Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative
´╗┐

Unvergessen


Wir haben diese Gedenkseite all┬┤ unsere lieben Sch├╝tzlinge gewidmet, die bereits ├╝ber die Regenbogenbruecke gegangen sind und wir hoffen, dass es ihnen da, wo sie jetzt sind, besser geht. Irgendwann sehen wir uns bestimmt wieder !



Die Regenbogenbr├╝cke....
Eine Br├╝cke verbindet Himmel und Erde. Wegen der vielen, wundervollen Farben nennt man sie ÔÇťBr├╝cke des RegenbogensÔÇŁ.
Auf dieser Seite des Regenbogens liegt ein Land mit Wiesen, H├╝geln und saftigem, gr├╝nen Gras.
Wenn ein geliebtes Tier auf Erden f├╝r immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem sch├Ânen Ort. Dort gibt es immer zu fressen, zu trinken und es ist warmes Fr├╝hlingswetter.
Die alten, kranken und geschundenen Tiere sind hier wieder jung und gesund werden liebevoll umsorgt.
Sie laufen und spielen jeden Tag zusammen, bis eines Tages pl├Âtzlich eines von ihnen inne h├Ąlt, und aufsieht:
die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf und die Augen werden ganz gro├č!!!
Pl├Âtzlich rennt es aus der Gruppe und fliegt f├Ârmlich ├╝ber die gr├╝ne Wiese. Die Pfoten tragen es schneller und immer schneller.
Es hat Dich gesehen!!!
Und wenn Du und Dein spezieller Freund einander treffen, nimmst Du ihn in Deine Arme und h├Ąlst ihn ganz fest.
Dein Gesicht wird wieder und wieder gek├╝sst und Du schaust in die Augen Deines geliebten Tieres, das solange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.
Dann ├╝berschreitet Ihr gemeinsam die Br├╝cke des Regenbogens, um nie wieder getrennt zu sein.


.......wann immer Du einen Regenbogen siehst,
wei├čt Du, dass Dein Freund in Deiner N├Ąhe ist.




Vorherige Seite
N├Ąchste Seite


Das kostbarste Verm├Ąchtnis ist die Spur,
die Liebe in unseren Herzen zur├╝ckl├Ąsst.


Tristan + 23.09.2014









Mein geliebter Tristan, du warst nur zwei Jahre an meiner Seite.
Deine pl├Âtzliche Erkrankung und Dein Tod innerhalb weniger Tage sind unfassbar. Wie sehr vermisse ich Dich. Deine Gesellschaft hat mir so unendlich viel bedeutet. Du hast mich ├╝ber den Tod von Shila getr├Âstet, der Du wie aus dem Gesicht geschnitten und doch so anders warst als sie. Du hast mein Leben bunt und fr├Âhlich gemacht. Hast mich zum Lachen gebracht und getr├Âstet, wenn mich wieder einmal menschliche Dummheit und Ignoranz verletzt haben. Daf├╝r danke ich Dir aus tiefstem Herzen.
Wir sehen uns wieder, mein Tristan, wenn meine Zeit auf Erden abgelaufen ist.
Bis dahin bleibst Du in meinem Herzen und meinen Gedanken. Auf ewig.
Dein Frauli Hedi








Die Sonne sank, bevor es Abend wurde.

Kleine EMILY, gro├čer Schatz
Du hast uns so viel Spa├č gebracht!
Musstest gehen, bist nun fort
weit weg an einem sch├Ânen Ort!
Regenbogen, Wasserfall,
gr├╝ne Wiesen ├╝berall,
spielen, toben, frohes Treiben-
hier willst du ganz sicher bleiben?
Kleine Seele, warte dort,
wart auf uns an diesem Ort!
Eines Tages, du wirst sehen
werden wir uns wiedersehen!


+29.August 2014




Unsere geliebte Emily ist nicht mehr. Bei einem ihrer geliebten Waldausfl├╝ge ist sie verungl├╝ckt und musste von ihrer schweren R├╝ckenmarkverletzung erl├Âst werden.

Wir sind unendlich traurig und v├Âllig fassungslos. Das Haus ist so still ohne den kleinen Wirbelwind.
Die kleine Pinscherdame hinterl├Ąsst eine gro├če L├╝cke in unserem Alltag und in unseren Herzen.

Mach` es gut kleine Maus. In Liebe und Dankbarkeit f├╝r die vielen unvergesslichen und sch├Ânen Momente.
Deine Familie und dein gro├čer Freund CHARLI sowie alle anderen Fellnasen!



Musste Dich gehen lassen und konnte nichts tun,
still und ohne Schmerz hoffe ich, kannst Du nun ruhn.

Ein Engel ist zur Erde gekommen
und hat Dich mit in den Himmel genommen.
Er h├Ąlt Dich sicher, er h├Ąlt Dich warm,
ich hoffe Du f├╝hlst Dich geborgen in seinem Arm.









F├╝r unseren lieben "Papa Schlumpf":
Du hast dich im Mai 2010 in unser Herz geschlichen.
Dein Charakter war unbeschreiblich. Niemand wir Dich je ersetzen k├Ânnen.
Du wirst immer einen Platz in unserem Herzen haben.
Leider mussten wir Dich am 21.08.2014 ├╝ber die Regenbogenbr├╝cke gehen lassen,
um Deinen Schmerzen ein Ende zu bereiten.

Deine unendlich traurige Familie und alle, die dich kennen lernen durften.





*2006
+2014


Wo Worte fehlen, dass Unbeschreibliche zu beschreiben,
wo Augen versagen, das Unabwendbare zu sehen,
wo H├Ąnde das Unbegreifliche nicht fassen k├Ânnen,
bleibt einzig die Gewissheit,
dass du immer in unserem Herzen fortleben wirst.




Wir haben dich im August 2006 in unsere Familie geholt. Du warst ein kleiner, s├╝├čer Strolch und wir haben uns alle sofort in dich verliebt!
Wir danken Fr.H├Âss-Filipp hiermit vielmals f├╝r dich, du treue Seele. Du warst unser Familienmitglied und st├Ąndig unser treuer Begleiter und Besch├╝tzer.
Um dein liebes Wesen zu beschreiben gen├╝gt wahrscheinlich dich als besten Freund zu bezeichnen.

Wir werden dich immer in unseren Herzen tragen!
Deine tieftraurige Familie B.





Musste Dich gehen lassen und konnte nichts tun,
still und ohne Schmerz hoffe ich, kannst Du nun ruhn.

Ein Engel ist zur Erde gekommen
und hat Dich mit in den Himmel genommen.
Er h├Ąlt Dich sicher, er h├Ąlt Dich warm,
ich hoffe Du f├╝hlst Dich geborgen in seinem Arm.




* 2004
+ 7. Aug. 2014






F├╝r unsere liebe Tina !
Du liebe, dankbare und so gute kleine H├╝ndin wurdest die meiste Zeit deines Lebens nur ausgebeutet und k├Ârperlich und seelisch von skupellosen Vermehrern kaputt gemacht.
Erst die letzten 16 Monate deines Lebens durftest du noch Liebe und F├╝rsorge erfahren.
Leider waren deine k├Ârperlichen Sch├Ąden zu massiv und dein kleines Herz sehr schwach und so mussten wir Dich schlie├člich gehen lassen.

Danke, dass Du bei uns warst kleine, liebe Sch├Ânheit. Wir werden Dich niemals vergessen.
M├Âge Deine kleine Seele Frieden finden.
Deine unendlich traurige Familie und alle, die dich kennen lernen durften.





+26. Februar 2014


Was man tief im Herzen besitzt,
kann man nicht verlieren!




Meine liebste Beauty!
Nur kurz durfte ich dich bei mir haben, dich kennen lernen, dir Vertrauen schenken - was du leider in deiner Vergangenheit schmerzlich vermisst hattest.
Menschen hatten dir viel Leid zugef├╝gt und dann endlich erschien ein Licht am Katzenhorizont und deine Pflegemama Fr.H├Âss-Filipp rettete dich aus dieser Haltung und ich durfte dich dann adoptieren. Du warst so ein sensibles Wesen, so zerbrechlich und scheu und dennoch hast du immer neuen Mut gefasst dich mir zu ├Âffnen. Bis du ganz bald zu meinen Beinen kuscheln kamst und geschnurrt hast wie verr├╝ckt! Daf├╝r danke ich dir sehr mein Pinserl - wie du liebevoll von mir genannt wurdest, weil dein wundersch├Âner Puschelschwanz wie ein riesen Pinsel gezeichnet war.

Leider zeichneten sich die Spuren deiner Vergangenheit ab und dein K├Ârper gab langsam auf.
Wir hoffen liebste Beauty, dass du jetzt auf der anderen Seite gl├╝cklich und schmerzfrei bist und deine Freiheit weiterhin so geniessen kannst wie du es hier in deinem letzten Lebensjahr konntest. Du gingst oft morgens weg und kamst erst abends zur├╝ck, selbst an deinem letzten Tag hier auf Erden wolltest du noch einmal mit aller Kraft die Wiese raufgehen und dich von der Sonnen w├Ąrmen lassen. So als ob du dich von all dem hier noch verabschieden hast wollen.

Meine s├╝sse Maus, wir sehen uns alle sicher eines Tages wieder - darauf freuen wir uns besonders!
Bis dahin mach es gut auf deinem Weg - wir lieben dich sehr und du bleibst uns unvergessen!

Von ganzem Herzen, deine Adoptivmama Sandra, Katzenfreundin Mara und Hundefreund Charlie!



Ich bin nicht tot,
ich tausche nur die R├Ąume.
Ich lebÔÇś in euch,
und gehÔÇś durch eure Tr├Ąume.




* 14.11.2001
+ 26.04.2014






F├╝r unsere LUCY !
Jedes Wesen, das liebte und geliebt wurde ist unsterblich.





+14.Mai 2014


Auf einmal steht die Welt einen Augenblick still
und am Himmel erstrahlt ein neuer Stern.





Remus, danke dass du einen Teil deines Weges gemeinsam mit uns gegangen bist!

Manchmal dachtest du wohl, dass du ein Hund w├Ąrst, denn du bist mit uns spazieren gegangen, bist gerne Auto gefahren, hast dich auch manchmal heimlich ins Auto geschlichen und bist als blinder Passagier mit zum Einkaufen gefahren!

Du warst ein so ausgeglichener, anschmiegsamer und lieber Kater.
Besonders als Niklas auf die Welt gekommen ist. Du hast ihn sofort als neues Familienmitglied akzeptiert, und ihn in dein liebevolles Herz geschlossen.
Remus, wir vermissen dich und wir w├╝nschen uns, dass du im Katzenhimmel ein lauschiges Pl├Ątzchen und viele Freunde findest.
Du bleibst immer in unseren Herzen!




Als Gott sah, dass der Weg zu lang,
der Berg zu steil und das Atmen schwer wurde,
legte er den Arm um sie und sprach:
ÔÇ×Komm, gehen wir heim."

Alles Gute kleiner Maxi hinter der
Regenbogenbr├╝cke !
Jedes Wesen, das liebte und geliebt wurde
ist unsterblich.




* 2000
+ 11.04.2014






Lieber, treuer Maxi,

Nachdem du mit nur f├╝nf Monaten schon ein b├Âses Schicksal hinter dir hattest, so hoffen wir, dass wir dir sch├Âne und aufregende vierzehn Lebensjahre in unserer Familie beschert haben. Dein zweites Wohnzimmer war unser bzw. "dein" Auto. Du hast uns ├╝berall hin begleitet und wir haben die Urlaube und Ausfl├╝ge mit dir genauso genossen, wie du mit uns.
Dein ganzes Leben gingst du ohne dein hei├č geliebtes "Puppi" nicht schlafen und auch sonst wurde dein Puppi von dir immerzu bewacht. Bis du frei gelaufen, behieltst du uns immer im Blick, dass wir immer nachkamen. Aber du warst auch ein treuer und pflichtbewusster Gef├Ąhrte. Sogar im hohen Alter hast du deine Pflichten als Haushund nie vergessen und wir haben uns immer sehr besch├╝tzt von dir gef├╝hlt. Du warst uns allen sehr zugetan, aber dein Herrli wurde im ├ťberma├č geliebt !
Die kleine achtj├Ąhrige Enkelin und du waren ein Herz und eine Seele, und nicht nur f├╝r sie warst du der liebste, beste und edelste Hund der Welt.
Lieber Maxi, du hinterl├Ą├čt eine immens gro├če Leere und wir werden dich immer in unseren Herzen tragen.
Mach┬┤s gut lieber Freund da dr├╝ben hinter der Regenbogenbr├╝cke und vergiss uns nicht.
Deine sehr traurige Familie und alle deine vierbeinigen Freunde !





Manchmal sendet Gott uns Engel,
um uns durch eine T├╝re
schauen zu lassen,
uns einen Weg zu weisen
oder uns auf unserem Weg weiter
zu bringen....
manchmal braucht er seine Engel
aber viel zu schnell wieder.

Du bist nicht mehr da, wo du warst,
aber du bist ├╝berall wo wir sind.




Liebe Finny!
Worte k├Ânnen nicht ausdr├╝cken, was du uns bedeutet hast.
Alle haben dich geliebt ÔÇô mit dir waren wir das perfekte Rudel.
Dein Tod ist unfassbar und wir sind unendlich traurig.
Danke f├╝r jeden Tag den wir mit dir verbringen durften.
Wir werden dich niemals vergessen. In unseren Herzen lebst du weiter.
Deine Familie


Alles Gute kleiner Maxl hinter der
Regenbogenbr├╝cke !
Jedes Wesen, das liebte und geliebt wurde
ist unsterblich.




* 2001
+ 22.03.2014






Unser Maxi,
du warst eine Seele von einer Katze. Ob Mensch oder Tier, du hast alle geliebt. F├╝r Tamara warst du der beste Spielkamerad und abends das liebste Kuscheltier. Auch deine schwere Zuckererkrankung hast du ertragen wie ein Engel - trotz aller Strapazen.
Leider mussten wir dich gegen lassen.
In lieber Erinnerung
Deine Familie und deine Katerfreunde




Sippy
*~ 2000
+ 9.Dezember 2013


Da sagt jemand: Er ist gegangen.
Ein anderer sagt: Er kommt!

Ich bin nicht tot, ich tauschte nur die R├Ąume.
Ich leb┬┤ in Euch und geh┬┤ durch Eure Tr├Ąume.





ÔÇ×SippyÔÇť unser kleiner Kobold !
Leider waren uns nicht viele gemeinsame Jahre verg├Ânnt, aber du wirst immer in unseren Herzen weiterleben ÔÇô auch wenn es nun ger├Ąuschloser geschieht, als zu deinen Lebzeiten, wenn du vor Aufregung trippelnd vor deiner Futtersch├╝ssel rumgehibbelt und lautstark dazu gebr├╝llt hast, weil wir zu langsam den Inhalt reingef├╝llt haben bzw. weil der Futterlieferservice auf sich warten lie├č. Wenn du lauter als ein Traktor schnurrend auf einen von uns geklettert bist in der Nacht, um dort weiterzupennen, wenn du wieder mal den Schnittlauchtopf gepl├╝ndert hast, um Frauli morgens mit w├╝rzigem Schnittlauchatem aus dem Schlaf zu reissen, wenn du mit deinem Hund rumgebl├Âdelt hast und sein Restl vom Morgenpappi, was er dir t├Ągl. ├╝brig gelassen hat, verputzt hast. Du hast uns gelehrt, alles Essbare in K├Ąsten zu verstauen, denn auch ein Kuchen in einer Tupperbox war vor deinen ├ľffnungs- und auch wieder Versc hlie├čungsk├╝nsten nicht sicherÔÇŽÔÇŽwir merkten es nur, an den eingenwilligen Formen, die der Kuchen danach hatte *g*. Du warst ein super cooler Autofahrkater, der sauberste Kater dank t├Ągl. Hundew├Ąsche, die du immer brav ertragen hast.
Du warst unser kleiner Terrorist, aber so liebten wir dich!
In lieber Erinnerung ÔÇô dein Frauli, dein Herrli und dein ganz spezieller Bodyguard und Freund ÔÇô dein Nossy.


Ein kleiner Engel kam,
l├Ąchelte und kehrte um.

Die Sonne sank bevor es Abend wurde.









F├╝r unseren Liebling, die kleine tapfere Dany!

4 Jahre durften wir dir, unser Sonnenschein, die Hundewelt versch├Ânern, dir, der man so viel Leid angetan, hast deinen Stolz und deine W├╝rde nie verloren.

Du warst unser A l l e s, wie waren wir gl├╝cklich, mit dir durch den Wald zu spazieren, wenn du uns deine Kunstst├╝cke, wie Balanceakt auf einem Baumstamm, oder Rolli auf der Wiese vorf├╝hrtest und uns dann mit deinen gro├čen Kulleraugen verschmitzt anblicktest.

Du kluge S├╝├če, hast den Wettkampf verloren- dein Herz war zu schwach und zu krank, alle kardiologischen Befunde und medikament├Âsen Gaben konnten nichts mehr bewirken.
Du bist ├╝ber die Regenbogenbr├╝cke gegangen und wir vermissen dich sooo sehr.

Dein riesengro├čes ÔÇ× BEINDIÔÇť bringen wir dir mit, wenn wir uns einmal wiedersehen !

Bis dahin tragen wir dich geliebte DANY in unserem Herzen!!! Dein Frauli und dein Herrli




Nossy
*~ 2000
+ 4. M├Ąrz 2014 um 21.25Uhr


Alles im Leben hat seine Zeit!
die Zeit der Liebe und der Freude,
die Zeit des Kummers und der Angst,
es ist vorbei, die Liebe bleibt!

... und wir dachten,
wir h├Ątten noch so viel Zeit!





Lieber Nossy!
...gestern Abend war es soweit, ich musste es uns eingestehen - wir haben den Kampf verloren, trotzdem wir gro├če Gesch├╝tze aufgefahren hatten und die einige Tage tags├╝ber station├Ąr bei unserm Tierarzt versorgt wurdest.
Ich m├Âchte mich bei Dir bedanken f├╝r die Zeit, die Du unser Leben auf so fr├Âhliche Art und Weise bereichert hast.
Obwohl Du schon ├Ąlter warst, als du 2008 zu uns kamst - du warst der erste Sch├╝tzling in unserem Katzenhaus und hast als ehemaliger Stra├čenkater den Komfort von Anbeginn an sehr genossen - hast du dich wunderbar integriert und warst DER Spielkamerad f├╝r viele junge Sch├╝tzlinge.
Jeden Abend hast du vor dem Fenster gewartet, um in den Garten gelassen zu werden und jeden Morgen ganz p├╝nktlich habe ich dich von der Gartenmauer gehoben und wieder nach Hause getragen.
Der erste Weg war dann zur vollen Futtersch├╝ssel mit den Thunfischhappen - nichts anderes kam dir in den Napf.
Du warst ein einzigartig selbstbewusster Katermann und es konnte schon passieren, dass man einige Pfotenhiebe abbekam, wenn dir gerade nicht zum Schmusen zumute war.
Du warst zweifelsohne ein ganz besonderer, sehr h├╝bscher und hoffentlich bei uns auch gl├╝cklicher Kater!

Vor einigen Tagen bemerkte ich sofort, dass etwas nicht stimmte. Dein Appetit war ged├Ąmpft und du wolltest nicht mehr hinaus. Es folgten viele Untersuchungen und nach einigen Tagen dann die zerschmetternde Diagnose: Leber- und Milztumor mit Streuung. Als ich dich abends in der Ordination wieder abholte, wolltest Du sofort getragen werden und einige Tage hatte ich noch Hoffnung. Aber die Krankheit war leider st├Ąrker und so mussten wir dich gehen lassen.
Um 21.25 bist Du ganz ruhig in meinen Armen eingeschlafen, Dein K├Ârper war merkbar dankbar f├╝r die Erleichterung, die wir ihm verschafften und Deine Seele konnte in Ruhe und ohne Qualen gehen.

S├╝├čer Nossy, wir danken Dir f├╝r die unvergessliche, wenn auch viel zu kurze Zeit. Du wirst immer in unseren Herzen bleiben.
Deine sehr traurige Familie Brigitte & Adi und alle vierbeinigen Freunde


W├Ąr┬┤ noch so gerne geblieben
daheim bei meinen Lieben,
doch Gott bestimmte meine Zeit,
und rief mich in die Ewigkeit.


*2000
+ 10.02.2014







Liebste Cleo!
Du warst die liebste, verschmusteste und zickigste Kopfpolsterkatze und auch als w├Ąrmender Schal warst du unschlagbar. Schweren Herzens mussten wir dich gehen lassen, aber du wirst immer einen besonderen Platz in unserem Herzen haben.
Deine Familie und die drei Kater,



Vorherige Seite
N├Ąchste Seite