Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative
ÔĽŅ

Tiere zu vergeben



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 

Johnny möchte Teil IHRER Familie sein - NOTFALL
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 01.07.2020
JOHNNY ist ein etwa 2,5 Jahre alter, bereits kastrierter Mischlingsr√ľde. Er wiegt 28 kg und hat eine K√∂rpergr√∂√üe von 50 cm. (Stand: 8.3.2020)

JOHNNY wurde im Sp√§therbst 2019 auf den Stra√üen Bosniens gefunden. An seinem rechten Vorderbein bemerkte man sofort eine schreckliche Verletzung. √Ąu√üerlich zwar verheilt, war das Bein sehr stark deformiert und verursachte sichtlich starke Schmerzen ‚Äď eine Benutzung des Beines war absolut unm√∂glich. JOHNNY wurde zu einem Spezialisten gebracht. Wie sich herausstellte, war aufgrund eines sehr komplizierten Bruches eine Amputation des Vorderbeins unumg√§nglich und auch die einzige M√∂glichkeit, dem liebenswerten R√ľden ein w√ľrdiges und schmerzfreies Leben zu erm√∂glichen.

Jetzt, 4 Monate nach der Amputation, wirkt JOHNNY wie ein neuer Hund! Es geht ihm sehr gut, er ist bewegungsfreudig, energiegeladen und ‚Äď nach wie vor ‚Äď absolut freundlich zu allen Menschen und so gut wie gar nicht sch√ľchtern. Er ist voller Freude, wenn man sich mit ihm besch√§ftigt, geht auch gerne spazieren und w√§lzt sich fr√∂hlich im Gras. JOHNNY meistert sein Leben auf 3 Beinen wirklich gro√üartig.

Wir suchen nun nach einem sch√∂nen, passenden Zuhause f√ľr JOHNNY! Er verdient so viel Liebe und soll jeden einzelnen Tag seines neuen Lebens genie√üen d√ľrfen! Er gibt so viel zur√ľck ‚Äď seine gro√üherzige Hundeliebe, Treue, ‚Ķ aber alleine ihn gl√ľcklich zu sehen, ist schon ein wundersch√∂nes Geschenk.

Der Besuch einer Hundeschule ist f√ľr JOHNNY ein guter Tipp. Er wird sich gut in seiner neuen Umgebung und bei seinen neuen Menschen einleben. Bei anderen R√ľden ist JOHNNY heikel ‚Äď vermutlich hat er sich in seiner Zeit als Stra√üenhund oft gegen andere R√ľden behaupten m√ľssen. M√∂glich w√§re sogar, dass JOHNNYs Verletzung durch die Attacke eines anderen Streunerhundes herr√ľhrt.

JOHNNY sucht sein F√ľr-Immer-Zuhause! K√∂nnen SIE sich vorstellen, diesen Schatz auf 3 Pfoten in Ihrer Familie aufzunehmen? Vielleicht haben Sie ja die M√∂glichkeit, ihm ein seinen Bed√ľrfnissen entsprechendes Zuhause zu geben? Wir freuen uns √ľber Ihre Kontaktaufnahme, oder erz√§hlen Sie seine Geschichte bitte weiter! Irgendwo wartet vielleicht schon jemand auf JOHNNY!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir weisen darauf hin, dass eine Vermittlung erst nach Beendigung der Corona-Krise erfolgen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Juno m√∂chte IHRE Freundin f√ľrs Leben sein
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 01.07.2020
JUNO ist eine etwa 10 Monate alte Mischlingsh√ľndin, 48 cm gro√ü, 13-14 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 5.2.2020)

Die H√ľndin lebte als Streunerin in einer kleinen Ortschaft nahe Gogas Shelter. Offenbar k√ľmmerte sich niemand um die H√ľndin, denn als wir sie fanden, war sie unterern√§hrt und verwahrlost. Besonders im Winter war es f√ľr sie schwer, unter dem Schnee etwas Fressbares zu finden. JUNO suchte gerade die in Gegend rund um einen Mistk√ľbel nach Futter ab, als unsere Tierschutzpartnerin mit dem Auto vorbeifuhr und gleich anhielt. Es dauerte keine 10 Sekunden, bis JUNO freudig ins Auto sprang ‚Äď so, als h√§tte sie schon auf ihre Abholung gewartet. Nat√ľrlich fand sie im Tierasyl eine Bleibe, wo sie sich erholen konnte und nun ein Zuhause f√ľr immer sucht.

JUNO ist eine tolle H√ľndin und voller sichtbarer Freude, wenn es Zeit f√ľr die F√ľtterung und auch f√ľr Streicheleinheiten und einen Spaziergang ist. Wie lange sie schon auf der Stra√üe leben musste, wissen wir nicht, aber man merkt genau, wie sehr sie sich ein eigenes Zuhause und eigene Menschen w√ľnschen w√ľrde. Die H√ľndin hat ungemein viel zu geben und eine wirklich tolle Ausstrahlung ‚Äď ihre Augen erz√§hlen von Dankbarkeit, Herzensliebe und auch einer gewissen Selbstst√§ndigkeit, wie man sie oft bei ehemaligen Streunerhunden bemerkt.

JUNO interagiert mit ihren Artgenossen auf beeindruckende Weise, und unsere Tierschutzpartnerin Goga ist ganz begeistert von JUNOs Lernbereitschaft. Mit der richtigen, liebevollen und konsequenten Erziehung wird JUNO ihrem zuk√ľnftigen Frauchen/Herrchen eine Freundin f√ľrs Leben sein.

Hat JUNO vielleicht gerade SIE beeindruckt? Wenn SIE die M√∂glichkeit haben, der H√ľndin ein Zuhause geben oder jemanden kennen, der vielleicht gerade eine H√ľndin wie JUNO aufnehmen m√∂chte, bitten wir um Kontaktaufnahme.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir weisen darauf hin, dass eine Vermittlung erst nach Beendigung der Corona-Krise erfolgen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Scruffy sucht dynamische Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 01.07.2020
SCRUFFY ist ein im Juni 2018 geborener Mischlingsr√ľde, etwa 50 cm gro√ü, 18 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 17.4.2020)

Der R√ľde wurde einst als Welpe auf den Stra√üen von Konjic gefunden. Er kam auf eine unserer Pflegestellen vor Ort, wo er seine ersten Lebensmonate verbrachte. Einmal sah es so aus, als h√§tte der Hundebub seinen Lebensplatz gefunden, doch damals passte die Kommunikation zwischen Hund und Familie leider nicht. Das Energieb√ľndel SCRUFFY wollte seiner Familie gefallen, doch er wusste einfach nicht, wie. Also stiegen ihm Flausen in den Kopf. Er verlor mangels Zuteilung seines fixen Platzes innerhalb des Rudels/der Familie das wichtige Gef√ľhl von Halt.

Aber SCRUFFY gibt die Suche nach seinem Lebensplatz nicht auf, und wir sind ihm gerne dabei behilflich. Pater Anthony schw√§rmt von SCRUFFYs freundlicher und liebensw√ľrdiger Art. Der R√ľde verspr√ľht seine gute Laune, ist sehr bewegungsfreudig, leinenf√ľhrig und kann auch mal recht √ľberm√ľtig sein. Er liebt Kinder, kann aber mit seiner beachtlichen K√∂rpergr√∂√üe auch st√ľrmisch sein, Kinder sollten sich mit SCRUFFY daher nur unter Aufsicht besch√§ftigen d√ľrfen.

SCRUFFY besitzt einen gewissen Jagdtrieb, deshalb sind Katzen oder andere Tiere im Haushalt nicht zu empfehlen. Ein oder mehrere souver√§ne und durchsetzungsf√§hige Hunde hingegen w√ľrden dem R√ľden vermutlich sogar guttun, da er einen fixen Platz in der Gemeinschaft braucht und sich gutes Benehmen seines/seiner Hundekollegen durchaus abschauen k√∂nnte.

SCRUFFY sucht dynamische Menschen, die einem quirligen, frechen Junghund mit Begeisterung auch noch ein paar Manieren beibringen m√∂chten. Man bekommt daf√ľr einen treuen, aufmerksamen Begleiter, mit dem man sicher viel Freude und auch Spa√ü haben kann. Voraussetzung daf√ľr ist allerdings, dass man in der Erziehung konsequent bleibt - der junge R√ľde wickelt mit seinem verspielten Benehmen gekonnt um die Pfote! M√∂glicherweise w√ľrde sich SCRUFFY auch f√ľr diverse Hundesportarten oder die Rettungshundearbeit begeistern k√∂nnen.

Wenn Sie sich angesprochen f√ľhlen von unserem Energieb√ľndel SCRUFFY, dann freuen wir uns √ľber IHRE Anfrage! Vorgespr√§che zu SCRUFFYs Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, alle weiteren Schritte, wie ein Vorbesuch bei Ihnen, etc. folgen dann, wenn es die Umst√§nde aufgrund der Corona-Krise zulassen.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir weisen darauf hin, dass eine Vermittlung erst nach Beendigung der Corona-Krise erfolgen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Kala ist eine liebenswerte H√ľndin
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 01.07.2020
KALA ist eine liebenswerte Mischlingsh√ľndin, etwa 4 - 5 Jahre alt, 50 cm gro√ü, 25 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 1.6.2019)

Das Hundemädel wurde eines Morgens, angebunden an den Zaun des Shelters, aufgefunden und wartet seither auf ein schönes Zuhause.

KALA hat eine ruhige Persönlichkeit, sie liebt Menschen und versteht sich gut mit den Artgenossen in ihrer Box, egal ob weiblich oder männlich. Sie ist gerne unter Menschen und geht recht brav an der Leine.

Darf KALA schon bald SIE bei IHREN Ausfl√ľgen begleiten?


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir weisen darauf hin, dass eine Vermittlung erst nach Beendigung der Corona-Krise erfolgen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.

Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.


Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Chester - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 30.06.2020
Der ca. 5-j√§hrige CHESTER hat in seinem bisherigen Leben scheinbar schon sehr viel erlebt. Vieles davon war f√ľr ihn sicher weder sch√∂n, noch erfreulich, umso bemerkenswerter ist es, dass er im Grunde ein sehr ruhiger und angenehmer Begleiter ist. Um seine liebenswerte Pers√∂nlichkeit in allen Facetten zu erleben, sollten die Rahmenbedingungen f√ľr den knapp 20 kg schweren kastrierten R√ľden stimmen. (Stand: 22.6.2020)

CHESTER ist mit ca. 60 cm Schulterhöhe ein mittelgroßer Hund, der sich mit anderen Hunden, sofern sie ruhig und souverän sind, ausgezeichnet verträgt. Sie geben ihm dann sogar die Sicherheit, die ihm im Umgang mit Menschen und Umweltreizen noch fehlt.

Mit den Menschen, denen er sich vertrauensvoll anschlie√üen kann, kuschelt er auch gerne, wenngleich auch nicht andauernd. CHESTER ist nicht aufdringlich und in seinen Anspr√ľchen sehr gen√ľgsam ‚Äď er zieht es meist sogar vor, auf Teppichen zu liegen, anstatt in seinem K√∂rbchen. Spielzeug kennt er nicht und wei√ü auch noch nichts damit anzufangen, da er aber ein aufmerksamer und lernwilliger Bursche ist, kann er da sicher noch dazulernen und somit auch den Spa√ü am Leben kennenlernen.

Bei einer Toberei mit anderen Hunden hat er sich am Knie verletzt und musste operiert werden ‚Äď die OP ist sehr gut verlaufen, derzeit ist er noch in der Rehabilitationsphase. Er sollte ruhig spazieren gehen, durch¬īs Wasser waten oder schwimmen.

Von der Umgebung her w√ľrde sich CHESTER in l√§ndlicher, ruhiger und sehr naturbelassener Gegend am wohlsten f√ľhlen. Die vielen Reize der Stadt irritieren ihn noch sehr, da br√§uchte er Menschen, die ihm mit viel Feingef√ľhl die n√∂tige Sicherheit geben, dass er sich ihnen vertrauensvoll anschlie√üen kann.

Der R√ľde im besten Alter w√§re auch mit 1-2 Bezugspersonen v√∂llig zufrieden, er w√ľrde es sogar sch√§tzen, wenn noch andere, ruhige Hunde im Haushalt lebten. Sein Verh√§ltnis zu Katzen ist derzeit nicht getestet.

Was CHESTER gar nicht mag, sind gro√üe Menschenansammlungen, Trubel, L√§rm und bedr√§ngt zu werden. Da kann er schon mal hundetypisch mit Knurren oder Abwehrschnappen reagieren, wenn er keine Chance auf R√ľckzug hat.

Der h√ľbsche Hundemann lebt seit Ende November 2019 in √Ėsterreich, ist aber leider mit der Umgebung √ľberfordert und sucht deshalb nach einem neuen Zuhause, wo die Rahmenbedingungen f√ľr ihn optimaler w√§ren.

Derzeit sieht es danach aus, als h√§tte er eine Lebensmittelunvertr√§glichkeit, seine derzeitigen Halter konnten aber eine Futtersorte finden, die er gut vertr√§gt. Nach unseren Erfahrungen kann es aber auch sehr gut sein, dass sich sein Magen-Darm-Trakt wieder stabilisiert, sobald er aus der- f√ľr ihn stressigen- Situation raus und zur Ruhe kommen kann.

Sind Sie ruhig, leben ein wenig abgeschieden, haben m√∂glicherweise noch andere Hunde und suchen noch einen angenehmen Begleiter, dem Sie mit viel Liebe und Souver√§nit√§t die sch√∂nen Seiten des Lebens zeigen m√∂chten und f√ľhlen sich von CHESTER angesprochen?

Dann melden Sie sich doch bitte bei uns ‚Äď CHESTER hat es wirklich verdient, endlich einmal ankommen zu d√ľrfen und uneingeschr√§nkt geliebt zu werden!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Zhiga sucht aktive Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 30.06.2020
ZHIGA ist ein attraktiver R√ľde, Posavac bzw. eventuell Posavac-Mischling, etwa 4 - 5 Jahre alt, 45 cm gro√ü, 20 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 15.2.2019)

Goga, unsere Tierschutzpartnerin vor Ort, fand den R√ľden, eines morgens, angebunden an den Zaun des Shelter, auf. ZHIGA wurde dort in einer klirrend kalten Winternacht ‚Äěabgegeben‚Äú.

ZHIGA beherrscht einige Grundbefehle, geht brav an der Leine, und freut sich √ľber lange Spazierg√§nge. Der intelligente R√ľde lebt derzeit ohne Probleme in einem gro√üen Mulit-Abteil und versteht sich gut mit seinen Artgenossen. Er hat ein sanftes Wesen, mag Menschen und genie√üt jede Minute der Zeit, die seine derzeitigen Betreuer mit ihm verbringen k√∂nnen. Wenn es nach ihm ginge, w√ľrde er gerne noch viel mehr Zeit mit und unter Menschen verbringen.

Wenn SIE auf der Suche nach einem sportlichen Begleiter f√ľr Spazierg√§nge, Wanderungen oder √§hnliches sind, w√§re ZHIGA ein geeigneter Kandidat!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir weisen darauf hin, dass eine Vermittlung erst nach Beendigung der Corona-Krise erfolgen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.

Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.


Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Alisa sucht ein fixes Zuhause
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 30.06.2020
ALISA ist eine in etwa 1 Jahr alte, bereits kastrierte Mischlingsh√ľndin. Sie hat eine K√∂rpergr√∂√üe von 56 cm und wiegt 25 kg. (Stand: 11.2.2020)

ALISA wurde im Fr√ľhsommer des Vorjahres auf einer unserer Pflegestellen in BiH abgegeben. Angeblich wurde die junge H√ľndin, gemeinsam mit ihrem Hundebruder, zuvor irgendwo gefunden. Die beiden Hundekinder waren sehr d√ľnn und dehydriert. Nat√ľrlich nahmen wir sie in unserem Pflegeprojekt auf - was w√§re sonst aus ihnen geworden?

Durch die liebevolle Pflege ist ALISA eine tolle, fr√∂hliche und wundersch√∂ne Jungh√ľndin geworden! Mit der Erziehung hapert es noch ein bisschen, denn es sind einfach sehr viele Tiere auf der Pflegestelle. ALISA ist so der Typ Hund, der gerne viel Zuwendung und Aufmerksamkeit genie√üt, und sich gerne ausgiebig f√ľr jede noch so kleine Gef√§lligkeit ihrerseits mit Streicheleinheiten und nat√ľrlich Leckerlis belohnen l√§sst. Eine schlaue, charakterstarke und kaum sch√ľchterne H√ľndin, die die N√§he von Menschen liebt, den anderen Hunden auf der Pflegestelle stets freundlich begegnet und sogar Katzen gewohnt ist.

Wem darf sie ihr wertvolles Hundeherz schenken? ALISA, die H√ľndin aus dem Tierschutz, ist auf der Suche nach einem fixen Zuhause!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir weisen darauf hin, dass eine Vermittlung erst nach Beendigung der Corona-Krise erfolgen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Beri wartet auf SEINE Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 30.06.2020
BERI ist ein etwa 6 Monate alter Mischlingsr√ľde, 53 cm gro√ü und 28 kg schwer. Er wird noch ein gutes St√ľck wachsen und ist derzeit noch nicht kastriert. (Stand: 11.6.2020)

BERI lebt bereits seit Weihnachten 2019 in der Obhut unseres Tierschutzpartners Pater Anthony. Ein junger Mann entdeckte den damals erst 3 Wochen (!) alten Welpen direkt in der N√§he des Klosters in Tomislavgrad, v√∂llig alleine und hilflos, sogar zu jung, um bereits festes Futter aufnehmen zu k√∂nnen. BERI wurde vermutlich vom Besitzer der Mutterh√ľndin einfach ausgesetzt. Nat√ľrlich machte sich der Pater gro√üe Sorgen √ľber den Verbleib der Mutterh√ľndin und etwaiger Geschwister, doch niemand in der Umgebung des Klosters wusste etwas Genaueres.

Der junge Hundebub wurde in unser ACI-Projekt aufgenommen, Pater Anthony und seine Helfer besorgten Welpenmilch und, gl√ľcklicher Weise, √ľberlebte das Hundebaby, das danach liebevoll aufgep√§ppelt wurde.

Heute ist BERI ein bereits recht stattlicher Junghund mit einer beeindruckenden Ausstrahlung und all den Attributen, die einen Seelenhund ausmachen. Ein Freund f√ľrs Leben, ohne Wenn und Aber. Es wird wohl eine lebenslange Verbindung zwischen BERI und Pater Anthony geben, selbst dann, wenn es f√ľr BERI nun an der Zeit ist, sein eigenes Zuhause-f√ľr-Immer zu finden. Fra Tony und BERI nutzen jede Gelegenheit, gemeinsam Zeit zu verbringen, sch√∂ne Spazierg√§nge zu unternehmen, einfach gemeinsam gl√ľckliche Momente zu genie√üen. Verst√§ndlicher Weise ist er Pater Anthony sehr ans Herz gewachsen. Umso mehr w√ľnschen wir BERI ein gutes, liebendes Zuhause bei Menschen, die in diesem wundervollen Hund aus dem Tierschutz ein Familienmitglied sehen und ihm ein gl√ľckliches Leben erm√∂glichen.

Zu den Fakten: BERI ist ein fitter Hundebub, alle tier√§rztlichen Checks in BiH wurden mit Bravour gemeistert. Er mag seine Hundekollegen auf der Pflegestelle sehr und hat auch mit den dort lebenden Katzen absolut kein Problem. Besucher werden freudig begr√ľ√üt, BERI dr√§ngt sich nicht in den Mittelpunkt, ist aber immer da.

Wir wissen, dass es jemanden gibt, der schon auf BERI wartet. Vielleicht sind es SIE? Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir weisen darauf hin, dass eine Vermittlung erst nach Beendigung der Corona-Krise erfolgen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Miha m√∂chte gl√ľcklich sein
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 29.06.2020
MIHA ist ein etwas √ľber 2 Jahre alter Mischlingsr√ľde, 50 cm gro√ü, 15 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 11.6.2020)

Miha ist ein liebenswerter und freundlicher Hundemann! Doch leider hatte er bis jetzt bei der Suche nach seinem eigenen Zuhause noch kein Gl√ľck. Warum sich bis jetzt noch niemand f√ľr ihn interessierte, ist f√ľr uns und unsere Tierschutzpartnerin Goga ein R√§tsel. Goga war es, die MIHA und sein Geschwisterchen NOLA damals direkt neben M√ľllcontainern fand. Die beiden Welpen suchten gerade verzweifelt nach etwas Fressbarem. Goga nahm die beiden im Tierasyl auf, Schwesterchen NOLA fand bereits das gro√üe Gl√ľck - bald konnten wir sie ihrer zuk√ľnftigen Familie vorstellen und so lebt sie, gl√ľcklich und geliebt, in ihrem eigenen Zuhause. Br√ľderchen MIHA wartet leider immer noch.

MIHA zeigt sich immer von seiner besten Seite, er lebt friedlich und gen√ľgsam im Rudel seines Hundeabteils und freut sich immer sehr, wenn es Zeit f√ľr Zuwendung und ein paar extra Streicheleinheiten gibt. Er liebt Spazierg√§nge und spielt sehr gerne mit allerlei Hundespielzeug. Er freut sich auch √ľber Abwechslung im Alltag des Tierasyls, wenn auch er ein wenig Zeit braucht, um sich in neuen Situationen vertraut zu f√ľhlen. Diese leichte Unsicherheit ist verst√§ndlich, hat er ja noch nicht so viel in seinem Leben kennengelernt. MIHA taut aber schnell auf, und dann gibt es Fr√∂hlichkeit pur und nat√ľrlich muss auch der Kuschelbedarf intensiv gestillt werden. In puncto Erziehung wird MIHA ein braver Sch√ľler sein, mit ein wenig Know-how erh√§lt man sofort seine Aufmerksamkeit. Der R√ľde wartet nur so darauf, dass man ihm liebevoll zeigt, wie er sich als Haus- und Familienhund schnell ein paar Leckerlis ‚Äědazuverdient‚Äú.

Hat der wundervolle R√ľde MIHA nun IHR Herz ber√ľhrt? Vielleicht haben Sie die M√∂glichkeit, MIHA ein Leben in Liebe und Geborgenheit zu erm√∂glichen, oder vielleicht kennen Sie jemanden, der sich schon lange nach einem Hund wie MIHA sehnt? Wir w√ľrden uns sehr freuen, wenn Sie MIHAs Geschichte auch weitererz√§hlen, vielleicht findet er dann endlich seine Familie! Vorgespr√§che zur Vermittlung k√∂nnen gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abh√§ngig.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir weisen darauf hin, dass eine Vermittlung erst nach Beendigung der Corona-Krise erfolgen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Nanna sucht aktive Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 29.06.2020
NANNA ist eine etwa 10 Monate alte Mischlingsh√ľndin, 49 cm gro√ü, 22 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 22.11.2019)

Sinisa, einer unserer engsten Mitarbeiter im Rahmen des ACI-Mensch-Tier-Projektes, entdeckte NANNA am Rand einer stark befahrenen Stra√üe zwischen Mostar und Sarajevo. Die H√ľndin war damals gerade mal an die 6 Wochen alt. Vermutlich wurde sie kurz davor ausgesetzt und stapfte mutterseelenalleine den Stra√üenrand entlang. Ein unerfahrener Welpe wie NANNA w√§re vermutlich binnen k√ľrzester Zeit unter ein vorbeirasendes Auto gekommen. Dank Sinisa, der sofort reagierte, konnte Klein-NANNA beh√ľtet bei unserem Mitarbeiter Ivica auf dessen Pflegestelle heranwachsen.

NANNA ist ein wahrer Schatz! Freundlich, liebevoll, zug√§nglich, manchmal zur√ľckhaltend, und dann wieder fast ein bisschen frech - eine herrliche Mischung aus allem, was einen jungen Hund ausmacht. Besonders wenn es um Streicheln, Spielen und nat√ľrlich um Leckerlis geht - NANNA wei√ü um ihre Qualit√§ten und kann sich von ihrer Zuckerseite zeigen. In der h√ľbschen H√ľndin steckt eine sch√∂ne Menge Energie, die nat√ľrlich ausgelebt werden m√∂chte. F√ľr aktive Menschen, die eine H√ľndin aus dem Tierschutz suchen, ist NANNA ein guter Tipp!

Nat√ľrlich muss die junge H√ľndin noch eine Menge lernen, aber mit der richtigen Erziehung wird aus ihr ein guter Familienhund. Aufmerksamkeit, Freude an jeglicher Art der Besch√§ftigung, und eine rasche Bindungsf√§higkeit bringt sie jedenfalls mit.

Mit den anderen Hunden der Pflegestelle klappt es sehr gut, Ivicas Katzen werden als Mitbewohner akzeptiert und mit Abstand beobachtet.

Vielleicht haben SIE sich jetzt in NANNA verliebt? Schenken SIE NANNA ein Leben als gl√ľckliche Familienh√ľndin!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir weisen darauf hin, dass eine Vermittlung erst nach Beendigung der Corona-Krise erfolgen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Moki sucht ein liebevolles Zuhause
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 29.06.2020
MOKI ist eine h√ľbsche Mischlingsh√ľndin, etwa 4 Jahre alt, 57 cm gro√ü, 30 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 18.5.2019)

Das Hundem√§del wurde, bei eisigen Temperaturen, gemeinsam mit ihren 3 Schwestern, zum Sterben ausgesetzt. Die Hundekinder waren damals keine 4 Wochen alt! Zum Gl√ľck wurden sie gefunden, aufgep√§ppelt und haben alle √ľberlebt, 3 von ihnen haben in den nachfolgenden Jahren auch ein Zuhause gefunden. Nun ist nur noch MOKI, die auf ein eigenes Zuhause wartet ‚Äď ihr ganzes bisheriges Leben im Shelter!

MOKI ist eine tolle H√ľndin, bei fremden Menschen anfangs etwas sch√ľchtern, aber sehr verbunden, dankbar und treu mit/bei Menschen, die sie kennt. Die H√ľndin ist freundlich und genie√üt ausgiebige Spazierg√§nge. Seit einiger Zeit lebt MOKI bei einer Pflegefamilie in Bosnien, damit ihr die Umstellung in ihr neues Zuhause nicht allzu schwerf√§llt.

Wenn SIE der Meinung sind, dass MOKI endlich ein richtiges Zuhause haben sollte, dann bitte geben SIE ihr eine Chance!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir weisen darauf hin, dass eine Vermittlung erst nach Beendigung der Corona-Krise erfolgen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.

Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.


Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

KIRA - unverschuldet in Not geraten
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 280 verlangt.
Inserat eingestellt am 29.06.2020
Ein sehr vorsichtiges HALLO von mir, Kira!

Mein Start ins Leben war alles andere als gl√ľcklich.

Mit meinen 1,5 Jahren hatte ich schon 5 Besitzer und jeder behandelte mich hundeunw√ľrdig. Und ausbaden muss ICH jetzt die Fehler meiner Besitzer.

Jetzt endlich wurde der Tierschutz auf mich aufmerksam und hat mich aus diesem Teufelskreis der vermeintlichen Staff-Freunde herausgeholt. Ich kann euch gar nicht sagen, wie froh ich bin.

Ich wurde tagelang in einer winzigen Box gefangen gehalten, da mein Frauli sich mit Freunden treffen wollte, und ich das Alleinesein nie gelernt habe und in meiner Verzweiflung die Wohnung zerstört hätte.

Als ich mich aus dieser Box befreien konnte, keiner weiß, wie ich das geschafft habe, es war ein Spalt von einigen Zentimetern, bin ich durch Fenster gesprungen und wollte einfach nur noch weg.

Das war jetzt nur EINE Geschichte aus meinem kurzen, doch sehr prägenden Hundeleben.

Ich suche nun einen Menschen, der mit mir die Zeit zur√ľckdreht und nochmal bei Null, ganz von vorne mit mir anf√§ngt - denn trotz all dieser haarstr√§ubenden Behandlungen durch Menschen, habe ich meine Zuneigung und Liebe zu Menschen nicht verloren. Allerdings vertraue ich nicht mehr blind, ich bin vorsichtiger geworden.

Wenn ich aber Vertrauen gefasst habe, weiche ich meinem Menschen nicht mehr von der Seite, zu groß sind meine Verlustängste.

Wer sich vorstellen kann und auch die Zeit dazu hat, mich kleine Maus bei sich aufzunehmen und mit mir mit viel Geduld und sicherlich auch dem n√∂tigen Wissen mein Leben aufzuarbeiten und mich wieder zu einem gl√ľcklichen Hund machen m√∂chte, der meldet sich bitte bei meiner Pflegemama um mich kennen zu lernen.

Ich freue mich auf euch, kann aber noch nicht glauben, dass mein Albtraum jetzt endlich ein Ende haben soll.

Eure Kira

Meine Eckdaten:
1,5 Jahre
ca. 23 kg
H√ľndin, kastriert
Staff-Mix

Kontakt: 0676 / 6700 487
0676 / 358 6455
e-mail: tullner-pfotenhilfe@gmx.at

Kira wird von der Tullner Pfotenhilfe mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgeb√ľhr vergeben.


Kontakt: Tullner Pfotenhilfe
tullner-pfotenhilfe@gmx.at 0676 / 3586455

Barbie - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 28.06.2020
BARBIE ist mit einer Gr√∂√üe von 45 cm und einem Gewicht von 28 kg eine extrem freundliche, unkomplizierte, ganz anspruchslose H√ľndin, die bereits kastriert ist. Vor 7 Jahre kam sie als Jungh√ľndin aus Bosnien zu ihren Menschen nach Wien. Die k√∂nnen sich nun aber krankheitsbedingt nicht mehr um BARBIE k√ľmmern. (Stand: 16.1.2020)

BARBIE selbst ist leider auch nicht ganz gesund, hat Probleme beim Kot-Absetzen und braucht dementsprechend lange, bis sie ihr Gesch√§ft verrichten kann. In der Zwischenzeit aber kommt sie ohne Medikamente aus und hat sich toll entwickelt - h√ľpft fr√∂hlich im Garten herum und spielt mit anderen Hunden, frisst gut und freut sich, wenn sie ein K√∂rbchen ganz f√ľr sich erobert hat.

Das Spazierengehen geh√∂rt nicht zu ihrer Lieblingsbesch√§ftigung, aber das mag auch am vorhandenen Garten der Pflegemama liegen, denn da kann sich BARBIE jederzeit die Beinchen vertreten und tut das auch ausgiebig. Was also als Handikap √ľbrigbleibt, ist die relativ lange Zeit, bis BARBIE ihr gro√ües Gesch√§ft verrichten kann, insofern empfiehlt die Pflegemama nach wie vor einen Garten als Auslauf.

Barbie ist eher ein Couch-Potatoe, wird gerne gestreichelt und schaut ihre Liebsten dabei mit ihren gro√üen Rehaugen bewundernd an. Sonst aber ist BARBIE eine fr√∂hliche, aufgeweckte Pers√∂nlichkeit, die gerne Kontakt mit Menschen und Hunden hat, kinderlieb ist, brav daheim bleibt und nichts kaputt macht - eine unkomplizierte H√ľndin f√ľr Personen ohne gro√ües Bewegungsbed√ľrfnis.

Darf BARBIE noch auf eine eigene Familie hoffen? Irgendwo gibt es doch vielleicht den Menschen, der sie so nehmen kann, wie sie ist!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Lira verdient das gro√üe Gl√ľck
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 28.06.2020
LIRA ist eine etwa 4 Jahre alte Mischlingsh√ľndin, 45 cm gro√ü, 12 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 26.9.2019)

Die H√ľndin teilte ihr Schicksal mit vielen anderen Hunden in Bosnien und Herzegowina - sie wurde einfach ausgesetzt. In ihrem Fall war es noch dazu an einem entlegenen Ort, wo in der Regel nur sehr selten Menschen vorbeikommen und die armen Tiere kaum Nahrung finden. Ein Ort also, wo ungewollte Tiere einfach entsorgt und ihrem Schicksal √ľberlassen werden. Goga kannte diese Gegend bereits, da sie sich in der Vergangenheit schon um einige dieser Tiere k√ľmmerte. Die so dringend notwendige Hilfe vor Ort, die Versorgung und Kastration von Streunertieren, sowie die Aufnahme von Tieren in unsere ACI ‚Äď Projekte, k√∂nnen wir nat√ľrlich nur dank IHRER Spenden leisten.

LIRA ist eine bezaubernde H√ľndin, freundlich, anlehnungsbed√ľrftig und eine absolut liebenswerte Seele. Die junge Hundedame sucht jemanden, der bereit ist, sich um sie zu k√ľmmern - liebevoll und f√ľr den Rest ihres Lebens. Sie wartet geduldig in Gogas Tierasyl auf ihren zuk√ľnftigen Menschen.

Bei ihrer Auffindung war LIRA ziemlich zur√ľckhaltend und sch√ľchtern, doch sie merkte sehr bald, dass sie Goga vertrauen konnte. LIRA ist menschenbezogen, gelehrig und unkompliziert. Die anderen Hunde in ihrem Abteil des Shelters mag sie gerne, sie zeigt sich friedfertig und zieht sich manchmal auch etwas zur√ľck, um ihre Ruhe zu haben. Nat√ľrlich kann das Leben im Shelter niemals das Leben in einem eigenen, warmen Zuhause ersetzen. Auch LIRA verdient das gro√üe Gl√ľck, endlich ankommen zu d√ľrfen, ein Familienmitglied zu sein und ein hundew√ľrdiges Leben im Kreise ihrer Lieblingsmenschen zu f√ľhren.

Wenn SIE einer H√ľndin aus dem Tierschutz ein Zuhause geben m√∂chten, passt vielleicht die liebenswerte LIRA gut zu Ihnen! Wir freuen uns √ľber Ihre Anfrage!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir weisen darauf hin, dass eine Vermittlung erst nach Beendigung der Corona-Krise erfolgen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Vando sucht hundeerfahrene Menschen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 28.06.2020
VANDO ist ein ca. 2 Jahre alter, kastrierter Mischlingsr√ľde, 59 cm gro√ü und 35 kg schwer. (Stand: 24.2.2020)

Der R√ľde wurde als Welpe ganz in der N√§he einer unserer Pflegestellen ausgesetzt und daraufhin in unser ACI-Programm aufgenommen. Einmal schien es, als h√§tte der junge Hundebub schon seinen Lebensplatz gefunden, doch dann stellte es sich heraus, dass es f√ľr die damalige Familie und VANDO einfach nicht passte. Er hatte danach die M√∂glichkeit, √ľber einige Monate bei unserer erfahrenen Hundetrainerin Uschi und ihrem Rudel zu leben und sucht jetzt nochmals ein passendes Zuhause.

VANDO ist ein wundersch√∂ner, temperamentvoller Hundej√ľngling mit einem wirklich gro√üen Bewegungsdrang. Zu Menschen, wie auch zu Artgenossen, stets freundlich, aber nicht gerade zimperlich, wenn es um K√∂rperkontakt geht! VANDO ist ein Wirbelwind, der sich gerne mal - aus √ľberschw√§nglicher Freude, lebhafter Lust am Spielen oder schlichtweg, um auf sich aufmerksam zu machen - mit seinem stattlichen K√∂rpergewicht gegen alles oder jeden wirft, der gerade zur Verf√ľgung zu stehen scheint.

Der h√ľbsche Hundemann ist ein Natur- und Frischluft-Liebhaber, daher w√§re ein Haus mit einem gro√üen, hoch eingez√§unten Garten optimal, in dem er sich immer wieder auspowern kann. Er ist gerne drau√üen, ‚Äěstandfeste‚Äú, tolerante Artgenossen k√∂nnen in VANDO einen optimalen Spielgef√§hrten finden, und wenn es nach VANDO ginge, k√∂nnten diese Spiele dann auch Stunden dauern. Ein gro√üer Garten ist somit ein Muss, indem er auch gerne mal schl√§ft. ‚ÄěNur nicht zulange drinnen sein zu m√ľssen‚Äú, das ist seine Devise.

VANDO ist zwar kein Anf√§ngerhund und f√ľr ein Zusammenleben mit kleineren Kindern zu lebhaft und kr√§ftig, aber mit Konsequenz findet man in ihm - nach der ‚ÄěAneinander-Gew√∂hnungs-Phase‚Äú - einen wahren Freund f√ľrs Leben.

Das An-der-Leine-gehen klappt gut, generell ist VANDO ein aufmerksamer Bursche, jedoch sollte das Alleine-Bleiben immer wieder ge√ľbt werden, bis VANDO seinen Platz kennt und wei√ü, wie er die Wartezeit bis zum Wiedersehen am besten verbringt.

Hundeerfahrene Menschen, die einen fröhlichen und verschmusten Abenteurer wie VANDO suchen, bitte melden!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir weisen darauf hin, dass eine Vermittlung erst nach Beendigung der Corona-Krise erfolgen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Teddy - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 27.06.2020
Der beinahe 8j√§hrige TEDDY lebt bereits seit seinem 4. Lebensmonat in √Ėsterreich. Er hat sich zu einem stattlichen R√ľden mit ca. 70 cm Schulterh√∂he - und dabei aber nur ca. 30 kg - gemausert. Sein Gewicht scheint er regelrecht selbst zu regulieren ‚Äď hat er genug, l√§sst er sein Futter einfach stehen. (Stand: 28.6.2020)

TEDDY kam Ende Mai 2020 zu unserer Hundetrainerin, da es bei seiner Familie zu Problemen kam, f√ľr die dem noch unkastrierten R√ľden eigentlich kein Vorwurf gemacht werden kann. Laut unserer Hundetrainerin ist es sogar gut, dass er noch im Vollbesitz seiner M√§nnlichkeit ist, da er sich bei √úbernahme √§u√üerst unsicher pr√§sentiert hat.

Bei unserer Trainerin und ihren 4beinigen Mitarbeitern hat TEDDY jetzt schon eine Menge an Defiziten ausgleichen k√∂nnen. Er ist deutlich kooperativer geworden, kann auch ausweichen und hat gelernt, √ľber h√∂fliche Zur√ľckhaltung an sein Ziel zu kommen, anstatt zu fordern und zu drohen.

Der blonde Bursche im schon etwas fortgeschrittenen Alter ist gesundheitlich in ausgezeichnetem Zustand, nimmt sich selbst ein wenig zu wichtig und neigt zu nervösem Verhalten. Auch daran arbeiten unsere Trainerin und ihre Hunde weiterhin.

TEDDY kann ausgezeichnet alleine bleiben, Autofahren scheint er bei seiner Familie nicht allzu oft ge√ľbt zu haben, das bereitet ihm noch Schwierigkeiten (sabbert), ist aber sicher mit Geduld und ausreichend Handt√ľchern gut in den Griff zu bekommen.

Wir w√ľrden TEDDY gerne an einen Einzelplatz vermitteln, da er im Umgang mit anderen Hunden zu Nervosit√§t und Aufdringlichkeit neigt. Ob er mit Katzen vertr√§glich ist, konnte noch nicht getestet werden.

Grunds√§tzlich ist TEDDY ein sehr aufmerksamer Hund, der kaum bellt oder bewacht, der sehr gerne seiner Nase nachgeht, und sich manchmal Dinge sucht, vor denen er sich mit Begeisterung f√ľrchten kann. Gibt ihm sein Mensch dann die Sicherheit, dass es keinen Grund zur Sorge gibt, entspannt er auch recht schnell wieder.

TEDDY reagiert auf Stress mit Durchfall. Die vorige Familie meinte, dass er nur eine einzige Futtersorte vertrage, selbst Spuren von anderem Futter f√ľhrten zu massiven Durchf√§llen. Jetzt bekommt er von rohem Fleisch √ľber verschiedene Nass- und Trockenfuttersorten alles M√∂gliche, und vertr√§gt es tadellos.

Der gro√üe ‚ÄěSchlotterknochen‚Äú braucht also jemanden, der mental st√§rker ist als er selbst, der ihm Sicherheit und Stabilit√§t geben kann, ihm klarmacht, dass er keine Entscheidungen treffen muss und mit ihm ausgiebig spazieren oder laufen geht. Ganz wichtig ist es, dass TEDDY keine Verantwortung (z.B. im Sinne von Besch√ľtzen, Bewachen, Entscheidungen treffen) √ľbernehmen muss ‚Äď damit ist er heillos √ľberfordert, und unsere Trainerin merkt nach nur einem Monat, wie sehr er entspannen und aufmachen kann, wenn ihm alle Last von den Schultern genommen wird.

Welcher sportliche und selbstbewusste Mensch in ruhiger Gegend sucht nach einem sehr ruhigen Mitbewohner daheim, der aber f√ľr sportliche Aktivit√§ten jeglicher Art leicht zu begeistern ist und ausgezeichnet mehrere Stunden alleine bleiben kann?

F√ľr weitere Fragen oder hilfreiche Tipps steht Ihnen unsere Trainerin nat√ľrlich gerne mit Rede und Antwort zur Verf√ľgung!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Tembo sucht SEINE Familie
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 27.06.2020
TEMBO ist ein 4-5 Jahre alter Mischlingsr√ľde, 45 cm gro√ü, 17 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 22.9.2019)

Der junge R√ľde war einst Haut und Knochen, als er von Unbekannten am Zaun des Hundelagers angebunden wurde. Goga, die Leiterin des Tierasyls, nahm TEMBO nat√ľrlich sofort auf. Die darauffolgenden Tage waren f√ľr ihn entscheidend, er bekam mehrmals t√§glich Futter und wurde richtiggehend aufgep√§ppelt. Goga pflegte ihn f√ľrsorglich und nat√ľrlich wurde er auch vom Tierarzt betreut. Und es zeigte Wirkung: TEMBO kam langsam, aber sicher, zu Kr√§ften und sein Zustand verbesserte sich so deutlich, dass man heute kaum noch etwas von seinem damaligen, furchtbaren Zustand bemerkt.

Der R√ľde lebt jetzt gemeinsam mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts in einem Abteil des Hundelagers. Er versteht sich gut mit seinen Artgenossen, m√∂chte aber verst√§ndlicher Weise bei der F√ľtterung immer gerne in der ersten Reihe stehen und hat auch an Streicheleinheiten reges Interesse. Sch√∂n zu sehen, wie sich TEMBO erholt hat und wie gl√ľcklich er ist, nie wieder hungern zu m√ľssen. Seiner Vermittlung in ein eigenes Zuhause steht also nichts mehr im Weg.

Die Vergangenheit mag an TEMBOs Haut bzw. Fell noch einige Spuren hinterlassen haben, aber er zeigt uns t√§glich seinen wundersch√∂nen Charakter, seine Bereitschaft, zu lernen und auch seine liebensw√ľrdige Hingabe Menschen gegen√ľber. TEMBO hat einen aufgeschlossenen Charakter, bewegt sich gerne, ist in gewohnter Umgebung auch bald entspannt. Besch√§ftigt man sich einige Minuten mit ihm, ist er schnell der beste Freund seines Gegen√ľbers und ein aufmerksamer, treuer Begleiter.

TEMBO sucht nun eine Familie, die ihn so liebt, wie er ist, und der er sein Herz schenken darf. Er freut sich auf seine zuk√ľnftige Herzensfamilie, auf ein inniges Beisammensein, herrliche Spazierg√§nge, den Besuch einer Hundeschule und nat√ľrlich auch regelm√§√üige Kontakte mit anderen Hunden. Einfach ein sch√∂nes Hundeleben gemeinsam mit seinem/n Lieblingsmenschen ‚Äď das w√§re sein Traum!

Wenn SIE einen Hund aus dem Tierschutz suchen und TEMBO zu Ihnen passen k√∂nnte, freuen wir uns sehr √ľber Ihre Anfrage.

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir weisen darauf hin, dass eine Vermittlung erst nach Beendigung der Corona-Krise erfolgen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Nikolas sucht Menschen mit großem Herzen
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 27.06.2020
NIKOLAS ist ein sch√∂ner, junger R√ľde, etwa 11 Monate alt, 50 cm gro√ü, 16 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 14.5.2019)

Der Hundebub wurde vor einigen Monaten, bei einer unserer Pflegestellen vor Ort, einfach √ľber den Zaun geworfen.

NIKOLAS ist ein absolut liebenswertes Tier, jedoch trägt er schwer an seelischen Wunden von Misshandlungen. Wir wissen nicht, wer, wir wissen nicht, wie. Aber anhand des besonders ängstlichen Verhaltens gehen unsere Helfer vor Ort davon aus, dass NIKOLAS ein Misshandlungsopfer sein muss.

Obwohl NIKOLAS schon Fortschritte gemacht hat und langsam wieder lernt, Menschen zu vertrauen, sucht der arme Kerl besondere Menschen. Er ist kein Anf√§ngerhund, er braucht jemanden, der Erfahrung mit Hunden hat, vielleicht sogar mit traumatisierten. Menschen, die ihm Liebe und vor allem Zeit geben, damit seine ‚ÄěWunden‚Äú heilen k√∂nnen. M√∂glich, dass ein souver√§ner Ersthund dem lieben NIKOLAS ‚Äěvorleben‚Äú kann, dass Menschen nicht immer b√∂se sind und man sich nicht f√ľrchten muss, und seine neuen Menschen sollten Zeit f√ľr den R√ľden haben. Leider ist das bei unseren bosnischen Pflegestellen nicht so der Fall, dass man sich bei den doch oft vielen Pflegehunden immer genug Zeit f√ľr ein spezielles Tier nehmen kann. Nat√ľrlich versuchen die Menschen dort unten, den Tieren ein liebevolles Umfeld zu bieten und man besch√§ftigt sich auch mit den Hunden, aber so viel Zeit, wie ein Halter von einem oder vielleicht 2 Hunden in √Ėsterreich, der daheim bei seinen Lieblingen ist, k√∂nnen unsere Mitstreiter nicht aufbringen. Daher hofft NIKOLAS auf die Chance, dass jemand in √Ėsterreich Mitleid mit ihm hat und ihm ein beh√ľtetes und liebevolles Zuhause bietet, in einer Umgebung, wo er nach seinem eigenen Tempo ankommen darf. Wir wissen, es wird vermutlich nicht immer einfach sein, aber unsere Helfer vor Ort sind sicher, dass NIKOLAS jede M√ľhe und jeden ‚ÄěAufwand‚Äú wert ist, da in ihm ein liebevoller - ja auch ‚Äď Familienhund steckt, der nur auf ‚ÄěErl√∂sung‚Äú und Genesung wartet, um v√∂llig gl√ľcklich zu sein.

Daher bitten wir im Namen von NIKOLAS, dass jemand sein gro√ües Herz √∂ffnen - und dieser geschundenen Seele eine Chance auf ein lebenswertes und mit Liebe erf√ľlltes Leben ‚Äď schenken m√∂ge. NIKOLAS wird SIE daf√ľr mit all seiner Liebe belohnen!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir weisen darauf hin, dass eine Vermittlung erst nach Beendigung der Corona-Krise erfolgen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Noya w√ľrde gerne zu IHNEN √ľbersiedeln
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 27.06.2020
NOYA ist ein s√ľ√ües Hundem√§del, das einige Anteile eines Stafford Terrier in sich tragen d√ľrfte, etwa 7 Monate alt, 47 cm gro√ü und 15 kg schwer. (Stand: 28.6.2019)

Sie wurde als kleiner Welpe √ľber den Zaun einer unserer Pflegestellen vor Ort geworfen und wartet seither auf ein sch√∂nes Zuhause.

NOYA ist anh√§nglich und wird ihre Menschen von ganzem Herzen lieben. Obwohl sie bereits recht brav an der Leine geht, braucht sie noch Ausbildung und w√ľrde vom Besuch einer Hundeschule profitieren.

Wenn SIE denken, dass NOYA gut zu IHNEN passen w√ľrde, dann schenken SIE ihr ein liebevolles Zuhause!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabh√§ngig) sowie mit g√ľltigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch f√ľr den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegepl√§tzen vor Ort) abdecken zu k√∂nnen.

Wir weisen darauf hin, dass eine Vermittlung erst nach Beendigung der Corona-Krise erfolgen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter g√§nzlich anderen Umst√§nden, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir m√∂chten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause nat√ľrlich entwickeln wird etc ‚Ķ.

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.


Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gr√ľnden keinen Hund auf DAUER halten k√∂nnen, so haben Sie auch die M√∂glichkeit, ein ‚ÄěTier auf Zeit‚Äú zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance f√ľr ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu k√∂nnen. Sollten sich Ihre Lebensumst√§nde dahingehend ver√§ndern, dass eine Hundehaltung m√∂glich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne b√ľrokratischen Aufwand m√∂glich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Browny - NOTFALL √Ėsterreich
die Vergabe erfolgt über ein Tierheim/Tierschutzorganisation.
Es wird eine Kostenerstattung für Impfung (Schutzgebühr) in Höhe von 300 verlangt.
Inserat eingestellt am 25.06.2020
BROWNY ist ein etwa 3,5 Jahre alter √ľberaus freundlicher, immer gut gelaunter, fr√∂hlicher - sowie extrem menschenbezogener - Tornjak-Mix-R√ľde. Selbstverst√§ndlich ist er kastriert, gechipt, geimpft und wiegt etwa 43 kg bei einer Schulterh√∂he von 75 cm. (Stand: 30.5.2020)

Diesen gro√üen, kr√§ftigen Teddyb√§r muss man einfach gern haben, denn sein Wesen ist offen, liebenswert, verspielt und lustig. Trotz seiner stattlichen Gr√∂√üe ist er ein Schmusek√∂nig, der jegliche Art von Zuwendung genie√üt, und wenn man sich mit ihm besch√§ftigt, ist er rundum zufrieden. Mit H√ľndinnen ist dieser sympathische Bursche problemlos vertr√§glich, und er kennt auch bereits Katzen, lediglich bei R√ľden aber m√∂chte er den Ton angeben, weshalb er der einzige R√ľde in seinem neuen Zuhause sein sollte.

BROWNY weist einen ruhigen, furchtlosen und ausgeglichenen Charakter auf, denn es steckt eine ordentliche Portion Herdenschutzhund in ihm, deshalb ist auch sehr wachsam und wird seine Familie und ihr/ sein neues Zuhause mit Leib und Seele bewachen. Dieser Traumhund ist nun auf der Suche nach seinem Lebensplatz, wo er Familienmitglied sein darf und mit ausgiebigem Kuscheln, Spazierg√§ngen und Spielen verw√∂hnt wird. Allerdings sollte er aber auch seiner Aufgabe als ‚ÄěBewacher‚Äú nachkommen k√∂nnen.

Hinzuzuf√ľgen w√§re noch, dass BROWNY eine alte Verletzung des Sprunggelenkes hatte, die bereits in √Ė erfolgreich operiert wurde. Das ist auch der Grund, warum er jetzt zurzeit eine Orthese tr√§gt und sich noch einige Zeit lang schonen sollte!

N√§here und ausf√ľhrliche Informationen dazu gerne in einem pers. Gespr√§ch. Wer kann uns helfen, BROWNY den hochverdienten Neuanfang zu erm√∂glichen und schenkt ihm ein sch√∂nes Zuhause?


Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Sch√ľtzlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!



Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org


Kontakt: Animal Care International/Renate Grell
renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8