Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative
ÔĽŅ

Tiere zu vergeben



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 

Kex - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 28.02.2023
Der blonde KEX ist mit seinen rund 6 Jahren gerade im besten Alter, auch wenn er bereits kastriert ist! Mit einer Schulterhöhe von ca. 65 cm und einem Gewicht von 30 kg ist er eine stattliche Erscheinung, sein langes, seidiges Fell und seine rehbraunen Augen runden das schöne Gesamtbild noch hervorragend ab. (Stand: 28.2.2023)

KEX hat schon 5 Jahre bei einer sehr liebevollen jungen Frau in Wien gelebt, sie konnte ihm aber, bei aller Bem√ľhung, leider nicht die Sicherheit geben, die der im Grunde seines Herzens unsichere Hund gebraucht h√§tte. Die beiden haben sich wirklich durchgek√§mpft, doch letztendlich hat die junge Frau erkennen m√ľssen, dass sie dem lebhaften KEX nicht gerecht werden kann.

Der stattliche Hundebub d√ľrfte ein Hovawart-Mix sein ‚Äď dementsprechend hat er sehr viel Verantwortung √ľbernommen, obwohl er von seinem eigentlichen Wesen damit komplett √ľberfordert war.

So hat er gelernt, rechtzeitig Alarm zu schlagen, wenn seiner Halterin oder ihm etwas seltsam vorkam, oder er in der Wohnung Geräusche wahrgenommen hat, die er nicht zuordnen konnte. Er hat gelernt, dass sie beide viel Platz bekommen, indem er sich groß und wichtig macht, wenn ihnen jemand entgegenkommt.

KEX lebt seit dem Spätherbst bei unserer Hundetrainerin und ihrem Rudel, lernt dort mal Verantwortung abzugeben und auch sonst bekommt er einiges vom Hunde 1x1 mit.

Er pr√§sentiert sich dort sehr aufmerksam auf Au√üenreize, l√§sst sich aber durch klare Ansagen davon auch schnell wieder abbringen. Mit den Hundekumpels ist er teilweise recht r√ľpelig im Umgang, ein eventuell vorhandener Zweithund sollte also standfest sein und k√∂rperliches Spiel toll finden.

Er lernt auch gerade, dass es manchmal nicht nur nach seinem Kopf geht, und er Dinge erdulden muss, die er bis jetzt nicht gekannt hat, oder sich erfolgreich dagegen wehren konnte ‚Äď zB. die schmutzigen Pfoten in der Dusche abwaschen, danach abgetrocknet zu werden, vor dem Futter einen Moment zu warten, ‚Ķ das alles fand er in den ersten Tagen nicht so toll, mittlerweile ist es aber t√§gliche Routine und somit kein Problem mehr.

KEX sucht aktive Menschen, die sich der Verantwortung bewusst sind, einen gro√üen Hund so zu f√ľhren, dass er keine Verantwortung √ľbernehmen muss. Menschen, die auch Geduld mit ihm haben, wenn er wiedermal in¬īs alte Muster zur√ľck f√§llt und ihm beharrlich, aber liebevoll, einen anderen Weg zeigen.

Der gro√üe Blonde h√∂rt sich selbst auch sehr gern reden, und wenn er sich freut, dann gibt er ganz lustige Laute von sich, doch er sollte damit nicht wieder in die Schiene des Einforderns geraten. Ansonsten ist es sehr entz√ľckend, wenn er so vor sich hin plaudert.

KEX kann gerne mal westlich von Wien besucht und kennengelernt werden ‚Äď er ist ein absoluter Schmuser und Kuschler und w√ľrde sich √ľber eine eigene Familie sehr freuen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Choka w√ľnscht sich Menschen zum Liebhaben - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 31.05.2023
CHOKA ist eine 2-3 j√§hrige H√ľndin, 32 cm klein, 5-6 kg leicht und ist bereits kastriert. (Stand: 31.5.2023)

Die kleine Maus hatte bereits unheimliches Gl√ľck, weil sie Goga - in letzter Sekunde - aus dem grausamen Hundet√∂tungslager in Sarajewo herausgeholt hat.

Es ist unvorstellbar, was sich dort abspielt, und welch grausames Ende die dort unverschuldet abgegebenen Hunde erleiden m√ľssen. Dieser City-Pound ist die absolute Endstation f√ľr deren Insassen, egal, ob jung oder alt, gro√ü oder klein....dort einzusitzen bedeutet das Ende, und die armen Kreaturen wissen das auch ganz genau! Wie unendlich grausam ist es, an diesem Ort die letzten Lebens-Tage verbringen zu m√ľssen.

Möglicherweise war auch CHOKAS Zahnstellung daran schuld, dass man sie im Shelter zu entsorgen versuchte, wir werden aber hier versuchen, dieses kleine Manko beheben zu lassen.

CHOKA ist freundlich, offen, allen Menschen zug√§nglich und sie liebt es, deren Aufmerksamkeit oder Beachtung geschenkt zu bekommen. Diese Kleine zeigt ganz offen, wie wohl sie sich in der Gegenwart von Menschen f√ľhlt, mag andere Hunde sehr und verh√§lt sich total sozial.

Die Bezugspersonen vor Ort sind sich sicher, dass man aus CHOKA noch viel herausholen kann! Wer weiß, vielleicht hat das Schicksal noch Besonderes mit ihr vor....

Sind SIE nun neugierig geworden? M√∂chten SIE CHOKA kennen lernen? Dann freuen wir uns √ľber IHREN Anruf.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Bonnie - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 14.05.2023
Die zierliche, schwarze Sch√∂nheit BONNIE kam mit etwas √ľber einem Jahr nach √Ėsterreich, zu einer sehr hundeerfahrenen Familie, die allerdings noch nie einen Auslandstierschutzhund hatte und damit dann doch √ľberfordert war.

Die kleine ‚ÄěPrinzessin auf der Erbse‚Äú tarnt sich in einem labrador√§hnlichen K√∂rper, kann auch sehr gut ‚Äěgschusselig‚Äú sein, wie ein Labi das manchmal auch gerne ist, allerdings gibt¬īs da doch ein paar Unterschiede.

BONNIE ist 1,5 Jahre alt, wiegt ca. 23 kg, hat eine Schulterhöhe von ca. 55 cm, ist bereits kastriert und hat einen Blick zum Dahinschmelzen. (Stand: 14.5.2023)

Die h√ľbsche H√ľndin hat eine schnelle Auffassungsgabe, aber auch einen Hang dazu, Sachen zu hinterfragen, oder versucht, durch Ignoranz doch auf ihre Art zum Ziel zu kommen. Da sie allerdings bei unserer Hundetrainerin gelandet ist, hat sie grad ihren Meister in Sturk√∂pfigkeit gefunden und muss sich andere Strategien zurechtlegen.

Der Grund, warum sie zu Uschi und ihrem Rudel kam, war, dass die doch sehr sensible H√ľndin mehr Zeit gebraucht h√§tte, um Vertrauen in die Menschen zu bekommen. BONNIE war mit Menschen √ľberfordert und versuchte, entweder durch Flucht oder durch vehementes Bellen und Knurren ihren Raum zu verwalten.

Mit Hunden kann sie sehr gut, allerdings sollten die auch entweder so extrovertiert und standfest sein, wie sie selbst, besser noch w√§re ein souver√§ner Althund, der ihre ‚ÄěGschusseleien‚Äú gut aush√§lt und ihr gelegentlich mal zu verstehen gibt, dass es dann aber auch wieder genug ist.

Als Mensch braucht man viel Humor, aber auch die innerliche Ruhe und Gelassenheit, ihre Wuselei nicht noch zu bestätigen.

BONNIE bem√ľht sich sehr, ihre √Ąngste abzulegen und hat auch schon gro√üe Fortschritte gemacht, zeigt dann aber durch Unruhe und Herumtigern, dass sie mit der Situation √ľberfordert ist. Da hilft es ihr dann sehr, wann man ihr einen R√ľckzugsort anbietet, an dem sie dann bleiben kann und auch in Ruhe gelassen wird.

Kinder sollten im neuen Zuhause besser nicht vorhanden sein, da sie das zu sehr stressen w√ľrde. Katzen und andere Kleintiere scheinen auch eher ihr jagdliches Interesse zu f√∂rdern, k√∂nnten das Zusammenleben also auch ein wenig schwierig gestalten, und sollten deshalb besser nicht im selben Haushalt wohnen.

BONNIE h√§tte Freude mit aktiven Menschen, die ihr Sicherheit geben, aber auch ihren Bewegungsdrang in die richtigen Bahnen lenken. F√ľr Nasenarbeit w√ľrde sie sich sicher auch eignen, allerdings vorrangig eher nicht f√ľr z.B. Rettungsarbeit im Sinne von Fl√§chen- oder Tr√ľmmersuche. Mantrailing hingegen k√∂nnte ihr schon Spa√ü machen und w√ľrde ihre Energien auch gut nutzen.

Sollte Ihr Interesse geweckt sein, können Sie BONNIE auf ihrer Pflegestelle - westlich von Wien - gerne persönlich kennenlernen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Kelly möchte IHR Herz erobern
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 05.05.2023
KELLY ist um die 5,5 Monate alt, zurzeit 38 cm groß und 10,5 kg schwer. (Stand: 5.5.2023)

Das h√ľbsche Hundekind hat noch 2 Schwestern, mit denen es in Konjic einfach ‚Äúentsorgt‚ÄĚ worden ist. Mitten im eisigen Winter wurden die 3 Babies - k√∂rperlich v√∂llig am Ende - aufgefunden, und Ivan, der sie hilflos auf der Stra√üe fand, nahm sie in seine ACI-Pansion auf.

Die 3 Schwester sind einander vom Naturell her ziemlich ähnlich. Liebevoll und dankbar hängen sie an Ivan, in dem sie ihren Retter sehen und dem es gelang, ihnen das Vertrauen in Menschen wieder zu geben.

KELLY ist eine √§u√üerst h√ľbsche, kleine Lady, die - wie der Pater meint - einen prima Familienhund abgeben wird. Wenn sie erkennt, dass man es gut mit ihr meint, dankt sie es mit aller Liebe, die sie zu schenken vermag. Sogar Katzen geh√∂ren zu ihren Freunden, andere Artgenossen sowieso. Und Menschen im Allgemeinen bedeuten ihr alles!

Die (m√∂glicherweise) Torniak-Mixh√ľndin wird sich zu einer loyalen Partnerin entwickeln, die sich ihren Menschen (oder ihrer Familie) bereitwillig anpassen - und ihnen ihr ganzes Herz - schenken wird.

W√§re das nicht gerade f√ľr SIE wundersch√∂n?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Bella Baby w√ľnscht sich eine warmherzige Familie
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 06.03.2023
BELLA BABY ist eine bildh√ľbsche - etwa 18 Monate junge Mischlingsh√ľndin - mit zimtfarbenen Flecken im wei√üen Fell, und einer attraktiven Gesichtszeichnung. Sie wiegt 18 kg, hat eine Gr√∂√üe von 48 cm und ist bereits kastriert. (Stand: 6.3.2023)

BELLA BABY und ihre f√ľnf Geschwister haben eine ‚Äěenge‚ÄĚ Beziehung zu √Ėsterreich, da sie und ihre Br√ľder und Schwestern als ausgesetzte Welpen von einer √∂sterreichischen Touristin - die in Herzegowina ihren Urlaub verbrachte - gerettet wurden.

Die beherzte Tierfreundin wollte die verwaiste Welpengruppe nicht ihrem Schicksal √ľberlassen und suchte f√ľr sie eine Tierschutzorganisation vor Ort, die sich um die Kleinen k√ľmmern w√ľrde. Dabei fand sie zu Father Anthony und der Ivan Pansion, denen sie ihre Sch√ľtzlinge erleichtert - und mit einer Spende f√ľr die Impfungen der Kleinen - anvertraute.

Seitdem lebt BELLA BABY in der bunten Gemeinschaft der Pansion und m√∂chte jetzt - so wie ihr Bruder Branko - ihr Gl√ľck in √Ėsterreich und bei IHREN Menschen finden.

BELLA BABY sieht ihrem Bruder nicht nur √§u√üerlich sehr √§hnlich, sie besitzt auch sein sensibles und feinf√ľhliges Wesen und braucht im Kontakt ein bisschen Zeit, um ‚Äěwarm zu werden‚ÄĚ und sich Menschen anzuvertrauen. Aber zu ihren bekannten Personen ist die sanfte H√ľndin zug√§nglich, liebevoll und verschmust.

In der Pansion liebt BELLA BABY ihre Bezugspersonen und die Besuchskinder, aber sie lebt auch harmonisch mit den anderen Hunden und Katzen zusammen.

Father Anthony sieht in der liebensw√ľrdigen H√ľndin ein wertvolles und warmherziges Familienmitglied und w√ľnscht sich erfahrene, sanfte und kompetente Menschen, die mit BELLA BABY geduldig lernen und an sie glauben.

M√∂chten SIE diese besonderen Menschen f√ľr BELLA BABY sein? Dann freuen wir uns auf IHREN Anruf! Vorgespr√§che zur Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abh√§ngig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Sharles - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 22.12.2022
SHARLES ist ein ausgesprochen reizender und liebenswerter, 7jähriger Jagdhund, der 25 kg - bei einer Schulterhöhe von 50 cm - wiegt. Selbstverständlich ist er geimpft, gechipt und kastriert. (Stand: 22.12.2022)

Dieser √ľberaus freundliche Bursche liebt Menschen √ľber alles und sehnt sich so sehr nach N√§he und Anerkennung.

Er ist kein ‚ÄúMitl√§ufer‚Äú, sondern er m√∂chte ‚Äěmit dabei sein‚Äú und beachtet werden. Das ist aber auch kein Problem, da man diesen tollen Begleiter √ľberall hin mitnehmen kann, er sich stets anpasst und gl√ľcklich ist, wenn sich mal wieder alles um ihn dreht.

Es ist kaum zu glauben, dass dieser lebenslustige, immer gut gelaunte Kerl jahrelang in einem Auffanglager - mit einer unbehandelten Jagdunfallverletzung - unsagbare Schmerzen erleidend, ausharren musste.

SHARLES wurde in der Zwischenzeit in √Ėsterreich erfolgreich operiert und holt jetzt mit Vollgas alles, was er so lange entbehren musste, nach.

Freilich geht er, wie alle Hunde gerne spazieren, doch stundenlanges Wandern ist nicht so sein Ding. Im Auto ist er ein angenehmer Beifahrer, aber nicht in einer Box, sondern gesichert auf der R√ľckbank oder im Kofferraum verwahrt. Dann schaut er sich aufmerksam und interessiert die Gegend an!!!

Alles in allem ist dieser wunderbare Hund etwas ganz Besonderes, und ebensolche Menschen w√ľnscht er sich, die ihr Herz am rechten Fleck haben und mit Freude diesen s√ľ√üen Strolch nach Strich und Faden verw√∂hnen. Mit Garantie wird er auch IHREN Alltag bereichern.

Sollten SIE Interesse an diesem liebenswerten Hund haben, dann melden Sie sich bitte bei Frau Rosemarie (0)664 912 16 37!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Botty m√∂chte IHR Gef√§hrte f√ľrs Leben werden
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 26.12.2022
BOTTY ist ein attraktiver - schwarz und wei√ü gezeichneter - etwa 11 Monate junger Mischlingsr√ľde, 49 cm gro√ü, 18 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 26.12.2022)

BOTTY wurde - gemeinsam mit seinen Schwestern Gizela und Girly und seinen Br√ľdern Boyan und Boysie - am Rande der M5, einer der zwei riesigen Hauptverkehrsschlagadern, die durch Bosnien/Herzegowina und die Nachbarl√§nder f√ľhren, entdeckt.

Die Zwerge waren damals erst etwa 8 Wochen alt und irrten hungrig und zutiefst verschreckt am Stra√üenrand umher. Ohne die ACI-Schutzengel vor Ort, die sie entdeckten und retteten, h√§tten sie an diesem gef√§hrlichen Ort sicher nicht lange √ľberlebt.

Sofort wurde eine Rettungskette in Gang gesetzt, und Stipe, ein ACI-Mitarbeiter, holte die Babies aus dem Norden Bosniens ab und brachte sie nach ҆uica, von wo sie - von Father Anthony begleitet - und umsorgt in die SiniҰa Pansion umziehen durften.

Dort sind die entz√ľckenden Welpen in Sicherheit und Gemeinschaft zu tollen Junghunden herangewachsen und Gizela, Girly und vor kurzem auch Boysie, haben bereits IHRE Familien in √Ėsterreich gefunden.

Und jetzt m√∂chte auch BOTTY sein Gl√ľck und SEINE Menschen finden und zeigt auf den Bewerbungsfotos sein prima ‚ÄěSitz, Platz und Bleib‚ÄĚ.

BOTTY hat - obwohl er farblich ‚Äěaus der Art geschlagen ist‚ÄĚ - so wie seine Geschwister - ein freundliches und liebensw√ľrdiges Wesen und lebt in der Pansion harmonisch und friedfertig mit den anderen Hunden und Katzen zusammen. Und wie man sieht, sind die pelzigen H√§ngeohren DAS Erkennungszeichen dieser entz√ľckenden Geschwistergruppe.

Der junge R√ľde ist aber auch sehr intelligent, lernbereit und kooperativ und liebt es, sich Menschen anzuschlie√üen. BOTTY ist ein feinf√ľhliger Hund und w√ľnscht sich Menschen, die ihn verstehen, sehen - und die ebenfalls lernbereit und zuverl√§ssig sind.

Father Anthony ist davon √ľberzeugt, dass BOTTY - mit Unterst√ľtzung SEINER Menschen und einer guten Hundeschule - seine F√§higkeiten und Talente weiter entfalten - und ein liebevoller Gef√§hrte f√ľrs Leben sein - wird.

M√∂chten SIE diesem jungen Hund aus dem Tierschutz ein gutes Leben und eine gl√ľckliche und lebenslange Verbindung schenken? Dann rufen SIE uns bitte an, BOTTY wartet auf SIE! Vorgespr√§che zur Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abh√§ngig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Eol wartet auf ein Zuhause bei IHNEN
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 12.10.2022
EOL ist ein sympathischer, blond und braun gezeichneter Mischlingsr√ľde, 1 Jahr alt, 45 cm gro√ü, 10-12 kg leicht und kastriert. (Stand: 12.10.2022)

EOL ist das letzte von Roxys Kindern, das sich jetzt auf die Suche nach SEINEN Menschen macht. Unsere Tierschutzpartnerin Goga hatte Roxy als Streunerin auf den Stra√üen beobachtet und wollte sie in Sicherheit bringen, aber leider verschwand die H√ľndin bald darauf und tauchte auch nicht mehr auf. Allerdings erhielt Goga einige Wochen sp√§ter den Anruf eines Mannes, der eine H√ľndin mit ihren Welpen in seinem Schuppen entdeckt hatte und einen Platz f√ľr sie suchte.

Als Goga kam, um die Mutter mit ihren Kindern abzuholen, war die Freude gro√ü, denn es war tats√§chlich die vermisste Roxy, die hier mit ihrer √§lteren Tochter Nola aus einem fr√ľheren Wurf und den neuen Babies Ea und EOL Unterschlupf gefunden hatte. Goga brachte die kleine Familie in ihr Hundeauffanglager, und dort k√ľmmerte sich Roxy in Sicherheit und hingebungsvoll um ihre Kinder.

Als die Youngsters dann selbstst√§ndig und unabh√§ngig waren, durften zuerst Roxy, und dann auch Nola, in ihr Zuhause nach √Ėsterreich ziehen. Inzwischen hat auch seine Schwester Ea liebe Menschen und eine Heimat f√ľr sich gefunden, und jetzt ist EOL auch schon sehr neugierig darauf, was es wohl hei√üt, aus dem Shelter auszuziehen und sein Gl√ľck zu finden.

Und EOL hat einiges zu ‚Äěbieten‚Äú:

Zu allererst ist er ein toller, sozialer R√ľde, der mit seinen Mitbewohnern im Gemeinschaftsabteil harmonisch zusammenlebt. Und au√üerdem sch√§tzt EOL Menschen sehr und die wertvolle Zeit, die er mit ihnen verbringen darf. Er ist ein verschmuster und anh√§nglicher Hund und m√∂chte ein geliebter und unersetzlicher Gef√§hrte f√ľr Sie sein.

Was EOL nat√ľrlich noch fehlt, ist eine gute Ausbildung und das Knowhow, um ein f√§higer und souver√§ner Begleiter im Alltag und dar√ľber hinaus zu werden. Aber EOL ist klug und bem√ľht und bereit, sein Bestes zu geben.

Sind SIE auf den herzlichen R√ľden aus dem Tierschutz aufmerksam geworden und auf der Suche nach einem warmherzigen Begleiter? Dann rufen SIE uns bitte an, EOL wartet auf SIE! Vorgespr√§che zur Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abh√§ngig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Erik sehnt sich nach Geborgenheit
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 29.09.2022
ERIK ist ein entz√ľckender, gold-brauner Mischlingshund. Der junge R√ľde ist etwa 7 Monate alt, 45 cm gro√ü und wiegt zwischen 12 und 13 kg. (Stand: 29.9.2022)

ERIK mit seinen wunderschönen, wuscheligen Ohren - die eine Mischung aus Steh- und Hängeohren sind - ist einfach ein Hingucker. Und die weiße Zeichnung auf der Nase, zusammen mit seinen sanften, braunen Augen, machen dieses Hundewesen einfach perfekt zum Liebhaben.

Aber ERIK sieht nicht nur gut aus, er gewinnt auch mit seinem verspielten, witzig-fr√∂hlichen und kontaktfreudigen Wesen m√ľhelos alle Herzen.

Und dabei hatte ERIK schon einmal fast alle Hoffnung aufgegeben, nachdem man ihn und seinen Bruder - als winzige Welpen - neben einem M√ľllcontainer ausgesetzt hatte. Denn meist ist es nur eine Frage der Zeit, bis diese kleinen hilflosen Wesen - vor Hunger und √úberlebensangst geschw√§cht - krank werden und sterben.

Aber ERIK und sein Bruder wurden von unserer ACI Partnerin Goga gefunden, die unerm√ľdlich ihre Augen und ihr Herz f√ľr Hunde in Not offenh√§lt. Und rasch durften die beiden Jungs in Gogas Hundeauffanglager in den Bergen - nahe Sarajewo - einziehen.

Dort werden alle einsamen und schutzlosen Hunde von ihr und ihren Mitarbeitern liebevoll mit einem sch√ľtzenden Dach, Futter, medizinischer Hilfe und Zuwendung versorgt, und sobald wie m√∂glich an IHRE Menschen oder Familien vermittelt.

Und jetzt hat sich ERIK auf den Weg gemacht, um SEINE Menschen zu finden. Er w√ľnscht sich eine herzliche Gemeinschaft, die ihm geduldig und voller Verst√§ndnis hilft, Neues zu lernen und Freude und Vergn√ľgen an seinem herrlichen Wesen hat.

M√∂chten SIE diese Menschen f√ľr ERIK sein? Dann rufen SIE uns bitte an! Vorgespr√§che zur Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abh√§ngig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Kara sehnt sich nach einer lieben Familie
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 07.02.2023
KARA ist mit ihrem schwarz - und leicht r√∂tlich gestromten Fell eine seltene Sch√∂nheit. Die Mischlingsh√ľndin ist etwa 1 Jahr jung, 55 cm gro√ü, wiegt 22,5 kg und bereits kastriert. (Stand: 7.2.2023)

KARA war das ‚ÄěMaskottchen‚ÄĚ einer Gruppe Arbeiter, die im Dinarischen Gebirge Stra√üen reparierten und KARA als jungen Hund in ihr Camp mitgenommen hatten. Als nach sechs Monaten Schnee und K√§lte einsetzten, wurden die Arbeiten eingestellt und KARA einfach zur√ľckgelassen.

Father Anthony h√∂rte von der armen H√ľndin, die verlassen - und auf sich alleine gestellt - im verschneiten Gebirge zu √ľberleben versuchte, und befreite sie aus ihrer verzweifelten Lage. Seither lebt KARA in der Ivica Pansion und ist dankbar und erleichtert, wieder versorgt und Teil einer Gruppe zu sein.

KARA hat sich harmonisch in diese Gemeinschaft eingef√ľgt und verh√§lt sich liebevoll allen Menschen - Erwachsenen und Kindern - gegen√ľber. Sie zeigt gutes Sozialverhalten mit ihren Artgenossen und kann auch gut mit den "Pansion-Katzen".

Father Anthony beschreibt KARA als eine freundliche und liebevolle H√ľndin, sehr intelligent, lebendig, begeisterungsf√§hig, lernbereit und kooperativ.

Deshalb suchen wir f√ľr unsere kluge KARA Menschen mit guter Kompetenz und Erfahrung, die Freude daran haben, dieser gro√üartigen H√ľndin den ersehnten Familienanschluss zu schenken, sie liebevoll und souver√§n auszubilden und zu f√∂rdern.

M√∂chten SIE diese Menschen f√ľr KARA sein? SIE gewinnen eine treue und zuverl√§ssige Begleiterin f√ľr ein ganzes Leben. Bitte rufen SIE uns an! Vorgespr√§che zur Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abh√§ngig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Gentle w√ľnscht sich Teil IHRER Familie zu werden
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 25.05.2023
GENTLE - GIANT ist ein wunderschöner, etwa 18 Monate junger Torniak-Mix, 68 cm groß, 45 kg schwer und kastriert. (Stand: 25.5.2023)

Dieser sanfte und umgängliche Hundemann macht durch sein Verhalten und sein friedfertiges Wesen seinem Namen alle Ehre!

Woher er stammt, wissen wir nicht, nur, dass er vor ca. 3 Monaten auf einmal in den Stra√üen von ҆uica ‚Äúda‚ÄĚ war - und auch, dass er sich einfach vor das Pfarrhaus gelegt hat, offenbar in der Hoffnung, Anschluss finden zu k√∂nnen.

Dieses Faktum mag sich ‚Äúkonstruiert‚ÄĚ anh√∂ren, entspricht aber der Wahrheit, denn er hatte offenbar gesp√ľrt, dass die Menschen dort gute Schwingungen ausstrahlen. Allen voran unser Pater, den alle Streuner lieben und der f√ľr sie ein Fels in der Brandung ist. Bei ihm und in den ACI-Projekten finden sie Hilfe und Rettung!

GENTLE ist ruhig, ausgeglichen, freundlich, bereits total sauber, √ľberhaupt nicht bellfreudig, aber Menschen sehr zugetan. Wenn er Streicheleinheiten bekommt, Zuwendung und Liebe versp√ľrt, dann ist seine Hundewelt mehr als nur in Ordnung.

Ivica, durch dessen H√§nde in der Pasion bereits viele Hunde gegangen sind, best√§tigt, dass GENTLE etwas ganz Besonderes ist. Sein, ‚ÄúIn-Sich-Ruhen‚ÄĚ und sein einnehmendes Wesen zeichnen ihn als wunderbaren Familienhund aus, der Kinder liebt, mit allen Menschen gut auskommt, und sogar f√ľr die 8 Katzen von Ivica zu einem verl√§sslichen Freund geworden ist.

Alles, was diesem Riesen noch fehlt, sind SEINE Menschen, die er mit ganzem Herzen lieben - und eine Aufgabe, die er mit Freude f√ľr seine Familie √ľbernehmen - wird.

Wir hoffen, dass auch er bald das Gl√ľck hat, seine Bestimmung bei - vielleicht gerade - Ihnen, zu finden und erwarten Ihren Anruf.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Arena möchte IHR Herz erobern
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 26.02.2023
ARENA ist eine entz√ľckende Mischlingsh√ľndin mit perfekt verteilten, wei√üen, Flecken im schwarzen Fell. Die knuffige Maus ist etwa 13 Monate jung, 48 cm gro√ü, 18 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 26.2.2023)

ARENA ist eines der "Babies" von Anna - und die Schwester von Archie und Arco. W√§hrend Arco bereits seine Familie in √Ėsterreich gefunden hat, sind Anna, Archie und jetzt auch ARENA voller Zuversicht und Vertrauen noch auf der Suche nach ihnen.

ARENA kam - gemeinsam mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter - in die Ivan Pansion, nachdem die kleine Familie immer wieder am Flussufer der Neretva in Konjic gesichtet wurde. Die r√ľhrenden Versuche der Welpen und ihrer Mutter, Passanten ‚Äúanzusprechen‚ÄĚ, um dabei Aufmerksamkeit und Futter zu bitten, lie√üen unsere Tierschutzpartner vor Ort aktiv werden, und die heimatlose Gruppe wurde unter die sch√ľtzenden ACI Fittiche genommen.

ARENA ist ihrem Bruder Archie wie aus dem Gesicht geschnitten. Während die Jungs der Geschwistergruppe etwas schlaksiger gebaut sind, ist ARENA eine kleine stramme Persönlichkeit mit einer optimistischen und lebensfrohen Ausstrahlung.

In der Ivan Pansion ist ARENA richtig aufgebl√ľht. Mit anderen Hunden ist sie fr√∂hlich, sozial, und wie ein Teenie sein muss, auch mal frech. Sie mag Menschen - Erwachsene und Kinder - und akzeptiert auch die Katzen der Gemeinschaft.

Inzwischen hat das kluge Mädchen auch schon gelernt, ganz ordentlich an der Leine zu gehen, und Father Anthony beschreibt sie als sehr intelligent, begeisterungsfähig und motiviert.

Deshalb suchen wir jetzt f√ľr unsere ARENA Menschen, die einen jungen Hund einf√ľhlsam und geduldig an das Leben heranf√ľhren und √ľber viel Liebe, Verst√§ndnis und F√ľhrungsf√§higkeiten verf√ľgen. ARENA ist ein echtes Sch√§tzchen, das sich darauf freut, mit IHREN Menschen ein Leben in Verbundenheit und F√ľlle zu f√ľhren.

Möchten SIE gerne ARENAS Lieblingsmenschen sein? Dann rufen SIE uns bitte an! Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Dario - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 05.05.2023
DARIO ist ein √ľberaus freundlicher, liebenswerter, wundersch√∂ner 6j√§hriger, kastrierter Dobermannr√ľde. Er hat eine Schulterh√∂he von 63 cm und wiegt 33 kg. (Stand: 5.5.2023)

Seine Leute liebt der tolle Bursche √ľber alles und ist ihnen ein treuer Freund.

Diese stolze Hundepers√∂nlichkeit kann sich √ľberall bestens benehmen, ist daher ein idealer Begleiter, der stets auf seine Menschen achtet. Spazierg√§nge und gemeinsames Unternehmen machen ihm gro√üe Freude.

DARIO ist ein selbstbewusster, keinesfalls unterw√ľrfiger Hund mit einem ausgeglichenen, ruhigen Wesen. Im Kreise seiner Familie ist er ein Schmuseb√§r, der es genie√üt, mit seinen Menschen auf der Couch zu kuscheln.

Bei seiner Pflegestelle lebt er in einem Rudel und kommt mit allen gut aus. In seinem neuen zu Hause m√∂chte er aber lieber der alleinige Prinz sein, weil er auf seinem fr√ľheren Platz an Einzelhaltung gew√∂hnt war.

DARIO w√ľnscht sich ein Haus mit gro√üem Garten, wo er ordentlich Gas geben kann, das er bewachen und besch√ľtzen darf. Obwohl er eher sparsam im Ausdruck seiner Zuneigung ist, so ist er doch ein hervorragender Familienhund und verl√§sslicher Begleiter durch Dick und D√ľnn.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rufen SIE uns bitte an!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Gale sehnt sich nach liebevollen Menschen - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 05.04.2023
GALE, oder ein Beispiel daf√ľr, wie sehr Hunde durch Menschenhand leiden k√∂nnen, aber dennoch die Gr√∂√üe haben, zu verzeihen!

GALE, die Seele in Person, sollte f√ľr Hundek√§mpfe herangezogen werden. Doch auf andere Artgenossen loszugehen, mit ihnen zu k√§mpfen, und diese vielleicht auch zu t√∂ten, um selbst dabei zu √ľberleben, das widerspricht und widersprach seinem Naturell.

Daraufhin sah sein damaliger Besitzer nur noch eine andere Chance, um schnell an Geld zu kommen. GALE sollte verkauft werden und dadurch die Kassa aufbessern.

Doch als auch dieses Unterfangen scheiterte, wurde der friedfertige Bursche kurzerhand in den Bergen - rund um ҆uica - ausgesetzt. Damit aber noch nicht genug!

Eine b√∂sartige und herzlose Kreatur von Mensch schoss ihm danach noch mitten ins Gesicht! In diesem Zustand wurde er zur√ľckgelassen: Schwer verletzt, schwach, gepeinigt und verlassen!

Doch sein Engel, in Gestalt unseres Paters, brachte ihm Rettung! GALE wurde sofort ins ACI-Mensch-Tier-Projekt aufgenommen, operiert, und: Er √ľberlebte seine schwere Verletzungen.

Aufgrund der Zerst√∂rung des Knochens durch das Projektil ist sein Kiefer ein wenig verformt, doch er kann zumeist ‚Äěnormal‚Äú fressen.

Als wäre das alles nicht schon mehr als genug gewesen, leidet der Bub nun an einer Haut-Allergie, deren Ursache in BIH nicht gefunden werden kann.

GALE leidet unter Juckreiz, der ihn quält und immer und immer wieder zum Kratzen verleitet.

Deswegen hat Fra Tony die berechtigte Hoffnung, dass Vets in √Ėsterreich, die ja einen ganz anderen Wissensstand als ihre Kollegen in BiH haben, aber auch √ľber geeignete diagnostische M√∂glichkeiten verf√ľgen, schnell der Sache auf den Grund gehen k√∂nnen. DOCH DAZU BRAUCHT ES GANZ DRINGEND EINEN PFLEGEPLATZ ODER EIN FIX-ZUHAUSE F√úR GALE!

GALE ist ungefähr 2 Jahre alt, 63 cm groß, wiegt um die 40 kg und ist bereits kastriert (Stand: 6.4.2023). Der friedfertige Hund lebt seit ca. 9 Monaten in der Ivica-Pansion, kommt mit all und jedem gut aus, mag Kinder, Erwachsene und andere Hunde, geht schon brav an der Leine, ist treu und voller Liebe, die er bereitwillig all jenen schenkt, die ihm freundlich begegnen. GALE ist ein Hund, der uns Menschen beschämen kann, da er verzeiht und ein großes Herz hat, welches er gerade Ihnen sehr gerne schenken möchte.

Dieses wunderbare Wesen hat die Größe, Menschen nach wie vor zu lieben und ihnen ein treuer Freund sein zu wollen. Können SIE dieses große Geschenk ausschlagen?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Samu - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 28.04.2023
Der mittlerweile 7j√§hrige, kastrierte R√ľde ist mit seinen ca. 55 cm Schulterh√∂he und rund 22 kg ein sehr ‚Äěhandlicher‚Äú und wunderh√ľbscher Bursche, der v√∂llig unverschuldet - nach 5 Jahren - ein neues Zuhause sucht. (Stand: 29.4.2023)

Er durfte mit knapp √ľber einem Jahr von den Stra√üen Bosniens nach √Ėsterreich √ľbersiedeln, wo er als Zweithund sehr geliebt und gef√∂rdert wurde: Hundeschule, Bergtouren, Familienleben, SUP-Touren, Joggen, Tiefschneewanderungen und vieles mehr standen bei ihm am Programm, und er genoss sein abwechslungsreiches Leben sehr.

SAMU sch√§tzt es, wenn er keine wichtigen Entscheidungen treffen muss, dann ist er ein rundum vertr√§glicher Hundemann, den man √ľberall hin mitnehmen kann, weil er das Hundeeinmaleins recht gut beherrscht. Das bedeutet, dass er sich ‚Äěverantwortlich‚Äú f√ľhlt f√ľr seine Sozialpartner (Familie), und dann auch schon mal die Verteidigungsrolle √ľbernimmt, beispielsweise, wenn ein fremder Hund entgegenkommt. Dieses Verhalten ist leicht zu verhindern, wenn SAMU wei√ü, dass seine Menschen sehr gelassen und souver√§n Entscheidungen treffen und damit sein Bed√ľrfnis nach Sicherheit befriedigen k√∂nnen.

Die Lebensumst√§nde seiner Familie haben sich leider dahingehend ver√§ndert, dass sie dem h√ľbschen R√ľden nicht mehr die Zeit und Aufmerksamkeit widmen konnten, die er gewohnt war und auch brauchte. Es blieb dann beim Kuscheln, was er auch sehr sch√§tzt, aber f√ľr sein Verst√§ndnis von einem sozialen Gef√ľge zu viel Verantwortung mit sich brachte. Dadurch entwickelte sich leider eine Teufelsspirale.

Um dieser zu entkommen, √ľbersiedelte er im Herbst 2022 zu unserer Hundetrainerin und ihrem Rudel, wo er einfach Teil eines gro√üen Rudels ist, was ihn sichtlich entspannen l√§sst.

SAMU lernt dort, nicht der Wichtigste zu sein, sehr viel Ruhe zu genie√üen, und zwischendurch die Interaktion mit den Artgenossen, wo er sich anfangs immer sehr gut benimmt, aber je nach Spielpartner kann es auch schon mal ein Bisschen wilder zur Sache gehen. Hier ist es dann wichtig, ihn wieder zu bremsen, was sehr einfach m√∂glich ist, aber es ist n√∂tig, das zu tun, da er sonst ein wenig seine guten Manieren vergisst und auch mal zu mobben beginnen w√ľrde. SAMU eignet sich hervorragend als Zweithund zu einem ruhigen, bereits vorhandenen Hund, er mag alle Menschen, ob gro√ü oder klein ‚Äď h√§tte also auch kein Problem, eine Familie zu bereichern.

Je aktiver und souver√§ner die Zwei- und Vierbeiner seiner zuk√ľnftigen Familie sind, desto mehr Freude wird man mit SAMU haben.

Wer sich f√ľr den h√ľbschen SAMU interessiert, bekommt einen wohl erzogenen Hundemann in ‚Äěpraktischer‚Äú Gr√∂√üe, der bei allen ihm gebotenen Aktivit√§ten mit Begeisterung dabei sein wird, und der gerne die Verantwortung abgeben m√∂chte, da er nicht die mentale St√§rke besitzt, Konflikte ruhig und entspannt zu l√∂sen. Mit der richtigen F√ľhrung und Unterst√ľtzung dankt er es mit viel Freude und Zuneigung und erweist sich als freudiger und treuer Begleiter in jeder Lebenslage.

Nat√ľrlich kann SAMU auch pers√∂nlich westlich von Wien bei unserer Hundetrainerin besucht und kennengelernt werden. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Vito w√ľnscht sich IHRE Hilfe - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 05.05.2023
VITO (der Bruder von Vince) ist um die 4.5 Jahre alt, 48 cm groß, kastriert und 23 kg schwer. (Stand: 5.5.2023)

Fra Tony fand VITO und Vince, beides kroat. Sch√§ferhund-Mixe, am Stra√üenrand in Konjic. Die Br√ľder waren offenbar entsorgt worden und verstanden die Welt nicht mehr!

Zu all dem Ungl√ľck war VITO offenbar von einem Auto angefahren - und am Hinterbein - verletzt worden. Das stellte sich leider beim R√∂ntgen in der Vet-Klinik in Sarajevo heraus.

Die Patella-Sehne ist u.a. gerissen ,und - aufgrund der bereits vergangenen Zeit - sind die Möglichkeiten der Tierärzte vor Ort begrenzt.

In √Ėsterreich allerdings k√∂nnte die Chance bestehen, VITO wieder entscheidend mehr an Bewegungsm√∂glichkeit seines Beinchens zu erm√∂glichen. Aber dazu m√ľsste er Menschen finden, die ihm ein Dach √ľber dem Kopf zur Verf√ľgung stellen und mit ihm den Versuch einer Operation wagen.

VITO ist ein sanfter und f√ľrsorglicher Hund, freundlich und angenehm im Umgang mit Jedermann, nett zu Katzen und Artgenossen. Er mag alle Menschen und w√ľrde dankbar die Chance einer besseren Mobilit√§t ergreifen, wenn er uns dies verst√§ndlich machen k√∂nnte.

Aber SIE und wir wissen das doch sowieso! Bitte melden Sie sich, wenn SIE VITO helfen m√∂chten/k√∂nnen. Wir nehmen auch dankbar finanzielle Unterst√ľtzung f√ľr ihn entgegen.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Boyan möchte SEINE Menschen kennenlernen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 26.03.2023
BOYAN ist ein wundersch√∂n gezeichneter - etwa 15 Monate junger - Mischlingshund. Der R√ľde mit der eindrucksvollen Gesichtszeichnung und den tollen H√§ngeohren ist 58 cm gro√ü und 18 kg leicht. (Stand: 26.3.2023)

BOYAN wurde - gemeinsam mit seinen Schwestern Gizela und Girly und den Br√ľdern Boysie und Moysie - am Rande der M5, die eine der zwei riesigen Hauptverkehrsschlagadern ist, die durch Bosnien/Herzegowina und die Nachbarl√§nder f√ľhren, entdeckt. Die Zwerge waren damals erst etwa 8 Wochen alt und irrten hungrig und zutiefst verschreckt am Stra√üenrand umher, und es w√§re nur eine Frage der Zeit gewesen, bis sie von einem vorbeibrausenden Laster erfasst worden w√§ren.

Aber die Kleinen hatten ACI-Schutzengel, die sie retteten und in der Sinisa Pansion unterbrachten.

Nachdem Gizela, Girly und Boysie schon ihre Familien in √Ėsterreich gefunden haben, und Moysie sich bereits auf unserer Homepage befindet, wird es auch f√ľr BOYAN Zeit, sich auf die Suche nach SEINEN Menschen zu machen, denn f√ľr jeden Hund gibt es DIE besonderen Menschen, und BOYAN freut sich darauf, sie nun endlich kennenlernen.

BOYAN lebt inmitten der Gemeinschaft der Sinisa Pansion und wird als freundlicher und liebevoller Hund beschrieben, der dort mit allen gut auskommt. Erwachsene, Kinder, andere Hunde und Katzen sind ihm gleichermaßen willkommen.

BOYAN ist sehr intelligent und mag Menschen, die auf ihn eingehen, ihn verstehen und mit klarer Struktur, viel Wohlwollen und positivem Feeback, f√ľhren. Der h√ľbsche Hundej√ľngling m√∂chte noch viel lernen, dabei k√∂nnte ihm eine gute Hundeschule beim Start ins gemeinsame Leben hilfreich sein.

BOYAN ist ein loyaler Hund, der sich eng an seine souver√§ne Person binden mag, und f√ľr diese Person alles tun w√ľrde.

M√∂chten SIE diese verantwortungsvollen Menschen f√ľr BOYAN sein? Wir freuen uns auf IHREN Anruf! Vorgespr√§che zur Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abh√§ngig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Rupert sucht agile Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 23.04.2023
RUPERT ist ein wundersch√∂n gelockter, orange-wei√üer Mischlingsr√ľde, etwa 1 Jahr jung, 40 cm gro√ü, mit einem Gewicht von 15 kg und bereits kastriert. (Stand: 23.4.2023)

RUPERT hatte ebenfalls das gro√üe Gl√ľck, von Goga aus dem St√§dtischen Tierheim in Sarajewo gerettet zu werden.

Goga/Gordana Ristic ist eine unserer ACI-Partnerinnen in Bosnien/Herzegowina und betreibt dort einen privaten Lebend-Shelter in den Bergen - in der N√§he von Sarajewo. Die engagierte Goga k√ľmmert sich dort - mit einigen wenigen Helfern - um 250 bis 300 Hunde.

Goga ist eine der unerm√ľdlichsten K√§mpferinnen f√ľr verlassene, verletzte und bedrohte Hunde, und versucht, ihnen ihre W√ľrde zur√ľckzugeben und sie in Sicherheit mit allem Notwendigen zu versorgen.

Die Hunde leben bei ihr in Gruppen und - trotz der oft herausfordernden Wetterbedingungen in den Bergen - haben sie einander und die Geborgenheit und die verlässliche Struktur eines Rudels.

Goga geht jedem Hundeschicksal nach, von dem sie hört, und besucht regelmäßig den Tötungs-Shelter in Sarajewo - in den alle, von Hundefängern von den Straßen der Stadt geholten, Hunde gebracht - und dort nach kurzer Zeit euthanasiert - werden.

Und auch dieses Mal konnte sie 5 Hunde aus Stress, Angst und Hoffnungslosigkeit herausholen, und wir stellen sie nun auf unserer Homepage vor.

RUPERT ist einer der j√ľngsten der Gruppe und ein verspielter und aktiver Hund. Der h√ľbsche R√ľde - dessen feines Fell zurzeit noch etwas zerzaust wirkt - k√∂nnte einige Rassemerkmale eines Bretonischen Spaniels aufweisen.

Die Fellfärbung, die wunderschönen Schlappohren, das ausdrucksvolle Gesicht, der Stummelschwanz,... vieles deutet darauf hin.

Seine Sportlichkeit und sein Temperament zeigen, dass da ein aktiver und intelligenter Hund auf seine erfahrenen und agilen Menschen wartet.

Der junge R√ľde mit dem liebensw√ľrdigen Wesen ist sicher ein ausdauernder Wanderbegleiter und kein Hund f√ľr Faule, denn er m√∂chte k√∂rperlich und geistig gef√∂rdert werden.

Aber vor allem braucht RUPERT einmal Zeit, um bei SEINEN verantwortungsvollen Menschen anzukommen, und Geduld und liebevolle F√ľhrung, um nachzuholen, was er vers√§umt hat.

Ein wirklich toller Hund der den Menschen sucht, der zu ihm passt. Möchten SIE dieser Mensch sein? Dann rufen SIE uns bitte an!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Frankie sehnt sich nach warmherzigen Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.09.2022
FRANKIE ist eine sympathische, blond-braune Mischlingsh√ľndin, etwa 1 Jahr jung, 30 cm gro√ü, 6 kg leicht und bereits kastriert. (Stand: 18.9.2022)

FRANKIE - die ihre wuschlige Ringelrute wie ein kleiner Spitz trägt - wurde von tierliebenden Kindern - in der Umgebung von Gogas Hundelager - in den Bergen - nahe Sarajewo - gefunden, und zu ihr gebracht.

Wie die zutrauliche H√ľndin in diese Gegend gekommen ist, und wie ihr Leben vorher war, wissen wir nicht. Aber FRANKIE hat sich mit ihrem sonnigen und unkomplizierten Wesen schnell in das Shelterleben integriert und lebt - vertr√§glich und verspielt - mit ihrer Gruppe in einem Mehrhundeabteil.

FRANKIE ist jung, aufgeschlossen und hoffnungsvoll bereit f√ľr ein neues Leben. Darum suchen wir f√ľr die kleine Hundedame warmherzige Menschen, die dieses M√§dchen liebevoll bei sich aufnehmen und ihr geduldig dabei helfen, alle


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Doma sucht einf√ľhlsame Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 08.04.2023
DOMA ist eine wundersch√∂ne, wei√ü-schwarz-braune Mischlingsh√ľndin mit ausdrucksvollen Augen. Die H√ľndin ist etwa 2 Jahre alt, 60 cm gro√ü, 35 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 8.04.2023)

DOMA wurde mit abgeschnittenen Ohren und verdicktem Ges√§uge in einem menschenleeren Waldgebiet am Rande einer Stra√üe gefunden, und Father Anthony ist davon √ľberzeugt, dass die H√ľndin - die offensichtlich k√ľrzlich Welpen geboren hatte - dort nicht √ľberlebt h√§tte.

Und er ist sehr gl√ľcklich dar√ľber, dass er und ACI sie retten konnten, und sie ihre harte Vergangenheit hinter sich lassen durfte.

DOMA hat die Herzen der Betreuer durch ihr freundliches und liebevolles Wesen f√ľr sich gewonnen und ist in der ACI-Gemeinschaft aufgebl√ľht.

In diesem ehemals traurigen und ersch√∂pften Hund steckt eine kluge, souver√§ne und hingebungsvolle Seele, die voller Zuneigung zu ihren Bezugspersonen ist und oben drein eine eifrige Sch√ľlerin sein m√∂chte.

Inzwischen hat sie gelernt, ganz ordentlich an der Leine zu gehen, und so gut wie sie ihr Leben jetzt meistert, wird sie das sicherlich - auch mit den Herausforderungen eines neuen Lebens - mit IHREN Menschen schaffen.

Aber die H√ľndin braucht dazu auch geduldige, einf√ľhlsame und wohlwollende Menschen, die F√ľhrungsverantwortung √ľbernehmen und DOMA die Gewissheit geben, dass sie sich auf sie verlassen kann.

DOMA ist freundlich zu Kindern und zeigt ein gutes Sozialverhalten anderen Hunden und auch den Katzen der Gemeinschaft gegen√ľber.

M√∂chten SIE dieser wunderbaren H√ľndin aus dem Tierschutz ein Zuhause schenken? DOMA ist ein besonderer Hund und eine ganz besondere Gef√§hrtin f√ľrs Leben. Bitte rufen SIE uns an!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16