Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative


Tiere zu vergeben



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 

Gloria, freundlich, treu, lebhaft, verspielt, katzenverträglich, anfangs ängstlich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 20.04.2019
Gloria ist eine im Jänner 2017 geborene, kastrierte Mischlingshündin, die unseren ungarischen Tierschutzpartnern von ihrem Besitzer übergeben wurde.

Sie besitzt ein freundliches, aufmerksames und sensibles Wesen, verhält sich jedoch anfangs fremden Menschen gegenüber vorsichtig und eher ängstlich. Es kann passieren, dass sie, so lange sie jemanden nicht kennt, aus Angst schnappt. Sobald sie aber Vertrauen gefasst hat, zeigt sie sich extrem anhänglich, treu und dankbar für jede Zuwendung. Sie ist dann fröhlich, lebhaft und immer für ein Spiel zu haben.

Gloria versteht sich mit Artgenossen und spielt gerne mit ihnen, benötigt allerdings auch hier Zeit, um mit ihnen vertraut zu werden. Mit Katzen ist sie verträglich.

Sie sucht liebevolle und aktive Menschen, die ĂĽber ausreichend freie Zeit verfĂĽgen, nicht in der Stadt wohnen und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 60cm und wiegt 28 kg.

Möchten Sie Gloria adoptieren?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über GLORIA, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/gloria

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Notfall: Remus (Betreuungsplatz ST), freundlich, treu, anhänglich, intelligent, katzenverträglich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 20.04.2019
Remus ist ein ca. 10 Jahre alter Deutscher Schäferhund Rüde, der in einem Dorf verzweifelt nach Futter suchte, bis ihn unsere ungarischen Tierschutzpartner aufnahmen.

Leider hat sich herausgestellt, dass er an Herzwürmern leidet, die, wenn sie unbehandelt bleiben, zum Tod führen können. Auf seinem Betreuungsplatz, wo er mittlerweile lebt, wird er extrem liebevoll versorgt und bekommt natürlich die nötige medizinische Therapie. Leider ist diese Behandlung nicht nur sehr langwierig, sondern auch extrem kostspielig.

Animal Care Austria hat bisher finanziell unterstützt, doch gibt es viele Hunde, die unserer Hilfe bedürfen und unsere Geldreserven sind inzwischen fast erschöpft.

Wir bitten Sie deshalb wieder einmal inständig um Ihre Hilfe!

Remus durfte in seinem bisherigen Leben nicht viel Gutes erfahren, er erhielt weder Zuwendung noch ausreichend Futter. Trotzdem ist er ein unglaublich gutartiger, freundlicher und verschmuster Hund, der alle Menschen liebt. Er hat es wahrlich verdient, endlich ein glĂĽckliches Leben im Kreis seiner Familie fĂĽhren zu dĂĽrfen.

Jeder Euro hilft ihm, um gesund zu werden und seine letzten Jahre genieĂźen zu dĂĽrfen.
Bitte helfen Sie ihm!

Spenden per Paypal oder SofortĂĽberweisung:
» JETZT SPENDEN!

Unser Spendenkonto: Animal Care Austria
Raiffeisenbank Wien
BIC: RLNWATWW
IBAN: AT29 3200 0000 1127 4065


Bitte geben Sie bei Verwendungszweck Remus an.

Vielen Dank fĂĽr Ihre UnterstĂĽtzung!

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über REMUS, hier: http://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/remus

Video-Link: http://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/remus?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Vito - NOTFALL Ă–STERREICH
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.04.2019
Der lebenslustige VITO ist jetzt etwas über 3 Jahre alt, bereits kastriert und mit seinen ca. 70 cm Schulterhöhe und etwa 33 kg ein stattlicher Bursche! (Stand: 19.8.2018)

Wenn der hübsche Rüde seinen Menschen in´s Herz geschlossen hat und ihm vertraut, dann zeigt er sein liebenswertes, zärtliches und anschmiegsames Wesen. In diesem Moment mutiert der Bursche zum sanften Schoßhündchen und möchte am liebsten gekuschelt und gestreichelt werden. VITO ist ein Charmeur der Extraklasse, der trotz seiner Größe und seines Gewichts wirklich sehr sanft agiert und es ist dann unmöglich, ihm zu widerstehen – wenn das sogar unsere alteingesessene Hundetrainerin bestätigt, bei der VITO schon über ein Jahr lebt, dann will das was heißen!

VITO kam ursprünglich vor ca. 2,5 Jahren nach Österreich zu einer hundeunerfahrenen Familie mit Kleinkind. VITO, selbst noch ein Welpe, war mit der Umwelt und den Anforderungen dort schlichtweg überfordert und entwickelte sich zu einem überaus ängstlichen Gesellen. Die Familie sah sich außer Stande, ihn weiter zu behalten, und so brachten sie ihn zu unserer Trainerin, die ihn in ihr großes Rudel aufnahm und mit ihm arbeitete.

VITO präsentiert sich heute in manchen Situationen als selbstbewusster Bursche, der auch mächtig Respekt einflößen kann, da seine Stimme sowohl beim Bellen als auch beim Knurren wirklich rechtschaffen klingt – diese beiden Dinge tut er, wenn er Geräusche wahrnimmt, die er nicht zuordnen kann, oder wenn sich rund um´s Grundstück etwas regt. Auch Menschen und Hunde, die in´s Haus kommen werden vorerst mal kräftig verbellt – auch wenn´s beeindruckend klingt – es ist absolut nichts dahinter, da VITO im Grunde eher unsicher ist. Aber diese Meldefreudigkeit macht ihn zu einem hervorragenden Wachhund, da ihm wirklich nichts entgeht – mit VITO im Haus kann man sich daher absolut sicher und beschützt fühlen – es wird sich niemand unbemerkt auf´s eigene Areal schleichen können. Wenn er das unter Aufsicht bei Besuch macht, dann ist das Theater auch gleich wieder vorbei, nachdem er mit dem Besuch Kontakt aufnehmen konnte – allerdings sehr langsam und vorsichtig – VITO liebt es nicht so besonders, von Fremden einfach angegriffen zu werden – da zieht er sich sofort zurück.

Allerdings muss man dazu sagen, dass er sich eher für ein Haus mit großem Garten eignen würde, als für eine Wohnung – denn die Nachbarn hätten wahrscheinlich keine große Freude mit dem dienstbeflissenen Wachhund.

Stichwort großer Garten: VITO ist ein Bewegungsjunky! Er läuft und springt und spielt für sein Leben gerne – zum Spielen findet er sich meist selbst etwas – auch wenn er dafür manchmal die Buchenhecke unserer Trainerin fassonieren muss ;) – mit der „Beute“ läuft er durch den Garten, springt und wirft den Ast in die Luft um ihn wieder zu fangen – es macht einfach gute Laune, ihn dabei zu beobachten.

Spazierengehen macht ihm zwar Freude, aber nur dann, wenn es in sehr ruhiger Umgebung stattfinden kann – die Unsicherheit, die ihn leider geprägt hat, sitzt sehr tief und er hat keinen Spaß, wenn viele Menschen oder laute Geräusche den Spazierweg säumen – wandern im Wald wäre Sein´s – auch als Schlittenhund oder Laufbegleithund macht er sicher gute Figur.

Zusammenfassend suchen wir für VITO Menschen, die in einem Haus mit großem Garten und genügend Abstand zu Nachbarn leben. Menschen, die aktiv und standfest sind, um VITO ausreichend Bewegung zu verschaffen aber zur Not auch mal fest verwurzelt stehenbleiben, wenn er etwas entdeckt hat, wovor er sich jetzt gerne fürchten möchte. Menschen, die von einem Hund keine Zirkusleistungen erwarten, dafür aber einen sanften Riesen suchen, der einen hervorragenden Wachhund abgibt und damit auch in entlegenen Gegenden ein gutes Gefühl von Sicherheit vermitteln kann.

Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt leben, da VITO seine Menschen gerne mit dem Fang festhält – zärtlich zwar, aber das Maul ist doch beeindruckend groß und könnte ein kleines Kind wahrscheinlich ein wenig verängstigen.

Wenn SIE sich von der Beschreibung des entzückenden VITO angesprochen fühlen, vereinbaren SIE doch einen Termin mit unserer Trainerin, um den Hundemann im besten Alter persönlich kennenzulernen. Auch da muss man sagen, dass er zumeist ein wenig Zeit braucht, um aufzutauen – aber es zahlt sich aus, ihm diese Zeit zu geben – er dankt es mit seinem unvergleichlichen Charme.


Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Dita ist ein liebenswertes Hundemädel
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.04.2019
DITA ist eine attraktive MischlingshĂĽndin, etwa 4 Jahre alt, um die 52 cm groĂź, 23 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 7.3.2019)

Die Hündin teilt das Schicksal mit vielen ihrer „Knastkollegen“. Sie wurde einfach eines Nachts am Zaun des Shelters angebunden und wartet seither auf ein liebevolles Zuhause.

DITA ist eine sehr entspannte Hündin, die die Gesellschaft von Menschen liebt und sowohl mit Hündinnen, als auch mit Rüden, sehr gut auskommt. Gerne würde sie noch viel mehr Zuwendung und Streicheleinheiten erhalten, als es die Zeit ihrer derzeitigen Betreuer zulässt.

Möchten SIE DITA ein schönes Leben mit genug Zeit zum Kuscheln bieten? Dann lassen SIE das Hundemädel bitte nicht mehr lange warten!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Bobby-P sucht Kuschelpartner
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.04.2019
BOBBY ist ein hĂĽbscher Hundebub, etwa 1.5 Jahre alt, 48 cm groĂź, 15 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 30.1.2019)

Der Rüde wurde – einsam und verlassen - in den Straßen von Tomislavgrad aufgefunden und zu einer Pflegestelle vor Ort gebracht.

BOBBY zeigt sich jeden Tag dankbar für seine Rettung. Er ist ein verspielter, glücklicher Hund mit einem freundlichen, liebevollen Wesen. Er genießt es, wenn er umarmt wird, er kuschelt gerne und ein gemeinsames Schläfchen auf der Couch, oder im Bett, gefällt ihm sehr. BOBBY ist aktiv und natürlich fehlt im noch einiges an Ausbildung, was der smarte Bursche aber schnell nachholen wird. Er liebt Erwachsene und Kinder und kommt auch mit seinen Artgenossen prima zurecht.

Klingt das nicht nach dem Hund, nach dem SIE gerade suchen?


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Berry, lieb, aufmerksam, verschmust, lebhaft, verspielt
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.04.2019
Berry ist ein, vermutlich im Juni 2018 geborener, kastrierter Labrador MischlingsrĂĽde, der zusammen mit seinem Bruder Boris (Eigenes Inserat) im Wald ausgesetzt gefunden wurde.

Er ist ein lieber und aufmerksamer Junghund, der sich etwas zurückhaltender als sein Bruder verhält. Er liebt es gestreichelt zu werden, lässt sich zu einem Spiel nicht lange bitten und tollt fröhlich herum.

Berry versteht sich mit allen Artgenossen, sein Verhalten Katzen gegenĂĽber ist derzeit nicht bekannt.

Er sucht liebevolle und aktive Menschen, die über ausreichend freie Zeit verfügen, um sich mit ihm zu beschäftigen, nicht mitten in der Stadt wohnen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde wird ausgewachsen eine Schulterhöhe von ca. 50 cm erreichen und ca. 20 – 23 kg wiegen.

Möchten Sie Berry in Ihre Familie aufnehmen?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über BERRY, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/berry

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Boris, freundlich, selbstbewusst, mutig, neugierig, klug, verspielt
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.04.2019
Boris ist ein, vermutlich im Juni 2018 geborener, kastrierter Labrador MischlingsrĂĽde, der zusammen mit seinem Bruder Berry (Eigenes Inserat) im Wald ausgesetzt gefunden wurde.

Er ist ein freundlicher und selbstbewusster Junghund, der unter den Geschwistern den Ton angibt. Er ist mutig, an Allem interessiert, das um ihn herum geschieht und ausgesprochen klug. Er freut sich, wenn man mit ihm spielt und genießt gemeinsame Beschäftigung.

Boris versteht sich mit allen Artgenossen, sein Verhalten Katzen gegenĂĽber ist derzeit nicht bekannt.

Er sucht liebevolle, aber konsequente und aktive Menschen, die über ausreichend freie Zeit verfügen, um sich mit ihm zu beschäftigen, nicht mitten in der Stadt wohnen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde wird ausgewachsen eine Schulterhöhe von ca. 50 cm erreichen und ca. 20 – 25 kg wiegen.

Möchten Sie Boris ein gutes neues Zuhause schenken?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über BORIS, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/boris

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Kiru (Betreuungsplatz in NĂ–), sehr verschmust, kinderlieb, aktiv, sehr verspielt, nicht zu Katzen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.04.2019
Kiru ist ein am 10.03.2015 geborener, kastrierter Mischlingsrüde, der leider aus familiären Gründen sein Zuhause verloren hat. Er lebt nun auf einem Betreuungsplatz in NÖ.

Er ist ein regelrechter Kampfschmuser, sehr liebesbedürftig und extrem menschenbezogen. Wenn er könnte, würde er sooft wie möglich auf dem Schoß sitzen, so sehr genießt er die Nähe des Menschen. Er liebt Bewegung, spielt leidenschaftlich mit dem Ball und apportiert brav. Stofftiere haben bei ihm eine eher kurze Lebenserwartung. In der wärmeren Jahreszeit schwimmt er auch gerne. Er lernt schnell und mit Begeisterung und würde für Leckerlis alles tun. Er beherrscht die Grundkommandos und läuft gut an der Leine. Kiru eignet sich als Familienhund und benimmt sich Kindern gegenüber ausgesprochen lieb und äußerst vorsichtig.

Er versteht sich im Allgemeinen mit Artgenossen, wobei ihm Hündinnen deutlich sympathischer sind. Prinzipiell versucht er Konflikte zu vermeiden, mag es jedoch nicht, wenn ein anderer Rüde zu aufdringlich ist. Über eine souveräne und große Freundin würde er sich freuen. Katzen sollten nicht im selben Haushalt wohnen. Er fährt ruhig im Auto mit und ist stubenrein.

Er wird nur in Haus mit Garten vermittelt!

Er sucht liebevolle, aber konsequente und aktive Menschen, die über genügend freie Zeit verfügen, um sich mit ihm zu beschäftigen und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 50 cm und wiegt 27 kg.

Möchten Sie Kiru in Ihre Familie aufnehmen?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über KIRU, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/kiru

Video-Link: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/kiru?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Donna (Betreuungsplatz in T), verschmust, freundlich, ebhaft, temperamentvoll
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.04.2019
Donna ist eine, vermutlich im Jänner 2017 geborene, kastrierte Mischlingshündin, die zusammen mit ihrer Mutter und ihrer Schwester Rea (Eigenes Inserat) ausgesetzt gefunden wurde. Sie lebt inzwischen auf einem Betreuungsplatz in Tirol.

Sie besitzt ein sehr freundliches und gutmütiges Wesen, begegnet fremden Menschen jedoch zunächst vorsichtig und braucht Zeit, um sich an neue Situationen zu gewöhnen. Sobald sie Vertrauen gefasst hat, zeigt sie sich überaus anhänglich und genießt Streicheleinheiten. Sie ist durchschnittlich aktiv, geht gerne spazieren, benötigt allerdings keine ausgedehnten Wanderungen.

Sie versteht sich bestens mit Artgenossen und würde sich einen souveränen Kumpel wünschen, an dem sie sich ein bisschen orientieren kann. In Hundegesellschaft verhält sie sich entspannt und verspielt. Vor wilden oder dominanten Tieren fürchtet sie sich. Ihr Verhalten Katzen gegenüber ist nicht bekannt.

Aufgrund ihrer Sensibilität wird sie nicht in die Stadt vermittelt!

Sie sucht liebevolle Menschen, die ihr Sicherheit geben, über ausreichend freie Zeit verfügen, um sich mit ihr zu beschäftigen und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 50 cm und wiegt 17 kg.

Wollen Sie Donna adoptieren?

ACA - Kontakt:
Elfriede Nemeskal
0650 / 354 50 51
elfriede.nemeskal@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über DONNA, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/donna

Video-Link: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/donna?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Barbie,lieb, verschmust, lebhaft, verspielt, gelehrig, katzenverträglich, anfangs schüchtern
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.04.2019
Barbie ist eine im Februar 2018 geborene MischlingshĂĽndin, die unseren ungarischen Tierschutzpartnern gemeinsam mit ihrem Bruder Timmy (Eigenes Inserat) als Resultat eines unerwĂĽnschten Wurfes ĂĽbergeben wurde.

Sie liebt alle Menschen, verhält sich anfangs jedoch ein wenig schüchtern, bis sie erkannt hat, dass niemand ihr etwas Böses antun will. Danach entpuppt sie sich als außerordentlich anhänglich, fröhlich und verschmust. Ihrem Alter entsprechend ist sie neugierig, manchmal ein bisschen übermütig und genießt es, wenn man ihr Aufmerksamkeit schenkt. Sie ist klug und ausgesprochen gelehrig. Aufgrund ihres liebenswerten Wesens, eignet sie sich fabelhaft als Familienhund, an dem auch Familien mit Kindern viel Freude hätten.

Barbie versteht sich bestens mit allen Artgenossen und kann problemlos als Zweithund adoptiert werden. Gegen Katzen im selben Haushalt hat sie ebenfalls nichts einzuwenden.

Sie sucht liebevolle Menschen, die ĂĽber viel freie Zeit verfĂĽgen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 33 cm und wiegt 14 kg.

Möchten Sie Barbie kennenlernen?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über BARBIE, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/barbie

Video-Link: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/barbie?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Foxi, sehr anhänglich, verspielt, klug, manchmal etwas dickköpfig, nicht zu Katzen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.04.2019
Foxi ist ein im August 2013 geborener, kastrierter MischlingsrĂĽde, der unseren ungarischen Tierschutzpartnern von seinem Besitzer ĂĽbergeben wurde.

Er ist ein liebenswerter und ausgeglichener kleiner Hund, der sich am liebsten in der Nähe seiner Bezugspersonen aufhält. Er passt sich neuen Situationen rasch an, spaziert fröhlich durch die Welt und spielt gerne. Er ist klug, folgt an sich brav, besitzt jedoch einen kleinen Dickkopf, der ihn manche Dinge „überhören“ lässt. Foxi wäre ein netter Familienhund, der sich auch für Familien mit schon älteren Kindern eignet. Kleine Kinder, die er nicht kennt, würden ihm zuviel Stress bereiten.

Er versteht sich bestens mit Hündinnen, anderen Rüden gegenüber verhält er sich manchmal dominant und sollte als Zweithund nur zu einer Hundedame adoptiert werden. Ein Katzenfreund ist er nicht.

Er sucht liebevolle, aber konsequente Menschen, die sich einen sehr anhänglichen Gefährten wünschen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 34 cm und wiegt 14 kg.

Möchten Sie Foxi ein gutes neues Zuhause schenken?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über FOXI, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/foxi

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Dana, sehr freundlich, anhänglich, verschmust, sehr lebhaft, intelligent, nicht zu Katzen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.04.2019
Dana ist eine, vermutlich im Dezember 2015 geborene, kastrierte Rottweiler MischlingshĂĽndin, die in einer einsamen Gegend ausgesetzt gefunden wurde.

Sie besitzt ein sehr freundliches und ausgeglichenes Wesen und begegnet allen Menschen aufgeschlossen. Sie ist überaus anhänglich und genießt Streicheleinheiten, ist jedoch gleichzeitig ausgesprochen lebhaft. Es macht Spaß mit ihr zu arbeiten, da sie sich besonders gelehrig und kooperativ zeigt. Sie lässt sich mit Leckerlis leicht motivieren, benimmt sich manchmal dennoch ein wenig dickköpfig. Aufgrund ihrer lieben Art, eignet sich Dana wunderbar als Familienhund, auch für Familien mit Kindern.

Sie versteht sich mit allen Artgenossen und spielt gerne mit ihnen. Damit dies so bleibt, sollte sie weiterhin möglichst viel Kontakt zu anderen Hunden haben. Eine Katzenfreundin ist sie nicht.

Sie sucht liebevolle, aber konsequente und aktive Menschen, die über ausreichend freie Zeit verfügen, um sich mit ihr zu beschäftigen und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 50 cm und wiegt 26 kg.

Möchten Sie Dana ein gutes neues Zuhause schenken?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über DANA, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/dana

Video-Link: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/dana?showVideo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Arco, freundlich, aktiv, verspielt, intelligent, manchmal etwas dickköpfig, nicht zu Katzen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.04.2019
Arco ist ein im Jänner 2012 geborener, kastrierter Schnauzer Mischlingsrüde, der wegen schwerer Misshandlung seitens seines Besitzers beschlagnahmt wurde. Er hing dort an einer kurzen Kette, wobei diese, anstelle eines Halsbandes, zusätzlich um seinen Hals geschlungen war und ständig scheuerte. Als er ins Tierheim kam, hatte er eine riesige Wunde, die ihm höllische Schmerzen bereitete und Monate brauchte, um zu heilen. Er hatte, bedingt durch die notwendige Behandlung, panische Angst, dass man ihm wieder weh tun könnte, verhielt sich daher oft misstrauisch und versuchte sogar zu schnappen.

Inzwischen, nach einer langen Zeit der Rehabilitation und geduldigen Trainings, ist aus Arco ein freundlicher und liebenswerter Hund und treuer Gefährte geworden. Er ist aktiv, spielt gerne, braucht viel Bewegung und natürlich Erziehung. Er ist, wie alle Schnauzer, intelligent und lernfreudig, manchmal jedoch auch etwas dickköpfig. Aufgrund seiner Vorgeschichte empfehlen wir ihn nicht für Familien mit Kindern.

Er versteht sich bestens mit Hündinnen, verhält sich anderen Rüden gegenüber allerdings häufig dominant. Ein Katzenfreund ist er nicht.

Er wird nicht in die Stadt vermittelt!

Er sucht liebvolle, aber konsequente und aktive Menschen, die über ausreichend freie Zeit verfügen, um sich mit ihm zu beschäftigen und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 55 cm und wiegt 25 kg.

Möchten Sie Arco zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann?

ACA - Kontakt:
Barbara Hengstschläger
0650 / 353 47 53
Barbara.hengstschlaeger@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über ARCO, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/arco

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Dodo, lieb, anhänglich, verschmust, lebhaft, gelehrig, katzenverträglich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.04.2019
Dodo ist ein im Mai 2017 geborener, kastrierter American Staffordshire Terrier MischlingsrĂĽde, der zusammen mit seiner Mutter und seinen Geschwistern Dino und Dixi (Eigene Inserate) beschlagnahmt wurde.

Er ist ein außerordentlich lieber und anhänglicher junger Hund, der sich mit allen Menschen schnell anfreundet. Er ist verschmust, liebt es Aufmerksamkeit zu bekommen und genießt jede Zuwendung. Er ist sehr lebhaft und glücklich, wenn sich jemand mit ihm beschäftigt. Aufgrund seines herzlichen Wesens, wäre er ein wunderbarer Familienhund, der auch für Familien mit Kindern geeignet ist.

Dodo versteht sich im Allgemeinen mit Artgenossen, verhält sich manchmal anderen Rüden gegenüber jedoch dominant. Dieses Verhalten kann in seinem Alter problemlos gehändelt werden. Man muss aber in Zukunft darauf achten, dass er gut sozialisiert bleibt. Mit Katzen ist er verträglich.

Er sucht liebevolle und aktive Menschen, die über viel freie Zeit verfügen, um sich mit ihm zu beschäftigen und bereits Erfahrung, idealerweise mit Staffs oder einer ähnlichen Rasse, haben.

Listenhunde und deren Mischlinge werden nur innerhalb Ă–sterreichs, nicht nach Wien und in keine Stadtwohnung vermittelt.

Bitte bedenken Sie, dass in NĂ– ein HundefĂĽhrerschein zur Haltung von Listenhunden erforderlich ist und in Vorarlberg das Halten von Listenhunden einer Bewilligungspflicht unterliegt.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 43 cm und wiegt 17 kg.

Möchten Sie Dodo als neues Familienmitglied begrüßen?

ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über DODO, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/dodo

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Kiara, äußerst freundlich und friedlich, sehr verspielt, lebhaft, sehr gelehrig
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.04.2019
Kiara ist eine im Juni 2017 geborene, kastrierte MischlingshĂĽndin, die ursprĂĽnglich aus der Slowakei stammt und von unseren ungarischen Tierschutzpartnern ĂĽbernommen wurde. Sie konnte im letzten Moment von der Tierrettung vor ihrem Peiniger gerettet werden, der sie gnadenlos kilometerweit ĂĽber den Asphalt gezogen hatte.

Sie besitzt ein äußerst freundliches und friedliches Wesen und mag alle Menschen. Sie freut sich, wenn ihr jemand den Ball wirft, ist jedoch generell von allen Spielsachen begeistert und genießt lange Spaziergänge. Sie ist extrem gelehrig, beherrscht bereits die Grundkommandos in deutscher Sprache und läuft brav an der Leine. Kiara eignet sich hervorragend als Familienhund, wobei Kinder schon etwas älter sein sollten.

Sie versteht sich bestens mit allen Artgenossen und spielt gerne mit ihnen. Ihr Verhalten Katzen gegenĂĽber ist derzeit nicht bekannt.

Sie sucht liebevolle und aktive Menschen, die sich eine dankbare Begleiterin wĂĽnschen und etwas Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Die Hündin at eine Schulterhöhe von 53 cm und wiegt 33 kg.

Möchten Sie Kiara in Ihre Familie aufnehmen?

ACA - Kontakt:
Elfriede Nemeskal
0650 / 354 50 51
elfriede.nemeskal@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über KIARA, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/kiara

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Phil, sehr menschenbezogen und anhänglich, verschmust, sehr aktiv, neugierig
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.04.2019
Phil ist ein, vermutlich im Oktober 2017 geborener, kastrierter MischlingsrĂĽde, der ursprĂĽnglich aus der Slowakei stammt und von unseren ungarischen Tierschutzpartnern ĂĽbernommen wurde, da er keine Chance auf Vermittlung hatte. Er war ausgesetzt gefunden worden.

Er ist überaus menschenbezogen und hält sich am liebsten in der Nähe seiner Bezugspersonen auf. Er genießt es gestreichelt zu werden, ist andererseits jedoch sehr aktiv und braucht viel Auslauf und Beschäftigung. Er ist an Allem interessiert, das um ihn herum geschieht und immer dabei, sobald es etwas Neues zu erkunden gibt. Er läuft brav an der Leine. Phil wäre ein großartiger Familienhund, an dem auch Familien mit nicht mehr ganz kleinen Kindern viel Freude hätten.

Er versteht sich hervorragend mit Artgenossen, Katzen kennt er derzeit nicht.

Er sucht liebevolle und sportliche Menschen, die viel mit ihm unternehmen wollen, nicht mitten in der Stadt wohnen und bereits ĂĽber etwas Erfahrung in der Hundehaltung verfĂĽgen.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 51 cm und wiegt 21,5 kg.

Möchten Sie Phil adoptieren?

ACA - Kontakt:
Elfriede Nemeskal
0650 / 354 50 51
elfriede.nemeskal@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über PHIL, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/phil

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Edward, äußerst anhänglich und menschenbezogen, sehr aktiv, intelligent, verspielt
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 290 verlangt.
Inserat eingestellt am 19.04.2019
Edward ist ein am 20.03.2018 geborener, kastrierter Chihuahua Mischlingsrüde, der von seinem Besitzer über den Zaun in einen Garten geworfen und seinem Schicksal überlassen wurde. Eine tierliebe Dame verständigte den Tierschutz und unsere ungarischen Tierschutzpartner nahmen ihn auf.

Er ist ein entzückender, äußerst anhänglicher und menschenbezogener kleiner Kerl, der seine Bezugspersonen auf Schritt und Tritt verfolgt. Er hat immer gute Laune, liebt Spaziergänge und ist bei jeder Aktivität dabei. Er ist kein Hund für die Handtasche, sondern will herumtollen, geistig gefordert werden und Neues erleben. Edward eignet sich wunderbar als Familienhund und passt auch in Familien mit Kindern.

Er versteht sich mit allen Artgenossen und spielt gerne mit ihnen. Sein Verhalten Katzen gegenĂĽber ist nicht bekannt.

Er sucht liebevolle und aktive Menschen, die über ausreichend freie Zeit verfügen, um sich mit ihm zu beschäftigen und kann engagierten Anfängern in der Hundehaltung empfohlen werden.

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 30 cm und wiegt 5 kg.

Möchten Sie Edward ein gutes neues Zuhause schenken?

ACA - Kontakt:
Elfriede Nemeskal
0650 / 354 50 51
elfriede.nemeskal@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und WhatsApp-Anfragen

Nähere Informationen über EDWARD, hier: https://www.animalcare-austria.at/de/unsere-tiere/hunde-in-oesterreich-und-ungarn/edward

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 290 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Auf unserer Homepage https://www.animalcare-austria.at finden Sie viele weitere Tiere, die dringend ein Zuhause suchen! (ZVR-Zahl 447003008)


Kontakt: www.animalcare-austria.at

Sophie wünscht sich ein warmes Körbchen - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.04.2019
SOPHIE ist eine liebenswerte MischlingshĂĽndin, etwa 3 Jahre alt, 40 cm groĂź, 10 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 15.2.2019)

Goga, unsere Tierschutzpartnerin vor Ort, rettete die HĂĽndin, vor etwa einem Jahr, aus einem staatlichen Tierheim, wo ihr der sichere Tod bevorstand. Wie oder warum SOPHIE dort gelandet ist, ist uns leider nicht bekannt. Vermutlich aber teilt sie das Schicksal mit den anderen, vielen, verlassenen StraĂźenhunden.

SOPHIE ist freundlich, sanft und intelligent. Sie geht bereits recht brav an der Leine, liebt Menschen, deren Zuwendung und Streicheleinheiten und auch sie lebt derzeit, friedlich mit anderen Hunden, in einem Mehrhundeabteil.

Wenn SIE der lieben SOPHIE eine Chance geben, wĂĽrde diese mit Freude zu IHNEN und IHREN Lieben ĂĽbersiedeln!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Miss Dawn sucht ein passendes Zuhause
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.04.2019
MISS DAWN ist eine stattliche Sarplaninac-Mix-HĂĽndin, etwa 3 Jahre alt, 64 cm groĂź, 35 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 20.4.2018)

Ein Mann brachte MISS DAWN und ihre Schwester bei einer unserer Pflegestellen vor Ort vorbei. Er sagte: „Entweder ihr nehmt sie, oder ich werde sie erschießen.“ Natürlich durften sie bleiben, wurden kastriert, und seither wartet die Hündin auf ein passendes Zuhause.

MISS DAWN ist eine friedliche und vertrauensvolle Hündin, freundlich, sanft und überhaupt nicht ängstlich. Sie genießt menschliche Zuwendung, liebt Erwachsene und Kinder, und versteht sich gut mit ihren Pflegegeschwistern, egal ob es sich dabei um Hunde oder Katzen handelt.

Rassetypisch sollte MISS DAWN eine Aufgabe haben, etwas, das sie geistig und körperlich auslastet und das sie z. B.: bewachen und beschützen kann. Aber sie sollte zu Menschen kommen, die bereits Erfahrung mit dieser Rasse haben.

Wenn SIE denken, MISS DAWN ist genau der Hund, nachdem SIE gesucht haben, dann schenken SIE ihr ein liebevolles Zuhause!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc . . .

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.

Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Haris ist liebevoll und sehr intelligent
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 18.04.2019
HARIS ist ein wunderschöner Rüde, etwa 1.5 Jahre alt, 65 cm groß, 30 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 25.4.2018)

Unsere Mitarbeiter vor Ort fanden den Hundebuben, einsam und alleine, auf einer Bergkuppe, die als Müllhalde – zweckentfremdet - missbraucht wird. HARIS spürte sofort, dass er Menschen vor sich hatte, die es gut mit ihm meinten und stürmte überglücklich auf diese los, in der Hoffnung, dass sie ihn mitnehmen würden und er jemanden gefunden hatte, der ab nun für ihn sorgen wollte. Recherchen ergaben, dass er jungen Menschen gehört hatte, die ihre Heimat verlassen hatten, um anderswo zu arbeiten. Vor der Abreise entließen sie das „geliebte Haustier“ in die große Freiheit!

HARIS ist ein wahrer Prachtkerl! Liebevoll, treu und sehr intelligent. Der Rüde sucht Menschen, die sich viel mit ihm beschäftigen wollen, damit er auch geistig ausgelastet wird. Hundeerfahrung wäre von Vorteil, damit man sich nicht von HARIS um den Finger wickeln lässt, sondern konsequent an seiner Erziehung und dem Erlernen von diversen Tricks arbeiten kann. Der Hundebub mag die Besucherkinder seiner Pflegestelle vor Ort und versteht sich gut mit seinen Artgenossen.

Darf HARIS schon bald mit IHNEN trainieren und spazieren gehen?


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc . . .

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.

Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12