Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative
´╗┐

Unvergessen


Wir haben diese Gedenkseite all┬┤ unsere lieben Sch├╝tzlinge gewidmet, die bereits ├╝ber die Regenbogenbruecke gegangen sind und wir hoffen, dass es ihnen da, wo sie jetzt sind, besser geht. Irgendwann sehen wir uns bestimmt wieder !



Die Regenbogenbr├╝cke....
Eine Br├╝cke verbindet Himmel und Erde. Wegen der vielen, wundervollen Farben nennt man sie ÔÇťBr├╝cke des RegenbogensÔÇŁ.
Auf dieser Seite des Regenbogens liegt ein Land mit Wiesen, H├╝geln und saftigem, gr├╝nen Gras.
Wenn ein geliebtes Tier auf Erden f├╝r immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem sch├Ânen Ort. Dort gibt es immer zu fressen, zu trinken und es ist warmes Fr├╝hlingswetter.
Die alten, kranken und geschundenen Tiere sind hier wieder jung und gesund werden liebevoll umsorgt.
Sie laufen und spielen jeden Tag zusammen, bis eines Tages pl├Âtzlich eines von ihnen inne h├Ąlt, und aufsieht:
die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf und die Augen werden ganz gro├č!!!
Pl├Âtzlich rennt es aus der Gruppe und fliegt f├Ârmlich ├╝ber die gr├╝ne Wiese. Die Pfoten tragen es schneller und immer schneller.
Es hat Dich gesehen!!!
Und wenn Du und Dein spezieller Freund einander treffen, nimmst Du ihn in Deine Arme und h├Ąlst ihn ganz fest.
Dein Gesicht wird wieder und wieder gek├╝sst und Du schaust in die Augen Deines geliebten Tieres, das solange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.
Dann ├╝berschreitet Ihr gemeinsam die Br├╝cke des Regenbogens, um nie wieder getrennt zu sein.


.......wann immer Du einen Regenbogen siehst,
wei├čt Du, dass Dein Freund in Deiner N├Ąhe ist.




Vorherige Seite
N├Ąchste Seite





Alles hat seine Zeit.
Die Zeit der Liebe, der Freude und des Gl├╝cks.
Die Zeit der Sorgen und des Leids.
Es ist vorbei. Die Liebe bleibt.

Obwohl wir dir die Ruhe g├Ânnen,
ist traurig unser Herz.
Dich leiden sehen und nicht helfen k├Ânnen,
war f├╝r uns der gr├Â├čte Schmerz.


Mor├ştz +19.09.2016





Wir haben eine sehr sch├Âne, wenn auch leider nur kurze Zeit mit unserem Liebling verbracht.
Wir sind unsagbar traurig ├╝ber diesen Verlust, aber andererseits auch gl├╝cklich ihn wenigstens zwei Jahre in unserer Familie gehabt zu haben.
Er war so ein lieber Schmusekater und ich kann mir gar nicht vorstellen das er jetzt nicht mehr da ist. Ich hoffe sehr, dass es ihm, da wo er jetzt ist, gut geht. Vergessen werden wir ihn nie.





Denk an Dich und seh┬┤ Dein liebes Gesicht.
Denk an Dich und vergess┬┤ Dich nicht.


*ca. 2001 - + 16. M├Ąrz 2016









Liebe Jackie-Maus!

Du hast unser Leben enorm bereichert! Du warst eine wunderbare Schwester f├╝r Brownie, eine tolle Spielgef├Ąhrtin f├╝r unsere Kinder und einfach ein wunderbarer Schatz f├╝r uns.
Du warst immer spritzig und lustig und immer f├╝r ein Spielchen zu haben.
Du hast unser Leben einfach nur bereichert.
Du hinterl├Ąsst ein riesiges Loch im Herzen! Wir vermissen dich alle so sehr!

In Liebe Dein Bruder Brownie und deine ganze Menschenfamilie






Alles hat seine Zeit.
Die Zeit der Liebe, der Freude und des Gl├╝cks.
Die Zeit der Sorgen und des Leids.
Es ist vorbei. Die Liebe bleibt.

Obwohl wir dir die Ruhe g├Ânnen,
ist traurig unser Herz.
Dich leiden sehen und nicht helfen k├Ânnen,
war f├╝r uns der gr├Â├čte Schmerz.


Cindy *18.09.1997-+15.02.2016





Geliebtes Cindy-M├Ąuschen,
als Du vor knapp 10 Jahren zu uns kamst, warst Du total verschreckt und verunsichert. Dein kleines Herz schlug bis zum Hals, wenn man Dich blo├č ansah. Doch nach und nach hast Du uns vertraut und sp├╝rtest, wie sehr wir Dich liebten. Diese Liebe gabst Du uns uneingeschr├Ąnkt Tag f├╝r Tag tausendfach zur├╝ck. Du zeigtest uns, wie wohl Du Dich bei uns f├╝hltest und Du hast Dein Leben in vollen Z├╝gen genossen. Aus der anfangs scheuen Katze wurde eine anh├Ąngliche Schmuserin. Die Abschiedsstunde kam zwar nicht ganz unerwartet, aber dennoch f├╝r uns viel zu fr├╝h. Wir vermissen Dich sehr und werden Dich nie vergessen. Uns tr├Âstet lediglich der Gedanke, da├č Du nun wieder mit Deinem langj├Ąhrigen Gef├Ąhrten Garfield vereint bist. Irgendwann werden wir uns wiedersehen und ich freue mich schon darauf, Dich dann wieder in die Arme nehmen zu k├Ânnen.
Machs gut, mein geliebtes Piperl, und pass auf Dich auf, Deine furchtbar traurige Mama Inge




Denk an Dich und seh┬┤ Dein liebes Gesicht.
Denk an Dich und vergess┬┤ Dich nicht.


*ca. 2004 - + 8.Februar 2016









Liebe Susi-Maus !
Du warst eine der ersten, die im Jahre 2008 in unser neues Katzen-Domizil eingezogen war.
Von der Stra├če aufgelesen, eine unglaubliche tapfere Pers├Ânlichkeit, damals sehr mager und ausgemergelt. ├ťber dein Vorleben konnten wir niemals etwas in Erfahrung bringen.
Du warst niemals eine Schmusekatze, aber auch nie streits├╝chtig und wenn es Streit zwischen deinen Artgenossen gab, bist du schlichtend dazwischen gegangen. Mit deinem Katerfreund Nossy warst du gerne nachts draussen, aber als er dir voraus ging, wolltest du alleine auch keine Streifz├╝ge mehr unternehmen.

Du hast dich immer sehr bedeckt gehalten, wenn m├Âgliche Adoptanten zu Besuch kamen und so bist du in unserer Obhut ├Ąlter und alt geworden und wir hoffen, du hast dich wohl gef├╝hlt in unserer Obhut.

Als wir dich heute leblos auf deinem Lieblingsplatz gefunden haben war unserer einziger Trost, dass du offenbar v├Âllig friedlich eingeschlafen bist.
Mach es gut liebe Susi - in unseren Herzen lebst du weiter !
Deine Familie, Adi, Gitti, Yvi und alle die Dich kannten.






Der Tod ist nicht das Ende,
er ist der Anfang in ein neues, sch├Ânes Leben.

Jeder Abschied ist die Geburt einer Erinnerung!


*4.Juni 2007
+5.Februar 2016





Wir mussten nach nur 14 Tagen Betreuungszeit von unserem Sch├╝tzling Nigel Abschied nehmen.... wir sind untr├Âstlich und traurig.
Er hatte einen b├Âsartigen Prostatatumor, der bereits die Blase und den Darm gesch├Ądigt hatte.
Nigel hatte Schmerzen und wir mussten ihn erl├Âsen. Er schlief in den Armen seiner Pflegemama friedlich ein.
Mach┬┤s gut lieber, treuer Nigel und hab┬┤ es sch├Ân hinter der Regenbogenbr├╝cke.
Wir h├Ątten dir so gerne ein sch├Ânes Leben in einer neuen Familie beschert, doch es kam anders. Die Zeit mit dir war kurz, aber wir werden dich niemals vergessen.
Deine Pflegemama Nora, Thomas und Brigitte




Mussten Dich gehen lassen und konnten nichts tun,
still und ohne Schmerz hoffen wir, kannst Du nun ruhn.

Ein Engel ist zur Erde gekommen
und hat Dich mit in den Himmel genommen.
Er h├Ąlt Dich sicher, er h├Ąlt Dich warm,
wir wissen, Du f├╝hlst Dich geborgen in seinem Arm.

Wenn Liebe einen Weg zum Himmel f├Ąnde,
und Erinnerungen Stufen w├Ąren,
dann w├╝rden wir hinauf steigen und Dich zur├╝ckholen.
...doch nun weinen unsere Herzen.


*2003 - +23. Januar 2016











Unser geliebter BERTI, seit ├╝ber 10 Jahren immer an unserer Seite - der beste Hund der Welt, ist uns Samstag um 20:20 Uhr voraus gegangen. Unser letzter Liebesbeweis musste sein, ihn heute gehen zu lassen ...

Uns fehlen die Worte, die nur ann├Ąhernd beschreiben k├Ânnten, wie wir alle uns f├╝hlen oder welche Leere er hinterl├Ą├čt und welches Loch dieser Abschied in unsere Herzen gerissen hat.
Der Chef des Hauses liegt nicht mehr neben uns an seinem gewohnten Platz.
Wer soll jetzt unsere Sch├╝tzlinge ermahnen sich zu benehmen oder einmal Ruhe walten zu lassen? Unser Berti war ein so wichtiger Bestandteil unserer Familie und unseres Lebens und ein so grenzenlos gutm├╝tiger und lieber Gef├Ąhrte, der uns immer nur Freude bereitete.

Unsere Traurigkeit ist grenzenlos und dennoch ist es ein winziger Trost zu wissen, dass es dir jetzt dort oben besser geht. Nun haben alle unsere geliebten Seelchen, die wir bereits gehen lassen mussten, endlich ihren Chef wieder. Bitte lass sie alle ganz, ganz lieb von uns gr├╝├čen.

Du hast f├╝r immer einen speziellen Platz in unseren Herzen und in unseren Gedanken. Hab┬┤ Dank f├╝r dein grenzenloses Vertrauen und deine Zuneigung. Mach es gut liebster Freund ! Wir lieben Dich sehr und freuen uns auf ein Wiedersehen.
Deine Familie, Adi, Gitti, Yvi und alle die Dich kennen durften.





Ein kleiner Engel kam,
l├Ąchelte und kehrte um.

Die Sonne sank bevor es Abend wurde.


*Mai 2015 - +15. J├Ąnner 2016





Liebe Puppe,
es bricht uns das Herz, dass du viel zu fr├╝h gehen musstest, doch sind wir sehr dankbar, dass du bei uns warst. Vom ersten Tag an hast du uns mit Liebe ├╝bersch├╝ttet und uns mit deiner unendlich lieben Art nichts als Freude bereitet. Unglaublich, wie sehr du in der kurzen Zeit unser Leben bereichert hast! Man k├Ânnte sich keine liebere Katze w├╝nschen!
Wir lieben dich sehr und vermissen dich! Deine Familie




Dein junges Leben fand ein unerwartet
schnelles Ende. Doch die Spuren deines
Lebens, in Gedanken, Bildern, Augenblicken,
werden uns immer an Dich erinnern.

Du wirst immer in unserer Mitte bleiben.


Alles Gute, kleine Grissy hinter der
Regenbogenbr├╝cke!
Jedes Wesen, das liebte und geliebt wurde
ist unsterblich.













Liebe Grissy,
wir danken dir f├╝r die wundersch├Ânen zweieinhalb Jahre, die du uns geschenkt hast. Du warst die gro├če Liebe auf den ersten Blick und hast unsere Herzen im Sturm erobert.
Mit deiner fr├Âhlichen, lustigen Art, deinen treuherzigen Blicken und deiner unendlich gro├čen Dankbarkeit hast du uns gelehrt und gezeigt, was es hei├čt bedingungslos zu lieben.
Du bist uns viel zu fr├╝h ├╝ber die Regenbogenbr├╝cke voraus gegangen und hast eine gro├če Leere, aber unvergessliche Momente zur├╝ckgelassen.
Wir vergessen dich niemals, denn du warst unser Sonnenschein unser Wauki unsere kleine Maus.
Marina, Stefan, Gunthilde, Votan





Ganz weit drau├čen am Ende des Regenbogens
werde ich auf Dich warten,
werde sitzen bleiben, wenn ich Dich erblicke
damit Du nicht siehst und nicht zu fr├╝h erf├Ąhrst,
mit welcher Sehnsucht ich Dich erwartet habe.






Meine Mona war eine ganz treue und liebevolle H├╝ndin, die mir immer zur Seite stand und wir durften 9 sch├Âne Jahre miteinander verbringen. Leider mu├čte sie vor einigen Wochen operiert werden und von da an ging es leider immer schlechter - im Juni w├Ąre Mona 15 Jahre geworden.
Der Schmerz ├╝ber den Verlust einer so treuen Gef├Ąhrtin ist sehr gro├č und der Gedanke an sie macht mich sehr traurig. Mein einziger Trost ist jetzt, dass Mona im Hundehimmel lebt und es ihr dort ├╝ber der Regenbogenbr├╝cke immer nur gut gehen wird.
Mona, du wirst immer in meinem Herzen weiterleben. Alles Liebe, dein Frauli Ursula N.

PS: Ich m├Âchte mich auch bei Frau Brigitte H├Âss nochmals f├╝r die Vermittlung meiner geliebten Mona bedanken.




Als Gott sah, dass der Weg zu lang,
der Berg zu steil und das Atmen schwer wurde,
legte er den Arm um sie und sprach:
ÔÇ×Komm, gehen wir heim."

Alles Gute, kleine Aria hinter der
Regenbogenbr├╝cke !
Jedes Wesen, das liebte und geliebt wurde
ist unsterblich.



Aria
*2007 - 27. April 2015










Unsere liebe Aria hat uns heute nach kurzer, aber sehr schwerer Krankheit, f├╝r immer verlassen.
In unseren Herzen wird sie immer weiterleben. Unser lieber Schatz ist leider nur acht Jahre geworden.
So einen braven und liebenswerten Weggef├Ąhrten bekommen wir nie mehr. Unsere Aria war einzigartig.
Ruhe in Frieden, mein Schatz ! Deine sehr traurige Familie Renate, Yvonne und Christoph und deine Katzenfreundin Sina.








Auf einmal steht die Welt einen Augenblick still
und am Himmel erstrahlt ein neuer Stern.






F├╝r unsere geliebten B├Ąrli-Kater!
Ich k├Ânnte endlos ├╝ber ihn erz├Ąhlen. Er war ein unwahrscheinlich lieber und anh├Ąnglicher Kater. Irrsinnig menschenbezogen, wollte immer K├Ârperkontakt. Es reichte schon ihn nur anzusehen und er schnurrte und kam schon auf einem zu. Er hat sich auch sehr gut mit unseren beiden anderen Katzen vertragen.
Er fehlt uns so sehr, wir werden ihn nie vergessen. Er wird immer ganz fest in unseren Herzen sein.
Mach┬┤s gut lieber Schatz !
Deine sehr traurige Familie Brigitte W.




Wir wollen nicht klagen, dass sie
gegangen ist, sondern dankbar sein,
dass wir sie hatten !



Sammy
*20.November 2004 - +4. Oktober 2014










Hei├čgeliebte Sammy, Goldl├Âckchen, Flatterohrli, Federl, meine vierbeinige Tochter, Partner mit der kalten Schnauze, unbeschreiblich, wie sehr du mir fehlst.
Herzlichen Dank an Frau H├Âss f├╝r diese Zusammenf├╝hrung.

Deine Adoptiv-Mama








Ein Engel ist zur Erde gekommen
und hat Dich mit in den Himmel genommen.
Er h├Ąlt Dich sicher, er h├Ąlt Dich warm,
ich hoffe Du f├╝hlst Dich geborgen in seinem Arm.

Luna 1998 - 2014





F├╝r unsere geliebte Luna!
So etwas von lebhaft und pr├Ąsent und im Moment lebend - wie es sonst nur Kinder k├Ânnen!
Das Haus ist leer - und der Schmerz ist gro├č.
Du hast uns immer auf den Boden zur├╝ckgeholt und uns gezeigt was wirklich wichtig ist im Leben.
Wenn ich traurig war, hast du deinen Kopf auf mein Knie geschoben und mich getr├Âstet - wie kann man so etwas vergessen!

16 Jahre hast du uns begleitet - du Wirbelwind!!

Du wirst f├╝r immer in unseren Herzen und in unserer Erinnerung bleiben - wir danken dir Luna f├╝r diese sch├Âne Zeit!




Auf einmal steht die Welt einen Augenblick still
und am Himmel erstrahlt ein neuer Stern.


Aaron
*Juni 2002 - +7.Okt. 2014









"Die letzten Jahre haben wir uns immer gefreut Nachhause zu kommen. Unsere kleine Blase aus Geborgenheit, Freude und Vertrautheit. Und jetzt... es fehlt einfach jemand.
Viele haben uns bel├Ąchelt, weil wir die letzten sechs Jahre nur auf dich ausgerichtet haben; Aber du warst eben mehr als ein Hund: Du warst ein Freund, ein Gef├Ąhrte, unser Kind. Sechs Jahre... scheint keine lange Zeit zu sein... und doch f├╝hlen wir die Leere in unserer Mitte so schmerzhaft, als h├Ąttest du uns bereits unser ganzes Leben begleitet.

Auf diesem Wege danken wir Frau H├Âss-Filipp und Ihrem Team f├╝r Ihre Arbeit, die so viele Leben ver├Ąndert.
Und nat├╝rlich unserem Aaron f├╝r die unvergesslichen Jahre des Gl├╝cks und der Erf├╝lltheit, die wir mit ihm teilen durften.
Danke
Liebe Gr├╝├če und weiter so - Familie Lielacher








So gern w├Ąre ich noch geblieben,
daheim bei meinen Lieben,
ein Engel sagte: Garfield, es ist Zeit,
und f├╝hrte mich in die Ewigkeit.



Garfield 04.05.2000 - 15.09.2014





Geliebter Garfield,
hab Dank f├╝r die wundersch├Ânen Jahre, die wir Dich begleiten und betreuen durften. Du hast uns viel Freude bereitet, deshalb schmerzt auch Dein Weggehen so sehr. Wir wu├čten, da├č uns nicht mehr viel gemeinsame Zeit bleibt, doch hofften wir, Dich wenigstens noch einige Monate bei uns zu haben. Leider war uns das nicht verg├Ânnt und viel zu schnell kam die Stunde des Abschieds. Wir vermissen Dich so sehr, aber wir hatten keine andere Wahl als Dich gehen zu lassen, um Dir unn├Âtiges Leid und Schmerzen zu ersparen. Du hast f├╝r immer einen Platz in unseren Herzen. Und wenn wir selbst einmal die gro├če Reise antreten m├╝ssen, wirst Du am Ende des Weges auf uns warten, um dann f├╝r immer und ewig mit uns wieder vereint zu sein.
Bis dahin: Mach`s gut mein Bub und pass auf Dich auf.
Dein sehr trauriges Herrchen Karl und Deine sehr traurige Menschenmama Inge




Vorherige Seite
N├Ąchste Seite