Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative


Gästebuch



Wir wĂĽrden uns ĂĽber einen Eintrag freuen.

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 
30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 
60 61 62 63 


melanie faustmann aus 1210 schrieb am 19.06.2006:

Hallo Frau Höss,

ich möchte eigentlich gar nicht mehr auf diesem Thema herumreiten!
Eins muß ich sehr wohl klarstellen! Ich kenne den Namen von meinem Tierarzt bin aber sicher nicht gewillt einen zuverlässigen Arzt in solche Sachen mit rein zu ziehen! Hab auch heute noch mal mit ihm gesprochen und in diversen Internetseiten nachgeschaut. Es gibt keinen eindeutigen nachweise an einer FIP Erkrankung auch nicht mit Blutest !!!!!!!! Also Fakt ist meine Katzen sind tot und das ist wirklich traurig für uns.
Ich laĂź mir aber sicher am Telefon nicht vorhalten das ich meine Katzen schlecht behandelt hab oder diese vielleicht giftige pflanzen gegessen haben!
Trotz all dem das Thema ist fĂĽr uns abgeschlossen und so lassen wir jetzt die Katzen in frieden ruhen!!!!!!!!!

Alles gute mit den anderen Katzen

Lg


melanie faustmann aus 1210 schrieb am 18.06.2006:

hallo,

meine Katzen Rocky und Boris sind jetzt leider beide verstorben.
Wie schon berichtet sind beide an FIP erkrankt.
Ich hoffe das eure anderen Katzen sich nicht angesteckt haben.
Leider ist das aber sehr wahrscheinlich..!
Es ist nur schade das ihr nur die positiven Einträge im GB speichert.

LG Melanie


Gisela Jell aus 1100 Wien schrieb am 16.06.2006:

Liebe liebe Gitti und Familie !

Danke, danke, danke kann ich immer nur sagen, DU liebe Gitti
bist immer selbstlos da, wenn ein hilfloses Tier Hilfe braucht.
Gestern hast Du sofort und spontan geholfen und den kleinen Karli
aufgenommen und heute habe ich wieder einmal Deine Hilfe in Anspruch
nehmen und den so lieben Beaglebub Snoopy zu Freunden von Dir
bringen dĂĽrfen.
Bei Claudia, der Tierpflegemama ist es genauso wie bei Euch, da fĂĽhlt man
sich als Tier und auch als Mensch wohl. Alle uuurlieb und man hat das
GefĂĽhl, man kennt sich schon lange und es ist auch gleich ein
Vertrauen da. Einfach schön !
Und fĂĽr Snoopy bin ich so happy, endlich in einer Familie zu sein, wo
er das Gefühl bekommt, nicht mehr lästig zu sein.
Bei diesen "Menschen" wo er war, wurde nur mit ihm geschrien, er muĂźte den
ganzen Tag den BeiĂźkorb tragen, der ihm bereits zu klein war,
damit er nicht trinken kann und somit nicht in die Wohnung pinkelt.
UnfaĂźbar - aber leider die Wahrheit !!!
Ich danke Euch allen nochmals von ganzem Herzen und hoffe, ich kann mich
in diesem Leben noch fĂĽr alles, was ihr fĂĽr die vielen vielen armen Tiere
Gutes getan habt, revanchieren.
Gisi


Sir Merlin & isabelle aus vienna schrieb am 15.06.2006:

Hallo Frau Höss,

ich kann Ihnen garnicht sagen wie überweltigt ich bin über Ihren Einsatz für Pfoten.... !!!meine uneingeschränkte Hochachtung!!!

ich freu mich und sage Danke ans Universum Danke dafür, dass ich Ihren Kontakt für Carli bekommen habe und Danke Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie Carli helfen, !natürlich nicht nur für Carli Danke!, das ist nur weil ich diesen kleinen Wurm eben kurz persönlich kennengelernt habe und schon von der ersten Begegnung mit Ihm, das Gefühl hatte, diese Nase ist den Launen der menschen ausgesetzt und wenn mal wer in unsere Hütte gepinkelt hat, ja dann ist er irgendwie im Herzen verankert ;o) aber Ihr ganzes Rudel ;o) ist soetwas von LIEB und HARMONISCH... ja mein Bauch hat ganz sentimentale Empfindungen vor Freude, Freude für die Nasen bei Ihnen, denn da haben die Pfoten eine "leiwande" Welle gefunden, Sie schauen auf die Tiere damit es Ihnen gut geht und dieses ohne wenn und aber, ich hab garkeine Worte ( welche so generell ohnehin nichts zählen ) wie Dankbar ich bin dass es Sie gibt, es ist so selten dass man solche Menschen trifft.....

ich werde mich auch bemĂĽhen bei Ihnen zu helfen , fĂĽr Ihre Projekte... leider das Einzige was ich nicht wirklich aufstellen kann, ist ein geeigneter Pflegeplatz oder gar ein Fixplatzerl wo ich auch Vertrauen habe, wo die Pfote wie ein Familienmitglied gesehen wird und respektiert, aber vielleicht kommt das auch noch.... einmal hab ich schon so ein Platzerl gefunden.... ;o)

ich wollte mich nur kurz bei Ihnen melden wenn ich zu hause angekommen bin, bei mir dauert es immer ein wenig bis die EindrĂĽcke auch ins reale Leben
ĂĽbergreifen ;o)

Danke dafür, dass Sie mir geholfen haben mit einem Pflegeangebotsplatzerl für diesen kleinen Wurm, Carli ich weiss wie wertvoll das ist, werde mich auch bemühen ein Platzerl zu finden. Ich melde mich bald wieder bei Ihnen und wir wünschen Ihnen und Ihrem Rudel ;o) alles erdenklich GUTE und ganz viele schöne verantwortungsbewusste Platzerln.....s.w. Gesundheit!

Sie geben mir Hoffnung bei diesen traurigen Thema.... Danke dass es Sie gibt.

a bientòt, Sir Merlin & isabelle

PS. ich habe einige fotos von Carli gemacht möchten Sie welche ?

WIESO Du auf dieser Welt bist !!!
Ich sah die Hunde in ihren Zwingern im Tierheim,
Abfall der menschlichen Gesellschaft.
Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung,
Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war bööööööööööööööööööse.
"Gott", sagte ich, "das ist schrecklich !!
Warum tust Du nicht etwas ??"
Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise:
"Ich habe etwas getan - ich habe Dich geschaffen".



lazar ernst aus engerthstrasse 148/2/5/27 1020 wien schrieb am 06.06.2006:

Habe mit freuden und teilweise traurig diese lieben Hunde gesehen. Habe leider selber einen Golden Red River, sonst wurde ich mir einen nehmen.
Viel Erfolg
E. Lazar

Margit aus Hundsheim schrieb am 26.05.2006:

Hallo!

Wir sind die neuen stolzen Besitzer von der 14jährigen Katze Brandii! Brandii wurde uns am Donnerstag von ihrer Besitzerin übergeben und Brandii hat sich mittlerweile gut eingelebt! Sie kommt schon selbständig um ihre Streicheleinheiten einzufordern, sagt aber auch gleich Bescheid, wenn sie wieder ihre Ruhe haben will! Unseren "Stammkatzen" begegnet sie noch mit sehr viel Vorsicht, aber wir sind diesbezüglich guter Dinge! Brandii ist eine sehr liebe und brave Katze und wir haben sehr viel Freude mit ihr!

Liebe GrĂĽĂźe Familie Pauer

Verena aus Wolfsthal schrieb am 25.05.2006:

Wenn Igel mal einen Pflegeplatz suchen, wäre es kein Problem für mich diese aufzunehmen. Habe viel Erfahrung mit diesen Tieren. Lg Verena

Vera aus Wien schrieb am 25.05.2006:

Hallo,

auch ich kann etwas positives berichten - nach 3 1/2 Monaten hatten wir die Hoffnung schon fast aufgegeben fĂĽr "Balko" ein neues Zuhause zu finden, aber die Warterei hat sich gelohnt: er hat ab morgen einen Traumplatz!!!!

Eine ältere Dame die bereits "Spitzerfahrung" hat verliebte sich in sein Foto und auch das "beschnuppern" ist sehr positiv ausgefallen.

Dort wird er sicher SEHR verwöhnt, darf aufs Sofa und im Bett schlafen - schätze das wird ihm taugen...-)

Gott sei dank gibt es Seiten wie diese - bitte weiter so !!!!!!!

Viele GrĂĽĂźe vera N.

Nicola aus WĂ­en schrieb am 25.05.2006:

Liebe Frau Hoess,

durch Sie und Ihre sehr gelungene homepage hat meine allerliebste Brandii ein sehr liebevolles neues zuhause gefunden. Wie Sie ja wissen, ist es mir sehr sehr schwer gefallen nach 14 Jahren meine heissgeliebte stubentigerin wegzugeben...aber dank Ihrer super Vermittlung hab ich mit eignen Augen gesehen dass es Brandii in ihrem neuen zuhause sehr gut gehen wird und sich dort sehr liebevolle Menschen um sie kuemmern werden. Auch das taegliche Spritzen (Diabetes) ist fuer die neue Pflegemama ueberhaupt kein Problem. Ich kann Ihnen nicht genug danken.

Viele liebe Gruesse
Nicola

ruth schrieb am 23.05.2006:

auch wir haben eine hp wo man aysha auch sehen kann!!!!

http://www.beepworld.de/members98/tiersitterservice/dasbinich.htm


lg ruth und familie

Website: http://www.beepworld.de/members98/tiersitterservice/dasbinich.htm
ruth aus leobersdorf schrieb am 20.05.2006:

Hallo!


Aysha war bei der Heimfahrt ein absoluter Traumhund sie hat es sichtlich genossen und war seeeeehr brav!

Nun hat sie schon ihr plätzchen und die wohnung erkundet, unseren sohn kennengelernt und brav ihr abendessen verschlungen :)

Sie ist echt eine Schmusemaus und möchte immer bei uns sein. Sie folgt sehr gut und ist wirkllich brav!

Jetzt gönnt sie sich mit richard noch einen Abendspaziergang an der triesting und ich hoffe die nacht wird ohne turbulenzen vergehen-wovon ich jedoch überzeugt bin!


Ich hoffe sehr dass wir eine tolle Familie fĂĽr sie finden wo sie all die Liebe geben und bekommen kann die sie verdient hat

ALLES LIEBE RUTH UND FAMILIE+AYSHA

Romy aus Wels schrieb am 06.05.2006:

Durch Zufall bin ich auf diese wirklich sehr beeindruckende und ergreifende Seite von Euch gelangt. Ich gratuliere Euch dazu und bewundere Euer wahnsinniges Engagement für die Tiere. Ich finde es so wichtig, dass es solche Menschen wie Euch gibt. Euren Banner habe ich gleich auf meiner Link-Seite platziert und hoffe, damit auch anderen Menschen diese Seite näher bringen zu können. Weiter so!

Liebe GrĂĽĂźe
Romy

Website: http://www.bunnymax.de
Christine aus Matsse/Salzburg schrieb am 03.05.2006:

Hallo,
Es ist schön, eine solche Seite zu sehen, in der sich Menschen mit so viel Liebe für arme Tiere einsetzen. Ich wünsche Ihnen viel Glück bei Ihrer schweren Aufgabe und das sich viele Menschen finden, die Ihnen dabei helfen.
Liebe GrĂĽĂźe aus Salzburg sendet Ihnen Christine

Website: http://treffpunkt-salzburg.cyspro.com
Astro-Live aus Linz schrieb am 03.05.2006:

Hallo!

Total super Homepage, solche sollte es mehr geben.
Viel Erfolg!

Liebe GrĂĽĂźe
Astro-Live

Website: http://www.astro-live.org
Kerstin Fuchsjäger aus Linz schrieb am 03.05.2006:

Liebe Brigitte,

es betrifft mich total, dass eine so tolle, starke Familie ständig vom Schicksal gebeutelt wird. Ich bewundere Sie für Ihr Engagement und diesen scheinbar unbeugsamen Zusammenhalt und Willen.

Tröstende Worte kann man keine finden, dennoch hoffe ich, dass es für Euch nur noch aufwärts gehen wird!

Von Herzen alles liebe und die besten WĂĽnsche,
Kerstin

Website: http://fuchsjaeger.2page.de
Vera Stagl-Jöllinger, Völvahof aus Klausen-Leopoldsdorf schrieb am 02.05.2006:

Liebe Familie Höss, vielleicht helfen Ihnen diese Zeilen, die ich einmal gelesen habe und auch tröstlich finde:
Ich bin von dir gegangen nur fĂĽr einen Augenblick und gar nicht weit.
Wenn du dahin kommst, wohin ich gegangen bin, wirst du dich fragen, warum du geweint hast.
Liebe GrĂĽĂźe von ganzem Herzen, Vera, Elli, Agi und Cheever

Tanja aus Micheldorf / OĂ– schrieb am 30.04.2006:

Hallo Fam Höss,
ich bin durch Stöbern auf Ihre Seite aufmerksam geworden. Ich möchte Ihnen ein großes Lob aussprechen und mich bei Ihnen bedanken. Ich finde es sehr wichtig, dass es noch Menschen gibt, die armen Tieren helfen möchten. Da ich selbst auf der Suche nach einem neuen Vierbeiner bin, wäre ich um aktuelle Informationen sehr dankbar. Es wäre schön, wenn Sie mich kontaktieren könnten, wenn Sie wieder Welpen vergeben. Meine e-mail Adresse: tanja_a@gmx.at
Herzlichen Dank im Vorraus.
Tanja Auinger

Stieger Astrid aus 2410 Hainburg schrieb am 18.04.2006:

Liebe Frau Höss,
meine Eltern haben sich vorigen Donnerstag IHRE Lara geholt (Sissy)und sie lebt nun glücklich und zufrieden in Linz. Sie hat die Umsiedlung gut überstanden und hält meine Eltern ganz schön auf Trab. Die ersten Hosen haben Löcher, doch Lara ist der absolute Hit und Liebling aller unserer Freunde und Bekannten. Sie fühlt sich sehr wohl und hat meine Eltern schon ganz ins Herz geschlossen. Gott sei Dank gibt es solche Menschen wie Sie, die Tieren den Tod ersparen und Ihnen ein glückliches Leben zu vermitteln versuchen. Herzlichen Dank und alles Gute

Yvonne Neumann aus SK-Bratislava schrieb am 16.04.2006:

Ein nicht gerade sonniger doch friedlicher Ostermontag ist ein guter Grund, Frau Brigitte herzliche Gruesse zu schicken verbunden mit Dank fuer all die Arbeit im Dienste herrenloser Tiere. Die Arbeit kann man nicht hoch genug schätzen...

Ganz liebe Gruesse von der anderen Seite der Donau
YN

Kerstin Fuchsjäger aus Linz schrieb am 16.04.2006:

Liebe Frau Höss,

endlich - mich freuts, dass Lolly nun einen passenden Platz gefunden hat.
Sie ist eine so liebe, süsse Schmuserin und ich vergönn´ Ihr tolle Dosenöffner.
Wir haben nun auch fĂĽr Henry einen passenden Partner gefunden, die beiden haben Vater & Sohn-Rollen vergeben und sind ein Herz und eine Seele.

Weiterhin sehr viel GlĂĽck mit Ihrer tollen Hilfe!
Mein Angebot steht natürlich immer noch - wenn Sie jemanden aus Oberösterreich brauchen, können Sie mich kontaktieren!!

Ganz liebe GrĂĽsse, auch an die Familie
Kerstin Fuchsjäger

Website: http://fuchsjaeger.2page.de

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 
30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 
60 61 62 63