Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative


Gästebuch



Wir wĂĽrden uns ĂĽber einen Eintrag freuen.

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 
30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 
60 61 62 63 


Yvonne Neumann aus SK Bratislava schrieb am 02.03.2009:

Liebe Brigitte,

kein Wort kann tröstend genug sein, die Worte helfen jetzt nichts mehr...
FĂĽhle Dich gedruckt ans Herz, das mitfĂĽhlt.

Adieu Fidilein!

Yvonne

Website: www.utulok.sk
Marlie aus Hamburg schrieb am 24.02.2009:

Eine sehr schön übersichtliche Seite. Die Fotos der Abgabetiere sind groß und aussagekräftig. Den Tieren wünsche ich bald ein schönes Zuhause.

GrĂĽsse aus Hamburg

Website: http://www.unternehmensweb.de
christian aus wien schrieb am 23.02.2009:

vielen dank fĂĽr diese website... hab grad "die ersten tage mit ihrem hund" von vorne bis hinten gelesen, nachdem die entscheidung grad gefallen ist eine WG zu grĂĽnden. sehr interessant, informativ und hilfreich! mein mitbewohner, wenn er dann mal da ist, wirds euch auch danken! ;-)

Magdalena aus Kärnten, Klagenfurt schrieb am 22.02.2009:

Liebe Fam.Höss!!
Habe eure Seite vor ca. einem Monat gefunden!Und finde es echt toll war ihr auf die Beine gestellt habt und macht!
Habe auch gelesen,das schlimmes in ihrer Familie passiert ist!Ich kenne das selbst und weiĂź wie schwer es ist dies zuverarbeiten!Mein herzlichstes Beileid!
Ich bin öfterst auf eurer Seite und würde mich dafür interresiere eine Hund aufzunehmen!Bin lange schon auf der Suche und möchte keinen Hunde vom Züchter holen, sondern einen retten!Hatte schon einen Hund aus dem Tierheim geholt, aber dieser ist leider voriges jahr von uns gegangen!!
wĂĽrde mich ĂĽber eine RĂĽckmeldung freuen!!
Liebe GrĂĽĂźe Magdalena

Inge Feiersinger aus Kössen/Tirol schrieb am 20.02.2009:


Hallo, habe mich hierher verirrt und bin begeistert, werde bald wieder die wirklich informativen Seiten aufsuchen. Ob hUnd, ob Katze oder Nager etc. für alles findet man etwas und alles in einfacher verständlicher Form. Die HP ist bei meinen Favoriten gespeichert. Macht weiter so es ist ein Vergnügen hier zu lesen.
Viele liebe GrĂĽsse Inge und die 4 Vierbeiner Yaki, Berlioz, Lisa und Mautzi.

Brigitte Höss-Filipp schrieb am 18.02.2009:

Liebe Freunde und Tierschutzkollegen !
Für die liebevolle, herzliche Anteilnahme an dem schmerzvollen Verlust, den ich und meine Familie erlitten habe, möchte ich an dieser Stelle meinen aufrichtigen innigen Dank aussprechen.
Nun fehlt ein wichtiger Teil unserer Familie und dennoch muß dass Leben weiter gehen, mit all´ der enormen Traurigkeit, die nach einem solch massivem Verlust normal ist.
Vielen Dank nochmals für die vielen tröstenden Zuschriften und Anrufe - jeder einzelne war und ist mir/uns ein großer Trost.
Herzlichst, Brigitte Höss-Filipp & Familie

Christine Burger aus 1080 Wien, Pfeilgasse 16 schrieb am 16.02.2009:

Lebend Rupf

Hallo liebe Tierfreunde,

ich möchte auf den in Osteuropa gängigen Lebendrupf an Gänsen aufmerksam machen. Dies ist eine besonders tierquälerische Form der Daunengewinnung. Den Gänsen werden bei lebendigem Leib die Federn ausgerupft. Oft kommt es dabei zu sehr stark blutenden Wunden, die Ihnen dann ebenfalls bei lebendigem Leib mit Nadel und Zwirn zusammen genäht werden. Die Gänse sind danach so verstört da sie davon flattern und dabei oft im Maschendrahtzaun der Haltung hängenbleiben. Sei haben unsägliche Schmerzen.
Mein Appell an alle "BITTE KEINE DAUNENPRODUKTE KAUFEN", es gibt sehr gute moderne Gewebe die genauso gut wärmen.
DANKE
Christine


Sabine aus Salzburg schrieb am 16.02.2009:

Hallo
ich bin gerade ĂĽber einen Link von einer anderen Seite hier gelandet und wollte nicht gehen, ohne ein dickes Lob und einen Pfotenabdruck zu hinterlassen. Schaut doch auch mal vorbei, bei HundFlohKatz&Co



Website: http://hfkco.tier4um.com/
Renate Storz aus 1220 Wien Silenegasse 8/12 schrieb am 13.02.2009:

Liebe Frau Höss,

Ich fühle mit Ihnen in diesen Tagen. Bisher waren es immer Sie die gute Worte fand, als Timon 1999 von Ihnen übernommen seine Diagnosse schwerer Herzfehler bekam, auch waren Sie es damals, die mir mutmachte einen zweiten Hund aufzunehmen, nun möchte ich es sein die Ihnen Licht und Kraft schickt, vielleicht ist es nun Ihr Bruder der Ihre Schützlinge in Zukunft auf der anderen Seite des Regenbogens entgegennimmt und Ihnen das gibt, was Sie hier vorleben. Trost gibt es niemals in dieser Situation aber die Hoffnung auf ein Wiedersehen. Ihre Familie Storz der alte Timon 13 Jahre und Bella

Fam.Stiglitz aus 1220 Wien schrieb am 12.02.2009:

Steh weinend nicht an meinem Grab,
ich lieg nicht hier in tiefem Schlaf.
Ich bin der Wind, der immer weht,
ich bin Brillantgefunkel im Schnee.

Ich bin die Sonne auf reifem Feld,
ich bin im Herbst der Regen mild.
Und wachst du auf in stiller FrĂĽh,
flattre als Vogel ich in die Höh,
zieh stumme, weite Kreise.

Nachts bin ich der weiche Sternenglanz.
Steh weinend nicht an meinem Grab,
ich lieg nicht hier, weil ich nie starb.

Wir schicken Kraft fĂĽr die schweren Stunden und sind im Gedanken bei Ihnen !

Fam. Stiglitz aus Wien 22

Birgit G. aus Matzen schrieb am 12.02.2009:

Liebe Familie Höss-Filipp,
mit traurigen Augen habe ich den Eintrag in euerem Tagebuch gelesen, ich habe leider nicht die passenden Worte, "herzliche Anteilnahme usw." ist das ĂĽbliche,
aber ich weiss, wie ihr euch jetzt fühlt. Habe seit Oktober zwei Schicksalsschläge - welche ebenfalls ein sehr großes Loch hinterlasen haben - zu bewältigen, und ich fühle mit ganzem Herzen mit euch.
Viel Kraft, sowie jede Menge Zusammenhalt in eurer Familie ĂĽbermittelt
Birgit G.




Christine Rehak (Frauchen vom Seniorkater Petzi - schrieb am 11.02.2009:

Unser aufrichtiges Beileid. Es gibt nicht viel Worte des Trostes. Kann es nur zu gut verstehen da ich zwei ganz liebe Menschen (meine Mutti und meinen geliebten Kater) verloren hab.
Liebe GrĂĽĂźe


elfriede meixner schrieb am 11.02.2009:

liebe familie höss,
unser beileid und unsere gedanken sind bei ihnen.
wir wĂĽnschen ihnen alle kraft, diesen traurigen abschied zu verkraften.

e.meixner und familie

Eva Schächter schrieb am 11.02.2009:

Liebe Familie

sende Ihnen meine vom Herzen kommende Anteilnahme , ich kann mir vorstellen wie schwer es ist diesen Verlust zu ertragen!

viel Kraft Licht und Liebe fĂĽr diese schwere Zeit.

lg eine Tierfreundin die Ihre Arbeit sehr bewundert !

Website: www.photographie-schaechter.at
Birgit Gaicher aus Matzen schrieb am 03.02.2009:

Hello liebe Familie Hoess-Filipp,
habe in eurem Tagebuch gelesen, dass die sĂĽĂźe
Maus Viva, am Sonntag nach unserem längerem
Besuch, sofort in ihr neues Zuhause mitĂĽbersiedeln
konnte. Dies freut mich sehr, denn da hat sie
ja ne Spielkameradin und ist sicher ganz toll
aufgehoben :-)
Weiters möchte ich mich nochmals recht herzlich
dafĂĽr bedanken, dass wir am Sonntag nachmittags gute
zwei Stunden eurer Zeit in Anspruch nehmen durften.
Luna konnten wir uns leider noch nicht ansehen,
mir ist eine dicke Backe, musste gestern einen Zahn
lassen, dazwischengekommen. Wird schon noch der
richtige Zeitpunkt kommen bzw. der passende
HĂĽnd mir ĂĽber den Weg laufen. Bis dahin wĂĽnsche ich
euch weiterhin alles Gute fĂĽr eure Tiere, insbesondere
ein weiteres groĂźes Bergauf fĂĽr den kleinen Meilo.
LG Birgit G.

PS:
Wer keine Geduld für die Eingewöhnungszeit seines
neuen "Mitbewohners" aufbringen kann, sollte sich
am besten keinen zulegen.

Armer Kater :-((



manuela aus perchtoldsdorf schrieb am 01.02.2009:

Liebe Hundefamilie Sally,

Ich wollte euch nur mitteilen, dass unser sĂĽĂźer Hund Quincy (Lucky) schon fleiĂźig gewachsen ist und dass es ihm schon sehr viel Freude bereitet mit uns zu spielen und gemeinsam Gassi zu gehen. Er ist noch immer so sĂĽĂź,wie am ersten Tag und wir freuen uns dass Quincy nun bei uns lebt. Mit Quincy haben wir bereits jeden Tag viele lustige Dinge erlebt und er folgt schon ziemlich brav, weil wir seit kurzem einmal pro Woche mit ihm in eine Welpen Schule gehen.

Liebe GrĂĽĂźe Manuela!

manuela schrieb am 01.02.2009:

Liebe Hundefamilie Sally,

wir wollten euch nur mitteilen,dass unser süßer Hund Quincy (Lucky) bereits ziemlich fleißig gewachsen ist und dass es ihm schon sehr viel Freude bereitet mit uns zu spielen und gemeinsam Gassi zu gehen. Für Quincy`s Geschwister freuen wir uns, dass auch sie einen schönen Platz bei einer netten Familie gefunden haben.

Danke und viele schöne Grüße!

Keks aus Zeven schrieb am 01.02.2009:

Ich finds echt toll was ihr macht.
Es ist mir unerklärlich wie man das einem Tier antun kann. Besonders dem Hund, der gehäutet werden sollte.
Es ist beruhigent das es Menschen gibt die den Tieren helfen.
Echt groĂźe Leistung von euch!

andreas aus duisburg schrieb am 30.01.2009:

Echt super Website mit vielen guten Informationen!

Falls du eine nette Community suchst bist du im Tierforum Animals Worldwidehelp gut aufgehoben.
Jeder der seinen Vierbeiner oder andere Tiere liebt und sich gerne mit anderen Usern austauscht ist herzlichst eingeladen sich am Forum zu beteiligen!
Ăśber einen Gegenbesuch auf unserer Seite wĂĽrde ich mich freuen.
Tierforum animals worldwidehelp

Liebe GrĂĽĂźe Andreas

http://tierrechte-umsetzen.org



Website: http://tierrechte-umsetzen.org
Webmaster www.haustiersuche.at schrieb am 27.01.2009:

BENEFIZGALA ZUGUNSTEN HERRENLOSER TIERE AM SAMSTAG, DEN 7. FEBRUAR 2009, BEGINN 19.00 UHR IM SAAL VON MĂ–BEL DOSCHEK IN
2231 STRASSHOF, HAUPTSTRASSE 154.

NĂ„HERE DETAILS AUF DIESER SEITE, UNTER "BENEFIZ-EVENTS".

WIR FREUEN UNS SEHR, DASS DER ERLĂ–S AUS DIESER BENEFIZVERANSTALTUNG UNSERER
EHRENAMTLICHEN TIERSCHUTZARBEIT ZUGUTE KOMMT UND FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH !



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 
30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 
60 61 62 63