine bleiben.

Er sucht liebevolle und einfühlsame Menschen, die sich einen treuen und sehr anhänglichen Gefährten wünschen, nicht in der Stadt wohnen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von ca. 53 cm und wiegt ca. 18 kg.

Möchten Sie Miky als neues Familienmitglied begrüßen?

ACA - Kontakt:
Heidi Rupp
0664 / 53 71 807
heidi.rupp@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über MIKY, hier: https://www.animalcare-austria.at/en/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/miky

Video-Link: https://www.animalcare-austria.at/en/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/miky?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Jolly, lieb, sehr menschenbezogen, ausgeprägter Bewegungsdrang, neugierig, temperamentvoll
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 03.07.2019
Jolly ist ein im April 2017 geborener, kastrierter MischlingsrĂĽde, der als Baby gemeinsam mit seiner Mutter und seinen Geschwistern vor dem Tierheim in Svilos (Serbien) ausgesetzt wurde.

Er ist ein äußerst liebenswerter, gutartiger und vor Energie strotzender junger Hund, der aufgeregt und neugierig seine Umgebung erforscht. Er besitzt einen ausgeprägten Bewegungsdrang, kann sich über alles freuen und benimmt sich vor lauter Begeisterung oft ziemlich ungestüm. Jolly ist absolut gutmütig, möchte aber immer erster sein, wenn es um die Zuneigung der Menschen geht. Aufgrund seines Temperaments empfehlen wir ihn nicht für Familien mit kleinen Kindern.

Er versteht sich bestens mit Artgenossen, sein Verhalten Katzen gegenĂĽber ist nicht bekannt.

Er sucht liebevolle und aktive Menschen, die über ausreichend freie Zeit verfügen, um sich mit ihm zu beschäftigen und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 50 cm und wiegt 15 kg.

Möchten Sie Jolly ein gutes neues Zuhause schenken?

ACA - Kontakt:
Elfriede Nemeskal
0650 / 354 50 51
elfriede.nemeskal@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über JOLLY, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/jolly

Video-Link: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/jolly?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Ricky, freundlich, liebenswert, ausgeglichen, anhänglich, nicht zu Katzen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 03.07.2019
Ricky ist ein im August 2009 geborener, kastrierter MischlingsrĂĽde, der nach dem Tod seines Besitzers zu unseren ungarischen Tierschutzpartnern kam.

Er ist ein freundlicher und liebenswerter kleiner Hund, der allem Anschein nach ausschließlich draußen gehalten wurde und noch nie in seinem Leben Aufmerksamkeit erfahren hat. Obwohl er ganz offensichtlich liebgehabt werden wollte, wusste er zunächst mit gestreichelt werden nicht wirklich etwas anzufangen, erwartete sichtlich geschlagen zu werden und reagierte entsprechend ängstlich. Nach intensivem Training, bei dem er lernte, dass niemand ihm etwas Böses antun will, freut er sich nun über Zuwendung und kann diese genießen. Wir empfehlen ihn dennoch nicht für Familien mit Kindern, aber er wäre ein wunderbarer Begleiter für ältere Menschen. Er ist ausgeglichen, besitzt einen durchschnittlichen Bewegungsdrang und versucht alles richtig zu machen.

Er versteht sich mit Artgenossen, verhält sich anderen Rüden gegenüber jedoch manchmal dominant. Ein Katzenfreund ist er nicht.

Er sucht liebevolle Menschen, die sich einen treuen Freund wĂĽnschen und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 28 cm und wiegt 7 kg.

Möchten Sie Ricky zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über RICKY, hier: http://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/ricky

Video-Link: http://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/ricky?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Zafira, menschenbezogen, verschmust, temperamentvoll, sehr intelligent, nicht zu Katzen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 03.07.2019
Zafira ist eine im März 2014 geborene, kastrierte Rottweilerhündin, die unseren ungarischen Tierschutzpartnern von ihrem Besitzer übergeben wurde.

Sie ist absolut menschenbezogen, freundlich und aufgeschlossen und besitzt ein sonniges Gemüt. Ihre Bezugspersonen vergöttert sie geradezu, verteilt freigebig Küsschen und liebt es gestreichelt zu werden. Sie folgt an sich brav, zeigt sich manchmal jedoch ein bisschen dickköpfig. Sie ist temperamentvoll, sehr intelligent, lernt schnell und lässt sich leicht motivieren. Aufgrund ihrer lieben Art, wäre Zafira ein wundervoller Familienhund, der sich auch in Familien mit schon etwas älteren Kindern wohlfühlen würde.

Sie versteht sich bestens mit Rüden und spielt gerne mit ihnen, anderen Hündinnen gegenüber verhält sie sich ab und zu dominant. Sie verteidigt ihr Futter vor Artgenossen. Katzen sollten nicht im neuen Zuhause leben.

Sie sucht liebevolle und aktive Menschen, die sich eine loyale Gefährtin wünschen, nicht in der Stadt wohnen und bereits über Erfahrung in der Hundehaltung, idealerweise mit dieser Rasse, verfügen.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 60 cm und wiegt 30 kg.

Möchten Sie Zafira in Ihre Familie aufnehmen?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über ZAFIRA, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/zafira

Video-Link: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/zafira?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Arco, freundlich, aktiv, verspielt, intelligent, manchmal etwas dickköpfig, nicht zu Katzen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 03.07.2019
Arco ist ein im Jänner 2012 geborener, kastrierter Schnauzer Mischlingsrüde, der wegen schwerer Misshandlung seitens seines Besitzers beschlagnahmt wurde. Er hing dort an einer kurzen Kette, wobei diese, anstelle eines Halsbandes, zusätzlich um seinen Hals geschlungen war und ständig scheuerte. Als er ins Tierheim kam, hatte er eine riesige Wunde, die ihm höllische Schmerzen bereitete und Monate brauchte, um zu heilen. Er hatte, bedingt durch die notwendige Behandlung, panische Angst, dass man ihm wieder weh tun könnte, verhielt sich daher oft misstrauisch und versuchte sogar zu schnappen.

Inzwischen, nach einer langen Zeit der Rehabilitation und geduldigen Trainings, ist aus Arco ein freundlicher und liebenswerter Hund und treuer Gefährte geworden. Er ist aktiv, spielt gerne, braucht viel Bewegung und natürlich Erziehung. Er ist, wie alle Schnauzer, intelligent und lernfreudig, manchmal jedoch auch etwas dickköpfig. Aufgrund seiner Vorgeschichte empfehlen wir ihn nicht für Familien mit Kindern.

Er versteht sich bestens mit Hündinnen, verhält sich anderen Rüden gegenüber allerdings häufig dominant. Ein Katzenfreund ist er nicht.

Er wird nicht in die Stadt vermittelt!

Er sucht liebvolle, aber konsequente und aktive Menschen, die über ausreichend freie Zeit verfügen, um sich mit ihm zu beschäftigen und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 55 cm und wiegt 25 kg.

Möchten Sie Arco zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über ARCO, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/arco

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Sophie, anhänglich und treu, großer Bewegungsdrang, intelligent
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 03.07.2019
Sophie ist eine am 01.12.2016 geborene, kastrierte Mischlingshündin, die schon eine bewegte Geschichte hinter sich hat. Sie wurde vom Erstbesitzer einfach zurückgelassen, der zweite kümmerte sich nicht um sie, sodass sie herumstreunte – teilweise auf der Autobahn. Schließlich kam sie zu unseren ungarischen Tierschutzpartnern.

Bedingt durch ihre Vergangenheit benötigt Sophie Sicherheit durch ihre Bezugsperson und jemanden, an den sie sich anlehnen und dem sie vertrauen kann. Sie zeigt sich dann sehr anhänglich und treu. Ebenso braucht sie viel Beschäftigung, um ausgelastet zu sein, muss aber auch lernen, Ruhephasen einzuhalten, wobei ein geregelter Tagesablauf von Vorteil wäre. Trotz ihrer Lebhaftigkeit zieht sie nicht an der Leine und kommt auf Zuruf zurück.

Sie versteht sich mit Artgenossen, ihr Verhalten Katzen gegenĂĽber ist nicht bekannt.

Sie wird nur in Haus mit Garten vermittelt!

Sie sucht liebevolle und aktive Menschen, die über viel freie Zeit verfügen, um sich mit ihr zu beschäftigen und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von ca. 56 cm und wiegt ca. 17 kg.

Möchten Sie Sophie zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über SOPHIE, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/sophie

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Kabala, freundlich, dankbar, anhänglich, kinderlieb, gutmütig, anfangs etwas ängstlich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 03.07.2019
Kabala ist eine im März 2018 geborene, kastrierte Mischlingshündin, die ihr erstes Lebensjahr, bis sie von unseren ungarischen Tierschutzpartnern befreit wurde, an der Kette verbrachte. Niemand kümmerte sich um sie, niemand beschäftigte sich mit ihr, sie vegetierte nur.

Sie besitzt ein sehr sensibles Wesen, muss alles nachholen und die Welt entdecken. Fremden Menschen gegenüber verhält sie sich zunächst etwas ängstlich und braucht ein bisschen Zeit, um Vertrauen zu fassen. Wenn man ihr Sicherheit gibt, taut sie jedoch schnell auf und präsentiert sich dann dankbar und anhänglich. Kabala ist gutmütig und hat Kinder gern, mit denen sie ausgesprochen zart umgeht. Sie ist durchschnittlich aktiv und läuft noch ein wenig vorsichtig, aber brav an der Leine.

Sie versteht sich mit allen Artgenossen und kann sicherlich an ein Zusammenleben mit Katzen gewöhnt werden.

Aufgrund ihrer Sensibilität wird sie nicht in die Stadt vermittelt!

Sie sucht liebevolle und geduldige Menschen, die ihr zeigen wollen, wie schön ein Hundeleben sein kann und bereits über Erfahrung in der Hundehaltung verfügen.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 53 cm und wiegt ca. 22 – 23 kg.

Möchten Sie Kabala adoptieren?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über KABALA, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/kabala

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Notfall: Jupp (blind), sehr freundlich und anhänglich, verschmust, gelehrig, nicht zu Katzen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 03.07.2019
Jupp ist ein vermutlich im Jänner 2011 geborener, kastrierter Foxterrier Rüde, der aufgrund einer genetischen Erkrankung auf beiden Augen erblindet ist.

Er wurde von besonders grausamen Menschen, gemeinsam mit seinem Vater Flecki (blind) (Eigenes Inserat), der ebenfalls blind ist, in einer verlassenen Gegend ausgesetzt. Dass die beiden trotz ihres Handicaps ĂĽberleben konnten, grenzt an ein wahres Wunder. Zum GlĂĽck wurden sie von tierliebenden Menschen gefunden und in unsere Care Station gebracht.

Leider laufen blinde Hunde in Rudelhaltung immer Gefahr, von ihren Artgenossen gemobbt zu werden, weshalb Jupp isoliert gehalten werden muss. Er hat kaum Abwechslung in seinem tristen Dasein und fristet nun schon seit über einem Jahr, ohne viel Ansprache, sein Leben in einem viel zu kleinen Zwinger. Dieser für ihn sicher unerträgliche Zustand dauert nun schon viel zu lange an, und deshalb suchen wir ganz dringend einfühlsame Menschen, die nicht davor zurückschrecken, einen blinden Hund aufzunehmen.

Trotz seines Schicksals hat Jupp seinen Frohmut nie verloren und besitzt ein besonders freundliches und gewinnendes Wesen, auch wenn er sich anfänglich, aufgrund seines Handicaps, fremden Menschen gegenüber etwas ängstlich und vorsichtig verhält.

Er hat es sich verdient, ein hundegerechtes Leben zu fĂĽhren, auf Wiesen herumzulaufen, mit anderen Hunden zu spielen, mit seinen Menschen zu kuscheln und vor allem nicht mehr einsam zu sein. Er sehnt sich so sehr nach Geborgenheit!

Vielleicht sind ja gerade Sie derjenige, der Jupp aus seiner Isolation und Traurigkeit herausholen will.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 36 cm und wiegt 8 kg.

Möchten Sie Jupp in Ihre Familie aufnehmen oder ihm einen Betreuungsplatz anbieten?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über JUPP (BLIND), hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/jupp-blind

Video-Link: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/jupp-blind?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Notfall: Flecki (blind), sehr freundlich und anhänglich, verschmust, gelehrig, nicht zu Katzen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 03.07.2019
Flecki ist ein vermutlich im Jänner 2009 geborener, kastrierter Foxterrier Rüde, der aufgrund einer genetischen Erkrankung auf beiden Augen erblindet ist.

Er wurde von besonders grausamen Menschen, gemeinsam mit seinem ebenfalls blinden Sohn Jupp (blind) (Eigenes Inserat), in einer verlassenen Gegend ausgesetzt. Dass die beiden trotz ihres Handicaps ĂĽberleben konnten, grenzt an ein wahres Wunder. Zum GlĂĽck wurden sie von tierliebenden Menschen gefunden und in unsere Care Station gebracht.

Leider laufen blinde Hunde in Rudelhaltung immer Gefahr, von ihren Artgenossen gemobbt zu werden, weshalb Flecki isoliert gehalten werden muss. Wie sein Leidensgenosse Jupp, leidet auch er immens unter Einsamkeit, da im Tierheim viel zu wenig Zeit bleibt, sich mit ihm zu beschäftigen. Seine Tage laufen immer gleich ab, ohne viel Ansprache, Aufmerksamkeit und Abwechslung. Zudem ist der Zwinger, in dem er gehalten wird, viel zu klein für den noch immer bewegungsfreudigen Hund.

Trotz seines tristen Daseins hat Flecki seinen Lebensmut bisher nicht ganz verloren.

Damit er in seiner Isolation nicht völlig verzweifelt, suchen wir ganz dringend einfühlsame Menschen, die die nötige Zeit, Geduld und Liebe aufbringen können, einen blinden Hund aufzunehmen.

Er hat es sich redlich verdient, endlich ein würdevolles Hundeleben zu führen und im Kreise einer Familie glücklich zu werden. Für diesen so anhänglichen Hund, der gerne kuschelt und Küsschen verteilt, ist das Alleinsein umso schrecklicher. Vielleicht sind ja gerade Sie derjenige, der Flecki aus seiner Vereinsamung und Traurigkeit herausholen will.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 36 cm und wiegt 8 kg.

Möchten Sie Flecki in Ihre Familie aufnehmen oder ihm einen Betreuungsplatz anbieten?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über FLECKI (BLIND), hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/flecki-blind

Video-Link: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/flecki-blind?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Sabina (dreibeinig), lieb, sanft, geduldig, geht auf Menschen offen zu
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 03.07.2019
Anfang Juni dieses Jahres erreichte unsere ungarischen Tierschutzpartner die Nachricht von Bewohnern eines nahegelegenen Dorfes, dass ein offensichtlich verletzter Hund schon seit einiger Zeit auf den Straßen herumstreunte, sich aber nicht einfangen ließ. Dann wurde beobachtet, dass sich der Hund in eine Betonröhre geflüchtet hat. Durch das Aufstellen einer Lebendfalle konnte er schließlich eingefangen werden.

Unseren Tierschutzpartnern bot sich ein entsetzliches Bild: der Hund hatte sich sichtlich in eine Wildfalle verfangen und noch eine Drahtschlinge um den Bauch gewickelt – sie war bereits tief ins Fleisch eingewachsen und bereitete dem Hund bestimmt höllische Schmerzen. Des Weiteren fehlte ihm ein Teil des rechten Hinterbeins.

Sabina, wie der Hund inzwischen heiĂźt, wurde sofort zu einem Tierarzt gebracht, der die Schlinge entfernte und die Wunde versorgte. Er nahm an, dass sich die HĂĽndin wahrscheinlich auch mit dem Bein in einer Schlinge verfangen hatte und sich nur dadurch befreien konnte, indem sie ihr Bein abgenagt hat!

Mittlerweile geht es ihr im Tierheim den Umständen entsprechend gut. Nach einem Aufenthalt in der Quarantäne, lebt sie jetzt in einem separaten Raum mit Auslauf. Sie frisst brav, die Verdauung funktioniert und die Hündin fühlt sich offensichtlich wohl.
Die Bauchwunde ist soweit verheilt, muss aber noch weiter behandelt und das Bein wahrscheinlich teilweise oder ganz entfernt werden.

Sabina ist ca. 2 Jahre alt und freut sich trotz der Widrigkeiten, die ihr widerfahren sind, über alle Streicheleinheiten und guten Worte und lässt klaglos und geduldig alle Behandlungen über sich ergehen.

Animal Care Austria wird selbstverständlich auch hier finanziell unterstützen, doch gibt es so viele Hunde, die unserer Hilfe bedürfen und unsere Geldreserven sind inzwischen erschöpft.

Wir bitten Sie deshalb wieder einmal inständig um Ihre Hilfe – jeder Euro hilft uns helfen!

Spenden per Paypal oder SofortĂĽberweisung:
» JETZT SPENDEN!


Unser Spendenkonto: Animal Care Austria

Raiffeisenbank Wien
BIC: RLNWATWW
IBAN: AT29 3200 0000 1127 4065

Bitte geben Sie bei Verwendungszweck Sabina an.

Vielen Dank fĂĽr Ihre UnterstĂĽtzung!

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über SABINA (DREIBEINIG), hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/sabina-dreibeinig

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Hugo, sehr lieb, kinderfreundlich, verspielt, neugierig, katzenverträglich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 02.07.2019
Hugo ist ein im April 2019 geborener Mischlingsrüde, der bei 40 Grad Außentemperatur, zusammen mit seinen Geschwistern Halli, Hansi, Hara und Hector (Eigene Inserate), vor einer Tötungsstation in Zypern in der prallen Sonne ausgesetzt wurde. Wäre an diesem Tag nicht zufällig eine Tierschützerin vorbeigegangen, die die bereits völlig dehydrierten Welpen gefunden hat, wären sie mit Sicherheit gestorben. Sie leben nun auf einem Betreuungsplatz.

Hugo ist ein sehr lieber und aufgeschlossener Bub, der sich mit allen Menschen schnell anfreundet. Er erforscht neugierig seine Umgebung, spielt mit seinen Brüdern und Schwestern, besitzt jedoch ein eher ruhiges Wesen. Er kuschelt gerne und freut sich über jede Aufmerksamkeit. Er ist klug, muss aber natürlich noch viel lernen. Er wäre ein liebenswerter Familienhund, der sich in Familien mit Kindern wohlfühlen würde.

Hugo versteht sich bestens mit allen Artgenossen und kann problemlos als Zweithund adoptiert werden. Katzen dĂĽrfen ebenfalls im selben Haushalt leben.

Er sucht liebevolle Menschen, die ĂĽber viel freie Zeit verfĂĽgen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde wird ausgewachsen eine Schulterhöhe von ca. 35 – 40 cm erreichen und ca. 12 – 15 kg wiegen. Da die Elterntiere unserer Welpen und Junghunde oft nicht bekannt sind (bestenfalls die Mutter), handelt es sich bei den Größen- und Gewichtsangaben um Schätzungen, die auf Erfahrungswerten basieren. Daher können sie sowohl nach unten als auch nach oben von den Angaben abweichen.

Er darf ab Anfang August, vollständig geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht, ausreisen.

Möchten Sie Hugo in Ihre Familie aufnehmen?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über HUGO, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/hugo

Video-Link: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/hugo?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Hansi, lieb, kinderfreundlich, anhänglich, verschmust, lebhaft, verspielt, katzenverträglich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 02.07.2019
Hansi ist ein im April 2019 geborener Mischlingsrüde, der bei 40 Grad Außentemperatur, zusammen mit seinen Geschwistern Halli, Hara, Hector und Hugo (Eigene Inserate), vor einer Tötungsstation in Zypern in der prallen Sonne ausgesetzt wurde. Wäre an diesem Tag nicht zufällig eine Tierschützerin vorbeigegangen, die die bereits völlig dehydrierten Welpen gefunden hat, wären sie mit Sicherheit gestorben. Sie leben nun auf einem Betreuungsplatz.

Hansi ist ein sehr lieber und aufgeweckter kleiner Bub, der alle Menschen liebt. Er ist anhänglich, freut sich über jede Zuwendung und lässt sich gerne streicheln. Er ist altersgemäß lebhaft und freut sich, wenn man sich mit ihm beschäftigt. Er zeigt sich gelehrig und macht überall eifrig mit. Er wäre ein entzückender Familienhund, der auch für Familien mit Kindern geeignet ist.

Er versteht sich hervorragend mit allen Artgenossen und kann problemlos als Zweithund und ebenso zu Katzen adoptiert werden.

Hansi sucht liebevolle Menschen, die ĂĽber viel freie Zeit verfĂĽgen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde wird ausgewachsen eine Schulterhöhe von ca. 35 – 40 cm erreichen und ca. 12 – 15 kg wiegen. Da die Elterntiere unserer Welpen und Junghunde oft nicht bekannt sind (bestenfalls die Mutter), handelt es sich bei den Größen- und Gewichtsangaben um Schätzungen, die auf Erfahrungswerten basieren. Daher können sie sowohl nach unten als auch nach oben von den Angaben abweichen.

Er darf ab Anfang August, vollständig geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht, ausreisen.

Möchten Sie Hansi ein gutes neues Zuhause schenken?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über HANSI, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/hansi

Video-Link: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/hansi?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

King, menschenbezogen, sehr freundlich, sehr aktiv, neugierig, intelligent, katzenverträglich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 02.07.2019
King ist ein, vermutlich im August 2017 geborener, kastrierter Windhund - MischlingsrĂĽde, der zusammen mit seinem Bruder Kiku (Eigenes Inserat) ausgesetzt gefunden wurde.

Er liebt alle Menschen und ist ein richtiger gute Laune Hund. Er zeigt sich ausgesprochen bewegungsfreudig und ist an allem interessiert, das um ihn herum geschieht. Er ist äußerst gelehrig, lässt sich leicht motivieren und ist sehr auf seine Bezugspeson fixiert. Er wird einmal ein großartiger Partner für alle Outdoor Aktivitäten sein. Er eignet sich hervorragend als Familienhund und würde sich auch in Familien mit schon älteren Kindern wohlfühlen.

Leider wurde King bei einer Untersuchung positiv auf Herzwürmer getestet die, wenn sie unbehandelt bleiben, die Gesundheit des Tieres stark beeinträchtigen. Animal Care Austria bezahlt selbstverständlich die Behandlung, doch gibt es viele Hunde, die unserer Hilfe bedürfen und unsere Geldreserven sind inzwischen fast erschöpft. Die monatlichen Kosten belaufen sich auf Euro 74,- pro Hund.

Wir bitten Sie deshalb wieder einmal inständig um Ihre Hilfe – jeder Euro hilft uns helfen!

Spenden per Paypal oder SofortĂĽberweisung:
» JETZT SPENDEN!


Unser Spendenkonto: Animal Care Austria

Raiffeisenbank Wien
BIC: RLNWATWW
IBAN: AT29 3200 0000 1127 4065

Bitte geben Sie bei Verwendungszweck King an.

Vielen Dank fĂĽr Ihre UnterstĂĽtzung!

Er versteht sich ausgezeichnet mit Artgenossen und wäre eine gute Wahl als Zweithund zu einem ebenfalls spielfreudigen Hund. Katzen dürfen ebenso im selben Haushalt leben.

Er sucht liebevolle und sportliche Menschen, die über ausreichend freie Zeit verfügen, um sich mit ihm zu beschäftigen, nicht in der Stadt wohnen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von ca. 55 cm und wiegt 20 kg.

Möchten Sie King als neues Familienmitglied begrüßen?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über KING, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/king

Video-Link: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/king?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Naomi, freundlich, aktiv, verspielt, ausgesprochen gelehrig, katzenverträglich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 02.07.2019
Naomi ist eine im Februar 2011 geborene, kastrierte MischlingshĂĽndin, die unseren ungarischen Tierschutzpartnern von ihren Besitzern ĂĽbergeben wurde.

Sie besitzt ein sehr liebes, offenes und fröhliches Wesen und schließt mit allen Menschen schnell Freundschaft. Sie bewegt sich gerne, ist verspielt und freut sich, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Sie ist ausgesprochen gelehrig und mit Eifer bei der Sache, manchmal allerdings auch ein bisschen stur. Es kann vorkommen, dass Naomi in Situationen, die für sie unangenehm sind, knurrt. Aus diesem Grund empfehlen wir sie nicht für Familien mit Kindern.

Sie versteht sich im Allgemeinen mit Artgenossen und spielt mit ihnen, verhält sich aber in seltenen Fällen anderen Hündinnen gegenüber dominant. Als Zweithund passt sie daher am besten zu einem Rüden. Katzen dürfen im selben Haushalt leben.

Sie sucht liebevolle, aber konsequente und aktive Menschen, die über ausreichend freie Zeit verfügen, um sich mit ihr zu beschäftigen und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 44 cm und wiegt 15 kg.

Möchten Sie Naomi als neues Familienmitglied begrüßen?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über NAOMI, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/naomi

Video-Link: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/naomi?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11