Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative
ÔĽŅ

Tiere zu vergeben



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 

Hares sucht DRINGEND ein neues Zuhause
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 21.02.2024
HARES ist ein American-Staff-Mischling, um die 4 Jahre alt, 30 kg schwer, 50 cm groß und kastriert. (Stand: 21.2.2024)

Pater Anthony beschreibt ihn als total freundlichen Gesellen, der seine Menschen aufrichtig und bedingungslos geliebt hat.

An ein Leben im Haus bestens gewöhnt, ist er stubenrein und ein richtiger Sir drinnen. Er hat noch nie etwas zerstört, war immer bedacht, alles richtig zu machen und seinen Menschen zu gefallen.

Doch da diese nach Deutschland √ľbersiedelten, wurde er einfach an Pater Anthony abgegeben.

F√ľr den treuen HARES brach eine - seine - Welt zusammen, da er absolut nichts f√ľr seine Abgabe daf√ľr konnte, er um seine Menschen trauerte und - f√ľr absolut jedermann ersichtlich - noch immer unter dem Verlust seiner Menschen schmerzlich leidet.

Der gesunde HARES braucht schnellstens wieder eine Familie, da er in der Ivica-Pansion niemanden hat, dem er seine bedingungslose Liebe zeigen kann.

Pater Anthony tut, was er kann, besucht ihn oft, und dann ist HARES wie ausgewechselt. Er geht - wie einst - brav an der Leine und ist fröhlich.

Doch wenn diese kurzen Gl√ľcksmomente wieder vorbei sind, der Pater gehen muss, f√§llt der gute Bub in seine Traurigkeit zur√ľck und weint ihm lange nach.

HARES braucht dringend ein neues Zuhause - oder auch einen Pflegeplatz - kommt mit Kindern, Katzen und anderen Hunden gut klar und vermisst schmerzlich Menschen, zu denen er gehören - und die er endlich wieder lieben - kann.

Bitte melden Sie sich, denn der treue HARES soll nicht mehr lange so leiden m√ľssen!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Jana möchte Teil IHRER Familie werden
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 02.04.2024
JANA ist 5 Jahre alt, 23-24 kg schwer, 50 cm groß und kastriert. (Stand: 2.4.2024)

Ihre Schwester Juno ist bereits in √Ėsterreich und JANA m√∂chte es ihr unbedingt gleichtun.

Warum auch nicht? Diese gute H√ľndin liebt den Kontakt zu Menschen √ľber alles, hat ein v√∂llig unkompliziertes Wesen, mag es, sich bewegen zu d√ľrfen, geht gerne spazieren - und ist durch und durch ausgeglichen und befindet sich absolut ‚Äěin ihrer Mitte‚Äú.

Dass sie mit anderen Hunde unkompliziert und völlig verträglich ist, beweist sie tagtäglich aufs Neue, lebt sie doch im Lager in einem Kennel mit 7-8 anderen Artgenossen zusammen. Und das ohne auch nur ansatzweise irgendein Problem!

Zu ihrer gesundheitlichen Vorgeschichte w√§re noch zu sagen, dass sie in ihrem ersten Lebensjahr Darmprobleme hatte, doch nach der 2. Operation geh√∂rten diese endg√ľltig der Vergangenheit an. Von diesem Moment an war sie gesund, lebensfroh und ausgeglichen.

Haben wir nun IHR Interesse an JANA geweckt? Bitte rufen SIE uns an, denn JANA wird SIE ganz bestimmt nie enttäuschen.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Eol wartet auf ein Zuhause bei IHNEN
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 12.10.2022
EOL ist ein sympathischer, blond und braun gezeichneter Mischlingsr√ľde, 1 Jahr alt, 45 cm gro√ü, 10-12 kg leicht und kastriert. (Stand: 12.10.2022)

EOL ist das letzte von Roxys Kindern, das sich jetzt auf die Suche nach SEINEN Menschen macht. Unsere Tierschutzpartnerin Goga hatte Roxy als Streunerin auf den Stra√üen beobachtet und wollte sie in Sicherheit bringen, aber leider verschwand die H√ľndin bald darauf und tauchte auch nicht mehr auf. Allerdings erhielt Goga einige Wochen sp√§ter den Anruf eines Mannes, der eine H√ľndin mit ihren Welpen in seinem Schuppen entdeckt hatte und einen Platz f√ľr sie suchte.

Als Goga kam, um die Mutter mit ihren Kindern abzuholen, war die Freude gro√ü, denn es war tats√§chlich die vermisste Roxy, die hier mit ihrer √§lteren Tochter Nola aus einem fr√ľheren Wurf und den neuen Babies Ea und EOL Unterschlupf gefunden hatte. Goga brachte die kleine Familie in ihr Hundeauffanglager, und dort k√ľmmerte sich Roxy in Sicherheit und hingebungsvoll um ihre Kinder.

Als die Youngsters dann selbstst√§ndig und unabh√§ngig waren, durften zuerst Roxy, und dann auch Nola, in ihr Zuhause nach √Ėsterreich ziehen. Inzwischen hat auch seine Schwester Ea liebe Menschen und eine Heimat f√ľr sich gefunden, und jetzt ist EOL auch schon sehr neugierig darauf, was es wohl hei√üt, aus dem Shelter auszuziehen und sein Gl√ľck zu finden.

Und EOL hat einiges zu ‚Äěbieten‚Äú:

Zu allererst ist er ein toller, sozialer R√ľde, der mit seinen Mitbewohnern im Gemeinschaftsabteil harmonisch zusammenlebt. Und au√üerdem sch√§tzt EOL Menschen sehr und die wertvolle Zeit, die er mit ihnen verbringen darf. Er ist ein verschmuster und anh√§nglicher Hund und m√∂chte ein geliebter und unersetzlicher Gef√§hrte f√ľr Sie sein.

Was EOL nat√ľrlich noch fehlt, ist eine gute Ausbildung und das Knowhow, um ein f√§higer und souver√§ner Begleiter im Alltag und dar√ľber hinaus zu werden. Aber EOL ist klug und bem√ľht und bereit, sein Bestes zu geben.

Sind SIE auf den herzlichen R√ľden aus dem Tierschutz aufmerksam geworden und auf der Suche nach einem warmherzigen Begleiter? Dann rufen SIE uns bitte an, EOL wartet auf SIE! Vorgespr√§che zur Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abh√§ngig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Juliana wartet auf IHRE Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 11.06.2024
JULIANA ist um die 8.5 Monate alt, 54 cm groß, 16 kg schwer und wird - unserer Schätzung nach - mittelgroß bleiben. (Stand: 11.6.2024)

Vor einiger Zeit hatte sie Parvovirose, doch sie konnte diese Krankheit besiegen und ist nun wieder ganz gesund!

Es scheint, als w√ľrde sie alles, was ihr in den letzten 2 Wochen fehlte, nachholen wollen, denn ihr schl√§gt ein ‚ÄúPuppy‚ÄĚ durch, wenn sie √ľberm√ľtig und lebhaft umherspringt und voller wiedergewonnener Lebensfreude agiert.

Altersgem√§√ü verspielt und bewegungsfreudig w√ľrde es ihr bestimmt Spa√ü machen - gemeinsam mit ihren neuen Menschen - eine Hundeschule zu besuchen und ein wenig ‚Äúnachzusitzen‚ÄĚ, um das Hunde-Ein-Mal-Eins zu verinnerlichen!

An der Leine geht sie schon sehr gut, und den Rest wird sie sicherlich in Bälde bereitwillig erlernen.

Zu ihrer Vorgeschichte sei noch erw√§hnt, dass sie - wie unz√§hlige andere Hunde auch - auf den Stra√üen rund um ҆uica ausgesetzt worden war, doch das Gl√ľck hatte, von unserem jungen Mitarbeiter Domagoi gefunden zu werden, der fortan f√ľr sie gut sorgte.

JULIANA - die etliche Anteile eines Labis in sich trägt - wartet nun auf ihre Menschen, um jetzt so richtig durchzustarten. Wäre das bei IHNEN möglich?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Carli m√∂chte IHR Herz ber√ľhren
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 30.04.2024
CARLI ist ca. 1 Jahr alt, 40 cm groß, 15 kg schwer und von der Rasse her ein Posavac-Mix. (Stand: 30.4.2024)

Die Kleine ist die Schwester von Amy, die bereits seit einiger Zeit in √Ėsterreich lebt.

Der ganze Wurf - insgesamt vier Babies an der Zahl - wurde urspr√ľnglich in den Stra√üen von Konjic ausgesetzt und einem ungewissen Schicksal √ľberlassen.

Als Zufallsprojekt - aufgrund mangelnder Kastration der Mutter - waren die Babies unerw√ľnscht und l√§stig, somit war der Hinauswurf vorprogrammiert und unausweichlich.

Doch die Welpen hatten Gl√ľck im Ungl√ľck, dass sie von SiniŇ°a gefunden wurden und alle zusammen Aufnahme im ACI-Mensch-Tier-Projekt fanden.

CARLI ist sehr freundlich, liebevoll und offen im Umgang mit Menschen, da sie von ganz klein auf den positiven Kontakt zu SiniŇ°a hatte, und dieser Umstand bew√§hrt sich nun Tag f√ľr Tag.

Ihr Appetit ist gesegnet, und sie zeigt ganz deutlich, dass sie das zu schätzen weiß, was ihr geboten wird.

Ihr Sozialverhalten anderen Artgenossen gegen√ľber ist vorbildlich, ihre Kenntnisse der Hundesprache ausgezeichnet. Sie wei√ü sich einfach zu benehmen, und Konflikte kommen erst gar nicht auf!

CARLI ist eine ausgesprochen nette und h√ľbsche Maus, der zu ihrem Gl√ľck nur noch ein eigenes Zuhause fehlt.

Deshalb freuen wir uns auf Ihren Anruf!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Cola möchte Teil IHRES Lebens werden
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 14.06.2024
COLA ist eine Labi-Mix-H√ľndin, um die 10 Monate alt, 45 cm gro√ü und 17.5 kg schwer. (Stand: 14.6.2024)

Die s√ľ√üe Maus fand sich - gemeinsam mit ihrer Schwester Pepsi - im zarten Alter von 2 Monaten ausgesetzt - auf der Hauptstra√üe, rund um Tomislavgrad, wieder.

Offenbar der Mutter entrissen, wurden die Babies einfach so am Stra√üenrand ihrem Schicksal √ľberlassen.

Pater Anthony, der die beiden sah, war ob der Herzlosigkeit diverser Menschen schwer betroffen, zögerte aber keine Minuten, die beiden in Sicherheit zu bringen.

Schnell waren die Schwestern ins Auto verfrachtet, danach fuhr er sie direkt in die SiniŇ°a-Pansion nach Konjic.

In der Zwischenzeit haben sich die Hundekinder prächtig entwickelt!

Es ist, als ob man ihnen ihre Dankbarkeit der Rettung anmerken kann, sie reagieren √ľberaus offen und freundlich auf Menschen, und beide M√§dels haben ein gro√ües Herz voller Liebe zu bieten.

COLA ist eine h√ľbsche H√ľndin, die - aufgrund ihrer Intelligenz - alles schnell begreift und von ein paar Einheiten in einer Hundeschule mit Sicherheit profitieren wird.

Das Leine-Gehen hat sie bereits intus, sie ist gesund und reagiert voller Liebe Menschen gegen√ľber, die ihr ihrerseits ein wenig Zuneigung schenken.

Mit anderen Hunden, aber auch Katzen, hat sie keine Probleme, und Kinder sind ihr auch jederzeit willkommen.

Alles, was ihr noch fehlt, sind IHRE Menschen, die sie auf Immer aufnehmen und mit ihr den Rest ihres Hundelebens gemeinsam gehen wollen.

Bitte melden SIE sich bei uns!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Bardy möchte Teil IHRER Familie werden
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 30.04.2024
BARDY ist ein sehr h√ľbscher, etwas √ľber 2 Jahre alter, kastrierter Mischlingsr√ľde. Er ist ca. 45 cm gro√ü und wiegt ca. 15 kg. (Stand: 30.4.2024)

BARDY lebt schon seit dem Welpenalter in Gogas Tierauffanglager in den Bergen nahe Sarajewo.

Einst in einer Schachtel einfach vor den Toren des Lagers abgestellt, nahm Goga die beiden fast neugeborenen Hundebabies BARDY und Bruna bei sich auf.

Die beiden konnten in Sicherheit aufwachsen, Schwesterchen Bruna fand sogar schon ein sch√∂nes Zuhause. BARDY wartet leider immer noch auf das gro√üe Gl√ľck, endlich zu SEINER Familie reisen zu d√ľrfen.

BARDY ist ein großartiger, wirklich liebenswerter Hundebub. Er lebt in einem Gemeinschaftsabteil mit anderen Hunden und hat die Hoffnung nicht aufgegeben.

Aber das Leben im Tierasyl ist bestimmt nicht leicht f√ľr ihn. Leider k√∂nnen viele Bed√ľrfnisse, die ein Junghund mit sich bringt, im Shelter nicht gestillt werden.

BARDY verdient es so sehr, sein Leben zu genießen, Spaß und ausreichend Bewegung zu haben, in Leichtigkeit zu leben und die Welt kennenzulernen.

Der bescheidene, tapfere Schatz ist vertrauten Menschen gegen√ľber offen und verschmust, und auch bei seinen Hundekumpels im Lager ist er sehr beliebt.

Er wird sich in einer neuen Umgebung gut anpassen k√∂nnen, selbst, wenn er anfangs zur√ľckhaltend ist und etwas Zeit braucht. BARDY kann gut Vertrauen aufbauen und ist sehr lernf√§hig.

Er ist schlau, bindungsf√§hig und hat gelegentlich gerne seinen eigenen - sehr entz√ľckenden - Kopf.

Mit Geduld, Einf√ľhlungsverm√∂gen und konsequenter Erziehung wird aus ihm ein ausgeglichener, gl√ľcklicher Hund.

Gro√ües Gl√ľck und viel Freude k√∂nnen √ľbrigens auch seine zuk√ľnftigen Lebensmenschen f√ľr sich selbst erwarten, den BARDY hat diese beiden Geschenke mit in seinem Gep√§ck!

Möchten SIE BARDY das lang ersehnte Leben als Familienhund ermöglichen? Wir bitten um Ihren Anruf!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Pippa sucht Menschen zum Liebhaben
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 29.03.2024
PIPPA ist die Schwester von Pippi, √ľber 2 Jahre alt, 54 cm gro√ü, 18 kg schwer und kastriert. (Stand: 29.3.2024)

PIPPA hatte das Gl√ľck - gemeinsam mit ihrem Bruder - von unserem Tierschutzpartner SiniŇ°a, am Rande einer Stra√üe, die durch ein Waldgebiet von Konjic nach Tomislavgrad f√ľhrt, entdeckt zu werden.

Die schwachen, hilflosen Welpen waren dort wohl wie Abfall rausgeworfen und ‚Äěentsorgt‚ÄĚ worden. SiniŇ°a packte die kleinen Waisen sofort ins Auto und nahm sie in seine Pansion in Konjic mit, wo sich die Geschwister rasch erholten und in den folgenden Monaten pr√§chtig entwickelten.

PIPPA war die ersten Monate nach ihrer Aufnahme bei Pater Anthony, somit kennt er ihr Wesen sehr gut und beschreibt sie als ‚Äěreally good girl‚Äú.

Die beiden m√∂gen einander sehr und er w√ľnscht ihr - und nat√ľrlich auch Pippi - nur das Allerbeste f√ľr deren weiteres Leben.

PIPPA ist sportlich, gesund, gut im Umgang mit Menschen, hat keinerlei Probleme mit anderen Hunden oder den 10 Katzen auf der jetzigen Pflegestelle vor Ort.

Die h√ľbsche Maus liebt das Leben Drinnen, genie√üt es f√∂rmlich und ist sauber und stubenrein. Man merkt ihr eine gewisse Dankbarkeit an, nicht mehr auf der Stra√üe leben zu m√ľssen, und ein Besuch in einer Hundeschule - gemeinsam mit ihren neuen Menschen - w√ľrde ihre ansprechende Pers√∂nlichkeit abrunden.

Haben Sie nun Gefallen an ihr gefunden? Dann rufen Sie uns doch bitte an.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige CHANce f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Kent sucht liebevolle Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 07.05.2024
KENT, Kim und Kowa sind Geschwister, die Goga Anfang M√§rz - auf Bitte von Renate und ACI - in Kraljeva Sutjeska √ľbernommen hat.

Wie so oft in letzter Zeit erreichte Renate ein Anruf einer hilfesuchenden, jungen Frau, die zwar in Tirol zuhause ist, aber urspr√ľnglich aus BIH stammt.

Es ging darum, dass ihre Tante sie angerufen und ihr mitgeteilt hatte, dass f√ľnf Welpen in einem Karton im angrenzenden Wald abgestellt worden waren.

F√ľr BIH ‚Äěnormal und an der Tagesordnung‚Äú, doch f√ľr die beiden tierliebenden Frauen eine absolute Notsituation!

Als die Tante am n√§chsten Tag zu der Stelle fuhr, um die Kleinen zu suchen und zu f√ľttern, konnte sie nur noch drei davon lebend auffinden.

Zwei der Babies waren bereits verstorben. Das brachte die junge Frau in Tirol zum Handeln und sie begann, im Internet zu recherchieren.

So kam sie zu ACI, und da war sie an der richtigen Stelle!

Die Kleinen haben sich in der Zwischenzeit von unterernährten, kränklichen und verschreckten Hundebabies zu verspielten, gesunden und lustigen Hundekindern entwickelt, die liebend gerne schmusen und sich verwöhnen lassen.

Die Gegenwart von Menschen wird von ihnen gleichermaßen gesucht und geschätzt, und nun ist die Zeit gekommen, wo die Kleinen ihr eigenes Leben - bei liebevollen Menschen - beginnen können.

KENT, ist ein √ľberaus putziger und s√ľ√üer 6 Monate alter Hundebub, zurzeit 38 cm gro√ü und 8 kg schwer. (Stand: 7.5.2024)

Sein Aussehen gleicht dem eines Steiff-Tieres der 60-er Jahre, und seine fragenden Augen lassen einen nicht mehr los.

Bitte melden SIE sich, wenn SIE bereits IHR Herz an ihn verloren haben.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Austin sehnt sich nach geduldigen Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 07.04.2024
AUSTIN ist um die 18 Monate alt, 55 cm gro√ü, 22 kg schwer, bereits kastriert, und der Bruder von Sidney, die jetzt bereits in √Ėsterreich lebt. (Stand: 7.4.2024)

Von der Optik wirkt dieser h√ľbsche Hundej√ľngling wie ein ‚ÄúSteiff-Tier‚ÄĚ aus den 50-ger Jahren, vom Charakter her ist er ein wirklich guter Bub, wenn auch ein wenig sch√ľchtern.

Deshalb bittet der Pater die k√ľnftigen Halter um ein wenig Geduld, denn wenn AUSTIN erst einmal erkannt hat, dass ihm die neuen Menschen wohl gesonnen sind, wird er sicherlich bald aus seiner Reserve herausgehen.

Liebe wirkt wahre Wunder, und AUSTIN wird sich ihr bestimmt nicht verschließen.

Gerade aber am Beginn wird es wichtig sein, ihm eine klare F√ľhrung zu geben, an der er sich orientieren und ‚Äúanhalten‚ÄĚ kann.

Liebevolle Konsequenz wird ihm alle Entscheidungen, die ihm ‚ÄúKopfschmerzen‚ÄĚ bereiten k√∂nnten, abnehmen und das zunehmende Vertrauen seinerseits wird dann den gew√ľnschten Erfolg erzielen.

AUSTIN war immer gesund, ist gut vertr√§glich mit anderen Hunden - auch mit Katzen - und nach einer entsprechenden Eingew√∂hnungszeit werden alle Anstrengungen Fr√ľchte tragen.

Wenn SIE nun bereit sind, AUSTIN die Chance, sich weiterzuentwickeln, geben wollen, dann rufen SIE uns bitte an!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Belgium Girl sucht liebevolle Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 11.04.2024
BELGIUM GIRL ist eine Belg. Sch√§fer-Mix-H√ľndin, um die 10 Monate alt, 46 cm gro√ü und 18 kg schwer. (Stand: 11.4.2024)

Sie und ihr Bruder, Belgium Boy, wurden rund um Tomislavgrad - mitten in den Feldern - ausgesetzt, wo sie verwirrt umherirrten.

Ein zufällig vorbeikommender Mann sah die beiden und informierte Pater Anthony, der seinerseits sofort losfuhr, um die beiden zu bergen und in Sicherheit zu bringen.

Die Kleinen waren au√üer sich vor Freude, denn sie sp√ľrten, dass ihnen seitens des Paters geholfen wurde, sprangen freudig an ihm hoch, leckten seine H√§nde - und waren kaum zu b√§ndigen.

Anschlie√üend brachte Fra Tony sie in die SiniŇ°a Pansion, in der sie seit diesem Zeitpunkt leben und sich bestens entwickeln.

BELGIUM GIRL ist blitzgescheit, gesund, altersgem√§√ü lebhaft und fr√∂hlich, und mit der richtigen Erziehung wird sie alle Vorz√ľge eines Belg. Sch√§fers entwickeln.

Angst zu haben ist ihr fremd, sie geht offen auf jedermann zu und hat auch mit anderen Artgenossen keinerlei Probleme.

F√ľr alle Liebhaber dieser Rasse wird es eine Freude sein, diese liebenswerte H√ľndin mit Konsequenz und liebevoller F√ľhrung zu einer loyalen Gef√§hrtin zu erziehen.

Gerne erwarten wir Ihren Anruf!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Sean sucht DRINGEND eine warme Bleibe - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.09.2023
SEAN lebt schon sein ganzes Leben lang im Shelter!

Unfassbare 10 ! Jahre, denn er kam als 4 Monate junges Puppy dorthin und hatte bislang nicht das Gl√ľck, sein eigenes Zuhause zu finden.

Heute ist er 50 cm gro√ü, 20 kg schwer, kastriert und Menschen gegen√ľber zug√§nglich und vertrauensvoll. Doch das war nicht immer so! (Stand: 17.9.2023)

Als Baby war er nerv√∂s und scheu, doch mit der Zeit konnte er Zutrauen gegen√ľber Menschen fassen und hat dieses auch nicht mehr verloren.

SEAN ist ein guter, netter und ruhiger Geselle, dem wir es so sehr g√∂nnen w√ľrden, seinen Lebensabend beh√ľtet und geliebt, sozusagen als Entsch√§digung oder Wiedergutmachung f√ľr sein ungn√§diges und hartes Schicksal, verbringen zu k√∂nnen.

Gerade Hunde seines Alters leiden im Winter besonders, und da Gogas Hundelager bekanntlich in den Bergen - rund um Sarajevo liegt - sind dort die Winternächte eisig und nicht enden wollend.

Auch tags√ľber l√§sst der Wind kaum nach, und die Temperaturen erw√§rmen sich kaum. Gerade √§ltere Hunde k√§mpfen in dieser entbehrungsreichen Zeit ums √úberleben, und SEAN hat in den vielen Lager-Wintern schon all seine Kr√§fte aufgeboten und verbraucht, um diese zu √ľberstehen.

W√§re es nicht an der Zeit, seinen Lebensabend - gem√ľtlich und bequem - in einem eignen Zuhause zu verbringen? Bitte meldet Euch bei uns, wenn ihr ihm diesen Liebesdienst erm√∂glichen m√∂chtet. SEAN w√ľrde dieser unendlich gl√ľcklich machen!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Sandy sehnt sich nach IHREM gro√ües Gl√ľck - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 31.03.2024
SANDY ist ca. 8 Jahre alt, kastriert, 50 cm groß und wiegt ca. 25 kg. (Stand: 1.4.2024)

Die H√ľndin kam schon vor einigen Jahren in Gogas Tierasyl.

Unsere Tierschutzpartnerin ermöglicht SANDY zwar - alternativ zu einem Leben voller Gefahren auf Bosniens Straßen - die Sicherheit des Hundelagers, tägliche Verpflegung und zumindest so viel menschliche Zuwendung, wie es Goga und ihren Helfern zeitlich zu geben möglich ist.

Aber leider, das gro√üe Gl√ľck hatte die liebe H√ľndin irgendwie noch nicht an ihrer Seite. Wir m√∂chten SANDY jetzt helfen, endlich eine eigene Familie zu finden!

SANDY ist ein liebenswertes, freundliches Hundem√§dchen, das in ihrem neuen Leben als Familienh√ľndin bestimmt noch einiges erleben m√∂chte.

Sie versteht sich sehr gut mit den anderen Hunden im Asyl und benimmt sich immer vorbildlich.

Dennoch merkt man, dass es wirklich dringend an der Zeit f√ľr sie ist, das Lager zu verlassen. Alleine die Vorstellung, dass sich SANDY bald in ihrem eigenen, weichen Hundebett ausruhen darf, w√ľrde auch uns von ACI √ľbergl√ľcklich machen.

Ihr Herz zu gewinnen und ihr beim Aufbl√ľhen zuzusehen, wird auch ihren zuk√ľnftigen Menschen sehr viel Freude bereiten, dessen sind wir uns sicher!

SANDY wartet schon so lange auf das gro√üe Gl√ľck. √Ėffnen SIE bitte Ihr Herz und geben ihr ein liebevolles Heim!

Eine ruhige Wohngegend, vielleicht sogar ein eigener Garten, etwas Erfahrung in der Hundehaltung - und vor allem viel Liebe w√§ren das gro√üe Los f√ľr diese besondere H√ľndin.

Bitte lassen wir sie nicht mehr warten. Wir freuen uns √ľber IHREN Anruf!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige CHANce f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Amo sucht ein liebendes Zuhause - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 30.01.2024
AMO ‚Äúlebte‚ÄĚ bei seinen Menschen, eingesperrt in eine kleine Box, bei eisiger K√§lte - ein entbehrungsreiches Leben im Freien.

Auf seinen Exkrementen festgefroren, vegetierte er dahin!

Wenn er das eine oder andere Mal seine Box verlassen konnte, war das auch keine Freude f√ľr ihn, da er absolut nichts sah, denn seine √ľberlangen, verfilzten Haare lie√üen keine freie Sicht zu.

Pater Anthony hatte wiederholt die Besitzer gebeten, dem Hund die Haare zu schneiden und ihn nicht Tag und Nacht in der K√§lte im Freien zu lassen. Doch es schien lange unm√∂glich, f√ľr den Kleinen eine Verbesserung erwirken zu k√∂nnen!

AMO stank f√ľrchterlich, war dreckig, dass es ein Graus war, und der arme Bub bestand buchst√§blich nur aus Haut und Knochen.

Abgemagert bot er ein Bild des Jammers!

Fra Tony aber gab nicht auf, und gemeinsam mit ACI wurde ein Plan f√ľr den Kleinen erarbeitet, der u.a. frei gekauft - und anschlie√üend beim Tierarzt von seinem verfilzten Fell befreit und medizinisch behandelt - wurde.

Im Warmen wird er nun aufgepäppelt und legt schon brav an Gewicht zu. Seine Dankbarkeit kennt keine Grenzen, und wir sind uns sicher, dass dieser ca. 3.5. Jahre alte, kastrierte, 6.5 kg leichte und 25 cm kleine Hundebub bald ein liebendes Zuhause finden wird (Stand: 30.1.2024).

Verträglich mit anderen Hunden, Katzen und Kindern steht ihm die Welt offen, und AMO hat sich zudem auch seine Menschenliebe bewahrt!

Hut ab vor diesem tapferen, kleinen √úberlebensk√ľnstler!

Wir w√ľnschen ihm ein wunderbares neues Leben, in dem er f√ľr alle Widerw√§rtigkeiten der Vergangenheit entsch√§digt wird.

Möchten SIE uns nicht dabei helfen?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Boshko - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 22.04.2024
BOSHKO ist um die 20 Monate alt, 30 kg schwer, 55 cm groß - und kastriert. (Stand: 22.4.2024).

Der Junghund ist freundlich, gesund, zugänglich und ein - durch und durch - guter Bub!

Völlig an ein Leben im Haus gewöhnt, wird er sich gut eingliedern und zu einem wertvollen Familien-Mitglied, das loyal seinen Menschen ergeben ist, entwickeln!

Aber auch Einzelpersonen, die ihm viel Zeit schenken können, mit ihm etwas unternehmen und ihn körperlich und geistig auslasten können, wären ganz nach seinem Geschmack.

Bewegung macht ihm großen Spaß, lange Spaziergänge sind seine Tages-Highlights, doch sollte er stets angeleint bleiben, da er - naturgemäß - einen gewissen Jagdtrieb zeigt.

Der intelligente Junghund ist von schneller Auffassungsgabe, lernt gerne und möchte einfach gefallen.

Sein Charakter ist durchaus liebenswert, und BOSHKO zeigt in keiner Lebenslage auch nur irgendeine Aggression - selbst dann nicht, wenn man ihm sein Lieblingsspielzeug wegnimmt. Er bleibt immer souverän und loyal.

Neben all diesen gro√üen Vorz√ľgen hat er allerdings ein Problem:

Er kann (noch) nicht allein bleiben, und das äußert er mit Bellen und Weinen.

Wir sind uns aber sicher, dass er auch dieses Manko in den Griff bekommen wird, wenn er zu Menschen kommt, die geduldig, aber konsequent, mit ihm daran arbeiten.

Vielleicht w√§re auch in diesem Zusammenhang ein Ersthund von Vorteil, an dem sich BOSHKO ‚Äúmoralisch anhalten‚ÄĚ k√∂nnte!

F√ľr BOSHKO ist es nun an der Zeit, ‚Äúankommen‚ÄĚ zu k√∂nnen und eine sichere Auf-Immer-Bleibe zu bekommen.

Dadurch wird sich auch seine Verlust-Angst verringern.

Helfen SIE uns dabei?

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Erol w√ľnscht sich ein Zuhause bei SEINEN Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 27.12.2023
EROL ist um die 2 Jahre alt, 20 kg schwer, bereits kastriert und 50 cm groß. (Stand: 27.12.2023)

Er und sein Bruder Erik, der bereits seit l√§ngerer Zeit in √Ėsterreich lebt, wurden als Welpen von Goga bei einem M√ľll-Container gefunden.

Wahrscheinlich hatte sie ihr Besitzer dort entsorgt und die Kleinen kurzerhand ihrem Schicksal √ľberlassen!

EROL ist gut mit anderen Hunden verträglich, lebt zurzeit im Hunde-Lager in einem Multi-Dog-Kennel problemlos mit anderen Artgenossen zusammen.

Am Beginn bei Neukontakten - sowohl mit Hunden als auch Menschen - ein wenig vorsichtig, gewinnt aber immer seine angeborene Neugier die Oberhand.

Schnell sieht man, wie gerne er die Gesellschaft von Menschen mag und sch√§tzt, und auch f√ľr ihn gilt:

Eigene Menschen zu finden, mit ihnen unter einem Dach zusammen leben zu d√ľrfen, das w√§re sein Wunschtraum, den wir ihm so gerne erf√ľllen m√∂chten.

Vielleicht sogar mit IHRER Hilfe?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Belgium Boy möchte IHR Lebensbegleiter werden
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 11.04.2024
BELGIUM BOY ist ein Belg. Sch√§fer-Mix-R√ľde, um die 10 Monate alt, 50 cm gro√ü und 21 kg schwer. (Stand: 11.4.2024)

Er und seine Schwester Belgium Girl, wurden rund um Tomislavgrad - mitten in den Feldern - ausgesetzt, wo sie verwirrt umherirrten.

Ein zufällig vorbeikommender Mann sah die beiden und informierte Pater Anthony, der seinerseits sofort losfuhr, um die beiden zu bergen und in Sicherheit zu bringen.

Die Kleinen waren au√üer sich vor Freude, denn sie sp√ľrten, dass ihnen seitens des Paters geholfen wurde, sprangen freudig an ihm hoch, leckten seine H√§nde - und waren kaum zu b√§ndigen.

Anschlie√üend brachte Fra Tony sie in die SiniŇ°a Pansion, in der sie seit diesem Zeitpunkt leben und sich bestens entwickeln.

BELGIUM BOY ist intelligent, gesund, sehr elegant in seinen Bewegungen, und - genau wie seine Schwester - altersgemäß lebhaft und fröhlich.

Auch er wird bei richtiger Erziehung alle Vorz√ľge eines Belg. Sch√§fers entwickeln.

Weder scheu noch ängstlich, geht er freundlich auf Menschen zu, und andere Hunde sind ihm jederzeit als Abwechslung willkommen.

F√ľr alle Rasse-Kenner sollte es ein Leichtes sein, diesen netten Hundej√ľngling gut zu f√ľhren und mit liebevoller Konsequenz zu leiten.

Dadurch sollte sp√§ter einer gl√ľcklichen Mensch-Tier-Beziehung nichts mehr im Wege stehen!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Mila möchte IHR Herz erobern
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 22.04.2024
MILA ist knapp 1 Jahr alt, 44 cm gro√ü, 15 kg schwer - und die Schwester von Millie, die bereits - gl√ľcklich vermittelt - in √Ėsterreich lebt. (Stand: 22.4.2024)

Die generell völlig unkomplizierte MILA ist ein Junghund, der Freude am Leben hat und diese auch zeigen kann.

Altersgemäß verspielt erfreut sie sich an Bewegung und ist neugierig auf alles, was sich um sie herum so tut.

Ihr offenes und freundliches Wesen macht es ihrem Gegen√ľber leicht, sie lieb zu gewinnen, aber auch ihr √Ąu√üeres ist sehr ansprechend und ein Blick aus ihren warmen, braunen Augen l√§sst erahnen, wie viel an Liebe sie zu geben vermag.

Suchen Sie nach einer guten Seele aus dem Tierschutz? Dann sind SIE bei MILA goldrichtig!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Simo möchte ein Teil IHRER Familie sein
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 07.03.2024
SIMO, ein Traum von einem Torniak-Mix, ist um die 18 Monate alt, 62 cm groß, 48 kg schwer und bereits kastriert (Stand: 7.3.2024).

Dieser wundersch√∂ne, junge und gesunde Hundej√ľngling sollte auf Wunsch seines Besitzers vom Vet eingeschl√§fert werden, weil seine Menschen keine Verwendung mehr f√ľr ihn hatten.

Da aber solch eine Vorgehensweise in BiH keine Seltenheit ist, war der Tierarzt bereits dabei, die Spritze aufzuziehen, als SIMO begann, ihn unverwandt anzusehen.

Er blickte ihm geradewegs in die Augen, genauso, als verst√ľnde er die Situation und wollte um Hilfe bitten.

Der Vet reagierte daraufhin total betroffen und rief Pater Anthony an, um nach einer Lösung zu suchen und doch noch SIMOS Leben retten zu können.

Nat√ľrlich war auch ACI bereit, diesen prachtvollen Burschen in sein Projekt aufzunehmen, ihn zu versorgen und anschlie√üend in ein gutes Zuhause zu vermitteln.

SIMO scheint zu wissen, welch gro√ües Gl√ľck er schon gehabt hat, ist total liebevoll im Umgang mit Menschen, geht super an der Leine und liebt lange Spazierg√§nge. Altersgem√§√ü aktiv √ľberschreitet er jedoch nie Grenzen und passt sich seinem Gegen√ľber stets an.

Mit anderen Hunden, aber auch Katzen, kommt er bestens aus, und die Gegenwart von Menschen bedeutet f√ľr ihn die gr√∂√üte Freude.

Haus mit Garten und eine Aufgabe, die er gerne erf√ľllen wird, w√ľrden sein Leben perfekt machen.

Sollte das vielleicht sogar bei Ihnen und Ihrer Familie sein?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Bella Girl sucht sportliche Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.06.2023
BELLA GIRL ist ein ca. 18 Monate junges Belgisches Schäferhund-Mix-Mädel, 54 cm groß, 24 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 19.6.2023)

Ihr Schicksal ähnelt dem von unzähligen anderen Hunden in BiH. Ausgesetzt und verstoßen von einem herzlosen Besitzer, irrte sie durch die Straßen von Konjic, verstand die Welt nicht mehr und suchte vergeblich nach Nahrung.

Ivica nahm sie in unser ‚ÄúACI-Mensch-Tier-Projekt‚ÄĚ auf, wo sie nun schon seit gut 3 Monaten lebt.

Ihren Bezugspersonen fiel auf, dass sie √ľberdurchschnittlich intelligent ist, wissbegierig lernen m√∂chte, aber nat√ľrlich noch ein Defizit an Erziehung aufweist.

Woher auch hätte sie das Hunde-Einmaleins intus haben sollen, wenn sich vorher offensichtlich niemand mit ihr so richtig abgegeben hat!

BELLA GIRL liebt Menschen, schlie√üt sich ihnen schnell an, mag andere Hunde und ist ein richtiger ‚ÄúRoh-Diamant‚ÄĚ. Bei sachkundiger F√ľhrung kann aus ihr eine feine H√ľndin werden, die alle Rasse-typischen Merkmale eines Belgischen Sch√§fers in sich vereint.

BELLA GIRL hat viel ungen√ľtzes Potential in sich, das bei hundeerfahrenden Haltern zum Tragen kommen wird. Sollten Sie zudem auch noch sportlich unterwegs sein, werden Sie und BELLA GIRL gro√üen Spa√ü aneinander haben.

Wir erwarten bereits jetzt mit Freude Ihren Anruf!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16