Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative


Tiere zu vergeben



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 

Heidi - NOTFALL Ă–sterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 25.04.2019
HEIDI ist eine liebenswerte Deutsche Schäferhündin, etwa 1.5 - 2 Jahre alt, 63 cm groß, 40 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 7.4.2019)

HEIDI ist einfach wunderbar! Sie ist freundlich und sehr intelligent, weshalb sie zu Menschen kommen sollte, die sie auch geistig auslasten können und wollen. Erfahrung in der Hundehaltung sollte vorhanden sein, denn HEIDI muss noch einiges an Erziehung nachholen, aber das ist für die clevere Hündin kein Problem.

HEIDI versteht sich gut mit anderen Hunden, mag Kinder und zeigt auch kaum Interesse an Katzen. Es wäre schön, wenn die treue und liebevolle HEIDI bald wieder ein eigenes Zuhause bekommen könnte. Sie ist sowohl für Familien, wie auch Paare, oder Einzelpersonen geeignet. Hauptsache, sie darf wieder zu jemandem gehören! Möchten SIE HEIDI ein schönes Zuhause schenken?

HEIDI befindet sich auf einem Pflegeplatz in Ă–sterreich und wartet auf IHREN Besuch!



Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Mak wäre gerne ihr Begleiter
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 25.04.2019
MAK ist ein attraktiver, vermutlich reinrassiger Posavac-RĂĽde, etwa 2.5 - 3 Jahre alt, 45 cm groĂź, 16 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 27.11.2018)

Goga, unsere Tierschutzpartnerin vor Ort, entdeckte den Hundebuben, als sie mit dem Auto unterwegs war. Er lief neben einer stark befahrenen Straße, wirkte ängstlich und verloren. Daher hielt Goga den Wagen an, öffnete die Tür und schwupps, saß MAK auch schon im Auto. Da sich nie jemand meldete und kein Besitzer ausgeforscht werden konnte, wartet der Rüde seither im Shelter auf ein Zuhause.

MAK zeigt sich rassetypisch sanft, verspielt und aktiv. Derzeit lebt er problemlos in einem Multi-Abteil mit seinen Artgenossen zusammen.

Wenn SIE auf der Suche nach einem Begleiter für lange Wanderungen, Spaziergänge oder sportliche Aktivitäten sind, könnte MAK gut zu IHNEN passen!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Mama Mam sucht ein liebevolles Zuhause
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 25.04.2019
MAMA MAM ist eine liebenswerte MischlingshĂĽndin, etwa 2 Jahre alt, 56 cm groĂź, 22 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 25.4.2019)

Die Hündin wurde – trächtig – neben einer stark befahrenen Straße ausgesetzt. Dort grub sie ein Erdloch und schenkte 4 Welpen das Leben, und dort versteckte sie diese auch. Obwohl Pater Anthony in dieser Zeit mehrfach versuchte, der Hündin zu helfen, war sie anfangs zu misstrauisch. Erst nach Wochen nahm sie – völlig ausgehungert – die Hilfe an und führte den Pater auch zu ihren Hundekindern. Nun konnte der ganzen Hundefamilie geholfen werden, indem man sie auf eine Pflegestelle vor Ort brachte, wo die Hündin in Ruhe und Sicherheit ihre Welpen aufziehen konnte. MAMA MAM war eine wunderbare Hundemutter, doch nun ist die Zeit gekommen, wo jeder für sich ein eigenes Zuhause suchen muss.

MAMA MAM wünscht sich ein liebevolles Zuhause bei Menschen, die Körperkontakt ebenso sehr genießen, wie die Hündin. Umarmungen und Streicheleinheiten schätzt sie sehr, auch für jedes gute Wort ist sie dankbar. MAMA MAM versteht sich gut mit ihren Artgenossen und Katzen, und hat es sich verdient, ein schönes Zuhause zu bekommen.

Wollen SIE mit MAMA MAM kuscheln, schmusen und einfach nur glĂĽcklich sein?



Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Tyson ist ein lustiger Kerl
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 25.04.2019
TYSON ist ein schöner, junger Rüde, etwa 11 Monate alt, 47 cm groß, 15 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 25.4.2019)

Siniša, einer unserer Tierschutz-Mitarbeiter vor Ort, fand den Hundebuben, vor einigen Monaten, als dieser – einsam und verlassen – durch die Straßen von Konjic gewandert ist. Seither lebt TYSON auf einer unserer Pflegestellen vor Ort, und hat bisher nur Freude gemacht.

TYSON hat ein sehr freundliches und sanftes Wesen. Es muss wohl auch ein „Clown“ in seinen Genen liegen, denn der Rüde ist ein wirklich lustiger Kerl – und er möchte immer seine ganze Umgebung aufmuntern und bespielen. Pater Anthony meint, dass er vielleicht sogar das Potential zu einem Therapie-Hund haben könnte.

TYSON liebt Menschen jeden Alters, ist offen und zugänglich, versteht sich gut mit seinen Pflegegeschwistern – egal ob Hunde oder Katzen, und geht bereits recht brav an der Leine. Der „good boy“ wartet auf ein liebevolles Zuhause bei Menschen, die er von ganzem Herzen lieben wird.

Darf TYSON IHNEN und IHREN Lieben sein Herz schenken für ein schönes Zuhause bei liebevoller Behandlung?



Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Andy ist eine wunderbare HĂĽndin - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 25.04.2019
ANDY ist eine wunderschöne Mischlingshündin, vielleicht auch eine reinrassige Tornjak-Hündin, etwa 7 Jahre alt, um die 50 cm groß, 25 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 7.3.2019)

Die Hündin lebte viele Jahre als geliebtes Haustier bei einem alten Ehepaar. Schweren Herzens mussten sich diese Menschen von ANDY trennen, denn der Mann (86 Jahre) ist nun leider bereits schwer behindert und die Frau, die nicht viel jünger ist, sah sich außer Stande, sich neben dem Mann auch noch um die Hündin kümmern zu können. Natürlich hoffen die beiden sehr, dass der Shelter nur eine kurze Übergangsstation - in ein wieder schönes Hundeleben - ist!

Goga, unsere Tierschutzpartnerin vor Ort, schreibt, dass ANDY einen großartigen Charakter hat. Sie ist unkompliziert, gehorsam und verträglich mit anderen Hunden. Und zum „alten Eisen“ zählt die Hündin noch lange nicht. Sie ist für ihr Alter noch sehr fit und gesund – einzig die Zähne sind nicht besonders schön.

Darf die wunderbare ANDY bei IHNEN und IHREN Lieben noch viele glĂĽckliche Jahre verbringen? Wir sind sicher, dass SIE diese Entscheidung nie bereuen werden!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Guiness wartet auf SEINE Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 25.04.2019
GUINESS ist ein hĂĽbscher MischlingsrĂĽde, etwa 3 Jahre alt, 50 cm groĂź, 30 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 13.09.2017)

Der liebenswerte Hundebub wurde im Winter 2016/2017 von Helmut, einem unserer Mitarbeiter, aus einer Tötungsstation freigekauft, um sein Leben zu retten. Seither lebt der Rüde bei Goga im Shelter und wartet auf ein liebevolles Zuhause.

GUINESS hat einen hervorragenden Draht zu Menschen, ist freundlich, liebevoll und gehorsam. Jedoch ist der Rüde nicht unbedingt an Unternehmungen mit anderen Hunden interessiert und zeigt - völlig ohne Aggression - auch an, wenn er einen Hundekumpel gar nicht mag, was zumeist andere Rüden betrifft. Allerdings ist GUINESS nicht unverträglich, denn auch er lebt - derzeit problemlos - in einer Multibox mit Hunden in verschiedenen Größen und beiderlei Geschlechts.

Wenn SIE auf der Suche nach einem Hund sind, der sehr menschenbezogen ist, dann wäre GUINESS eine gute Wahl!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc . . .

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.

Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Brandy ist ein aktiver Hundebub
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 25.04.2019
BRANDY ist ein hĂĽbscher Husky-Mix-RĂĽde, etwa 8 Monate alt, 59 cm groĂź, 30 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 26.11.2018)

Er ist einer der Welpen, denen HANA-G (eigenes Inserat) im Shelter das Leben schenkte. Die Hundemutter war bemüht, ihre Welpen so gut wie möglich zu beschützen, dennoch ist das Leben im Shelter zu stressig für so eine Jungfamilie. Daher bekam HANA, mit ihren Welpen, bei einer Mitarbeiterin des Shelters, einen tollen Pflegeplatz. So konnten die Welpen in liebevoller, familiärer Umgebung aufwachsen und sich zu wahren Wonneproppen entwickeln.

BRANDY ist aktiv und neugierig, und genießt es sehr, mit Menschen in Kontakt zu sein. Der Hundebub ist ein richtiger „Sonnenschein“, ist immer gut gelaunt und sehr anhänglich.

Darf BRANDY bald zu IHNEN und IHREN Lieben ĂĽbersiedeln?


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.

Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.


Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Gotta wĂĽrde gerne zu IHNEN ĂĽbersiedeln
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 25.04.2019
GOTTA ist eine hĂĽbsche MischlingshĂĽndin, etwa 3 - 4 Jahre alt, um die 48 - 50 cm groĂź, 18 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 7.3.2019)

Die HĂĽndin wurde von Helmut, einem Mitarbeiter von ACI, der beruflich viel in Bosnien war, gerettet und bei Goga, im Shelter, in Sicherheit gebracht.

GOTTA hat sich durch die gute Pflege und die freundliche und liebevolle Behandlung der Betreuer vor Ort zu einem tollen und netten Tier entwickelt, das seinen neuen Haltern sicher viel Freude machen wird. Die Hündin hat einen guten Charakter, geht bereits recht brav an der Leine, ist gehorsam, intelligent, und verträgt sich gut mit ihren Artgenossen im großen Multi-Abteil. Auffallend an GOTTA sind ihre Augen – eines braun und eines blau!

GOTTA ist bereit für ein schönes Leben als geliebtes Haustier und würde mit Freude zu IHNEN und IHREN Lieben übersiedeln!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Dalia sucht aktive Menschen - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 23.04.2019
DALIA ist eine liebenswerte, vermutlich reinrassige, Posavac-HĂĽndin, etwa 2 Jahre alt, 40 cm groĂź, 15 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 7.3.2019)

Goga, unsere Tierschutzpartnerin vor Ort, entdeckte das Hundemädel eines Tages auf dem Weg zum Tierheim. Seither sah sie die Hündin täglich und beobachtete diese 10 Tage lang. Da sie nach dieser Zeit immer noch unsicher war, ob DALIA einen Halter hatte, fragte Goga bei den Leuten, die in dieser Gegend wohnen. Sie erfuhr, dass die Hündin früher von einem Jäger gehalten wurde, der sie aber ausgesetzt hatte, und da niemand sonst in dieser Gegend „Verwendung“ für sie hat, lebt DALIA nun als Streuner. Somit hatte Goga genug gehört, packte die Hündin ins Auto und brachte sie in die Sicherheit des Shelters.

DALIA hat, wie viele Posavac-Hunde, einen schönen, sanften Charakter. Die Hündin ist intelligent und aktiv und sucht Menschen, die sie geistig und körperlich auslasten können und wollen. Wie fast alle Hunde lebt auch diese Hündin in einer großen Multibox mit vielen anderen Artgenossen und hat damit keinerlei Probleme.

Wenn SIE ein aktives Leben führen und eine Begleitung für sportliche Aktivitäten, ausgedehnte Spaziergänge oder Wanderungen suchen, wäre DALIA eine gute Wahl!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Bosco wartet auf SEINE Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 23.04.2019
BOSCO ist ein attraktiver RĂĽde, etwa 3 Jahre alt, 48 cm groĂź, 16 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 20.3.2019)

Goga, unsere Tierschutzpartnerin vor Ort, rettete den Hundebuben vor etwa einem Jahr, als dieser – offensichtlich ausgesetzt – neben einer stark befahrenen Straße herumgeirrt war.

BOSCO liebt jeden, ist entspannt, aktiv, verspielt und unkompliziert. Er versteht sich gut mit anderen Hunden, besonders aber liebt er die Gesellschaft von Menschen.

Möchten SIE dem lieben BOSCO ein Zuhause und somit ein glückliches, erfülltes Hundeleben schenken?


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.

Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.


Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Arny möchte glücklich werden
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 23.04.2019
ARNY ist ein attraktiver Hundebub, Croatischer Schäferhund-Mix, etwa 6.5 Monate alt, 39 cm groß und 13 kg schwer. (Stand: 19.3.2019)

Pater Antony fand den Rüden – und seine Schwester ARNELA – am Waldrand von Tomislavgrad, viele km vom nächsten Haus entfernt. Offensichtlich wurden die Welpen, damals rund 2 Monate alt, dort einfach ausgesetzt. Da sich die Hundekinder neben einer Hauptstraße befanden und leicht unter ein Auto geraten hätten können, wurden sie vom Pater auf eine unserer Pflegestellen vor Ort gebracht.

ARNY genießt Zuwendung und Streicheleinheiten. Anfangs ist er etwas schüchtern, wenn er aber einen Menschen kennt, wird dieser mit Liebe „überschüttet“. Der Rüde versteht sich gut mit Kindern, Katzen und anderen Hunden. Pater Antony ist der Meinung, dass ARNY auch für Anfänger in der Hundehaltung geeignet sein könnte.

Darf ARNY schon bald zu IHNEN und IHREN Lieben ĂĽbersiedeln?


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Lulu wĂĽnscht sich eine Chance
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 23.04.2019
LULU ist ein hübsches Hundemädel, etwa 10 Monate alt, 48 cm groß, 16 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 9.4.2019)

Die Hündin wurde – gemeinsam mit ihren Hundegeschwistern – vor einigen Monaten, neben dem Zaun unserer Pflegestelle vor Ort, abgelegt. Zum Glück wurden die Welpen gefunden, bevor sie begonnen hatten herumzulaufen und dabei hätten unter ein Auto geraten können. Natürlich durften die Hundekinder bleiben und warten dort auf ein schönes Zuhause.

LULU ist sehr liebevoll, aktiv, aber sanft. Die Hündin ist anfangs ein wenig schüchtern, aber mit ein wenig Zeit und Geduld schenkt sie ihren neuen Bezugspersonen Vertrauen – und ihr „ganzes Herz“. Die sehr genossenen Zärtlichkeiten und Umarmungen helfen sicher dabei, dass sie sich bald „öffnen“ wird. Das intelligente Hundemädel würde am Besuch einer Hundeschule sicher Spaß haben und auch davon profitieren, weil sie dort die noch fehlende Ausbildung zum Traumhund nachholen könnte und auch, weil sich dadurch die Beziehung zu ihren neuen Menschen schneller festigen kann.

Möchten SIE LULUS Herz erobern?


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Linzo wäre gerne IHR Familienhund
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 23.04.2019
LINZO ist ein attraktiver Hundebub, etwa 10.5 Monate alt, 50 cm groĂź, 18 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 23.4.2019)

Der Rüde wurde – gemeinsam mit seinen Hundegeschwistern – vor einigen Monaten, neben dem Zaun unserer Pflegestelle vor Ort, abgelegt. Zum Glück wurden die Welpen gefunden, bevor sie begonnen hatten herumzulaufen und dabei hätten unter ein Auto geraten können. Natürlich durften die Hundekinder bleiben und warten dort auf ein schönes Zuhause.

LINZO ist jung und altersentsprechend aktiv, in den meisten Situationen ist er ruhig und ausgeglichen. Er hat einen guten Charakter, genießt Körperkontakt und mit Disziplin und dem Besuch einer Hundeschule wird der Rüde bald ein hervorragender Familienhund sein.

Darf LINZO schon bald Teil IHRER Familie sein?

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Emil, sehr freundlich, menschenbezogen, besonders gelehrig, lebhaft, katzenverträglich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 23.04.2019
Emil ist ein, vermutlich im September 2016 geborener, kastrierter MischlingsrĂĽde, der nicht mehr gewollt und daher einfach ausgesetzt wurde. Unsere ungarischen Tierschutzpartner nahmen ihn auf.

Er ist ein sehr freundlicher und herzlicher Hund, der menschliche Nähe genießt. Er ist immer vergnügt, passt sich neuen Situationen schnell an und wird in seinem neuen Zuhause für viele schöne Stunden sorgen. Er ist besonders gelehrig, freut sich, wenn man ihm Aufgaben stellt und bemüht sich das zu tun, was von ihm erwartet wird. Er liebt Bewegung, ist jedoch keineswegs hyperaktiv. Emil eignet sich hervorragend als Familienhund und passt auch in Familien mit schon etwas älteren Kindern.

Er versteht sich mit allen Artgenossen, verhält sich anderen Rüden gegenüber allerdings manchmal dominant und passt als Zweithund besser zu einer Hündin. Mit Katzen ist er verträglich, fürchtet sich anfangs aber vor ihnen.

Er sucht liebevolle und aktive Menschen, die über ausreichend freie Zeit verfügen, um sich mit ihm zu beschäftigen, nicht mitten in der Stadt wohnen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 55 cm und wiegt 25 kg.

Möchten Sie Emil kennenlernen?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über EMIL, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/emil

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Cassius, freundlich, verschmust, neugierig, intelligent, nicht zu Katzen und Kleintieren
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 23.04.2019
Cassius ist ein, vermutlich im September 2014 geborener, kastrierter American Staffordshire Terrier RĂĽde, der verlassen in einer einsamen Gegend gefunden wurde.

Er ist ein liebenswerter Hund, der sich allen Menschen gegenüber unglaublich freundlich und eher unterwürfig verhält. Er genießt es gestreichelt zu werden und ist ein besonders liebevoller Vertreter seiner Art. Andrerseits besitzt er viel Temperament, bewegt sich gerne und braucht daher entsprechende körperliche, aber ebenso geistige Auslastung. Er ist an allem interessiert, das um ihn herum geschieht, ist sehr intelligent und lässt sich leicht führen.

Cassius versteht sich im Allgemeinen mit Artgenossen, reagiert jedoch, sobald er provoziert wird. Als Zweithund kann er zu einer HĂĽndin adoptiert werden. Katzen und Kleintiere sollten nicht im selben Haushalt leben.

Er sucht liebevolle, aber konsequente und aktive Menschen, die bereits über Erfahrung mit dieser oder einer ähnlichen Rasse verfügen, genug Zeit haben, um sich mit ihm zu beschäftigen und viel Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Unsere Am Staffs werden nur innerhalb Österreichs und in keine Stadtwohnung vermittelt. In anderen Ländern können keine Vor- bzw. Nachkontrollen von ACA durchgeführt werden.

Bitte bedenken Sie, dass in Wien und NĂ– ein HundefĂĽhrerschein zur Haltung von Listenhunden erforderlich ist, in OĂ– generell ein HundefĂĽhrerschein fĂĽr alle Hunde vorzuweisen ist und in Vorarlberg das Halten von Listenhunden einer Bewilligungspflicht unterliegt.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 48 cm und ca. 30 kg.

Möchten Sie Cassius als neues Familienmitglied begrüßen?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über CASSIUS, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/cassius

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Herzog, menschenbezogen, sehr freundlich, temperamentvoll, intelligent
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 23.04.2019
Herzog ist ein im August 2013 geborener, kastrierter American Staffordshire Terrier RĂĽde, der unseren ungarischen Tierschutzpartnern von seinem Besitzer ĂĽbergeben wurde.

Wie es seinem Namen entspricht, ist er eine eindrucksvolle Erscheinung und ein sehr lieber und menschenbezogener Hund. Er besitzt Temperament und Kraft, zeigt sich immer vergnügt und möchte beschäftigt werden. Sobald er jedoch die Möglichkeit bekommen hat, seine Energie los zu werden, verhält er sich ruhig und friedlich. Herzog ist außerordentlich intelligent, voller Lerneifer und lässt sich leicht motivieren. Bedingt durch seine stürmische Art, ist er für Familien mit kleinen Kindern nicht geeignet.

Im Allgemeinen versteht er sich mit Artgenossen, wobei es passieren kann, dass er, sollte sich ein anderer RĂĽde dominant verhalten, er dies ebenfalls tut. Als Zweithund empfehlen wir ihn daher zu einer HĂĽndin. Angeleint benimmt er sich allen Hunden gegenĂĽber brav.

Er sucht liebevolle, aber konsequente und aktive Menschen, die diese Rasse lieben und Erfahrung damit haben.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 47 cm und wiegt 30 kg.

Möchten Sie Herzog ein gutes neues Zuhause schenken?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über HERZOG, hier: http://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/herzog

Video-Link: http://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/herzog?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Pepper, sehr freundlich, menschenbezogen, verspielt, unverträglich mit anderen Tieren
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 23.04.2019
Pepper ist eine zwischen 2010 und 2011 geborene, kastrierte Staffordshire Terrier Mischlingshündin, die aus einer Gegend, in der diese Hunde meistens für Hundekämpfe missbraucht werden, stammt. Sie wurde zu Weihnachten aus einem Auto auf die Straße geworfen und wartete treu an dieser Stelle, dass ihr Besitzer zurückkommen und sie wieder abholen würde. So kam sie in die Obhut unserer ungarischen Tierschutzpartner.

Wie die meisten Staffordshire Terrier ist Pepper extrem freundlich und menschenbezogen und liebt Kinder. Sie ist aufgeschlossen und verspielt und genieĂźt menschliche Gesellschaft sehr.

Leider bezieht sich diese Freundlichkeit ausschließlich auf Menschen. Artgenossen und Kleintieren gegenüber verhält sich die Hündin extrem aggressiv. In ihrem neuen Zuhause kann sie nur als einziges Tier leben, aber auch während Spaziergängen benimmt sie sich bei Annäherung eines anderen Hundes wenig kompromissbereit. Es wird mit Pepper trainiert, jedoch wird sie aller Voraussicht nach niemals mit anderen Tieren verträglich sein.

Sie hat eine Schulterhöhe von 48 cm und wiegt 20 kg.

Sie sucht eine liebevolle, sehr konsequente, mit Staffs erfahrene Familie, die sich der Verantwortung für diese liebe Hündin bewusst ist und die Zeit und das Können besitzt, mit ihr zu arbeiten.

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über PEPPER, hier: http://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/pepper

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Alfi, sehr ängstlich, braucht lange, um Vertrauen aufzubauen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 23.04.2019
Alfi ist ein, wahrscheinlich im Frühjahr 2014 geborener, kastrierter Mischlingsrüde, den unsere ungarischen Tierschutzpartner aus sehr schlechten Verhältnissen gerettet haben. Er lebte in einem Garten zusammen mit anderen Hunden. Die Tiere bekamen nur Futter und Wasser, wurden niemals gestreichelt, erhielten keine Erziehung, und niemand ging jemals mit ihnen spazieren. Aus diesem Grund duldete Alfi monatelang keine Berührung.

Inzwischen, nach langer Zeit des Trainings, lässt er sich streicheln und an der Leine führen, freut sich jedoch nicht wirklich darüber. Er besitzt an sich ein freundliches Wesen, ist lebhaft und bewegungsfreudig. Allerdings ist er auch extrem ängstlich, neigt zum Verbellen und wird sehr viel Zeit benötigen, um Vertrauen zu fremden Menschen zu fassen. Wenn er in Panik gerät, kann es passieren, dass er schnappt. Aufgrund seiner Ängste ist Alfi für Familien mit Kindern nicht geeignet.

Sein Verhalten allen Artgenossen gegenĂĽber ist besonders freundlich und verspielt. Er kann als Zweithund, aber ebenso zu Katzen adoptiert werden.

Er sucht wirklich erfahrene Hundemenschen, die viel Einfühlungsvermögen besitzen, Wissen über die Psyche des Hundes mitbringen, nicht in der Stadt leben und ihm eine Chance geben wollen, Familienleben kennenzulernen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 63 cm und wiegt 30 kg.

Möchten Sie Alfi ein gutes neues Zuhause schenken?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über ALFI, hier: http://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/alfi

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Jane, lieb, verschmust, wachsam, bewegungsfreudig, intelligent, katzenverträglich, anfangs ängstlich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 23.04.2019
Jane ist eine, vermutlich im März 2014 geborene, kastrierte Mischlingshündin, die in der Nähe eines kleinen Dorfes herumstreunte. Unsere ungarischen Tierschutzpartner nahmen sie auf.

Sie besitzt ein freundliches und sensibles Wesen, benötigt zunächst jedoch Zeit, um sich mit fremden Menschen anzufreunden sowie an neue Situationen zu gewöhnen und verhält sich, bedingt durch ihre Vorgeschichte, etwas misstrauisch. Sobald sie aber Vertrauen gefasst und erkannt hat, dass ihr nichts geschieht, ist sie ihren Bezugspersonen treu ergeben, hängt sehr an ihnen und kann gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Jane ist bewegungsfreudig, liebt lange Spaziergänge und will auch geistig gefordert werden. Sie bellt nicht unnötig, meldet allerdings zuverlässig, wenn sich jemand dem Grundstück nähert.

Sie versteht sich mit allen Artgenossen und wäre eine gute Wahl als Zweithund. Katzen dürfen ebenfalls im selben Haushalt wohnen.

Aufgrund ihrer Sensibilität wird sie nicht in die Stadt vermittelt!

Sie sucht liebevolle und geduldige Menschen, die ihr Sicherheit geben, viel mit ihr unternehmen wollen und bereits ĂĽber Erfahrung in der Hundehaltung verfĂĽgen.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 41 cm und wiegt 13 kg.

Möchten Sie Jane in Ihre Familie aufnehmen?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über JANE, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/jane-1

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Baba, sehr lieb und umgänglich, aufmerksam, lebhaft, verspielt, neugierig, katzenverträglich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 23.04.2019
Baba ist eine im Oktober 2018 geborene MischlingshĂĽndin, die unseren ungarischen Tierschutzpartnern zusammen mit ihrer Schwester als Resultat eines unerwĂĽnschten Wurfes ĂĽbergeben wurde.

Sie ist sehr lieb und umgänglich und besitzt ein offenes Wesen. Sie freundet sich mit allen Menschen schnell an, ist neugierig und aufmerksam. Sie ist ihrem Alter entsprechend lebhaft und freut sich, wenn man sich mit ihr beschäftigt oder mit ihr spielt. Sie eignet sich hervorragend als Familienhund, der sich auch in Familien mit Kindern wohlfühlen würde.

Baba versteht sich bestens mit allen Artgenossen und wäre eine gute Wahl als Zweithund. Katzen dürfen ebenfalls im selben Haushalt wohnen.

Sie sucht liebevolle und aktive Menschen, die ĂĽber viel freie Zeit verfĂĽgen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Die Hündin wird ausgewachsen eine Schulterhöhe von ca. 28 – 30 cm erreichen und ca. 7 - 10 kg wiegen. Da die Elterntiere unserer Welpen und Junghunde oft nicht bekannt sind (bestenfalls die Mutter), handelt es sich bei den Größen- und Gewichtsangaben um Schätzungen, die auf Erfahrungswerten basieren. Daher können sie sowohl nach unten als auch nach oben von den Angaben abweichen.

Möchten Sie Baba in Ihre Familie aufnehmen?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über BABA, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/baba

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12