Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative


Tiere zu vergeben



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 

Pippa, sehr freundlich, verschmust, verspielt, klug, lebhaft, katzenverträglich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.07.2019
Pippa ist eine im August 2013 geborene, kastrierte Jack Russell Terrier-Hündin, die zusammen mir ihrer Schwester Missy (Eigenes Inserat) im Tierheim unserer ungarischen Tierschutzpartner abgegeben wurde. Die beiden hängen sehr aneinander, da sie ihr ganzes bisheriges Leben miteinander verbracht haben und wären überglücklich, wenn sie ein gemeinsames Zuhause finden würden.

Pippa ist extrem freundlich und aufgeschlossen und schließt mit allen Menschen schnell Freundschaft. Sie freut sich über jede Zuwendung, lässt sich gern zu einem Spiel motivieren und ist bei Aktivitäten freudig dabei. Sie ist klug und ausgesprochen gelehrig. Sie wäre ein entzückender Familienhund, der sich auch in Familien mit Kindern wohlfühlen würde. Sie ist stubenrein, wobei in der Umstellungsphase kleine Unfälle passieren können.

Pippa versteht sich mit allen Artgenossen und ebenso mit Katzen.

Sie sucht liebevolle und aktive Menschen, die über ausreichend freie Zeit verfügen, um sich mit ihr zu beschäftigen und kann engagierten Anfängern in der Hundehaltung empfohlen werden.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 25 cm und wiegt ca. 5 kg.

Möchten Sie Pippa adoptieren?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über PIPPA, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/pippa-1

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Missy, ausgeglichen, sehr anhänglich, lebhaft, verspielt, intelligent, katzenverträglich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.07.2019
Missy ist eine im August 2013 geborene, kastrierte Jack Russell Terrier-Hündin, die zusammen mir ihrer Schwester Pippa (Eigenes Inserat) im Tierheim unserer ungarischen Tierschutzpartner abgegeben wurde. Die beiden hängen sehr aneinander, da sie ihr ganzes bisheriges Leben miteinander verbracht haben und wären überglücklich, wenn sie ein gemeinsames Zuhause finden würden.

Missy besitzt ein liebenswürdiges, ausgeglichenes und menschenbezogenes Wesen und bindet sich eng an ihre Bezugsperson. Sie liebt lange Spaziergänge, spielt gern und beschert durch ihren Frohsinn viele fröhliche Stunden. Sie passt sich neuen Situationen schnell an, ist intelligent und aufmerksam. Sie eignet sich großartig als Familienhund, auch für Familien mit Kindern. Sie ist stubenrein, wobei in der Umstellungsphase kleine Unfälle passieren können.

Missy versteht sich mit allen Artgenossen und ebenso mit Katzen.

Sie sucht liebevolle und aktive Menschen, die über ausreichend freie Zeit verfügen, um sich mit ihr zu beschäftigen und kann engagierten Anfängern in der Hundehaltung empfohlen werden.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 25 cm und wiegt ca. 5 kg.

Möchten Sie Missy in Ihre Familie aufnehmen?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über MISSY, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/missy

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Alexandra, sehr freundlich, gutartig, verspielt, neugierig, bewegungsfreudig
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.07.2019
Alexandra ist eine im März 2018 geborene, kastrierte, wahrscheinlich Dogge-Vizsla Mischlingshündin, die unsere ungarischen Tierschutzpartner aus einer Tötungsstation gerettet haben.

Sie besitzt ein ausnehmend freundliches, gutartiges Wesen und freundet sich mit allen Menschen schnell an. Sie spielt und apportiert gern, ist neugierig und liebt es mit ihrer feinen Nase Geruchsspuren zu folgen. Fährtensuche oder auch Mantrailing wäre mit ihr sicherlich ein Vergnügen. Sie braucht viel Auslauf und Beschäftigung, wobei das Gehen an der Leine noch ausbaufähig ist. Alexandra eignet sich gut als Familienhund, jedoch sollten Kinder schon standfest sein.

Sie versteht sich mit allen Artgenossen, ihr Verhalten Katzen gegenĂĽber ist nicht bekannt.

Sie wird nur in Haus mit Garten und nicht in die Stadt vermittelt!

Sie sucht liebevolle und sportliche Menschen, die über ausreichen freie Zeit verfügen, um sich mit ihr zu beschäftigen und bereits über Erfahrung in der Hundehaltung verfügen.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 67 cm und wiegt ca. 35 kg.

Möchten Sie Alexandra in Ihre Familie aufnehmen?



ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über ALEXANDRA, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/alexandra

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Suki, liebenswĂĽrdig, freundlich, verspielt, durchschnittlich aktiv
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.07.2019
Suki ist eine im April 2016 geborene, kastrierte Herdenschutzhund-MischlingshĂĽndin, die aus einem abgebrannten Haus in einer Roma Siedlung gerettet wurde.

Sie besitzt ein sehr liebenswürdiges Wesen und genießt jede Aufmerksamkeit, die ihr zuteil wird. Für Leckerlis tut sie alles, ist damit leicht motivierbar und lässt sich entsprechend gut führen. Sie freut sich, wenn man mit ihr spielt und ist durchschnittlich aktiv. Suki wäre sicherlich ein netter Familienhund, jedoch sollten Kinder schon standfest sein.

Trotz ihres liebenswerten Wesens handelt es sich bei ihr um einen Herdenschutzhund-Mischling, der entsprechende Anlagen besitzt und diese zeigen wird, sobald sie sich eingelebt hat. Deshalb wird sie nur in Haus mit groĂźem GrundstĂĽck vermittelt, das sie bewachen darf.

Sie versteht sich mit allen Artgenossen, ihr Verhalten Katzen gegenĂĽber ist nicht bekannt.

Sie sucht liebevolle, konsequente und aktive Menschen, die über genügend Freizeit verfügen, um sich mit ihr zu beschäftigen und bevorzugt bereits Erfahrung mit diesem Hundetyp haben.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 65 cm und wiegt 35 kg.

Möchten Sie Suki in Ihre Familie aufnehmen?





ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über SUKI, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/suki

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Delfi, temperamentvoll, sportlich, menschenbezogen, verspielt, katzenverträglich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.07.2019
Delfi ist eine, vermutlich im März 2019 geborene, wahrscheinlich Vizsla Mischlingshündin, die vor dem Hundefänger gerettet wurde.

Sie ist ein ganz zauberhaftes Mädchen, sehr sensibel, temperamentvoll und sportlich. Sie liebt alle Menschen, braucht ruhige und sanfte Ansprache und natürlich noch Erziehung. Wie alle jungen Hunde spielt sie gern und tollt fröhlich herum. Sie wäre ein fantastischer Familienhund, an dem auch Familien mit Kindern viel Freude hätten.

Delfi versteht sich hervorragend mit Artgenossen und passt als Zweithund am besten zu einem ebenfalls spielfreudigen Hund. Katzen dĂĽrfen ebenso im selben Haushalt leben.

Sie sucht liebevolle und aktive Menschen, die über viel freie Zeit verfügen, um sich mit ihr zu beschäftigen, nicht in der Stadt wohnen und bereits über etwas Erfahrung in der Hundehaltung verfügen.

Die Hündin wird ausgewachsen eine Schulterhöhe von ca. 55 cm erreichen und ca. 20 – 22 kg wiegen. Da die Elterntiere unserer Welpen und Junghunde oft nicht bekannt sind (bestenfalls die Mutter), handelt es sich bei den Größen- und Gewichtsangaben um Schätzungen, die auf Erfahrungswerten basieren. Daher können sie sowohl nach unten als auch nach oben von den Angaben abweichen.

Möchten Sie Delfi ein gutes neues Zuhause schenken?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über DELFI, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/delfi

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Lisa hofft auf eine Chance - Notfall
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.07.2019
LISA ist eine liebenswerte JunghĂĽndin, etwa 11 Monate alt, 47 cm groĂź, 16 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 7.5.2019)

Die Hündin wurde - gemeinsam mit ihren Hundegeschwistern - vor einigen Monaten, neben dem Zaun unserer Pflegestelle vor Ort, abgelegt. Zum Glück wurden die Welpen gefunden, bevor sie begonnen hatten herumzulaufen und dabei hätten unter ein Auto geraten können. Natürlich durften die Hundekinder bleiben und warten dort auf ein schönes Zuhause.

LISA ist eine freundliche Hündin und nicht ängstlich. Das intelligente Hundemädel hätte sicherlich Spaß am Besuch einer Hundeschule und da sie Kinder ebenso mag wie Erwachsene, wäre sie ein guter Familienhund.

Das linke Hinterbein ist etwas kürzer als das rechte Bein, sie lahmt nicht, geht normal, nur beim Laufen kann man es ganz leicht sehen. LISA wurde in der Klinik in Sarajevo geröntgt und untersucht, und die Vets sind der Meinung, dass LISA dadurch nicht beeinträchtig ist, dass sie keine Schmerzen hat und dass eine OP nicht nötig wäre.

Wenn SIE finden, LISA würde gut in IHRE Familie passen, dann lassen SIE die süße Hündin bitte nicht lange auf ein schönes Zuhause warten.



Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Todd wartet auf seine Familie
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.07.2019
TODD ist ein niedlicher Hundebub, etwa 7 - 8 Monate alt, 30 cm groĂź, 5 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 6.6.2019)

Der kleine Wicht wurde im Alter von 5 – 6 Wochen, in einer Pappschachtel, vor Gogas Wohnungstüre abgestellt. Er war winzig, sehr dünn und natürlich hatte er auch Angst, denn er wusste ja nicht, was mit ihm passierte. Goga, unsere Tierschutzpartnerin vor Ort, tat alles, was in ihrer Macht stand, damit TODD überleben würde und das Hundekind selbst entpuppte sich als „großer Kämpfer“.

TODD liebt den Kontakt mit Menschen, ist aufmerksam und verspielt. Kuscheln zählt zu seinen Lieblingsbeschäftigungen und mit seinen Artgenossen im Shelter hat er keine Probleme.

Wenn SIE sich bereits in die süße Fellnase verliebt haben, dann lassen SIE ihn bitte nicht lange auf ein schönes Zuhause warten!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Astra wartet auf ihre Familie
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.07.2019
ASTRA ist eine attraktive MischlingshĂĽndin, etwa 2 Jahre alt, 52 cm groĂź, 24 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 16.6.2019)

Dieses Hundemädel wurde ausgesetzt und wusste sich zu helfen. Sie machte es sich auf dem Gelände einer Grundschule „gemütlich“. Die Kinder liebten und fütterten ASTRA wochenlang, kuschelten viel mit ihr, und die Hündin liebte die Kinder und leckte gerne über deren Gesichter. Eigentlich eine schöne Situation. Das Problem daran: Wer würde sich um die Hündin in den Ferien kümmern? Daher wurde ASTRA auf eine unserer Pflegestellen vor Ort gebracht.

Durch ihre Vorgeschichte wäre ASTRA ein perfekter Familienhund. Freundlich, dankbar, verträglich mit Artgenossen, liebevoll und auf der Suche nach einer eigenen Familie wartet sie geduldig auf IHRE Menschen.

Bitte, lassen SIE sie nicht mehr lange warten!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Penn ist kuschelig und aktiv
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.07.2019
PENN ist ein entzĂĽckender Hundebub, etwa 1 Jahr alt, 40 cm groĂź, 10 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 6.6.2019)

Goga, unsere Tierschutzpartnerin vor Ort, fand den Rüden vor einigen Monaten, in einer kalten Winternacht. Alleine, und ohne Hilfe, hätte er keine Überlebenschance gehabt, daher brachte ihn Goga im Shelter in Sicherheit.

PENN ist schlau und aktiv. Mit seinen Kumpels im Zwinger versteht er sich sehr gut, es wird viel gespielt und es herrscht eine gute Stimmung. Der Hundebub mag natĂĽrlich auch Menschen und zeigt sich sehr kuschelig.

Wenn SIE denken, PENN wĂĽrde gut zu IHNEN und IHREN Lieben passen, dann lassen SIE ihn bitte nicht mehr lange warten!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Gioia wartet auf ihr liebevolles Zuhause
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.07.2019
GIOIA ist eine etwa 6 Monate junge, möglicherweise reinrassige Sarplaninac - Hündin, 47 cm groß und etwa 16 kg schwer. (Stand: 17.7.2019)

Die liebe GIOIA wurde im Alter von nur etwa 40 Tagen, gemeinsam mit ihrer Schwester GINA, in einer Pappkarton-Schachtel, direkt vor Gogas Hundelager, abgestellt. Die beiden Hündinnen teilen also ihr Schicksal mit vielen anderen Hunden in BiH, welche, aufgrund noch immer mangelnder Kastrationen auf Privatplätzen, in BiH, geboren, und bald danach „entsorgt“ werden. GIOIA und GINA hatten insofern noch Glück, denn Goga wurde natürlich schnell auf die Schachtel mit den beiden Welpen aufmerksam, und somit konnten wir die beiden in unser ACI-Programm aufnehmen.

GIOIA ist eine entzückende Hündin, altersmäßig verspielt und fröhlich, verschmust und auch sehr intelligent. Hunde der Rasse Sarplaninac sind generell genügsame und gehorsame Begleiter, dennoch bleiben sie immer eigenständig und brauchen klare Führung durch ihren Besitzer. Schließlich ist es die Bestimmung für Hunde dieser Rasse, wachsam zu sein. Sie brauchen ein Grundstück, ein Territorium, bzw. eine Herde, welche sie beschützen können. Um GIOIA ein erfülltes Leben bieten zu können, ist es Voraussetzung, bereits Kenntnisse in der Hundehaltung bzw. in der Haltung von Herdenschutzhunden zu besitzen und GIOIA zwar ihre Eigenständigkeit zu gönnen, aber ihr auch klare Aufgaben zuzuteilen, durch die GIOIA ihre Treue und Zugehörigkeit ausdrücken kann.

GIOIA lebt derzeit also behütet und in Gesellschaft anderer Hunde bei unserer Goga in deren Shelter nahe Sarajevo. Sie ist, sofern es im Hundelager möglich ist, bereits gut sozialisiert und freut sich über Streicheleinheiten von Besuchern. Sie ist ein liebenswerter Junghund, aufmerksam und zeigt Interesse an allem, was sich so in ihrer Umgebung tut. GIOIA wird das Leben in einem Haus bzw. auf einem Hof mit großem Grundstück sehr schätzen, wo sie die ihr zugeteilten geistigen und körperlichen Aufgaben mit Bravour meistern möchte.

Wenn die junge GIOIA vielleicht gerade IHR Herz berührt hat und Sie ihr ein artgerechtes Leben bieten möchten, melden Sie sich bitte bei uns. GIOIA ist bereit für ihr zukünftiges Zuhause!



Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Gina sucht ihren Lebensplatz
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 17.07.2019
GINA ist eine etwa 6 Monate junge, möglicherweise reinrassige Sarplaninac - Hündin, 47 cm groß und etwa 16 kg schwer. (Stand: 17.7.2019)

GINA wurde im Alter von nur etwa 40 Tagen, gemeinsam mit ihrer Schwester GIOIA, in einer Pappkarton-Schachtel, direkt vor Gogas Hundelager, abgestellt. Die beiden Hündinnen teilen also ihr Schicksal mit vielen anderen Hunden in BiH, welche, aufgrund noch immer mangelnder Kastrationen auf Privatplätzen in BiH, geboren - und bald danach - „entsorgt“ werden. GINA und GIOIA hatten insofern noch Glück, denn Goga wurde natürlich schnell auf die Schachtel mit den beiden Welpen aufmerksam, und somit konnten wir GINA und GIOIA in unser ACI-Programm aufnehmen.

GINA ist eine tolle Hündin, altersmäßig lebhaft und fröhlich, sehr intelligent - und besitzt bereits ihr „eigenes Köpfchen“. Hunde der Rasse Sarplaninac sind generell genügsame und gehorsame Begleiter, dennoch bleiben sie immer eigenständig und brauchen klare Führung durch ihren Besitzer. Schließlich ist es die Bestimmung für Hunde dieser Rasse, wachsam zu sein. Sie brauchen ein Grundstück, ein Territorium, bzw. eine Herde, welche sie beschützen können. Um GINA ein erfülltes Leben bieten zu können, ist es Voraussetzung, bereits Kenntnisse in der Hundehaltung bzw. in der Haltung von Herdenschutzhunden zu besitzen und GINA nicht „nur“ als Haus- und Familienhund zu sehen, sondern ihr auch Aufgaben zuzuteilen.

Derzeit lebt GINA behütet - und in Gesellschaft anderer Hunde - bei unserer Goga in deren Shelter nahe Sarajevo. Sie ist, sofern es im Hundelager möglich ist, bereits gut sozialisiert und an menschliche Besucher gewöhnt. Als ein liebenswerter Junghund, mag sie Kuscheln sehr gerne und ist außerdem lernfähig und sehr interessiert an allem, was sich so in ihrer Umgebung tut. GINA wird das Leben in einem Haus bzw. auf einem Hof mit großem Grundstück sehr schätzen, wo sie die ihr zugeteilten geistigen und körperlichen Aufgaben mit Bravour meistern möchte.

Wenn die junge GINA vielleicht gerade IHR Herz berührt hat und Sie ihr ein artgerechtes Leben bieten möchten, melden Sie sich bitte bei uns. GINA sitzt schon in den Startlöchern für die Reise in ihr zukünftiges Zuhause!



Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Teddy - NOTFALL Ă–sterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 16.07.2019
Teddy ist 8 Jahre alt, ca.18 kg schwer, 53 cm groĂź, geimpft, gechipt und kastriert.

Der gute Bub verliert- völlig schuldlos- sein Zuhause, in dem er viele Jahre glücklich war und steht nun- im doch fortgeschrittenen Hundealter- ohne seinen Rückhalt, seine Menschen, seine Familie, da. Teddy verliert seine Basis, schlichtweg einfach alles, was er geliebt hat, und wo er glücklich war, denn er muss sich um ein neues Zuhause und neue Halter umsehen, da seine Menschen vom Land in die Stadt gezogen sind und nun keine Möglichkeit mehr sehen, ihn zu behalten. In den 8 Jahren sind auch die Kinder der Familie „groß“ geworden, und die Interessen scheinen sich verlagert zu haben.

Teddy ist pflegeleicht, ruhig und kinderlieb, lebte er doch jahrelang problemlos bei der kinderreichen Familie mit großem Garten. Der Hundemann ist als Familienhund perfekt geeignet, hat aber hin und wieder den Drang „auszubrechen“, um nach kurzer Freiheit wieder heim zu kommen. Es ist daher wichtig, einen ordentlichen Zaun zu haben, denn nur ein Hund, der auch Gelegenheit dazu hat, wird das tun können..

Wir wĂĽnschen uns fĂĽr den treuen Teddy, dass er noch einmal durchstarten darf und Menschen findet, die zu ihm stehen und ihn fĂĽr den Rest seines Lebens jene dauerhafte Liebe schenken, die er sich- aufgrund seiner Treue und seines loyalen Charakters - mehr als nur verdient!

Helfen SIE bitte Teddy, noch einmal glĂĽcklich sein zu dĂĽrfen!


Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Tomas ist ein aktiver Junghund
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 16.07.2019
TOMAS ist ein wunderschöner Hundebub, etwa 2 Jahre alt, 58 cm groß, 20 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 20.3.2019)

Unsere Tierschutzpartner vor Ort entdeckten den Rüden, als dieser, einsam und verlassen, durch die Straßen von Tomislavgrad wanderte. Da TOMAS ein wirklich liebes Tier ist, wurde er auf eine unserer Pflegestellen vor Ort gebracht. Pater Anthony wurde dann von einigen Menschen mitgeteilt, dass die ehemaligen Halter das Land verlassen, und leider – wie sehr oft – das Tier zurückgelassen, und auf der Straße „entsorgt“, hatten.

TOMAS ist wirklich ein sehr freundlicher Junghund, auch wenn er auf den Bildern, wo er interessiert etwas beobachtet, einen eher „wilden“ Blick in den Augen hat, der aber nur durch seine Aufmerksamkeit, auf ein Geschehen im Hintergrund, erzeugt wird. Er liebt Erwachsene und Kinder sehr, auch seine Artgenossen. Der Rüde ist sehr aktiv und Pater Anthony rät, dass seine neuen Halter mit ihm eine Hundeschule besuchen sollten, um dort nachzuholen, was ihm an Erziehung noch fehlt, damit er ein perfekter Begleithund sein wird.

Wenn SIE auf der Suche nach einem Begleiter für lange Spaziergänge, Wanderungen oder sportliche Aktivitäten sind, dann könnte TOMAS gut zu IHNEN passen!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.

Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.


Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Dita ist ein liebenswertes Hundemädel
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 16.07.2019
DITA ist eine attraktive MischlingshĂĽndin, etwa 4 Jahre alt, um die 52 cm groĂź, 23 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 7.3.2019)

Die Hündin teilt das Schicksal mit vielen ihrer „Knastkollegen“. Sie wurde einfach eines Nachts am Zaun des Shelters angebunden und wartet seither auf ein liebevolles Zuhause.

DITA ist eine sehr entspannte Hündin, die die Gesellschaft von Menschen liebt und sowohl mit Hündinnen, als auch mit Rüden, sehr gut auskommt. Gerne würde sie noch viel mehr Zuwendung und Streicheleinheiten erhalten, als es die Zeit ihrer derzeitigen Betreuer zulässt.

Möchten SIE DITA ein schönes Leben mit genug Zeit zum Kuscheln bieten? Dann lassen SIE das Hundemädel bitte nicht mehr lange warten!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Guy wĂĽnscht sich eine Familie
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 16.07.2019
GUY ist ein treuherziger HundejĂĽngling, etwa 6.5 Monate alt, 47 cm groĂź, 12 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 16.7.2019)

Der wunderschöne Rüde musste den Großteil seiner Kindheit als Streuner auf den Straßen Bosniens fristen. Unsere Tierschutzpartnerin Goga erfuhr aber vor einiger Zeit von den drohenden Aktivitäten der Hundefänger im Raum Sarajewo, daher brachte sie einige Tiere in ihr Hundelager, um sie vor dem sicheren Tod zu retten. Einer von ihnen war GUY.

Der Hundejüngling konnte sich schnell im Shelter einleben und entwickelte sich zu einem richtigen Schatz, ganz so, als ob er es wüsste, dass er Goga sein Überleben verdankt. Seine anfängliche Schüchternheit hat sich bereits nach kurzer Zeit in Fröhlichkeit gewandelt, und er ist eine richtig treue Seele. Genügsam, anlehnungsbedürftig und liebevoll. Mit den anderen Hunden seines Abteils versteht sich GUY übrigens sehr gut.

Unser lieber Hundebursche sucht nun seine(n) Lebensmenschen, und er bringt alles fĂĽr einen groĂźartigen Familienhund mit. Vielleicht hat er sein FĂĽr-immer-Zuhause soeben bei IHNEN gefunden?



Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Terus - Liebling auf vier Pfoten sucht Familienanschluss
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 16.07.2019
TERUS ist ein etwa 2 Jahre alter Terrier-Mix-RĂĽde, 35 cm groĂź, 7 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 16.7.2019)

Der Rüde wurde offenbar ausgesetzt, denn er wanderte geraume Zeit alleine durch die Straßen der Umgebung von Tomislavgrad. Als „Selbstversorger“ musste er sich die eine oder andere spärliche Mahlzeit erbetteln, oder fand mit etwas Glück ein paar Essensreste im Müll. TERUS verlor dadurch aber nicht seine Offenherzigkeit und Lebensfreude. Allerdings bringt das Leben auf den Straßen natürlich viele Gefahren für Streunerhunde mit sich, besonders für so zugängliche Hunde, wie es TERUS ist. Pater Anthony nahm den armen, kleinen Streuner auf und brachte ihn auf eine unserer Pflegestellen vor Ort.

TERUS trägt jedenfalls sehr viele Anteile eines Terriers in sich, aber genau das zeichnet ihn aus und macht ihn ganz besonders liebenswert. Er ist bewegungsfreudig, aufmerksam, verspielt, sehr zugänglich und liebt es, zu kuscheln. Ist gerade nicht die Zeit für Outdoor-Aktivitäten, entspannt er liebend gerne drinnen und genießt seine Ruhephasen - immer in der Nähe seine Pflegeeltern.

TERUS scheint recht flexibel, vermutlich kann er sich in seinem zukĂĽnftigen Zuhause recht rasch einleben. Bestimmt wird er seinem ersehnten Lebensmenschen viel Freude und Abwechslung bringen. Der kleine Hundemann geht recht gut an der Leine und versteht sich mit anderen Hunden generell sehr gut.

Vielleicht möchten SIE dem jungen TERUS die Chance auf ein perfektes Hundeleben als Liebling auf vier Pfoten geben?



Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Spendenaufruf: Foxi, sehr anhänglich, verspielt, klug, nicht zu Katzen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 16.07.2019
Foxi ist ein im August 2013 geborener, kastrierter Terrier-MischlingsrĂĽde, der unseren ungarischen Tierschutzpartnern von seinem Besitzer ĂĽbergeben wurde.

Er ist ein liebenswerter und ausgeglichener kleiner Hund, der sich am liebsten in der Nähe seiner Bezugspersonen aufhält. Er passt sich neuen Situationen rasch an, spaziert fröhlich durch die Welt und spielt gerne. Er ist klug, folgt an sich brav, besitzt jedoch einen kleinen Dickkopf, der ihn manche Dinge „überhören“ lässt. Er wäre ein netter Familienhund, der sich auch für Familien mit schon älteren Kindern eignet. Kleine Kinder, die er nicht kennt, würden ihm zuviel Stress bereiten.

Leider wurde Foxi bei einer Untersuchung positiv auf Herzwürmer getestet die, wenn sie unbehandelt bleiben, zum Tod führen können. Animal Care Austria bezahlt selbstverständlich die Behandlung, doch gibt es viele Hunde, die unserer Hilfe bedürfen und unsere Geldreserven sind inzwischen fast erschöpft.

Wir bitten Sie deshalb wieder einmal inständig um Ihre Hilfe – jeder Euro hilft uns helfen!

Spenden per Paypal oder SofortĂĽberweisung:
» JETZT SPENDEN!


Unser Spendenkonto: Animal Care Austria

Raiffeisenbank Wien
BIC: RLNWATWW
IBAN: AT29 3200 0000 1127 4065

Bitte geben Sie bei Verwendungszweck Foxi an.

Vielen Dank fĂĽr Ihre UnterstĂĽtzung!

Er versteht sich bestens mit Hündinnen, anderen Rüden gegenüber verhält er sich manchmal dominant und sollte als Zweithund nur zu einer Hundedame adoptiert werden. Ein Katzenfreund ist er nicht.

Er sucht liebevolle, aber konsequente Menschen, die sich einen sehr anhänglichen Gefährten wünschen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 34 cm und wiegt 14 kg.

Möchten Sie Foxi ein gutes neues Zuhause schenken?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über FOXI, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/foxi

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Tiki, liebenswert, freundlich, anhänglich, neugierig, nicht zu Katzen, anfangs ängstlich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 16.07.2019
Tiki ist ein, vermutlich im Jänner 2015 geborener, kastrierter Mischlingsrüde, der ausgesetzt gefunden und unseren ungarischen Tierschutzpartnern übergeben wurde.

Er ist ein liebenswerter und sensibler kleiner Hund, der sich fremden Menschen gegenüber zunächst etwas ängstlich verhält und ein wenig Zeit braucht, um sich an neue Situationen zu gewöhnen. Sobald er jedoch Vertrauen gefasst hat, ist er seinen Bezugspersonen treu ergeben und hängt sehr an ihnen. Er besitzt einen durchschnittlichen Bewegungsdrang, erkundet neugierig die Umgebung und spielt auch. Aufgrund seiner Sensibilität empfehlen wir ihn nicht für Familien mit Kindern.

Er versteht sich mit Artgenossen, benimmt sich anderen RĂĽden gegenĂĽber aber zeitweise dominant, sodass er als Zweithund eher zu einer HĂĽndin passt. Ein Katzenfreund ist er nicht.

Er sucht liebevolle und geduldige Menschen, die mit seiner anfänglichen Schüchternheit umgehen können, sich einen treuen Begleiter wünschen und bereits über Erfahrung in der Hundehaltung verfügen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 28 cm und wiegt ca. 7 kg.

Möchten Sie Tiki als neues Familienmitglied begrüßen?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über TIKI, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/tiki

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Notfall: Puffi (blind), anhänglich, verschmust, nicht zu Katzen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 16.07.2019
Puffi ist ein im Mai 2015 geborener, kastrierter Mops Mischlingsrüde, der unseren ungarischen Tierschutzpartnern von seinen Besitzern übergeben wurde. Er sollte eigentlich eingeschläfert werden, weil seine beiden Augen schwer verletzt waren und eine Behandlung sehr teuer kommen würde. Doch der Tierarzt wollte ihm helfen, anstatt ihn zu töten und Animal Care Austria bezahlte die notwendige Operation. Leider führte diese nicht zum gewünschten Erfolg – ein Auge musste entfernt werden, das zweite erblindete. Allerdings bewegt er sich in gewohnter Umgebung völlig sicher, lernt schnell und hat kein Problem mit seiner Blindheit.

Puffi besitzt ein liebenswürdiges und sanftes Wesen und ist absolut menschenbezogen. Manchmal zeigt er sich ein bisschen ängstlich, wenn er nicht versteht, was um ihn herum geschieht. Er ist fröhlich und verhält sich seinen Bezugspersonen gegenüber äußerst anhänglich und verschmust. Meistens tut er das, was von ihm erwartet wird, benimmt sich ab und zu aber auch etwas stur und versucht eigene Entscheidungen zu treffen. Aufgrund seiner entzückenden Art eignet er sich großartig als Familienhund, wobei Kinder schon älter und wirklich verständig sein sollten. Er wäre ein wunderbarer Gefährte für ältere Menschen.

Leider wurde Puffi bei einer Untersuchung positiv auf Herzwürmer getestet die, wenn sie unbehandelt bleiben, zum Tod führen können. Animal Care Austria bezahlt selbstverständlich die Behandlung, doch gibt es viele Hunde, die unserer Hilfe bedürfen und unsere Geldreserven sind inzwischen fast erschöpft.

Wir bitten Sie deshalb wieder einmal inständig um Ihre Hilfe – jeder Euro hilft uns helfen!

Spenden per Paypal oder SofortĂĽberweisung:
» JETZT SPENDEN!


Unser Spendenkonto: Animal Care Austria

Raiffeisenbank Wien
BIC: RLNWATWW
IBAN: AT29 3200 0000 1127 4065

Bitte geben Sie bei Verwendungszweck Puffi an.

Vielen Dank fĂĽr Ihre UnterstĂĽtzung!


Er versteht sich bestens mit HĂĽndinnen, bei RĂĽden entscheidet die Sympathie. Als Zweithund passt er nur zu einer Hundedame. Katzen sollten nicht im selben Haushalt leben.

Aufgrund seiner Blindheit und der daraus resultierenden Unsicherheit wĂĽnscht er sich ein Zuhause, das nicht mitten in der Stadt liegen sollte.

Er sucht liebevolle Menschen, die sich einen treuen Gefährten wünschen, mit seiner Behinderung umgehen können und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 28 cm und wiegt 8 kg.

Möchten Sie Puffi als neues Familienmitglied begrüßen?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über PUFFI, hier: https://www.animalcare-austria.at/en/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/puffi-blind

Video-Link: https://www.animalcare-austria.at/en/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/puffi-blind?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Baba, sehr lieb und umgänglich, aufmerksam, lebhaft, verspielt, neugierig, katzenverträglich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 16.07.2019
Baba ist eine im Oktober 2018 geborene MischlingshĂĽndin, die unseren ungarischen Tierschutzpartnern zusammen mit ihrer Schwester als Resultat eines unerwĂĽnschten Wurfes ĂĽbergeben wurde.

Sie ist sehr lieb und umgänglich und besitzt ein offenes Wesen. Sie freundet sich mit allen Menschen schnell an, ist neugierig und aufmerksam. Sie ist ihrem Alter entsprechend lebhaft und freut sich, wenn man sich mit ihr beschäftigt oder mit ihr spielt. Sie eignet sich hervorragend als Familienhund, der sich auch in Familien mit Kindern wohlfühlen würde.

Baba versteht sich bestens mit allen Artgenossen und wäre eine gute Wahl als Zweithund. Katzen dürfen ebenfalls im selben Haushalt wohnen.

Sie sucht liebevolle und aktive Menschen, die ĂĽber viel freie Zeit verfĂĽgen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Die Hündin wird ausgewachsen eine Schulterhöhe von ca. 28 – 30 cm erreichen und ca. 7 - 10 kg wiegen. Da die Elterntiere unserer Welpen und Junghunde oft nicht bekannt sind (bestenfalls die Mutter), handelt es sich bei den Größen- und Gewichtsangaben um Schätzungen, die auf Erfahrungswerten basieren. Daher können sie sowohl nach unten als auch nach oben von den Angaben abweichen.

Möchten Sie Baba in Ihre Familie aufnehmen?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über BABA, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/baba

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11