Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative
ÔĽŅ

Tiere zu vergeben



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 

Bella Girl sucht sportliche Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.06.2023
BELLA GIRL ist ein ca. 18 Monate junges Belgisches Schäferhund-Mix-Mädel, 54 cm groß, 24 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 19.6.2023)

Ihr Schicksal ähnelt dem von unzähligen anderen Hunden in BiH. Ausgesetzt und verstoßen von einem herzlosen Besitzer, irrte sie durch die Straßen von Konjic, verstand die Welt nicht mehr und suchte vergeblich nach Nahrung.

Ivica nahm sie in unser ‚ÄúACI-Mensch-Tier-Projekt‚ÄĚ auf, wo sie nun schon seit gut 3 Monaten lebt.

Ihren Bezugspersonen fiel auf, dass sie √ľberdurchschnittlich intelligent ist, wissbegierig lernen m√∂chte, aber nat√ľrlich noch ein Defizit an Erziehung aufweist.

Woher auch hätte sie das Hunde-Einmaleins intus haben sollen, wenn sich vorher offensichtlich niemand mit ihr so richtig abgegeben hat!

BELLA GIRL liebt Menschen, schlie√üt sich ihnen schnell an, mag andere Hunde und ist ein richtiger ‚ÄúRoh-Diamant‚ÄĚ. Bei sachkundiger F√ľhrung kann aus ihr eine feine H√ľndin werden, die alle Rasse-typischen Merkmale eines Belgischen Sch√§fers in sich vereint.

BELLA GIRL hat viel ungen√ľtzes Potential in sich, das bei hundeerfahrenden Haltern zum Tragen kommen wird. Sollten Sie zudem auch noch sportlich unterwegs sein, werden Sie und BELLA GIRL gro√üen Spa√ü aneinander haben.

Wir erwarten bereits jetzt mit Freude Ihren Anruf!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Ari ben√∂tigt DRINGEND Ihre Unterst√ľtzung - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 12.02.2024
ARI ist 8 Jahre alt, 15 kg schwer und 38 cm groß (Stand: 12.2.2024).

Der (noch) nicht kastrierte Hundemann ist eine Alpine Dachsbracke, und wurde von seinem Halter als Jagd-Hund eingesetzt.

Brav und gehorsam erf√ľllte er seine Pflichten, bis ihn ein Unfall komplett bewegungsunf√§hig machte.

Somit war er f√ľr seinen Halter nutzlos geworden, bekam nicht die n√∂tige Operation, sondern lediglich Medikamente.

Doch die Natur half selbst nach, und irgendwie wuchs alles wieder zusammen.

Der gute R√ľde konnte wieder gehen, aber nicht mehr so wie vorher. Manches Mal ist er ein wenig unsicher auf seinen Hinterbeinen, und es kann durchaus sein, dass damals seine H√ľfte gebrochen war.

Doch wie schon erw√§hnt, war ARI f√ľr den Halter nur eine unn√ľtze Belastung geworden, und da dieser bereits wieder andere Hunde hat, die f√ľr ihn arbeiten, hat er ARI jetzt ins Hundelager abgeschoben.

Da die Vets vor Ort aber sowieso nicht helfen können, bleibt dem braven ARI nur noch eine letzte Hoffnung:

Die M√∂glichkeit, ein Zuhause in √Ė zu finden, wo er auch einem engagierten Vet vorgestellt wird, der vielleicht medizinisch unterst√ľtzen kann.

Wer möchte diesem guten Tier helfen und ihm vielleicht auch noch ein paar schöne Jahre schenken?

√úber einen Anruf von Ihnen w√ľrden wir uns sehr freuen!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Naldo und Nori w√ľnschen sich ein gem√ľtliches Zuhause - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 740 verlangt.
Inserat eingestellt am 01.10.2023
NALDO und NORI sind 2 Br√ľder, die einst, gemeinsam mit Bruder Nole, von Goga in ihren Shelter aufgenommen wurden. NALDO ist 55 cm gro√ü, um die 27 kg schwer, NORI bringt rund 25 kg auf die Waage und ist 52 cm gro√ü. Beide sind kastriert und 4 Jahre alt. (Stand: 1.10.2023)

W√§hrend der 3. Bruder im Bunde, Nole, schon vor langer Zeit in √Ėsterreich ein feines Zuhause gefunden hat, blieb dieses Gl√ľck den beiden anderen bislang noch verwehrt.

NALDOS Fell ist heller und geht ins Grau, während sein Bruder NORI eher eine braune Fellzeichnung aufweist.

Zu ihrer Vorgeschichte g√§be es noch zu sagen, dass sie sich als Streuner auf einem gro√üen Parkplatz - neben einer Tankstelle - aufhielten, wo sie von Kunden und den Angestellten gef√ľttert wurden. Dennoch aber waren die Menschen dort erleichtert, als Goga vorschlug, die 3 Br√ľder mit zu sich in ihren Shelter nehmen zu wollen.

Auf Dauer wäre nämlich dieser Aufenthaltsort zu gefährlich geworden, weil es nur eine Frage der Zeit war, bis einer von ihnen von einem der vorbeibrausenden Autos erfasst - und getötet worden - wäre.

Beide Br√ľder leben mit anderen Hunden in ihrem Kennel und sind daher mit Artgenossen gut vertr√§glich.

Nat√ľrlich haben sie einen Nachholbedarf in Sachen Hunde-Ein-Mal-Eins, aber das ist absolut nicht ihre Schuld.

Wir sind uns aber sicher, dass beide dieses Manko - bei liebevoller F√ľhrung und mit ein wenig Geduld seitens der neuen Halter - bald wettmachen k√∂nnen.

Dankbar w√ľrden sie alle Zuwendung und Aufmerksamkeit annehmen und alles dazu tun, um sich in ein neues und besseres Leben zu integrieren.

NALDO und NORI h√§tten sich, wie viele andere nat√ľrlich auch, ein liebevolles Zuhause l√§ngst verdient!

Interessieren SIE sich f√ľr die beiden, oder auch nur f√ľr einen von diesem Br√ľderpaar? Dann sind SIE bei uns richtig, und wir freuen uns auf IHREN Anruf.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Vito w√ľnscht sich IHRE Hilfe - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 05.05.2023
VITO (der Bruder von Vince) ist um die 4.5 Jahre alt, 48 cm groß, kastriert und 23 kg schwer. (Stand: 5.5.2023)

Fra Tony fand VITO und Vince, beides kroat. Sch√§ferhund-Mixe, am Stra√üenrand in Konjic. Die Br√ľder waren offenbar entsorgt worden und verstanden die Welt nicht mehr!

Zu all dem Ungl√ľck war VITO offenbar von einem Auto angefahren - und am Hinterbein - verletzt worden. Das stellte sich leider beim R√∂ntgen in der Vet-Klinik in Sarajevo heraus.

Die Patella-Sehne ist u.a. gerissen ,und - aufgrund der bereits vergangenen Zeit - sind die Möglichkeiten der Tierärzte vor Ort begrenzt.

In √Ėsterreich allerdings k√∂nnte die Chance bestehen, VITO wieder entscheidend mehr an Bewegungsm√∂glichkeit seines Beinchens zu erm√∂glichen. Aber dazu m√ľsste er Menschen finden, die ihm ein Dach √ľber dem Kopf zur Verf√ľgung stellen und mit ihm den Versuch einer Operation wagen.

VITO ist ein sanfter und f√ľrsorglicher Hund, freundlich und angenehm im Umgang mit Jedermann, nett zu Katzen und Artgenossen. Er mag alle Menschen und w√ľrde dankbar die Chance einer besseren Mobilit√§t ergreifen, wenn er uns dies verst√§ndlich machen k√∂nnte.

Aber SIE und wir wissen das doch sowieso! Bitte melden Sie sich, wenn SIE VITO helfen m√∂chten/k√∂nnen. Wir nehmen auch dankbar finanzielle Unterst√ľtzung f√ľr ihn entgegen.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Yoda - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.02.2024
YODA ist ein unheimlich putziger, 8 Monate junger R√ľde, 37 cm klein und 7 kg schwer, der aufgrund seiner Jugend noch nicht kastriert ist. (Stand: 18.2.2024)

Der kleinw√ľchsige Hundebub ist der Sohn einer sehr kleinen Streunerh√ľndin, die leider - kurz nach der Geburt ihrer f√ľnf Welpen - verstarb. Die Puppies waren somit von fr√ľhester Kindheit an - mehr denn je - auf menschliche Hilfe angewiesen.

Sie wuchsen bei unserer Tierschutzpartnerin Goga im Hundeasyl auf und entwickelten sich allesamt sehr gut.

YODA ist verspielt, fr√∂hlich, freundlich und verschmust. Im Kontakt mit anderen Hunden unkompliziert, zeigt er, dass er an Artgenossen von ‚ÄěStunde null‚Äú gewohnt ist. Dementsprechend ist er auch gut vertr√§glich mit allem, was 4 Beine hat.

Da das zugige und kalte Hundelager in den Bergen - rund um Sarajewo - sicher kein geeigneter Platz f√ľr einen so kleinen Hundebuben ist, durfte er Anfang J√§nner auf eine Pflegestelle in der N√§he von Wien √ľbersiedeln.

Hier zeigt sich YODA im Rudel sehr gut verträglich, obwohl er als Jungspund in der Hierarchie ganz unten gelandet ist.

Er ist kerngesund und bei gutem Appetit, springt fröhlich auf seinen langen Beinen durch den Garten - und sieht dann wie ein schwarzer Wichtel aus.

Lustig kommt er angelaufen, wenn sich Mensch oder Hund nähern, immer in der Hoffnung auf einen passenden Spielpartner.

Er fährt im Auto im Transportkäfig mit - ohne zu murren, bleibt auch recht brav allein, hier ebenfalls in einer Indoor-Box, der ihm Ruhe und Sicherheit gibt.

Stubenrein ist er noch nicht ganz, und auch das Leinegehen muss noch besser ge√ľbt werden, aber das wird er mit SEINEN Menschen sicher bald heraushaben.

YODA sucht nach viel Liebe und Geborgenheit, kann sowohl als Rudel - als auch als Einzelhund gl√ľcklich werden - und mag Kinder.

Bitte lassen Sie ihn nicht zu lange auf sein ‚ÄěF√ľr-Immer-K√∂rbchen‚Äú warten, denn er hat noch sooooo viel Leben vor sich!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Boyan möchte SEINE Menschen kennenlernen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 26.03.2023
BOYAN ist ein wundersch√∂n gezeichneter - etwa 15 Monate junger - Mischlingshund. Der R√ľde mit der eindrucksvollen Gesichtszeichnung und den tollen H√§ngeohren ist 58 cm gro√ü und 18 kg leicht. (Stand: 26.3.2023)

BOYAN wurde - gemeinsam mit seinen Schwestern Gizela und Girly und den Br√ľdern Boysie und Moysie - am Rande der M5, die eine der zwei riesigen Hauptverkehrsschlagadern ist, die durch Bosnien/Herzegowina und die Nachbarl√§nder f√ľhren, entdeckt. Die Zwerge waren damals erst etwa 8 Wochen alt und irrten hungrig und zutiefst verschreckt am Stra√üenrand umher, und es w√§re nur eine Frage der Zeit gewesen, bis sie von einem vorbeibrausenden Laster erfasst worden w√§ren.

Aber die Kleinen hatten ACI-Schutzengel, die sie retteten und in der Sinisa Pansion unterbrachten.

Nachdem Gizela, Girly und Boysie schon ihre Familien in √Ėsterreich gefunden haben, und Moysie sich bereits auf unserer Homepage befindet, wird es auch f√ľr BOYAN Zeit, sich auf die Suche nach SEINEN Menschen zu machen, denn f√ľr jeden Hund gibt es DIE besonderen Menschen, und BOYAN freut sich darauf, sie nun endlich kennenlernen.

BOYAN lebt inmitten der Gemeinschaft der Sinisa Pansion und wird als freundlicher und liebevoller Hund beschrieben, der dort mit allen gut auskommt. Erwachsene, Kinder, andere Hunde und Katzen sind ihm gleichermaßen willkommen.

BOYAN ist sehr intelligent und mag Menschen, die auf ihn eingehen, ihn verstehen und mit klarer Struktur, viel Wohlwollen und positivem Feeback, f√ľhren. Der h√ľbsche Hundej√ľngling m√∂chte noch viel lernen, dabei k√∂nnte ihm eine gute Hundeschule beim Start ins gemeinsame Leben hilfreich sein.

BOYAN ist ein loyaler Hund, der sich eng an seine souver√§ne Person binden mag, und f√ľr diese Person alles tun w√ľrde.

M√∂chten SIE diese verantwortungsvollen Menschen f√ľr BOYAN sein? Wir freuen uns auf IHREN Anruf! Vorgespr√§che zur Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abh√§ngig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Pooh m√∂chte mit IHNEN sein Gl√ľck teilen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 12.01.2024
POOH ist um die 5 Monate alt, 9 kg schwer und 38 cm groß. (Stand: 12.1.2024)

Der Kleine, der noch 6 Geschwister hat, und von denen eines bereits in √Ėsterreich lebt, ist ein s√ľ√üer und liebenswerter Geselle.

Freundlich und sanft vom Charakter her, genie√üt er mit seinen Br√ľdern und Schwestern sein junges Leben in Sicherheit und Geborgenheit. Seine Mama, ein reinrassiger Englischer Setter, wurde von Pater Anthony im Fr√ľhling vergangenen Jahres gerettet und aufgenommen, da sie - vermutlich aufgrund ihres ‚ÄúFehltrittes‚ÄĚ - von ihren Besitzern versto√üen worden war.

POOH ist ruhig oder lebhaft, je nach Situation, ist ein richtig fr√∂hlicher Geselle, der √§u√üerst emotional reagieren kann, wenn es darum geht, sein - vor Liebe √ľberquellendes - Herz zu zeigen.

Klein POOH mag andere Hunde, kommt mit Kindern klar und liebt alle Menschen. Das, was ihm nun zu seinem Gl√ľck fehlt, ist ein neues Zuhause bei verantwortungsvollen Menschen, die ihm ein langes Hundeleben erm√∂glichen wollen.

Bitte rufen SIE uns an - wir freuen uns darauf!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Eddi möchte mit IHNEN durchs Leben gehen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 26.11.2023
EDDI ist um die 18 Monate alt, 56 cm groß, 25 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 26.11.2023)

Der liebevolle Hundej√ľngling mit dem ‚Äúunwiderstehlichen‚ÄĚ Blick als Markenzeichen ist √ľberaus freundlich und loyal, sein offenes Wesen bringt nahezu jeden dazu, ihn zu streicheln und ihm Aufmerksamkeit zu schenken.

Das ist dann meist auch der Moment, wo EDDI sein Gegen√ľber voll ‚Äúum die Pfote gewickelt hat‚ÄĚ, denn seine Dankbarkeit f√ľr Zuwendung und Aufmerksamkeit ist schlichtweg r√ľhrend und einnehmend.

Der Hundebub ist gesund und lebhaft, aber dabei nie grob oder zu fordernd, sondern sanft und liebevoll.

Zu Kindern zeigt er ein wunderbares und nat√ľrliches Verhalten, mit anderen Hunden hat er keinerlei - wie auch immer gearteten - Probleme. Katzen gegen√ľber benimmt er sich ordentlich und unauff√§llig.

Der unerschrockene und gar nicht scheue EDDI w√§re ein treuer und verl√§sslicher ‚ÄúSportpartner‚ÄĚ bei den diversesten Aktivit√§ten, und sich - gemeinsam mit SEINEN Menschen - k√∂rperlich auspowern zu k√∂nnen, w√§re ein Traum f√ľr ihn.

EDDI lebt nun seit gut 4 Monaten in SiniŇ°as Pansion, zuvor war er offensichtlich in Konjic ausgesetzt worden und dort - auf der Suchen nach Menschen - durch die Stra√üen geirrt.

Seine Bezugspersonen von vor Ort finden, dass es nun auch f√ľr EDDI an der Zeit w√§re, endlich in seinem ‚Äúneuen Leben‚ÄĚ - vielleicht sogar bei IHNEN - ankommen zu d√ľrfen.

Deshalb freuen wir uns √ľber IHREN Anruf!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Abagail und Bongo - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 740 verlangt.
Inserat eingestellt am 03.07.2023
Die beiden Hundegef√§hrten ABAGAIL und BONGO sind Freunde f√ľrs Leben. ABAGAIL ist eine knapp 2,5 Jahre alte, 40 cm gro√üe und 15 kg schwere Istrianbraken-H√ľndin. BONGO ist ein fast 3 Jahre alter, 40 cm gro√üer und 15 kg schwerer Brakenmix-R√ľde. Beide Hunde sind kastriert. (Stand: 4.7.2023)

ABAGAIL ist ein s√ľ√ües, sensibles, aber noch etwas sch√ľchternes, Hundem√§dchen. Menschen gegen√ľber wei√ü sie nicht so recht, wie sie sich verhalten soll. Auch dem Hunderudel, bei ihrer Pflegestelle, begegnete sie eher mit Angst und Unsicherheit. Ihr letzter Ausweg war dann immer die Flucht.

Bis sich der nette BONGO, ebenfalls ein Pflegehund, ihrer annahm. Nach und nach fasste sie immer mehr Vertrauen zu ihm und wurde mutiger. Jetzt sind die Beiden ganz dicke, unzertrennliche Freunde.

Dank BONGOs F√ľrsorge, hat sich die √§ngstliche ABAGAIL total ge√§ndert, sodass sie mittlerweile ausgelassen mit den Hunden spielt, sich √ľber Liebkosungen freuen kann und Streicheleinheiten genie√üt.

BONGO ist stets ab ihrer Seite - und gemeinsam sind sie das perfekte Dreamteam!

BONGO ist ein absolut lieber, freundlicher, sowie extrem sozialer Hund, er hat mit nichts und niemand ein Problem. Ob Mensch oder Tier, er ist allen ein guter Freund.

Leider hat der gutm√ľtige BONGO ein Netzhautproblem, weshalb er nur sehr schlecht sehen kann. Man bemerkt es aber kaum, und BONGO kommt damit sehr gut zurecht.

Wir wollen nun die Verbindung der beiden, die ihr Schicksal zusammengef√ľhrt hat, nicht wieder trennen und suchen daher Menschen, die diese Geschichte ebenso ber√ľhrt, und die bereit sind, zwei so wundervolle Gef√§hrten im Doppelpack liebevoll und mit offenen Armen aufzunehmen.

Mit Sicherheit werden Sie diese Entscheidung niemals bereuen!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Mummy w√ľnscht sich Teil IHRER Familie zu sein
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 11.10.2023
MUMMY ist eine ca. 2 Jahre alte, Belgische Sch√§ferh√ľndin, 54 cm gro√ü, 25 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 11.10.2023)

Wer die Aktivitäten von ACI aufmerksam mitverfolgt, wird sich sicherlich erinnern, dass wir vor einiger Zeit von MUMMY berichtet hatten, die ihre Babies - bei strömenden Regen - am Straßenrand der Hauptstraße in Konjic zur Welt gebracht hatte.

Ihr Besitzer hatte sie versto√üen, als er bemerkte, dass sie tr√§chtig war. Welch Ironie, denn es war einzig und allein seine Schuld, weil er die H√ľndin nicht kastrieren hat lassen.

Mangelnde und fehlende Kastrationen in BiH sorgen immer wieder daf√ľr, dass Tierleid auf diese Weise vorprogrammiert wird, und unerw√ľnschte Lebewesen f√∂rmlich dazu verdammt sind, ein kurzes und entbehrungsreiches Leben erdulden zu m√ľssen.

Nirgendwo erw√ľnscht zu sein, ist ein schweres und grausames Los!

MUMMY wurde kurz nach der Geburt ihrer Babies von Fra Tony und Ivica gerettet und aufgenommen, somit konnten die wundersch√∂nen Welpen beh√ľtet in Sicherheit aufwachsen. Jetzt sind sie 5 Monate alt, leben noch immer mit ihrer Mama zusammen, die sie aufopferungsvoll betreut und umsorgt.

Dennoch wird es Zeit, dass MUMMY wieder ‚Äúan sich selber denkt‚ÄĚ und bei guten, liebevollen und konsequenten Haltern ein neues Leben beginnen kann.

Die H√ľndin benimmt sich vorbildhaft, dennoch hat sie einiges der Hunde-Basics nachzuholen, doch bei ihrer Intelligenz sollte ihr das keinerlei Probleme bereiten.

MUMMY mag alle Menschen, kommt gut mit anderen Hunden aus, aber dennoch w√ľrden wir ihr w√ľnschen, Menschen mit Belg. Sch√§ferhund-Erfahrung zu finden. Dann k√∂nnte dieser Rohdiamant so richtig zu gl√§nzen beginnen!

Hat MUMMY Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich doch bitte bei uns!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Snow Lady sucht eine Familie zum Liebhaben
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 20.07.2023
SNOW LADY ist eine ca. 10 Monate junge, wei√üe Mischlingsh√ľndin, 38 kg schwer und 54 cm gro√ü. (Stand: 20.7.2023)

Sie und ihre 5 Schwestern wurden als tapsige Welpen am Straßenrand von Pater Anthony und einem seiner ACI-Mensch-Tier-Projekt Mitarbeiter gefunden, geborgen und aufgenommen.

Damals waren die 6 M√§dels wenige Wochen alt, hilflos sich selbst √ľberlassen, ohne Futter, Schutz‚Ķund ohne √úberlebenschance! Wie durch ein Wunder aber schafften es alle 6 M√§dels, denn in BiH (aber auch anderen s√ľdlichen L√§ndern) grasiert allerorts Parvovirose, die vielen ungeimpften Stra√üen-Welpen das Leben kostet.

In der Zwischenzeit aber macht SNOW LADY ihrem Namen alle Ehre!

Sie ist elegant, wunderschön, liebevoll und sehr freundlich zu allen Menschen.

Durch ihren fr√ľhen Kontakt zu ihnen hat sie gelernt, dass sie ihnen offen und ohne Angst begegnen kann, und die F√ľrsorge ihrer Pflegepersonen hat ein gutes Grundvertrauen bei ihr und ihren Geschwistern hinterlassen.

Da SNOW LADY blitzgescheit ist, lernt sie schnell, geht bereits gut an der Leine und w√ľrde vom Besuch einer Hundeschule, gemeinsam mit ihren neuen Menschen, profitieren! Die H√ľndin ist loyal, freundlich und kommt mit anderen Hunden - und auch Katzen - gut zurecht.

Wir sind uns sicher, dass sie einen wunderbaren Familienhund abgeben wird, da sie auch zu Kindern ein gutes Verhältnis hat.

Wenn also in ihrer Familie noch Platz f√ľr ein 4-beiniges Mitglied vorhanden ist, dann melden SIE sich bitte bei uns!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Frankie sehnt sich nach warmherzigen Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.09.2022
FRANKIE ist eine sympathische, blond-braune Mischlingsh√ľndin, etwa 1 Jahr jung, 30 cm gro√ü, 6 kg leicht und bereits kastriert. (Stand: 18.9.2022)

FRANKIE - die ihre wuschlige Ringelrute wie ein kleiner Spitz trägt - wurde von tierliebenden Kindern - in der Umgebung von Gogas Hundelager - in den Bergen - nahe Sarajewo - gefunden, und zu ihr gebracht.

Wie die zutrauliche H√ľndin in diese Gegend gekommen ist, und wie ihr Leben vorher war, wissen wir nicht. Aber FRANKIE hat sich mit ihrem sonnigen und unkomplizierten Wesen schnell in das Shelterleben integriert und lebt - vertr√§glich und verspielt - mit ihrer Gruppe in einem Mehrhundeabteil.

FRANKIE ist jung, aufgeschlossen und hoffnungsvoll bereit f√ľr ein neues Leben. Darum suchen wir f√ľr die kleine Hundedame warmherzige Menschen, die dieses M√§dchen liebevoll bei sich aufnehmen und ihr geduldig dabei helfen, alle


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Gaggy wartet auf IHRE Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 27.12.2023
GAGGY ist um die 5 Jahre alt, 40 cm groß, kastriert, und 13-14 kg schwer. (Stand: 27.12.2023)

Diese H√ľndin ist absolut unkompliziert und gut vertr√§glich mit all ihren Artgenossen, in deren Gemeinschaft sie in einem Multi-Dog-Kennel in Gogas Hundelager lebt.

Wenn sie erst einmal einen Menschen näher kennen gelernt hat, ist sie diesem hingebungsvoll ergeben.

Zu ihrer Vorgeschichte wäre noch zu sagen, dass sie - und ihre Geschwister -, ihr Leben Menschen verdanken, die Goga informierten und warnten, dass die Babies in einem Wald, in dem Wölfe leben, ausgesetzt worden waren.

Sofort machte sich unsere Partnerin vor Ort auf, um die Kleinen zu bergen.

GAGGY‚Äôs Schwestern, Gagula und Gaga, leben bereits seit einiger Zeit in √Ėsterreich.

Und genau das ist es, was GAGGY nun auch gelingen sollte.

M√∂chten SIE der guten H√ľndin eine Chance geben und IHRE Liebe schenken? Dann freuen wir uns auf IHREN Anruf!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Kinky möchte mit IHNEN durchs Leben gehen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 06.02.2024
KINKY ist ein s√ľ√üer Hundej√ľngling, um die 6 Monate alt, 53 cm gro√ü und 15 kg schwer (Stand: 6.2.2024).

Von der Rassen-Mischung her denken wir, dass er viele Anteile eines Kroatischen Schäferhundes in sich trägt, genauso wie sein Bruder Vinky.

Beide Hundekinder waren offensichtlich in den Stra√üen von ҆uica ausgesetzt worden und verstanden die Welt nicht mehr.

Ohne menschliche Obhut und F√ľrsorge waren sie zum Sterben verurteilt, aber irgendwie schafften sie es, schlussendlich vor den Toren der Domogoj-Pansion aufzutauchen und f√∂rmlich um Aufnahme zu bitten.

Es war erstaunlich, dass sie keinerlei Angst zeigten, durch das rasch geöffnete Tor marschierten und sich von den anderen, bellenden Pansions-Bewohnern nicht abschrecken ließen.

So, als ob sie gewusst hätten, dass das ihre einzige Chance war, freundeten sie sich - so nach und nach - mit allen Artgenossen an und kommen nun gut mit allen, anderen Hunden dort aus.

KINKY ist ein freundliches Kerlchen, das offen und interessiert durchs Leben geht!

Voller Energie und immer zum Spielen aufgelegt, freut er sich √ľber andere Artgenossen, doch sein Spiel wird nie grob oder zu wild.

Vom Wesen her sanft und liebevoll, zeigt er, wie wichtig ihm Streicheleinheiten von Menschen sind!

Der gesunde KINKY wartet, ähnlich wie sein Bruder Vinky, auf SEINE Menschen, die ihn aufnehmen - und nie wieder im Stich lassen!

Somit fehlt dem Hundekind nur noch IHR Anruf, der den Anfang f√ľr sein neues Leben bedeuten kann!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Iris möchte IHR Leben bereichern
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 05.09.2022
IRIS ist eine wuschlige, gold und dunkelbraun gezeichnete, Mischlingsh√ľndin, etwa 10 Monate jung, 47 cm gro√ü und 16 kg schwer. (Stand: 5.9.2022)

IRIS wurde von Father Anthony - am Rande einer der gr√∂√üten und starkbefahrensten Stra√üen in Bosnien/Herzegowina entdeckt. Die kleine, entz√ľckende Maus war damals erst etwa drei Monate alt, und mit ihrer misslichen Situation total √ľberfordert. Ausgesetzt und alleine an einem fremden, sehr lauten und bedrohlichen Platz herumzuirren, muss f√ľr so ein junges Wesen schrecklich sein.

IRIS war nur erleichtert und dankbar, als Father Anthony sein Auto stoppte. Sofort lief sie auf ihn zu und ließ sich ohne Schwierigkeiten hochnehmen und ins Auto setzen.

Inzwischen lebt IRIS - beh√ľtet in einer bunten Schar - mit anderen Hunden und Katzen und ist einfach ein Schatz. Sie ist kein bisschen sch√ľchtern und sehr gl√ľcklich dar√ľber, zu einer Menschengemeinschaft von Erwachsenen und Kindern zu geh√∂ren.

IRIS ist sehr intelligent, hat eine rasche Auffassungsgabe und m√∂chte gefallen. Sie hat im Nu gelernt, an der Leine zu gehen, und wird sicher von einer Ausbildung in einer guten Hundeschule, die Wert darauf legt, dass ihre Sch√ľtzlinge auf positive Art und Weise lernen, sehr profitieren.

M√∂chten SIE dieser liebensw√ľrdigen H√ľndin mit den charmanten H√§ngeohren und dem treuherzigen Blick einen Platz in IHRER Familie schenken? IRIS wird im Gegenzug IHR Leben mit viel W√§rme und Lebensfreude bereichern. Bitte rufen SIE uns an! Vorgespr√§che zur Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abh√§ngig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Vava wartet sehns√ľchtig auf IHRE Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 09.02.2024
VAVA ist eine nette H√ľndin, 2,5 Jahre alt, 30 kg schwer, 55 cm gro√ü und kastriert (Stand: 9.2.2024).

Sie und ihre 2 Schwestern wurden einst von Goga aus einem staatlichen Shelter gerettet, aus dem es normalerweise kein Entrinnen gibt. Am Ende des kurzen Lebens dort wartet der Tod auf alle Hunde.

VAVAS Schwester Vana lebt hingegen bereits seit einiger Zeit gl√ľcklich in √Ėsterreich, und wir finden, dass sich genau das diese liebesw√ľrdige H√ľndin ebenso verdient h√§tte.

Ihr Blick ist suchend und traurig, da sie f√ľhlt, dass sie ihre eigentliche Bestimmung noch nicht gefunden hat.

Die Sehnsucht nach eigenen Menschen, einem eigenen Zuhause, und irgendwo - vielleicht in einer Familie - dazuzugehören, das alles lässt sie noch nicht unbeschwert leben.

M√∂chten SIE ihr diese W√ľnsche erf√ľllen und sie endlich in einem neuen und gl√ľcklichen Leben ankommen lassen? Dann sind SIE bei uns richtig!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Ivva - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 12.01.2024
IVVA ist eine sanfte, gutm√ľtige, loyale und einfach ganz bezaubernde junge kastrierte H√ľndin, 50 cm gro√ü, 16 kg schwer, und um die 1 Jahr alt. (Stand: 12.1.2024)

Sie liebt es, zu kuscheln und zu spielen, und tut sich nicht schwer, Menschen und andere Hunde f√ľr sich zu gewinnen. Bei Kindern ist sie aber aktuell noch sehr zur√ľckhaltend und eher √§ngstlich.

IVVA liebt es, bei langen Spazierg√§ngen im Gr√ľnen drau√üen zu sein, und da sie momentan bei einer Pflegestelle in der Stadt wohnt, hat sie sich mittlerweile auch an das Leben dort gew√∂hnt.

Sie f√§hrt bereits problemlos mit den √Ėffis und dem Auto mit, und den Maulkorb hat sie mittlerweile akzeptiert. Gro√üe Menschenmassen stressen sie noch, aber auch das wird von Tag zu Tag besser.

Sie lernt generell sehr schnell und die Pflegemama ist gerade dabei, die Grundkommandos mit ihr zu √ľben.

An der Leine geht sie ziemlich brav, da sie nicht zieht, doch sie ist leicht durch Ger√ľche ablenkbar und wechselt dann - unerwartet - die Richtung. Da ist also noch ‚ÄěLuft nach oben‚Äú!

IVVA verh√§lt sich sehr brav in der Wohnung, schl√§ft die Nacht durch und ist stubenrein. Sie bleibt auch f√ľr 1-2 Stunden bereits problemlos alleine.

Zusammengefasst sei gesagt, dass sie eine unwiderstehliche und herzige H√ľndin ist, mit dem typisch verspielten und aufgeweckten Charakter eines Junghundes.

Eine treue Wegbegleiterin f√ľr Jung und Alt!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Maple möchte mit IHNEN durchs Leben gehen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 11.10.2022
MAPLE ist eine fabelhafte, schwarz-wei√üe Tornjak-Mischlingsh√ľndin. Das h√ľbsche M√§dchen mit der feinen Ausstrahlung ist etwa 10 Monate jung, 54 cm gro√ü, 25 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 11.10.2022)

MAPLE und ihre zwei Schwestern wurden, am Rande einer Stra√üe, in einem abgelegenen und einsamen Waldgebiet gefunden - kilometerweit von jeder menschlichen Behausung entfernt. Diese drei hilflosen Welpenm√§dchen waren dort offensichtlich grausam ausgesetzt worden, und mit der Wahl des Ortes wollte man zweifellos sicher gehen, dass sie nicht √ľberleben. Aber unsere ACI Partner haben ihre Augen und mitf√ľhlenden Herzen immer offen und konnten MAPLE und ihre Schwestern gerade noch rechtzeitig retten und in Sicherheit bringen.

MAPLE ist eine empfindsame und dankbare Seele und hat in den letzten Monaten - trotz ihrer anf√§nglich etwas scheuen Art - gezeigt, dass eine freundliche, liebensw√ľrdige, reife und intelligente Hundepers√∂nlichkeit in ihr steckt.

Wieviel Tornjakwesen MAPLE mitbekommen hat, wissen wir noch nicht genau, aber sie könnte mit einigen tollen Eigenschaften ausgestattet sein. Neben Intelligenz und Wissbegierde zeichnet sich diese Rasse auch durch Aufmerksamkeit, Wachsamkeit und Agilität aus.

Tornjaks stammen urspr√ľnglich aus Bosnien und Kroatien und wurden dort - seit Jahrhunderten - als autarke H√ľte- und Herdenschutzhunde eingesetzt. Aber in jedem Fall sind Tornjaks, wenn sie geistig und k√∂rperlich ausgelastet - und ihre Talente gut gef√∂rdert - sind, gutm√ľtige und treue Familienhunde.

MAPLE ist eine kinderliebe und menschenbezogene H√ľndin und kommt auch mit ihren Artgenossen und Katzen gut zurecht. Inzwischen hat das kluge M√§dchen auch gelernt, sehr manierlich an der Leine zu gehen und ist jetzt bereit f√ľr ein erf√ľllendes und vielf√§ltiges Miteinander mit IHREN Menschen.

Wir w√ľnschen uns f√ľr diese wundervolle H√ľndin von Herzen Menschen, die sie und ihr herrliches Wesen verstehen und MAPLE geduldig Zeit geben, ihre besonderen Qualit√§ten zu entfalten. M√∂chten SIE diese gro√üartigen Menschen f√ľr MAPLE sein? Dann rufen SIE uns bitte an! Vorgespr√§che zur Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abh√§ngig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Pippi sehnt sich nach verständnisvollen Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.10.2022
PIPPI ist ein wundersch√∂ner, braun und gold gezeichneter, Mischlingshund mit einem wei√üen Brustfleck, der nahtlos in zwei schneewei√üe Vorderbeine √ľbergeht. Der h√ľbsche R√ľde ist etwa 8 Monate jung, 45 cm gro√ü, 15 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 18.10.2022)

PIPPI hatte das Gl√ľck ‚Äď gemeinsam mit seiner Schwester - von unserem Tierschutzpartner SiniŇ°a, am Rande einer Stra√üe, die durch ein Waldgebiet von Konjic nach Tomislavgrad f√ľhrt, entdeckt zu werden.

Die schwachen, hilflosen Welpen waren da wohl wie Abfall rausgeworfen und ‚Äěentsorgt‚ÄĚ worden. SiniŇ°a packte die kleinen Waisen sofort ins Auto und nahm sie in seine Pansion in Konjic mit, wo sich die Geschwister rasch erholten und in den folgenden Monaten pr√§chtig entwickelten.

Ein bisschen sch√ľchtern ist unser PIPPI allerdings geblieben, aber der R√ľde hat ein feines Gesp√ľr f√ľr liebevolle und wohlgesinnte Menschen, taut bei ihnen schnell auf und schenkt ihnen sein Vertrauen.

In der Pansion f√ľhlt sich PIPPI rundherum wohl und mit seinen Betreuern und den Kindern pflegt er liebevolle und freundliche Beziehungen. Mit seinen Hundemitbewohnern versteht sich der R√ľde sehr gut und auch zu den Katzen der Pansion ist er freundlich.

Und jetzt ist PIPPI auf der Suche nach SEINER warmherzigen Familie und w√ľnscht sich von Herzen geduldige und einf√ľhlsame Menschen. Er freut sich auf die M√∂glichkeit, in Ruhe zu lernen und sich wichtiges, partnerschaftliches Knowhow gemeinsam anzueignen.

M√∂chten SIE diese verst√§ndnisvollen und feinen Menschen f√ľr PIPPI sein? Dann rufen SIE uns bitte an! Vorgespr√§che zur Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abh√§ngig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Miley sucht liebevolle Herzensmenschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 370 verlangt.
Inserat eingestellt am 11.04.2023
MILEY ist eine wundersch√∂ne, wei√ü-blonde Mischlingsh√ľndin. Das zarte M√§dchen ist noch kein Jahr alt, 40 cm gro√ü und bringt kaum 9 kg auf die Waage. (Stand: 11.4.2023)

MILEY hatte das gro√üe Gl√ľck, von Goga aus dem St√§dtischen T√∂tungs-Shelter von Sarajewo gerettet zu werden, aus dem es f√ľr fast alle Insassen kein Entrinnen gibt.

Goga/Gordana Ristic ist eine unserer ACI-Partnerinnen in Bosnien/Herzegowina und betreibt dort einen privaten Lebend-Shelter in den Bergen - in der N√§he von Sarajewo. Die engagierte Goga k√ľmmert sich dort - mit einigen wenigen Helfern - um 250 bis 300 Hunde.

Goga ist eine der unerm√ľdlichsten K√§mpferinnen f√ľr verlassene, verletzte und bedrohte Hunde, und versucht, ihnen ihre W√ľrde zur√ľckzugeben und sie in Sicherheit mit allem Notwendigen zu versorgen.

Die Hunde leben bei ihr in Gruppen zusammen und - trotz der oft herausfordernden Wetterbedingungen in den Bergen - haben sie einander und die Geborgenheit und die verlässliche Struktur eines Rudels.

Goga geht jedem Hundeschicksal nach, von dem sie hört, und besucht regelmäßig den Tötungs-Shelter in Sarajewo - in den alle, von Hundefängern von den Straßen der Stadt geholten, Hunde kommen - und dort nach kurzer Zeit euthanasiert werden.

Und auch dieses Mal konnte sie 5 Hunde aus dem Stress, der Angst und der Hoffnungslosigkeit dort herausholen, und wir stellen sie auf nun unserer Homepage vor.

MILEY ist eine der Youngsters dieser Gruppe, fast noch ein Welpe, und erst mit Goga hat sich das harte Schicksal ihres bisherigen Lebens zum Guten gewendet, und das kuschelige und begabte Mädchen hat die Chance auf ein neues, besseres Leben bekommen.

Dazu sucht sie jetzt aber IHRE liebevollen und zuverl√§ssigen Herzensmenschen, die die feine MILEY mit offenen Armen aufnehmen und ihr geduldig alles beibringen, dass sie f√ľr ein gutes Miteinander braucht.

Möchten SIE diese Menschen sein? Bitte rufen SIE uns an!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass und Zertifikat mit Zollstempel die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose und Herzw√ľrmer, Katzen zuz√ľglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende von ‚ā¨ 370.-, bei Katzen um ‚ā¨ 180.-, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org



Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16