Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative
´╗┐

G├Ąstebuch



Wir w├╝rden uns ├╝ber einen Eintrag freuen.

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 
30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 
60 61 62 63 


Heim Ren├ę aus Innsbruck schrieb am 09.07.2006:

Hallo

Ich habe seit 6 wochen 9 entz├╝ckende welpen die meine Belgische Sch├Ąferh├╝ndin auf die welt gebracht hat. (Gott hat sie Selig).
Und genau das ist das Problem. Ich habe mir alles m├Âgliche gemacht um die Welpen zu vermitteln aber niemand will sie haben !!!!! Bitte Helft mir ich weiss nicht weiter ich habe bei Tier.at 1inserate aufgegeben und habe viel zettel mit fotos gedruckt und die auch ausgeh├Ąngt. Was mich am meisten ├Ąrgert das die leute anrufen ,einen Besichtigungstermin ausmachen und dann nicht erscheinen, obwohl ich ├╝berall den himnweis erbracht habe NUR BEI ERNSTHAFTEM
INTERESSE auf der einen seite lassen die leute die hunde auf der Autobahn
wenn sie "l├Ąstig" werden weil herrchen nat├╝rlich ohne HUnd in URLAUB muss

ALSO MANCHE MENSCHEN SLLTEN SICHSS GUT ├ťBERLEGEN OG SI SICH EIN HUND ZULEGEN WOLLEN UND WANN DANN BITTE ERNSTHAFT dazu geh├Âren verantwortung gegen├╝ber meinen haustier

Wenn mir jemand bei der vermittling meiner Hundewelpen helfen kann w├Ąre ich sehr dankbar

ES BEDANNKT SICH RENE mit LIA und 9 nette Welpen

Vera aus Wien schrieb am 25.06.2006:

Liebe Frau H├Âss,

nachdem ich am Sonntag bei Ihnen angerufen habe - und sehr verzweifelt ├╝ber die Situation mit Balko war( m├Âchte mich daf├╝r entschuldigen - passiert mir nie das ich pl├Âtzlich losheule - ist mir wirklich peinlich..) hat sich heute ein kleines Wunder erreignet: Er darf in die Toscana in ein Tierheim das sich besonders um solche "Spezialf├Ąlle" k├╝mmert!!

Wir sind total dankbar das er weiterleben darf und auch jemand mit Ihm arbeitet!!! Auch wenn es mit einer kleinen "Erpressung" verkn├╝pft ist auf die ich hier aber nicht n├Ąher eingehen m├Âchte...

Viele Gr├╝├če Vera

Elfriede Schinnerl aus 6020 Innsbruck, Hunoldstrasse 20 schrieb am 21.06.2006:

Hallo Ihr lieben Tierfreunde, habe gerade etwas in Eurer Homepage geschm├Âkert und gebl├Ąttert und muss sagen, ich finde diese einfach toll. Man bekommt sehr viel Informationen f├╝r bestimmte Situationen, sie ist sehr umfangreich und lehrreich. Ich w├╝nsche Euch f├╝r Eurer Wirken weiterhin viel Erfolg und dass Euch sehr viele Tierfreunde in Eurer Arbeit unterst├╝tzen. Leider ist die Tierschutzarbeit fast ein "Fass ohne Boden", aber vielleicht gelangt es einmal in das Bewusstsein aller Menschen, dass Tiere keine Gegenst├Ąnde, sondern leidensf├Ąhige Mitgesch├Âpfe sind, dann k├Ânnte tats├Ąchlich der Fall eintreten, dass Tiere nicht mehr unter der Verantwortungs- und Gedankenlosigkeit und unter dem Egoismus ihrer menschlichen Mitgesch├Âpfe leiden m├╝ssen.
lG Elfriede

margit pauer aus hundsheim schrieb am 19.06.2006:

Hallo Brigitte!
leider haben wir heute einen sehr traurigen tag! am abend ist unsere kleine Cleo nicht nach Hause gekommen, dann sind Margit und ich sie suchen gegangen und ein paar meter von unserem haus haben wir sie dann tot in der Wiese gefunden vom auto ├╝berfahren! Sie ist leider nur ein Jahr alt geworden aber sie wir haben immer geschaut das es ihr gut gegangen ist! wir werden sie nie vergessen die kleine schlimme und ihr pflegepapa bl├Ącky auch nicht!
ich hoffe es ist nicht schlimm das ich es in dein G├Ąstebuch schreibe aber es tut so weh sie war noch so jung und wollte immer nur spass haben und auf einmal brummt einem kein tarktor mehr ins ohr und sie l├Ąuft und fetzt nicht mehr herum!
aber es muss wahrscheinlich so sein, und ich w├╝nsche mir eine welt ohne jegliche verkehrsmittel dann kann auch ein kleines dummes k├Ątzchen ihr leben wie eine katze geniessen und einfach nur leben ohne angst haben zu m├╝ssen!
liebe gr├╝sse
margit,gregor, manuel,laus, c├Ąsar, cora, brandy,blacky,merlin

Isabelle aus vienna schrieb am 19.06.2006:

ein DICKES WUFFFFF, MIAUUU, Grunsssss... an die rettenden Engel,

Wir w├╝nschen viele viele... traumhafte Fixplatzerl und verteilen beim Gassigehen somanchen Steckbrief, ├╝berall wo Wir gerade sind.
KARLI wir dr├╝cken DIR DU KLEINER ENTZ├ťCKENDER RACKER, zwar mit ner kleinen Tr├Ąne im Herzen, ALLE DAUMEN & PFOTEN f├╝rs kommende Wochenende, wir w├╝nschen DIR dass es LIEBE AUF DEN ERSTEN BLICK WIRD und es das Schlaraffenland auf Erden f├╝r Dich wird ( hoffentlich wuffst Du mal bei uns an wie es Dir geht ) WIR DR├ťCKEN... aber auch f├╝r jede einzelne Pfote, die nun in Sicherheit ist, alles was wir zur verf├╝gung haben ;o)
Es vergeht kein Tag mehr ohne einen Blick auf Eure HP, Neugier macht sich breit was bei Euch so alles schreit, was f├╝r M├╝hen Ihr wieder auf Euch genommen habt, ohne mit der Wimper zu zucken, um einer Pfote das Leben zu retten... dann die HP so profisionell gestaltet, wo man sich wirklich viele Tipps, Tricks, Rat & Hilfe als Tierfreund runterlesen kann... ( wenn Buchstaben fehlen, ich wars nicht ;o) ) Danke an Euch ist viel zu wenig... alle was Ihr Euch w├╝nscht soll bald in Erf├╝llung gehen!!!!!!!!!
Einer Pfoten kann garnichts besseres passieren als in Eure H├Ąnde zu h├╝pfen...
VIELE VERANTWORTUNGSBEWUSSTE FIXPLATZERLN w├╝nscht EUCH, Sir Merlin & isabelle





melanie faustmann aus 1210 schrieb am 19.06.2006:

Hallo Frau H├Âss,

ich m├Âchte eigentlich gar nicht mehr auf diesem Thema herumreiten!
Eins mu├č ich sehr wohl klarstellen! Ich kenne den Namen von meinem Tierarzt bin aber sicher nicht gewillt einen zuverl├Ąssigen Arzt in solche Sachen mit rein zu ziehen! Hab auch heute noch mal mit ihm gesprochen und in diversen Internetseiten nachgeschaut. Es gibt keinen eindeutigen nachweise an einer FIP Erkrankung auch nicht mit Blutest !!!!!!!! Also Fakt ist meine Katzen sind tot und das ist wirklich traurig f├╝r uns.
Ich la├č mir aber sicher am Telefon nicht vorhalten das ich meine Katzen schlecht behandelt hab oder diese vielleicht giftige pflanzen gegessen haben!
Trotz all dem das Thema ist f├╝r uns abgeschlossen und so lassen wir jetzt die Katzen in frieden ruhen!!!!!!!!!

Alles gute mit den anderen Katzen

Lg


melanie faustmann aus 1210 schrieb am 18.06.2006:

hallo,

meine Katzen Rocky und Boris sind jetzt leider beide verstorben.
Wie schon berichtet sind beide an FIP erkrankt.
Ich hoffe das eure anderen Katzen sich nicht angesteckt haben.
Leider ist das aber sehr wahrscheinlich..!
Es ist nur schade das ihr nur die positiven Eintr├Ąge im GB speichert.

LG Melanie


Gisela Jell aus 1100 Wien schrieb am 16.06.2006:

Liebe liebe Gitti und Familie !

Danke, danke, danke kann ich immer nur sagen, DU liebe Gitti
bist immer selbstlos da, wenn ein hilfloses Tier Hilfe braucht.
Gestern hast Du sofort und spontan geholfen und den kleinen Karli
aufgenommen und heute habe ich wieder einmal Deine Hilfe in Anspruch
nehmen und den so lieben Beaglebub Snoopy zu Freunden von Dir
bringen d├╝rfen.
Bei Claudia, der Tierpflegemama ist es genauso wie bei Euch, da f├╝hlt man
sich als Tier und auch als Mensch wohl. Alle uuurlieb und man hat das
Gef├╝hl, man kennt sich schon lange und es ist auch gleich ein
Vertrauen da. Einfach sch├Ân !
Und f├╝r Snoopy bin ich so happy, endlich in einer Familie zu sein, wo
er das Gef├╝hl bekommt, nicht mehr l├Ąstig zu sein.
Bei diesen "Menschen" wo er war, wurde nur mit ihm geschrien, er mu├čte den
ganzen Tag den Bei├čkorb tragen, der ihm bereits zu klein war,
damit er nicht trinken kann und somit nicht in die Wohnung pinkelt.
Unfa├čbar - aber leider die Wahrheit !!!
Ich danke Euch allen nochmals von ganzem Herzen und hoffe, ich kann mich
in diesem Leben noch f├╝r alles, was ihr f├╝r die vielen vielen armen Tiere
Gutes getan habt, revanchieren.
Gisi


Sir Merlin & isabelle aus vienna schrieb am 15.06.2006:

Hallo Frau H├Âss,

ich kann Ihnen garnicht sagen wie ├╝berweltigt ich bin ├╝ber Ihren Einsatz f├╝r Pfoten.... !!!meine uneingeschr├Ąnkte Hochachtung!!!

ich freu mich und sage Danke ans Universum Danke daf├╝r, dass ich Ihren Kontakt f├╝r Carli bekommen habe und Danke Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie Carli helfen, !nat├╝rlich nicht nur f├╝r Carli Danke!, das ist nur weil ich diesen kleinen Wurm eben kurz pers├Ânlich kennengelernt habe und schon von der ersten Begegnung mit Ihm, das Gef├╝hl hatte, diese Nase ist den Launen der menschen ausgesetzt und wenn mal wer in unsere H├╝tte gepinkelt hat, ja dann ist er irgendwie im Herzen verankert ;o) aber Ihr ganzes Rudel ;o) ist soetwas von LIEB und HARMONISCH... ja mein Bauch hat ganz sentimentale Empfindungen vor Freude, Freude f├╝r die Nasen bei Ihnen, denn da haben die Pfoten eine "leiwande" Welle gefunden, Sie schauen auf die Tiere damit es Ihnen gut geht und dieses ohne wenn und aber, ich hab garkeine Worte ( welche so generell ohnehin nichts z├Ąhlen ) wie Dankbar ich bin dass es Sie gibt, es ist so selten dass man solche Menschen trifft.....

ich werde mich auch bem├╝hen bei Ihnen zu helfen , f├╝r Ihre Projekte... leider das Einzige was ich nicht wirklich aufstellen kann, ist ein geeigneter Pflegeplatz oder gar ein Fixplatzerl wo ich auch Vertrauen habe, wo die Pfote wie ein Familienmitglied gesehen wird und respektiert, aber vielleicht kommt das auch noch.... einmal hab ich schon so ein Platzerl gefunden.... ;o)

ich wollte mich nur kurz bei Ihnen melden wenn ich zu hause angekommen bin, bei mir dauert es immer ein wenig bis die Eindr├╝cke auch ins reale Leben
├╝bergreifen ;o)

Danke daf├╝r, dass Sie mir geholfen haben mit einem Pflegeangebotsplatzerl f├╝r diesen kleinen Wurm, Carli ich weiss wie wertvoll das ist, werde mich auch bem├╝hen ein Platzerl zu finden. Ich melde mich bald wieder bei Ihnen und wir w├╝nschen Ihnen und Ihrem Rudel ;o) alles erdenklich GUTE und ganz viele sch├Âne verantwortungsbewusste Platzerln.....s.w. Gesundheit!

Sie geben mir Hoffnung bei diesen traurigen Thema.... Danke dass es Sie gibt.

a bient├▓t, Sir Merlin & isabelle

PS. ich habe einige fotos von Carli gemacht m├Âchten Sie welche ?

WIESO Du auf dieser Welt bist !!!
Ich sah die Hunde in ihren Zwingern im Tierheim,
Abfall der menschlichen Gesellschaft.
Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung,
Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war b├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Âse.
"Gott", sagte ich, "das ist schrecklich !!
Warum tust Du nicht etwas ??"
Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise:
"Ich habe etwas getan - ich habe Dich geschaffen".



lazar ernst aus engerthstrasse 148/2/5/27 1020 wien schrieb am 06.06.2006:

Habe mit freuden und teilweise traurig diese lieben Hunde gesehen. Habe leider selber einen Golden Red River, sonst wurde ich mir einen nehmen.
Viel Erfolg
E. Lazar

Margit aus Hundsheim schrieb am 26.05.2006:

Hallo!

Wir sind die neuen stolzen Besitzer von der 14j├Ąhrigen Katze Brandii! Brandii wurde uns am Donnerstag von ihrer Besitzerin ├╝bergeben und Brandii hat sich mittlerweile gut eingelebt! Sie kommt schon selbst├Ąndig um ihre Streicheleinheiten einzufordern, sagt aber auch gleich Bescheid, wenn sie wieder ihre Ruhe haben will! Unseren "Stammkatzen" begegnet sie noch mit sehr viel Vorsicht, aber wir sind diesbez├╝glich guter Dinge! Brandii ist eine sehr liebe und brave Katze und wir haben sehr viel Freude mit ihr!

Liebe Gr├╝├če Familie Pauer

Verena aus Wolfsthal schrieb am 25.05.2006:

Wenn Igel mal einen Pflegeplatz suchen, w├Ąre es kein Problem f├╝r mich diese aufzunehmen. Habe viel Erfahrung mit diesen Tieren. Lg Verena

Vera aus Wien schrieb am 25.05.2006:

Hallo,

auch ich kann etwas positives berichten - nach 3 1/2 Monaten hatten wir die Hoffnung schon fast aufgegeben f├╝r "Balko" ein neues Zuhause zu finden, aber die Warterei hat sich gelohnt: er hat ab morgen einen Traumplatz!!!!

Eine ├Ąltere Dame die bereits "Spitzerfahrung" hat verliebte sich in sein Foto und auch das "beschnuppern" ist sehr positiv ausgefallen.

Dort wird er sicher SEHR verw├Âhnt, darf aufs Sofa und im Bett schlafen - sch├Ątze das wird ihm taugen...-)

Gott sei dank gibt es Seiten wie diese - bitte weiter so !!!!!!!

Viele Gr├╝├če vera N.

Nicola aus W├şen schrieb am 25.05.2006:

Liebe Frau Hoess,

durch Sie und Ihre sehr gelungene homepage hat meine allerliebste Brandii ein sehr liebevolles neues zuhause gefunden. Wie Sie ja wissen, ist es mir sehr sehr schwer gefallen nach 14 Jahren meine heissgeliebte stubentigerin wegzugeben...aber dank Ihrer super Vermittlung hab ich mit eignen Augen gesehen dass es Brandii in ihrem neuen zuhause sehr gut gehen wird und sich dort sehr liebevolle Menschen um sie kuemmern werden. Auch das taegliche Spritzen (Diabetes) ist fuer die neue Pflegemama ueberhaupt kein Problem. Ich kann Ihnen nicht genug danken.

Viele liebe Gruesse
Nicola

ruth schrieb am 23.05.2006:

auch wir haben eine hp wo man aysha auch sehen kann!!!!

http://www.beepworld.de/members98/tiersitterservice/dasbinich.htm


lg ruth und familie

Website: http://www.beepworld.de/members98/tiersitterservice/dasbinich.htm
ruth aus leobersdorf schrieb am 20.05.2006:

Hallo!


Aysha war bei der Heimfahrt ein absoluter Traumhund sie hat es sichtlich genossen und war seeeeehr brav!

Nun hat sie schon ihr pl├Ątzchen und die wohnung erkundet, unseren sohn kennengelernt und brav ihr abendessen verschlungen :)

Sie ist echt eine Schmusemaus und m├Âchte immer bei uns sein. Sie folgt sehr gut und ist wirkllich brav!

Jetzt g├Ânnt sie sich mit richard noch einen Abendspaziergang an der triesting und ich hoffe die nacht wird ohne turbulenzen vergehen-wovon ich jedoch ├╝berzeugt bin!


Ich hoffe sehr dass wir eine tolle Familie f├╝r sie finden wo sie all die Liebe geben und bekommen kann die sie verdient hat

ALLES LIEBE RUTH UND FAMILIE+AYSHA

Romy aus Wels schrieb am 06.05.2006:

Durch Zufall bin ich auf diese wirklich sehr beeindruckende und ergreifende Seite von Euch gelangt. Ich gratuliere Euch dazu und bewundere Euer wahnsinniges Engagement f├╝r die Tiere. Ich finde es so wichtig, dass es solche Menschen wie Euch gibt. Euren Banner habe ich gleich auf meiner Link-Seite platziert und hoffe, damit auch anderen Menschen diese Seite n├Ąher bringen zu k├Ânnen. Weiter so!

Liebe Gr├╝├če
Romy

Website: http://www.bunnymax.de
Christine aus Matsse/Salzburg schrieb am 03.05.2006:

Hallo,
Es ist sch├Ân, eine solche Seite zu sehen, in der sich Menschen mit so viel Liebe f├╝r arme Tiere einsetzen. Ich w├╝nsche Ihnen viel Gl├╝ck bei Ihrer schweren Aufgabe und das sich viele Menschen finden, die Ihnen dabei helfen.
Liebe Gr├╝├če aus Salzburg sendet Ihnen Christine

Website: http://treffpunkt-salzburg.cyspro.com
Astro-Live aus Linz schrieb am 03.05.2006:

Hallo!

Total super Homepage, solche sollte es mehr geben.
Viel Erfolg!

Liebe Gr├╝├če
Astro-Live

Website: http://www.astro-live.org
Kerstin Fuchsj├Ąger aus Linz schrieb am 03.05.2006:

Liebe Brigitte,

es betrifft mich total, dass eine so tolle, starke Familie st├Ąndig vom Schicksal gebeutelt wird. Ich bewundere Sie f├╝r Ihr Engagement und diesen scheinbar unbeugsamen Zusammenhalt und Willen.

Tr├Âstende Worte kann man keine finden, dennoch hoffe ich, dass es f├╝r Euch nur noch aufw├Ąrts gehen wird!

Von Herzen alles liebe und die besten W├╝nsche,
Kerstin

Website: http://fuchsjaeger.2page.de

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 
30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 
60 61 62 63