Logo: HausTierSuche.at - Private Tierschutzinitiative


Gästebuch



Wir wĂĽrden uns ĂĽber einen Eintrag freuen.

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 
30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 
60 61 62 63 


Carina Schaffenrath aus Schwaz in Tirol schrieb am 16.10.2007:

Hallo! Wollte euch nur meinen Respekt aussprechen. Es ist schön zu sehen, wie liebevoll ihr euch um die Tiere kümmert! Eure HP ist einzigartig, besonders "Zum Nachdenken", ich konnte mich vor lauter weinen nicht mehr erholen ;0( aber genau so ist die grausame Realität und davor sollte man nicht die Augen schließen! Wünsche euch weiterhin viel Kraft und Erfolg! Macht weiter so, ihr sei super! LG Carina

Website: --
vera schrieb am 12.10.2007:

Lieber Berti,

ich wĂĽnsche Dir alles Gute fĂĽr Deine Zehe. Ich kann das so gut verstehen, weil ich auch einmal eine hatte, aber glaube mir es ist bald wieder vorbei.
Liebe GrĂĽĂźe von Agi, Elli und Nikos

nicole aus malzow schrieb am 11.10.2007:

Hallo ihr lieben,

bin durch Zufall auf Eure schöne
Seite gekommen, sie gefällt mir
wirklich sehr gut - macht weiter
so.

NatĂĽrlich wĂĽrden wir uns ĂĽber einen
Pfotenabdruck von euch auch sehr freuen.

liebe grĂĽsse Nicole

www.huta-luebeck.de
Hundetagesstätte & Hundepension Lübeck

Website: http://www.huta-luebeck.de
Alexander Ewald aus OsnabrĂĽck schrieb am 10.10.2007:

Hallo Ihr Lieben,
eigentlich wollten wir hier nur einen Pfotenabdruck hinterlassen aber hier gefällt es uns, hier bleiben wir. Bringt uns schonmal Futter und Wasser und für unser Herrchen ein Säftchen.
Liebe GrĂĽĂźe Dana + Flora (und Herrchen Alexander)

Website: http://www.billige-hundemarken.de
Claudia aus Wien schrieb am 10.10.2007:

Hallo alle zusammen !

Ich habe schon sehr viele internetseiten ĂĽber Tierschutz/Tierheime besucht jedoch hat mich diese am meisten angesprochen.
Als Ich die bilder der hunde gesehen hatte die so misshandelt wurden standen
mir die tränen in den augen .
Ich verstehe nicht wir grausam und herzlos menschen sein können.
Mit diesen menschen ghört genau das gleiche angestellt und noch 10 mal grausamer ! Das sie einmal wissen was für schmerzen und qualen die tiere durchstehen müssen !

Ich möchte gerne noch einen hund haben, am liebsten würde ich einem aus diesen grausmen tötungsstationen aus ungarn ein schönes zuhause schenken.
Habe bereits einen Blue staff gerettet .
hatte ihn ganz abgemagert und schwer krank gefunden und das mit 10 wochen !
anfangs ist mir gesagt worden das er nicht durchkommen wird .
Habe aber die hoffnung nicht aufgegeben .
Ich konnte in diesen kleinen blauen augen doch noch hoffnung sehen .

Auch wenn mich das ganze um die 1500 kostete.
Ich wĂĽrde diesem geld keinen tag nachtrauern !
Ich bin so froh das er doch durchgekommen ist wieder normal frisst und trinkt.
und ich denke das er mir dafĂĽr dankbar ist .

Nochmal respekt fĂĽr eure super homepage und euer tolles team !
Macht weiter so !


Lg Claudia




Christian aus Gröbming schrieb am 08.10.2007:

Liebe Fam. Höss!

Ich bin durch Zufall auf Ihre Seite gestossen und möchte Ihnen zu Ihrem unermütlichem Einsatz für Tiere und die tolle Seite meine Hochachtung aussprechen. Wünsche Eurem Team weiterhin alles Gute
Lg Christian

Gabriele Barabo aus Mitisgasse 15/1/3 schrieb am 07.10.2007:

Hi
Ich finde euch echt toll !! =))
Ich bin ganz zufällig auf diese Seite gestossen und muss sagen traurig was manche Menschen mit den Tieren machen!! Was ihr da macht find ich echt toll leider gibt es nicht so viele Menschen. Das erschütternd
Video gegen die KampfhundlĂĽge finde ich so traurig wie ich es gesehen
habe habe ich geweint!!!!
Diese schlimmen Bilder was ihr da habt wo die Hunde geqählt und misshandelt werden finde ich so dermassen schrecklich!!!
Ich verstehe nicht wie man ĂĽberhaupt einen Tier was antunn kann ?!?!
Ich habe selber zwei Hunde, und wenn sie nicht artig sind oder irgendwas anstellen fählt es mir ja schon schwer sie zu bestrafen wie kann dann jemand hunde-kämpfe veranstalten oder einen Igel in Farbe tauchen und ihn als Fussball zu missbrauchen ?!?!
Ich verstehe die Leute nicht was sich zu Weihnachten einen Hund Kaufen und im Sommer wenn sie auf Urlaub fahren dann aussetzen, es gibt ja eh auch Hundefreundliche Hotel´s.

Dein Tier würde dich nie verlassen wenn man jetzt im Rollstuhl sitz, oder wenn man einen Unfall hätte oder schwerbehindert wäre aber manche Mensch setzen ihre Tiere einfach aus das sie auf Urlaub fahren , WO BLEIBT HIER DIE GERECHTIGKEIT???????

DER MENSCH IST EINFACH DAS GEFĂ„HRLICHSTE TIER AUD DIESER ERDE

Andrea Mayer + Lisa aus Wien schrieb am 26.09.2007:

Liebe Frau Hoess,
Lisa und ich danken Ihnen ganz herzlich fĂĽr die lieben Nachrichten- die sind uns ein groĂźer Trost und fast das wichtigste am Tag, derzeit...
Menschen wie Sie und Ihr Mann und die Pflegefamilien sind wirklich zu bewundern!!!!
Nochmals ein RiesenDANKE fĂĽr alles!!!
(Ich hoffe Ihrem Kopf geht es bald wieder besser...)
Liebe GrĂĽĂźe an Sie und natĂĽrlich unser Katzi in Ihrer guten Obhut.

jasmin mittnecker aus 2491 Neufeld/Leitha schrieb am 19.09.2007:

Nur für den Fall dass Frau Draxler sich das Gästebuch nochmal ansieht!
Frau Draxler, ich finde es sehr bedauerlich wie sie über Frau Höss-Filipp denken. Wer sich so bemüht gute Plätze für seine Schützlinge zu finden und trotz Platzmangels immer wieder neue Schützlinge bei sich aufnimmt, um zu verhindern dass sie einfach weg gegeben werden, der ist garantiert nicht daran interessiert sich ein, wie sie es genannt haben, "Körberlgeld" dazu zu verdienen. Für diese Aufopferung und Bemühung, abgesehen vom Zeitaufwand der ebenfalls enorm ist, wäre es nur angebracht, zu der ohnehinn sehr geringen Summe die man entrichtet, ein "Körberlgeld" dazu zu geben. Wenn Sie denken dass man sich an Tieren bereichern kann dann haben sie leider überhaupt keine Ahnung.

mit lieben grĂĽssen jasmin mittnecker

Sabrina R iepl schrieb am 17.09.2007:

Hallo alle!
Ich Liebe Meerschweinchen. Zu hause habe ich 6 dafon.
Danke sabi

Burtie aus Perchtoldsdorf schrieb am 16.09.2007:

Hallo,

ihr habt hier eine sehr beeindruckende Seite. GroĂźes Lob.
Es ist immer schön zu sehen, dass es noch Menschen gibt, denen das Wohl
der Tiere am Herzen liegt.

Anbei ein Link zu meinem Dogo Argentino Forum, wenn wer Interesse hat.
WĂĽrde mich freuen mehr Dogo Besitzer aus Ă–sterreich kennen zu lernen.
http://dogoargentino.forenking.com

Liebe GrĂĽĂźe

Website: www.burtie.q27.at
Ebner Larissa aus Untere Glan 14 9560 Feldkirchen schrieb am 11.09.2007:

Hallo!
Ich hab mir jetzt eure Seite angeschaut.Bin durch Zufall daraufgestoĂźen.
Ich muss sagen ich bin echt hin und weg ,wie ihr euren vertorbenen Freunden gedenkt, das hat mich echt zu Tränen gerührt.Ich hab selber die Erfahrung schon gemacht einen Freund fürs Leben zu verlieren.Das tat echt weh.
Zur Zeit haben wir zwei Katzen(Elton 2 Jahre und Mimi 1 Jahr)und einen Hund(Amor 8 Jahre).Würde gerne mal ein Pflegestelle für einen Hund oder eine Katze bereitstellen, da wir Tiere echt gern haben, weil sie einen guten Platz verdienen. Vielleicht ist es möglich!!!

Bernhard Supper aus 1150 Wien, Hollergasse 32/4 schrieb am 10.09.2007:

Hallo !
Habe eure Seite durchgeschaut, (eine Freundin hat mir davon erzählt ). Diese Seite übertrifft alle meine Erwartungen, eine der tollsten Tierseiten die ich je gesehen habe. Natürlich ist auch euer Engagement zu erwähnen, rießengroßes Lob. Leider gibt es in der heutigen Zeit noch viel zu viele Menschen, denen Tiere völlig egal sind oder Tiere nur als Kreaturen zum Quälen ansehen.
Alles Gute fĂĽr eure tolle Einstellung zu Tieren, macht weiter so.
Bernhard Supper

Arnold F. Fritz aus Leerdam / Niederlande schrieb am 08.09.2007:

Liebe Familie Höss,
habe Ihre Website gefunden und muss sagen, das sind eigentlich die besten Seiten ĂĽber Hunde, die ich bis jetzt gelesen habe! Ich werde sicher wieder zurĂĽckkommen, denn die Information ist so ausgebreitet. Und nicht zu vergessen die sehr traurigen, aber auch die lustigen Photos.

Weiterhin viel Erfolg und auch viel Freude mit Ihrer Arbeit, wĂĽnscht Ihnen
aus Holland,
Arnold F. Fritz

Website: ---
Werner aus MĂĽnchen schrieb am 08.09.2007:

Hallo,
ich muss sagen ich war von dieser Homepage begeistert. Die Gestaltung sehr gut und die Beiträge sind sehr informativ und für mich von Nutzen. Da ich seit kurzer Zeit wieder Hundebesitzer eines Schäfermixwelpen bin hat diese Homepage mein Interesse geweckt. Ich werde sicher ein Dauerbesucher auf diesen Seiten sein.
Nochmals mein Kompliment und herzliche GrĂĽsse
Werner

Christine aus WIen schrieb am 08.09.2007:

Ich finde es echt anmaßend was manche Personen da unüberlegtes ins Gästebuch schreiben. Ich für meine Seite kann nur sagen dass auch ich ein Kostkind (meinen Charmeur Kater Petzi) bei Frau Höss hatte und nur positives sagen über diese Familie sagen kann. Also von wegen keine Zeit haben keine Spur.

Lg Christine

Sabina Schönold aus Claretinergasse 1-3/2/2 1220 Wien schrieb am 08.09.2007:

Hundevergabetermin 1.9.07
Nachdem Sie auf ihrer Homepage,link "Tagebuch",ihren Eindruck den Sie von unserem Besuch am 1.9.07 wegem dem Jimmy (Timmy) beschrieben, möchte ich nun gern den Eindruck unsererseits beschreiben. Sie meinten "Die Chemie passte nicht!" Nachdem Timmy sehr fröhlich auf uns reagierte nehme ich an Sie sprechen über mich.Da haben Sie wohl recht,aber wir hatten einen Termin den Sie hauptsächlich mit Telefonieren verbrachten,also wir sag ich mal keine Chance hatten richtig Fragen zu stellen oder uns besser kennenzulernen,das eine Aussage bezüglich Chemie stimmt nicht gerechtfertigt wäre. Außer sie schätzen Menschen nach kurzem Gespräch schon ein. Das Sie auch noch mit einem Hund ohne Beißkorb und Leine kommen der laut Ihrer Aussage erst letzten Montag eine Frau in die Hand Biß finde ich viel mehr verantwortungslos (wobei meine Kinder mit waren) als ihr Vorwurf an mich, bei Zeitnot meinerseits meine Tochter Gassi zu schicken! Ich habe ihnen gesagt das Hunde kein Neuland für uns sind und ich deshalb einen kleinen Hund möchte das ihn meine Tochter(sie geht gerne bei gutem und schlechtem wetter raus)an die Leine nehmen und auch halten kann. Meine Kinder waren sehr traurig, da ich ihnen sagen mußte das uns leider die nötige Auskunft die ich gerne bekommen hätte durch Ihr ständiges Telefonieren nicht gegeben wurde.Sie schlossen Timmy eigentlich gleich in´s Herz,ich sehe das vileicht anders als so mancher "Tierschützer",aber wenn man einen Termin mit einem Menschen hat sollte man sich auch die nötige Zeit nehmen, nicht mir vorwerfen das ich arbeiten gehe,und laut Ihren " Hellseherischen fähigkeiten kaum Zeit haben werde für Timmy, wenn Sie nichteinmal ind der Lage waren sich dir nötige Zeit für uns zu nehmen.
Sie möchten Ihre Hunde verständlicherweise auf guten Plätzen wissen, einen wirklich guten Platz hätte Timmy bei uns bekommen. Sie sollten sich Ihr Interesse und ihre Zeit die Sie für Ihre Hunde aufbringen, auch für die "Menschen" die zu Hundevergabe-Terminen kommen nützen.

Kai aus Dortmund, GE schrieb am 07.09.2007:

Hallo, ich bin per Zufall auf eure Seite gestoßen und darf euch sagen, sehr gut. Für Hunde Newcomer habt ihr viele nützliche Tip`s und Infos, weiter so. Eure Ecke mit dem Leid vieler Tiere hat auch mich um gehauen. Als ehemaliger Soldat mit Einsatzerfahrungen im Kosovo, wo ich viele Dinge sehen musste, sie waren bei weitem nicht so schlimm wie die Bilder dieser armen Tiere. Dann musste ich an meinem Labrador Felix denken der in seinem Körbchen friedlich schnarcht, da kamen mir die tränen. Das als "Harter" Mann.
Mit besten GrĂĽĂźen und weiter so
Kai

Sandra Durack aus Karlsbad Langensteinbach schrieb am 05.09.2007:

Hey!
Also erst mal gaanz grißen Respekt von mir ich finde es super das es diese Seite gibt und das die schlimmen Schicksale vieler Tiere hier vorgestellt werden. Es kann so einfach nicht weitergehen! Ich muss immer weinen bei so einem Anblick weil ich nicht verstehen kann wie man den Tieren so etwas antuen kann. Ich bin 16 Jahre alt und bin mit Tieren aufgewachsen. Ich liebe sie wie mein eigenes Leben und würde alles dafür tuen das jedes Tier so behandelt wird wie es sich gehört. Ich habe gerade meine AUsbildung als Tierarzthelferin begonnen weil ich alles dafür tuen will das die Tiere gesund und munter sind.

Macht weiter so!!
GrĂĽĂźe, Sandra


tierfreund aus / schrieb am 05.09.2007:

hey ich finde das auch total klasse was du machst!ich hab beim anblick der kranken tiere und der quälerein angefangen zu weinen=´(!ich findes es soo schlimm! was machen menschen mit diesen tieren ..wie kann man so bösartig sein ein tier überhaupt so zu verletzen!ich bin selbst erst 16 jahre habe aber ein sehr großer herz für tiere..das muss aufhören ...tiere haben wie wir ein recht auf leben!!!

Website: /

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 
30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 
60 61 62 63